Gut (2,5)
3 Tests
ohne Note
44 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: HDD
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja
Strom per USB-​Anschluss: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Canvio Flex

  • Canvio Flex (2 TB) Canvio Flex (2 TB)
  • Canvio Flex 1TB Canvio Flex 1TB

Toshiba Canvio Flex im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1)

    Getestet wurde: Canvio Flex 1TB

    Stärken: klasse Leistung beim Lesen und Schreiben; hoher Gegenwert fürs Geld; USB-C- und USB-Kabel; kompakte Abmessungen; leichtgewichtig.
    Schwächen: auf dem Tisch nicht so rutschfest; keine Verschlüsselung der Daten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,0)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Getestet wurde: Canvio Flex (2 TB)

    Pro: hervorragende Lese- und Schreibraten; kompakte Abmessungen; USB-A- und USB-C-Verbindungskabel im Lieferumfang; günstig.
    Contra: fehlende Verschlüsselung; rutschige Gehäusematerial. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Canvio Flex (2 TB)

    Pro: USB-Typ-C-Kabel; sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis;3 Jahre Herstellergarantie.
    Contra: Micro-USB-Anschluss; keine mitgelieferte Software. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Toshiba Canvio Flex

  • Toshiba Canvio Flex 1TB Silver 2,5p
  • TOSHIBA Canvio Flex, 1 TB HDD, 2,5 Zoll, extern, Silber
  • TOSHIBA Canvio Flex, 1 TB HDD, 2,5 Zoll, extern, Silber
  • Toshiba »Canvio Flex 1TB« externe HDD-Festplatte 2,5" (1 TB)
  • Toshiba Canvio Flex (1TB), Externe Festplatte
  • Toshiba »Canvio Flex 2TB« externe HDD-Festplatte 2,5" (2 TB), silber
  • Toshiba Canvio Flex HDTX120ESCAA Festplatten - - cache
  • Toshiba Canvio Flex 1 TB 2,5"" USB 3.0 Micro-B silber (HDTX110ESCAA)
  • CANVIO FLEX 1 - Toshiba Canvio Flex silber 1TB
  • Toshiba Canvio Flex 1TB silver USB 3.2 Gen 1 GB 3.0 (HDTX110ESCAA)
  • Toshiba Canvio Flex 2TB Silver 2.5p

Kundenmeinungen (44) zu Toshiba Canvio Flex

4,5 Sterne

44 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
33 (75%)
4 Sterne
5 (11%)
3 Sterne
4 (9%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (5%)

4,5 Sterne

44 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canvio Flex

Die Schnellste unter den Lang­sa­men

Stärken
  1. kompakte Bauweise
  2. bis zu 4 TB Speicher
  3. USB-C- und USB-A-Kabel im Lieferumfang
  4. schnell (für eine HDD)
Schwächen
  1. ab Werk ohne Verschlüsselung

Wenn Sie auf der Suche nach einer externen Festplatte zwar nicht zu einer teuren externen SSD greifen möchten, aber Tempo trotzdem ein wichtiges Kaufkriterium ist, könnte die elegant designte Canvio Flex eine gute Wahl sein. Die klassische Magnetfestplatte ist mit 1, 2 oder 4 TB Kapazität erhältlich und  bewegt sich selbst in der 2-TB-Version noch im Preisbereich unter 100 Euro. Das Flex im Namen deutet es schon an: Die Toshiba-Festplatte ist zu sehr vielen Geräten kompatibel. Macs, PCs, Tablets, Android-Smartphones – alles kein Problem. Damit das so gut klappt, wurde auf eine werksseitige Datenverschlüsselung verzichtet. Wenn Sie das benötigen, müssen Sie mit Software nachhelfen. Immerhin liegen im Karton Kabel für die beiden Steckertypen USB-A und USB-C. Die Herstellergarantie beträgt drei Jahre.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Externe Festplatten

Datenblatt zu Toshiba Canvio Flex

Leistung & Speicherplatz
Typ HDD
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) vorhanden
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2) fehlt
USB 3.2 (USB 3.2 Gen 2x2) fehlt
USB-Anschluss
USB-A fehlt
USB-C fehlt
Micro-USB vorhanden
Weitere Schnittstellen
WLAN fehlt
Speicherkartenleser fehlt
Thunderbolt fehlt
Stromversorgung
Strom per Netzteil fehlt
Strom per USB-Anschluss vorhanden
Akkubetrieb fehlt
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 3 Jahre
Robustheit
Wasserdicht fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Abmessungen & Gewicht
Formfaktor 2,5"
Breite 8 cm
Tiefe 11,1 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Lacie Fuel

Macwelt - Geschwindigkeit Die e xter ne Festplatte Lacie Fuel lässt sich sowohl kabelgebunden als USB-3.0-Festplatte als auch drahtlos per Wi-Fi verwenden. Per USB-3.0 erreicht sie eine Schreib-Leserate von 81,8 MB/s beziehung sweise 79 MB/s, ein leicht geringerer Wert im Vergleich zu anderen USB-3.0-Festplatten. An einer USB-2.0-Schnittstelle beträgt die Datenrate 36,4 MB/s beziehungsweise 37,1 MB/s beim Lesen/Schreiben. Interessanter sind die Übertragungswerte per drahtloser Verbindung. …weiterlesen

Sicher ist sicher

E-MEDIA - Während manche Festplatten durchaus simple und rasch handzuhabende Anwendungen mitgeliefert bekommen, scheitert es bei anderen bereits bei der Installation bzw. an der komplexen Handhabung. Sofort loslegen. Das b.drive von Maxdata ist hier ein sehr positives Beispiel für einfache Inbetriebnahme. Nach dem Verbinden der externen Festplatte per USB erkennt der Computer neben der Festplatte auch ein virtuelles Laufwerk, auf dem das Backup-Programm gespeichert ist. …weiterlesen

Festplatten für jede Gelegenheit

MAC easy - Die Abkürzung RAID steht für redundant array of inde- pendent disks, was so viel wie Redundante Anordnung unabhängiger Festplat- ten bedeutet. Ein RAID-System setzt mindestens zwei Festplatten in einem entsprechenden RAID-Gehäuse voraus. Diese werden zu einem logischen Laufwerk kombiniert, das Redundanzen erzeugt, Dateien also bewusst doppelt anlegt. Dies hat zur Folge, dass einzelne Komponenten des Systems ausfallen können, ohne dass es zu Datenverlust kommt. …weiterlesen

„Außenposten“ - 3,5 Zoll, USB- und eSATA-Anschluss

Computer Bild - Damit Sie den richtigen Speicher kaufen, hat COMPUTERBILD 32 externe Festplatten getestet: 16 Modelle im 3,5-Zoll-Format mit 1000 oder 1500 Gigabyte Fassungsvermögen und 16 Festplatten im handlichen 2,5-Zoll-Gehäuse mit bis zu 500 Gigabyte Speicherplatz. Welche Vorteile bietet eine externe Festplatte noch? n Einfache Handhabung: Sie müssen den PC nicht öffnen, um den Speicherplatz zu erweitern. Datenund Stromkabel anstöpseln genügt. Das klappt im laufenden Betrieb. …weiterlesen

Sammlerstücke

Computer Bild - Einen digitalen HDMI-Anschluss für bestmögliche Bildqualität besitzen sechs Geräte, er fehlt nur bei den Multime dia-Festplatten von Conceptronic und Teac. An konventionellen Röhrenfernsehern finden alle Testkandidaten analog per Composite-Ausgang Anschluss. Allerdings ermöglicht diese Verbindung nicht die überlegene Bildqualität einer digitalen Verbindung. Tonqualität Die beste Tonqualität über analoge Cinch-Buchsen lieferte Emtecs Movie Cube. …weiterlesen

Flotter Flash-Speicher für unterwegs

PC Games Hardware - Hier bildete sie mit 50 Sekunden das Schlusslicht. Der Trekstor Datastation picco liegt außerdem eine praktische Lederbrieftasche bei, in der SSD und USB-Kabel Platz finden. Sandisk Extreme 500: Altbewährtes Modell mit einzigem Nachteil der schlechten Verfügbarkeit. …weiterlesen

Taschen-Reisespeicher

PCgo - Allerdings können Sie auch auf eine geringere Kapazität zurückgreifen, es muss ja nicht gleich ein Terabyte sein. Die Variante mit 500 GByte Speicherplatz kostet rund 260 Euro. Die Portable SSD von Intenso haben wir über Amazon bestellt. Sie ist kaum größer als eine Visitenkarte, mit einer schicken Lackierung versehen und mit lediglich 35 Gramm sehr leicht. Das waren aber dann auch schon die positiven Seiten dieser mobilen SSD. …weiterlesen

Transcend ESD200

Macwelt - Im Lieferumfang ist eine kleine Stoff hülle enthalten, in der aber das Anschlusskabel keinen Platz mehr findet. Trans cend bietet als Download zusätzlich zwei Programme für OS X an: Recoverx, ein einfach zu handhabendes Programm für die Wiederherstellung von versehentlich gelöschten Daten, und das Backup-Programm Transcend Elite. …weiterlesen

Zwergen-Aufstand

PC Magazin - Auffällig ist allerdings, dass die WD Ultra das absolute Standardprogramm für Tests von mechanischen Festplatten, nämlich HD Tune, überlisten kann - zwar nur beim Lesen von Daten, aber das genügte ja schon, die übrigen Testkandidaten zu deklassieren, wenn wir denn diese "Testergebnisse" anstandslos übernommen hätten. Das haben wir freilich nicht. Wir haben auf Alternativen zurückgegriffen. Die LaCie Rugged richtet sich an Apple-Nutzer. …weiterlesen

My Passport Studio

Macwelt - Das deutsche Handbuch und die Software befinden sich nur auf der Festplatte. Ein schöner Gag ist die Anzeige der freien Kapazität am Gerät. Sie funktioniert allerdings nur bei installierter WD-Software. Die Datentransferraten sind bei Firewire 400 mit 30/35,8 MB/s Schreiben/Lesen sehr gut und gut bei USB 2.0, hier messen wir 22,1/26,2 MB/s Schreiben/Lesen. …weiterlesen