Externe Festplatten ab 1TB

(650)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Beliebt
  • Western Digital (88)
  • LaCie (60)
  • Seagate (51)
  • Freecom (37)
  • Toshiba (35)
  • Buffalo (35)
  • Iomega (25)
  • Intenso (24)
  • G-Technology (24)
  • Verbatim (24)
  • ADATA (22)
  • Samsung (21)
  • Transcend (18)
  • CnMemory (17)
  • Trekstor (15)
  • HDD (412)
  • SSD (19)
  • Ab 2 TB (300)
  • Ab 3 TB (151)
  • Ab 4 TB (91)
  • 2,5 Zoll (118)
  • 3,5 Zoll (42)
  • USB-C (35)
  • WLAN (25)
  • Thunderbolt (35)
  • eSATA (63)
  • USB (154)
  • FireWire (39)
  • FireWire 800 (35)
  • FireWire 400 (20)
  • Kartenleser (10)

Produktwissen und weitere Tests zu Externe Festplatten ab 1TB

Daten-Schwertransport PC Games Hardware 3/2016 - Während die sequenziellen Übertragungsraten ähnlich hoch wie bei der Ministation Extreme sind, schneidet die Canvio Basic im Kopiertest schlechter ab. Trotzdem bietet das Laufwerk ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Intenso Memory Center (2 TB): 3,5-Zoll-Leisetreter. Auch in dieser Kategorie bietet Intenso das günstigste Angebot. Als einzige getestete HDD bietet es zudem einen Ausschalter, sodass das Laufwerk ohne das Entfernen der Kabel ausgeschaltet werden kann.

Sicher ist sicher! Computer Bild 6/2015 - Genauer: 18 Platten im kleinen 2,5-Zoll-Format mit 1 bis 2 Terabyte, außerdem 14 große 3,5-Zoll-Modelle mit 3 bis 6 Terabyte. Grundsätzlich gilt:Viel Speicher ist kein Garant für ein hohes Übertragungstempo. Und was nützt eine billige Platte, die 100 Filme im Full-HD-Format fasst, wenn die Videos trotz flotter USB*-3.0-Buchse nur im Schneckentempo daraufwandern? Nichts! Tatsächlich zeigte der Test eklatante Tempo-Unterschiede.

Brinell Private Cloud Macwelt 1/2015 - Sein Anschluss lässt sich für den Transport komplett versenken und per Knopfdruck wieder hervorholen. Brinell bietet die Private Cloud mit Speicher varianten von 32 GB, 64 GB, 120 GB und 240 GB, zum Testen erhalten wir das Modell mit 64 GB. Auf eine Ladung von 5200 mAh br ingt es der Akku des Geräts. Er dient nicht nur zum Betrieb des WL ANs, sondern auch zum Laden von iPad oder iPhone. Über einen Schiebeschalter wechselt man von der WL AN- zur Ladefunktion.

Spotlight Festplatten com! professional 8/2014 - Mit diesem Chip lassen sich die Daten auf der Festplatte in Echtzeit verschlüsseln, wenn die Daten geschrieben werden, beziehungsweise entschlüsseln, wenn die Daten gelesen werden. Der Vorteil der hardwarebasierten Verschlüsselung ist, dass hier keine Prozessorzeit benötigt wird, da kein Extra-Programm zum Einsatz kommt, sondern die Verschlüsselung von der Festplatte selbst erledigt wird. Die so verschlüsselten Daten lassen sich meist auch ganz einfach sicher löschen.

Alles von der Platte Computer Bild 4/2014 - Dann sind vor allem flottes Tempo, leises Arbeiten und Robustheit wichtig. Welche der smarten Kisten am besten abschneidet, zeigt der Test von 32 Speicherriesen mit 3,5 und 2,5 Zoll. Die Tabelle finden Sie ab Seite 70. Ein Anschluss für alle Wie kommen die Platten an PC & Co.? Früher gab's hier verschiedene Varianten, inzwischen hat sich USB 3.0 durchgesetzt. Praktisch: Bei den kompakten 2,5-Zoll-Modellen übernimmt der flotte Anschluss auch die Stromversorgung.

Plattenparade PCgo 10/2013 - USB-Recording statt Festplattenrecorder Viele Fernseher besitzen mit USB-Recording eine Aufnahmefunktion. Diese macht den Fernseher zum Videorecorder, ein externer Recorder ist obsolet. Die Aufnahmen landen auf einem angeschlossenen USB-Stick oder einer Festplatte. Western Digital bietet speziell dafür etwa die My Book AV-TV und Freecom die MOBILE DRIVE Sq TV (beide ab 100 Euro), aber auch ganz normale HDDs mit USB lassen sich nutzen.

Quad Interface Festplatte Macwelt 7/2010 - Das integrierte Netzteil erfreut, erfordert aber einen Lüfter, der indes nur ganz leise summt. Die Ausstattung ist mit zweimal Firewire 800 und je einmal Firewire 400, USB 2.0 und E-SATA sehr gut. Die Datenrate ist hoch: Firewire 800 mit 67,2/82,6 MB/s (Schreiben/ Lesen) und Firewire 400 mit 34,5/37,0 MB/s (Schreiben/Lesen). Mit USB 2.0 kommt die Quad nicht klar, wir messen nur 1 MB/s.

„Die besten USB-Festplatten“ - Externe Festplatten (3,5 Zoll) mit USB-Anschluss PC-WELT 11/2009 - Die besten USB-Festplatten Eine externe Festplatte lässt sich flexibel und für verschiedenste Zwecke einsetzen: Sie können darauf beispielsweise Ihre Urlaubsbilder ablegen und verwalten. Auch um größere Datenmengen mit Freunden auszutauschen, ist eine externe Festplatte ideal, weil sie sich schnell und unkompliziert anschließen lässt.

Ultron Black Safe UEG-250 Mobile 500 GB PC-WELT 8/2009 - 32,9 MB/s beim Lesen ist eine hohe mittlere Datenrate. Auch 30,4 MB/s beim Schreiben sind überdurchschnittlich. Dafür war die Zugriffszeit mit 14,1 Millisekunden sehr lang. Der Lieferumfang der externen Platte enthält unter anderem ein Y-Kabel, eine Kunstlederhülle und einen Kreuzschraubenzieher. Mit 35,8 Grad behielt das Laufwerk auch bei Last einen kühlen Kopf.

„Außenposten“ - 2,5 Zoll, USB-Anschluss Computer Bild 12/2009 - Mit FAT32 ist das nicht möglich. Die Vorteile von FAT32: Die Festplatte arbeitet auch mit älteren Windows-Versionen (98, ME), Apple-Computern und DVD-Spielern mit USB-Anschluss zusammen. Sollte ich die externe Festplatte im mehrere Laufwerke aufteilen? Wenn Sie eine Festplatte in Partitionen}(S.38) 04 unterteilen, legen Sie mehrere separate Datenbereiche an. So können Sie Bereiche etwa für Musik, Bilder und Videos erzeugen, die dann eigene Laufwerksbuchstaben haben.

Sammlerstücke Computer Bild 3/2009 - Will man etwa eine 500-Gigabyte-Platte nicht derartig zerstückelt, sondern als eine Partition haben, muss man eine spezielle Formatierungssoftware wie Fat32Formatter aus dem Internet überspielen - Pearl legt dem Gerät keine bei. Die Bildqualität per Composite-Ausgang war ordentlich, per digitalem HDMI-Ausgang war sie gut. Prima: Das Gerät gibt auch Dateien von Speicherkarte und USB-Speicherstift wieder.

Mobiles Firewire-Laufwerk MAC LIFE 7/2012 - Speziell für Mac-Anwender bietet Western Digital die Baureihe ‚My Passport Studio‘ an. Die Festplatten kommen vorformatiert im Dateisystem HFS+. ... Geprüft wurde eine externe Festplatte mit der Bewertung 4 von 6 Sternen.

Quadratisch, praktisch, gut MAC LIFE 7/2012 - Das Mobile Drive Sq ist wie für Mac-Liebhaber gemacht: Schon beim Öffnen der Verpackung schlägt einem der Geruch entgegen, den man von einem frisch geöffneten Karton eines Apple-Rechners kennt. ... Geprüft wurde eine externe Festplatte. Sie erreichte 5 von 6 möglichen Punkten.

Klein, schnell, mobil PC Magazin 10/2015 - Im Einzeltest befand sich eine Festplatte, die mit „sehr gut“ benotet wurde.

Megaspeicher in der Zigarettenschachtel PC Magazin 6/2015 - Im Check war eine externe Festplatte, die mit „sehr gut“ benotet wurde.

Freecom Mobile Drive SQ 1 TB MAC easy 2/2013 (Februar/März) - Getestet wurde eine Festplatte. Sie erhielt 5 von 6 möglichen Sternen.

Seagate Wireless Plus Externe-Festplatte.de 10/2014 - Im Check befand sich eine externe 2,5-Zoll-Festplatte. Das Produkt erhielt die Bewertung 4,5 von maximal 5 erreichbaren Sternen. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Design, Geschwindigkeit und Preis-/Leistungsverhältnis.

Maxdata b.drive Externe-Festplatte.de 10/2014 - Es wurde eine externe 2,5-Zoll-Festplatte in Augenschein genommen. Das Produkt erhielt die Bewertung 4 von maximal 5 erreichbaren Sternen. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Design, Geschwindigkeit und Preis-/Leistungsverhältnis.

Die beste mobile Festplatte AllesBeste.de 8/2014 - Es wurde eine Festplatte in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet. 2 weitere Modelle wurden vorgestellt.

Western Digital: My Passport ultra Überblick und Test TechnikSurfer 2/2014 - Im Check befand sich eine externe 2,5-Zoll-Festplatte. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung „good“. Als Bewertungskriterien wurden Design, Verarbeitung, Geschwindigkeit, Lautstärke, Bedienbarkeit, Verlässlichkeit sowie Programme, Kompatibilität, Preis und Preis-Leistung herangezogen.

Test Seagate FreeAgent GoFlex 1 TB Ultra-Portable Drive notebookcheck.com 8/2010 - Schnittstellenkünstler. Seagate hat seine Produktlinie der externen 2,5“ Festplatten renoviert und sich gleich Gedanken zum Schnittstellenkonzept gemacht. USB 3.0, eSATA, Firewire 800, USB 2.0 und LAN decken ein breites Spektrum ab. Wie das funktioniert, haben wir uns genauer angesehen.

Western Digital My Passport Ultra (New) 1 TB PC-WELT Online 8/2016 - Im Check befand sich eine externe Festplatte. Das Modell wurde mit „befriedigend“ benotet. Geschwindigkeit, Handhabung, Ausstattung sowie Service dienten als Bewertungskriterien.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Externe Festplatten ab 1TB.