Core i5-9400F Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
152 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Pro­zes­sor­typ: Intel Core i5
Takt­fre­quenz: 2900 MHz
Sockel­typ: Sockel 1151 v2
Pro­zes­sor-​Kerne: 6
Strom­ver­brauch: 65W
Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i5-9400F im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Sechskernprozessor hat eine etwas höhere Singlethreading-Leistung als der günstigere AMD Ryzen 5 2600, muss diesen aber beim Multithreading im Cinebench ziehen lassen. ...“

zu Intel® Core i5-9400F

  • Intel® Prozessor »Intel Box Core i5 Processor i5-9400F 2,
  • Intel Core i5-9400F 2,9 GHz (Coffee Lake) Sockel 1151 - boxed
  • Intel Core i5-9400F 2,9GHz 9MB LGA1151 Box Prozessor (BX80684I59400F)
  • INTEL Core i5-9400F Box Prozessor
  • Intel Core i5-9400F Prozessor 2,9 GHz 9 MB Smart Cache Box
  • Intel Core i5-9400F 2.9GHZ 9MB LGA1151 6C/6T i5 2,9 GHz Sockel 1151 i Box-
  • Intel i5-9400F, 6x 2.90GHz, boxed
  • Intel Core i5-9400F (LGA 1151, 2.90GHz, 6-Core), Prozessor
  • Intel Core i5 9400F - 2.9 GHz - 6 Kerne - 6 Threads - 9 MB Cache-Speicher -
  • BX80684I59400F - Intel Core i5-9400F, 6x 2.90GHz, boxed, 1151
  • Intel Core i5-9400F 2.9GHz LGA1151 9M Cache Box CPU
  • Intel Core i5 9400F - 2.9 GHz - 6 Kerne - 6 Threads

Kundenmeinungen (152) zu Intel Core i5-9400F

4,6 Sterne

152 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
122 (80%)
4 Sterne
15 (10%)
3 Sterne
9 (6%)
2 Sterne
2 (1%)
1 Stern
5 (3%)

4,6 Sterne

152 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Intel® Core i5-9400F

Güns­ti­ger und flot­ter Pro­zes­sor für den Gaming-​PC

Stärken
  1. sechs physische Kerne
  2. gute Spieleleistung
  3. starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
  4. niedriger Stromverbrauch
Schwächen
  1. kein integrierter Grafikchip

Wenn Sie einen Gaming-PC zusammenstellen wollen, der auch in ein paar Jahren noch eine ausreichende Performance bieten soll, ist mindestens ein Sechskern-Prozessor empfehlenswert. Intels Core i5-9400F ist eine vergleichsweise günstige Option, wenn der Spiele-PC kein Vermögen kosten soll. Intel verzichtet hier auf die Integration eines Grafikchips, weshalb der Prozessor nur genutzt werden kann, wenn zusätzlich eine Grafikkarte im PC-Gehäuse ihren Dienst verrichtet. Der Sechskerner ist flott genug für anspruchsvolle Games und kann auch in Anwendungen eine solide Leistung vorweisen. Dabei ist er sogar noch recht genügsam und genehmigt sich weniger als 65 Watt.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu Intel Core i5-9400F

Prozessortyp Intel Core i5
Taktfrequenz 2900 MHz
Sockeltyp Sockel 1151 v2
Plattform PC
Prozessor-Kerne 6
Integrierter Grafikchip fehlt
Features ntel Optane Support, Turbo Boost 2.0, VT-x, VT-d, VT-x EPT, Intel 64, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AVX2, Idle States, EIST, Thermal Monitoring, IPT, AES-NI, Secure Key, SGX, MPX, OS Guard, XD Bit, Boot Guard, inkl. CPU-Kühler (Intel PCG 2015C, 65W)
Stromverbrauch 65W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80684I59400F, CM8068403358819

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Core i5-9400F können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Green-Gaming

PC Games Hardware - Gut kann man den Unterschied erkennen, wenn man die Flop-Zahlen der beiden Chip-Arten vergleicht. Während es ein aktueller Grafikchip knapp auf 3.800 GFLOPS schafft, bringt es ein Prozessor der Ivy-Bridge-Generation gerade einmal auf etwas über 100 GFLOPS. In Hinblick auf diesen klaffenden Leistungsunterschied ist es meist von Vorteil, die Option der Hardware-Beschleunigung zu nutzen, wenn sie zur Verfügung steht. …weiterlesen