Stiftung Warentest: Den Funk im Haus (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Testeinleitung
„Große Funklautsprecher können Musikanlagen und Kabel-Boxen ersetzen. Gefunkt hat es bei unseren Testern vor allem mit dem Sonos Five.“

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest prüfte 12 WLAN-Lautsprecher, darunter 7 ohne und 5 mit Sprachassistent. Neben Ton, Handhabung und Sprachassistent, dienten Stromversorgung, Vielseitigkeit, Basisschutz persönlicher Daten und Mängel in den AGB und Nutzungsbedingungen als Testkriterien. Die Produkte erhielten 5 x die Note „gut“ sowie 7 x „befriedigend“. Ein Modell wurde mit zwei verschiedenen Sprachassistenten untersucht, erhielt die gleichen Urteile, aber teils unterschiedliche Bewertungen in den Kriterien.
Das Qualitätsurteil wurde um eine Note abgewertet, wenn der Basisschutz persönlicher Daten nur „ausreichend“ ausfiel. Dieser wurde herabgestuft, wenn man deutliche Mängel in der Datenschutzerklärung identifiziert hatte. Starke Mängel in den AGB und Nutzungsbedingungen führten zur Abwertung des Qualitätsurteils um eine halbe Note.

Im Vergleichstest:
Mehr...

7 WLAN-Lautsprecher ohne Sprachassistent im Vergleichstest

  • Sonos Five

    • LAN / Ethernet: Ja
    • Bluetooth: Nein
    • Akkubetrieb: Nein

    „gut“ (1,7) – Testsieger

    „Klarer Testsieger. Bester Ton: klingt kräftig, ausgewogen und dynamisch. Hohe maximale Lautstärke. Beste App-Steu - erung. Musik vom Heimnetz-Server etwa über die eingebundene App Plex. Lässt sich nicht als Bluetooth-Box verwenden.
    Vertikaler Stereo-Modus. Wer zwei Boxen hat und räumlichen Stereo-Klang will, muss sie vertikal aufstellen.“

    Five

    1

  • Bowers & Wilkins Formation Flex

    • LAN / Ethernet: Ja
    • Bluetooth: Ja
    • Sprachassistent: Nein
    Formation Flex

    2

  • Yamaha MusicCast 20

    • Leistung (RMS): 40 W
    • LAN / Ethernet: Ja
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Nein
    • Multiroom: Ja
    • Sprachassistent: Nein
    MusicCast 20

    3

  • Denon Home 250

    • LAN / Ethernet: Ja
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Nein
    • Multiroom: Ja
    • Sprachassistent: Ja
    Home 250

    4

  • Denon Home 350

    • LAN / Ethernet: Ja
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Nein
    • Multiroom: Ja
    • Sprachassistent: Ja
    Home 350

    5

  • Canton Smart Soundbox 3

    • Leistung (RMS): 120 W
    • LAN / Ethernet: Ja
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Nein
    • Multiroom: Ja
    • Sprachassistent: Nein
    Smart Soundbox 3

    6

  • Huawei Sound X

    • Leistung (RMS): 90 W
    • LAN / Ethernet: Nein
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Nein
    • Sprachassistent: Ja
    Sound X

    7

5 WLAN-Lautsprecher mit Sprachassistent im Vergleichstest

  • Harman / Kardon Citation 500

    • Leistung (RMS): 200 W
    • LAN / Ethernet: Nein
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Nein
    • Multiroom: Ja
    • Sprachassistent: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Sehr guter Klang. Höhen und Bass überzeugend. Ausgewogen, neutral, fein. Hohe maximale Lautstärke. Aber keine Klangeinstellungs-Funktionen.
    Einziger mit Touchscreen. Beste Anzeige. Internetradio über Sprachassistenten nutzbar. Musik vom Heimnetz-Server und lokal vom Handy nur via Zusatz-App. Teuerstes und schwerstes Gerät.“

    Citation 500

    1

  • Teufel Holist M

    • Leistung (RMS): 120 W
    • LAN / Ethernet: Nein
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Nein
    • Sprachassistent: Ja
    Holist M

    2

  • Bose Home Speaker 500

    • LAN / Ethernet: Nein
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Nein
    • Sprachassistent: Ja
    Home Speaker 500

    3

  • Harman / Kardon Citation 200

    • Leistung (RMS): 50 W
    • LAN / Ethernet: Nein
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Ja
    • Multiroom: Ja
    • Sprachassistent: Ja
    Citation 200

    3

  • Amazon Echo Studio

    • LAN / Ethernet: Nein
    • Bluetooth: Ja
    • Akkubetrieb: Nein
    • Multiroom: Ja
    • Sprachassistent: Ja
    Echo Studio

    5

Tests

Mehr zum Thema WLAN-Lautsprecher

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf