On-Wall-Lautsprecher sitzen direkt an der Wand und sparen Platz. Sie können zum Stereo-Paar kombiniert oder in ein Surroundsystem integriert werden. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Wandboxen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

68 Tests 2.600 Meinungen

Die besten Wandboxen

  • Gefiltert nach:
  • Wand-Lautsprecher
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 54 Ergebnissen
  • Nubert nuBoxx BF-10

    Sehr gut

    1,5

    2  Tests

    10  Meinungen

    Lautsprecher im Test: nuBoxx BF-10 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Wandlautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Teufel Effekt

    Sehr gut

    1,4

    3  Tests

    49  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Effekt von Teufel, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Dali Rubicon LCR

    Sehr gut

    1,2

    6  Tests

    7  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Rubicon LCR von Dali, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Dali Oberon On-Wall C

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Oberon On-Wall C von Dali, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Teufel Reflekt

    Sehr gut

    1,3

    3  Tests

    217  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Reflekt von Teufel, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Dali Alteco C-1

    Sehr gut

    1,4

    2  Tests

    299  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Alteco C-1 von Dali, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Canton Atelier 1100

    Gut

    2,2

    4  Tests

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Atelier 1100 von Canton, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Bose Surround Speakers

    Sehr gut

    1,3

    0  Tests

    745  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Surround Speakers von Bose, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Nubert nuVero 50

    Sehr gut

    1,2

    3  Tests

    20  Meinungen

    Lautsprecher im Test: nuVero 50 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Elac WS 1645

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: WS 1645 von Elac, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Focal On Wall 302

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: On Wall 302 von Focal, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Canton Plus GX.3

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    286  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Plus GX.3 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Dali Opticon LCR

    Gut

    2,3

    3  Tests

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Opticon LCR von Dali, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Dali Oberon On-Wall

    Sehr gut

    1,2

    1  Test

    84  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Oberon On-Wall von Dali, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Nubert nuBox WS-103

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: nuBox WS-103 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Canton Chrono SL 516.2

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Chrono SL 516.2 von Canton, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Quadral Phase 150

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Phase 150 von Quadral, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Quadral Phase 180

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Phase 180 von Quadral, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • KEF T301

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    46  Meinungen

    Lautsprecher im Test: T301 von KEF, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Dali Opticon LCR MK2

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Lautsprecher im Test: Opticon LCR MK2 von Dali, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 3
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Wandlautsprecher

On-​Wall-​ & In-​Wall-​Laut­spre­cher

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Lassen sich dezent in Wohnraum integrieren
  • Neben On-Wall- auch In-Wall-Boxen erhältlich
  • Klarer Sound trotz Aufstellung direkt an der Wand

Wand-, Flach- oder Aufbaulautsprecher sind vor allem dann interessant, wenn Sie kompakte Boxen suchen, die sich direkt an die Wand stellen / auf die Wand montieren und entsprechend dezent in den Wohnraum integrieren lassen. Natürlich bleiben On-Wall-Lautsprecher sichtbar, doch unauffälliger als Regal- oder Standboxen sind sie allemal. Wer es noch dezenter mag, greift zum In-Wall-Lautsprecher.

Wandlautsprecher Nubert nuBoxx BF-10 Ist flach und kompakt, klingt dennoch plastisch und dynamisch: der Wandlautsprecher Nubert nuBoxx BF-10. (Bildquelle: amazon.de)

Lautsprecher ohne Wandabstand

Normalerweise sollten Lautsprecher nicht direkt an der Wand stehen, denn wenn der Abstand zu klein ist, verändert sich das Klangbild. Bei besonders kompakten Boxen kann das von Vorteil sein, bei größeren Lautsprechern, also auch bei Standboxen, ist die wandnahe Aufstellung in der Regel nachteilig – die Boxen beginnen zu dröhnen und bestimmte Frequenzen werden verschluckt. Oft wird ein Abstand von 30 Zentimetern oder mehr empfohlen. Wer keinen Abstand einhalten will oder kann, ob nun mangels Platz oder aus ästhetischen Gründen, sollte sich nach einem Wandlautsprecher umsehen, denn diese Boxen sind nicht nur kompakt und ziehen weniger Aufmerksamkeit auf sich, sondern stellen ihr Können auch dann unter Beweis, wenn sie direkt an der Wand stehen beziehungsweise hängen. Mögliche Alternative bei begrenztem Platzangebot: Klassische Regal- oder Standlautsprecher mit Klangwahlschalter, wie sie Nubert oder Elac im Programm haben. Hier können Sie die Charakteristik der Frequenzweiche und mit ihr das Klangbild an den Aufstellort anpassen, was Tests zufolge durchaus gut funktioniert.

Wandlautsprecher: Bauform, Einsatzzweck und Alternativen

Die Gehäuse fast aller On-Wall-Lautsprecher sind geschlossen, denn bei Boxen in Bassreflexbauweise ist ein Abstand zwischen Wand und rückseitiger Reflexöffnung unerlässlich. Wandlautsprecher lassen sich verschiedentlich einsetzen, nämlich im Doppel zur Musikwiedergabe oder als Vorder-, Hinter-, Seiten- beziehungsweise Centerlautsprecher in einem Mehrkanalset. Wer Lautsprecher für die Seite sucht, die sich näher als üblich an die Wand stellen lassen, hat in Dipol-Boxen eine mögliche Alternative gefunden: Weil der Schall bei seitlicher Platzierung nach vorn und nach hinten, also nicht in Richtung des Hörplatzes strahlt, brauchen Dipol-Boxen keinen Abstand zur Wand. Noch dezenter als Dipol- oder On-Wall-Lautsprecher sind Chassis ohne Gehäuse, die man in Wand oder Decke einbaut. Einige dieser In-Wall-Lautsprecher können mit Gehäusen vom Hersteller oder von Drittanbietern zum Aufbau- respektive On-Wall-Lautsprecher umfunktioniert werden.

Top 3 Wandlautsprecher mit besonders geringer Bautiefe

  1. Teufel Reflekt
    8,7 cm
    Teufel Reflekt

    Sehr gut

    1,3

  2. Focal On Wall 302
    9 cm
    Focal On Wall 302

    ohne Endnote

  3. Canton Chrono SL 516.2
    9 cm
    Canton Chrono SL 516.2

    ohne Endnote

von Jens Claaßen

„Klang fasziniert – und kann regelrecht süchtig machen. Wer das Beste aus seinen Lautsprechern holen will, sollte mit der Aufstellung experimentieren.“

Zur Wandlautsprecher Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • video

    • Ausgabe: 6/2022
    • Erschienen:
    • Seiten: 4

    Stopf-Beber

    Testbericht über 2 Subwoofer

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • SATVISION

    • Ausgabe: 9/2021
    • Erschienen: 08/2021

    Pfiffiger Wand- und Regallautsprecher: Kleiner Speaker mit großem Klang

    Testbericht über 1 Wandlautsprecher

    zum Test

    • lite-magazin.de

    • Erschienen:

    Flacher Wandlautsprecher mit tiefem Klang

    Testbericht über 1 Wandlautsprecher

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Lautsprecher

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Wandlautsprecher Testsieger

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf