HiFi- und Surround-Lautsprecher von Nubert, einem Direktvertreiber aus Schwäbisch Gmünd, stehen bei der Kundschaft hoch im Kurs.
Das Ranking zeigt eine objektive Zusammenstellung der aktuell besten Nubert Lautsprecher aus Tests und Meinungen. Sie können die Liste individuell weiter filtern und verfeinern.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 65 weitere Magazine

Die besten Nubert Boxen

Beliebte Filter: Verstärkung

142 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Lautsprecher im Test: nuPro SP-500 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nubert nuPro SP-500

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 160 W
    • Wege: 3
    Prak­ti­sches und durch­dach­tes Aktiv-​Sys­tem
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Lautsprecher im Test: nuBoxx B-30 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nubert nuBoxx B-30

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 110 W
    • Wege: 2
    Kla­rer Klang und hoch­wer­tige Klang­kom­po­nen­ten
  • 3
    Lautsprecher im Test: nuZeo 11 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nubert nuZeo 11

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 640 W
    • Wege: 3
    Vollak­tive, mäch­tige Wohl­klang-​Skulp­tur
  • 4
    Lautsprecher im Test: nuZeo 15 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nubert nuZeo 15

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 800 W
    • Wege: 3,5
    Super hoch­wer­tig, wenig fle­xi­bel
  • 5
    Lautsprecher im Test: nuPro XS-6000 RC von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nubert nuPro XS-6000 RC

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 480 W
    • Wege: 3,5
    Klang­star­kes Kom­plett­pa­ket
  • 6
    Lautsprecher im Test: nuBoxx B-60 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nubert nuBoxx B-60

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 220 W
    • Wege: 2,5
    Sat­ter, trans­pa­ren­ter Klang aus 90-​Zen­ti­me­ter-​Stand­box
  • 7
    Lautsprecher im Test: nuPro XS-8000 RC von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nubert nuPro XS-8000 RC

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 840 W
    • Wege: 3,5
    Kein Schnäpp­chen – und den­noch fair bepreist
  • 8
    Lautsprecher im Test: nuSub XW-900 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    Nubert nuSub XW-900

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 220 W
    • Bau­weise: Bass­re­flex
    Kraft­volle Ergän­zung zu Ste­reo-​Sys­tem von Nubert
  • 9
    Lautsprecher im Test: nuBoxx A-125 Pro von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Nubert nuBoxx A-125 Pro

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 100 W
    • Wege: 2
    Schreib­tisch­bo­xen mit aus­ge­wo­ge­nem Klang
  • 10
    Lautsprecher im Test: nuPro XS-4000RC von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Nubert nuPro XS-4000RC

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 360 W
    • Wege: 2
    Ele­gante Aktiv-​Box, fle­xi­bel und klang­stark
  • 11
    Lautsprecher im Test: nuSub XW-1200 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Nubert nuSub XW-1200

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 360 W
    • Bau­weise: Bass­re­flex
    Kann extrem tief – und extrem laut
  • 12
    Lautsprecher im Test: nuBoxx BF-10 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Nubert nuBoxx BF-10

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Wege: 2
    • Bau­weise: Geschlos­sen
    Bringt jede Wand zum Klin­gen
  • 13
    Lautsprecher im Test: nuPro SP-200 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Nubert nuPro SP-200

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 120 W
    • Wege: 2
    Musi­ka­lisch-​fil­mi­sches Mul­ti­ta­lent
  • 14
    Lautsprecher im Test: nuPro XS-3000 RC von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Nubert nuPro XS-3000 RC

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 300 W
    • Wege: 2
    Kom­pakte Regal­laut­spre­cher mit vie­len Ein­satz­mög­lich­kei­ten
  • 15
    Lautsprecher im Test: nuVero 50 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Nubert nuVero 50

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 180 W
    • Wege: 2
    Fla­ches Gehäuse, sat­ter Sound
  • 16
    Lautsprecher im Test: nuSub XW-700 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Nubert nuSub XW-700

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 180 W
    • Typ: Sub­woofer
    Kom­for­ta­bles Kraft­pa­ket
  • 17
    Lautsprecher im Test: nuBoxx B-40 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Nubert nuBoxx B-40

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 160 W
    • Wege: 2
    In allen Berei­chen bes­ser gewor­den
  • 18
    Lautsprecher im Test: nuBoxx B-70 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Nubert nuBoxx B-70

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 320 W
    • Wege: 3
    Bass­kraft für grö­ßere Hör­räume
  • 19
    Lautsprecher im Test: nuSub XW-800 Slim von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Nubert nuSub XW-800 Slim

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 180 W
    • Bau­weise: Bass­re­flex
    Poten­ter Flach­mann, fle­xi­bel auf­stell­bar
  • 20
    Lautsprecher im Test: nuZeo 4 von Nubert, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    Nubert nuZeo 4

    • Ver­stär­kung: Aktiv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 320 W
    • Wege: 2
    Aktiv­laut­spre­cher für geho­bene Ansprü­che
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Nubert Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 6
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Nubert Boxen

Das Maxi­mum an Klang aus wenig Geld

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Gute Preisleistung: Direktvertrieb hält Kosten niedrig
  • Kurze Transportwege: Zusammenarbeit nur mit deutschen und europäischen Unternehmen
  • Zwei Jahre Garantie auf Boxen, teilweise fünf auf bestimmte Bauteile
  • Stand- und Regallautsprecher in vielen Varianten, aktiv und passiv
  • Aktivboxen mit großer Ausstattung, teilweise Bluetooth und X-Connect
  • Experten sind überzeugt und vergeben gute Noten in Tests

Nubert nuBox A-125 Das kompakte aktive Stereo-Pärchen nuBox A-125 überzeugt in Tests mit sauberem Sound und kostet wenig. Neben der Fernbedienung und Bluetooth aptX wird ein HDMI-ARC-Anschluss zur TV-Verbindung angeboten. (Bildquelle: amazon.de)

Nubert: Von der Garagenwerkstatt zum Großvertrieb

In den frühen 70ern entwickelt Günther Nubert seine ersten Lautsprecher noch in einer Garage, bevor er sich im Jahre 1975 dazu entschließt, die Nubert electronic GmbH im heimischen Schwäbisch Gmünd zu gründen – der Beginn einer Erfolgsstory. Das Unternehmen wächst und mietet seine eigene Produktionsstätte, sucht sich später größere Werksflächen und eröffnet Verkaufsfilialen im Umland. Zunächst noch auf HiFi-Zwischenhändler angewiesen, entscheidet sich Nubert Mitte der 90er, seine Produkte selbstständig zu vertreiben. Der Vorteil: Geringere Kosten durch den Wegfall von Großvertrieben und Zwischenhändlern innerhalb der Handelskette. Das gesparte Geld, kommt laut Aussage des Herstellers wiederum den eigenen Produkten zugute und fließt in bessere Bauteile, hochwertigere Materialien und größere Ausstattung. In den späten 90ern baut Nubert eine ausgefeilte Online-Präsenz auf, was den Erwerb der Produkte erleichtert und die Bekanntheit ausbaut. Mit dem Wachstum vergrößert sich das Sortiment, das inzwischen neben den heißgeliebten klassischen Lautsprechern auch Verstärker, Subwoofer, Soundbars, Surround-Speaker und Nahfeldmonitore umfasst. Nubert arbeitet in der Fertigung mit deutschen und europäischen Herstellern zusammen, auch, um im Sinne der Umwelt Transportwege so klein wie möglich zu halten.

Unsere Bestenliste: Nubert Lautsprecher mit hoher Nennleistung / Nennbelastbarkeit

  Nennbelastbarkeit / Nennleistung Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
nuPro XS-8000 RC

Sehr gut

1,0

840 W Kein Schnäpp­chen – und den­noch fair bepreist

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1 Meinung

1 Test

Nubert nuZeo 15

ab 4800,00 €

nuZeo 15

Sehr gut

1,0

800 W Super hoch­wer­tig, wenig fle­xi­bel

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

0 Meinungen

2 Tests

Nubert nuZeo 11

ab 2700,00 €

nuZeo 11

Sehr gut

1,0

640 W Vollak­tive, mäch­tige Wohl­klang-​Skulp­tur

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

0 Meinungen

5 Tests


Attraktiver Preis bei guter Leistung – mit Garantie

Die Preisgestaltung ist bei HiFi-Komponenten naturgemäß nach oben offen und so werden gerade im Bereich High-End mitunter fünf- oder gar sechsstellige Beträge fällig. Nubert geht von Anfang an einen anderen Weg und versucht HiFi für jedermann erschwinglich auf preislich attraktivem Niveau aufzustellen. Das Credo: Möglichst wenig Kosten bei maximal gutem Klang – was man mit einem Garantieversprechen untermauert. Konkret: Zwei Jahre erhalten Sie auf Nubert-Lautsprecher, fünf auf Chassis und Weichenbauteile bei Passivboxen. Obendrauf kommt ein Rückgaberecht, von dem Sie innerhalb der ersten dreißig Tage Gebrauch machen können. Also genügend Zeit, die Lautsprecher ausgiebig zu prüfen.

Nubert nuSub XW-900 Nuberts Subwoofer nuSub XW-900 arbeitet nach dem Downfire-Prinzip und pustet seine Bässe mithilfe eines 27-cm-Chassis mitsamt Bassreflexkanal in Richtung Fußboden. (Bildquelle: nubert.de)

Welche Technik steckt drin?

Klassische Lautsprecher haben Nubert groß gemacht, klassische Lautsprecher gehören nach wie vor ins Zentrum des Produktkatalogs. Hier finden Sie sowohl passive als auch aktive Fabrikate, größtenteils in Bassreflex-Bauweise. Dabei führt ein Kanal vom Inneren des Gehäuses nach außen und greift der Bassproduktion unter die Arme. Einige Surround- und Regallautsprecher treten auch in geschlossener Bauform auf, ohne Reflexöffnung nach draußen, dafür mit besserem Impulsverhalten. Abhängig von der Boxengröße sind unterschiedlichste Treiber zur Ton-Erzeugung verbaut, gefertigt aus diversen Materialien. Tief-, Tiefmittel- oder Mitteltöner sind z.B. mit Membranen aus Polypropylen oder gar Glasfaser ausgestattet, Hochtonkalotten bestehen z.B. aus Textil- oder Seidengewebe. Nuberts Aktivlautsprecher, also all jene, die einen Verstärker bereits integriert haben, sind mit vielen verschiedenen Schnittstellen verfügbar, etwa optischen und koaxialen Digitaleingängen, XLR-Anschlüssen oder inzwischen auch mit HDMI-Buchsen. Bluetooth wird ebenfalls und teilweise mit aptX-HD- bzw. AAC-Unterstützung angeboten – für eine hochwertige Audioübertragung. Als WLAN-Ersatz bietet Nubert die hauseigene Technik „X-Connect“, die Nubert-Boxen vernetzt und für eine verlust- und unterbrechungsfreie drahtlose Verbindung sorgen soll.

Nubert Lautsprecher in Tests: Wie bewerten die Fachmagazine?

Nubert-Boxen ernten gute Noten in Tests: Spielfreude, akzentuierte Bässe, ausgewogene Mitten und Höhen kennzeichnen das Klangbild. Die Tester verweisen auf das dynamische, differenzierte und warme Spiel der Speaker und zeigen sich beeindruckt, dass der Hersteller hier Ergebnisse erzielt, die bei der Konkurrenz nur mit deutlich höheren Produktpreisen einhergehen. Das stellt z.B. auch die nuPro X-3000 in der Stereoplay unter Beweis, die dort neben der herausragenden klanglichen Einschätzung auch für ihre Ausstattung gelobt wird. Die anschlussfreudige Box wartet neben Cinch- und digitalen Eingängen auch mit einer USB-Buchse auf, lässt sich per Fernbedienung steuern und dank Nuberts Raumkalibrierungs-App (X-Room Calibration) klanglich den Raumgegebenheiten anpassen.

von Thomas Vedder

„Sicher ist: Teure Lautsprecher erzeugen einen meisterhaften Klang. Sicher ist aber auch: Budgetboxen werden immer besser.“

Zur Nubert Lautsprecher Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Lautsprecher

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Nubert Lautsprecher Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Nubert Lautsprecher sind die besten?

Die besten Nubert Lautsprecher laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Nubert: Von der Garagenwerkstatt zum Großvertrieb
  2. Unsere Bestenliste: Nubert Lautsprecher mit hoher Nennleistung / Nennbelastbarkeit
  3. Attraktiver Preis bei guter Leistung – mit Garantie
  4. Welche Technik steckt drin?
  5. ...

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf