Stereo-Lautsprecher

2.191

Top-Filter Typ

  • Standlautsprecher Stand­laut­spre­cher
  • Regallautsprecher Regal­laut­spre­cher
  • Wand-Lautsprecher Wand-​Lautspre­cher
  • Computer-Lautsprecher Compu­ter-​Lautspre­cher
  • Lautsprecher im Test: nuPro X-3000 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    Nubert nuPro X-3000

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Breeze Blue XL von Quadral, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    Quadral Breeze Blue XL

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuPro X-6000 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    Nubert nuPro X-6000

    Standlautsprecher; Stereo-System; Features: aptX

  • Lautsprecher im Test: 3010i von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    Q Acoustics 3010i

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: 3020i von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    5
    Q Acoustics 3020i

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Callisto 6C von Dali, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    6
    Dali Callisto 6C

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuPro A-700 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    7
    Nubert nuPro A-700

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Humidor von Magnat, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    8
    Magnat Humidor

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuPro X-4000 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    9
    Nubert nuPro X-4000

    Regallautsprecher; Stereo-System; Features: aptX

  • Lautsprecher im Test: Aurora 1000 von Heco, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    10
    Heco Aurora 1000

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: R-610F von Klipsch, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    11
    Klipsch R-610F

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Direkt Einklang von Heco, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    12
    Heco Direkt Einklang

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Oberon 5 von Dali, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    13
    Dali Oberon 5

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Concept 500 von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    14
    Q Acoustics Concept 500

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Direkt von Heco, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    15
    Heco Direkt

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuPro A-500 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    16
    Nubert nuPro A-500

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuVero 60 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    17
    Nubert nuVero 60

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Oberon 3 von Dali, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    18
    Dali Oberon 3

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: MSS-90.usb von Auvisio, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    19
    Auvisio MSS-90.usb

    Funklautsprecher, Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: nuLine 334 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    20
    Nubert nuLine 334

    Standlautsprecher; Stereo-System

Neuester Test: 14.12.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 57
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Stereo-Lautsprecher Testsieger

Tests

Ratgeber zu Stereo-Lautsprechersysteme

Stereo-Systeme

Stereo-System Audioengine 5+Klassische Stereo-Systeme bestehen aus Lautsprechern für zwei Kanäle, die in separaten Gehäusen sitzen. Kompakter sind Stereo-Systeme, bei denen die Lautsprecher für den linken und den rechten Kanal in einem Gehäuse verbaut wurden. Weil es zwei getrennte Kanäle gibt, entsteht ein räumlicher Höreindruck, wobei die Lautsprecher für den linken und den rechten Kanal zwecks optimaler Ergebnisse nicht zu nah beieinander, allerdings auch nicht zu weit voneinander entfernt stehen sollten.

Der Stereo-Effekt

Bei der Stereofonie werden Geräusche mit zwei Mikrofonen aufgenommen und über zwei Lautsprecher ausgegeben. Pegel- und Laufzeitunterschiede zwischen den überlagerten Signalen sorgen dafür, dass man die Richtung / die Position der sogenannten Phantomschallquellen lokalisieren kann. Als Phantomschallquelle bezeichnet man eine virtuelle Schallquelle zwischen den realen Schallquellen, also zwischen den Lautsprechern für den linken und den rechten Kanal. Werden beide Lautsprecher mit identischen Signalen versorgt, lokalisiert man die Phantomschallquelle genau in der Mitte. Unterscheiden sich Pegelwerte und / oder Laufzeiten des Signals, ändert die Phantomschallquelle ihre Richtung. Um das Stereosignal sauber abzubilden, sprich: Musik so zu hören, wie sie im Studio unter optimalen Bedingungen abgemischt wurde, sollte man die Lautsprecher in einem Winkel von +/- 30 Grad zur Blickrichtung des Hörers platzieren. Zwischen Hörplatz und Boxen entsteht so ein gleichseitiges Dreieck.

„Echte“ und künstliche Räumlichkeit

Der Abstand zwischen den Lautsprechern wird als Stereobasis bezeichnet. Ist die Stereobasis größer als der Abstand zwischen Hörplatz und Lautsprechern, klingt es irgendwann diffus und in der Mitte unpräzise. Ist die Stereobasis kleiner als der Hörabstand, gewinnt die Mittendarstellung an Präzision, dafür leidet die Räumlichkeit. Außerdem verringert sich die verfügbare Breite für Phantomschallquellen, was die Differenzierung einzelner Signale erschwert. Wie gut ein Stereo-System mit zwei separaten Lautsprechern klingt, liegt also nicht nur an den Lautsprechern selbst, sondern auch an der Platzierung im Raum. Bei einem aktiven Stereo-System, das die Lautsprecher für den linken und den rechten Kanal in einem Gehäuse vereint, ist die Stereobasis vorgegeben und in der Regel kleiner als der Hörabstand. Fast alle Hersteller setzen deshalb auf digitale Signalprozessoren (DSP), also auf digitale Filter, mit denen die Stereobasis künstlich verbreitert wird, was in einigen Fällen gut und in anderen weniger gut gelingt.

Zur Stereo-Lautsprecher Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Stereo-Lautsprecher-Systeme

  • Black Beauty
    AUDIO 12/2015 Schwarz, stark, schön – Quadral hat mit der neuen Chromium Style 8 einen überaus eleganten Lautsprecher entworfen. Der dazu noch besser klingt, als es das Preisschild ahnen lässt.Ausprobiert wurde ein Standlautsprecher. Das Klangurteil lautete 89 Punkte. Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit, Feindynamik, Maximalpegel, Bassqualität und -tiefe sowie Verarbeitung dienten als Bewertungskriterien.
  • New World Order
    AUDIO 12/2014 Duevel bietet mit seiner Planets einen kleinen, schicken und preiswerten Rundstrahler an. Doch warum so bescheiden? Denn die Kleine hat das Zeug, das Boxenfeld um 1000 Euro gehörig aufzumischen!Ein Lautsprecher wurde getestet und mit 78 Punkten bewertet. Zu den Testkriterien zählten Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit, Feindynamik, Maximalpegel sowie Verarbeitung, Bassqualität und -tiefe.
  • Wenn das Tuning gleich mitkommt
    image hifi 5/2014 Tuningtools sind für den HiFi-Freak die Butter aufs Brot. Die Produkte von Harmonix gehören zu den anerkanntesten audiophilen Luststeigerern. Beim Lautsprecher Encore sind sie von vornherein integriert.Unter die Lupe genommen wurde ein Paar Lautsprecher. Eine Benotung blieb aus.
  • Wirbelwind à la Française
    HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2015 Kelinac? Nie gehört. Wenn Ihnen das ähnlich geht, sollten Sie nicht beunruhigt sein – neugierig aber auf jeden Fall.Im Fokus der Tester stand ein Standlautsprecher, der keine Endnote erhielt.
  • Größe zeigen
    HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2015 Ich gebe es zu: Drei Wege kann man deutlich kompakter und stromlinienförmiger aufbauen – und das tun ja auch viele Leute sehr erfolgreich. Aber was wäre unser Hobby Musikhören, wenn es sie nicht gäbe, die radikaleren Ansätze zur Realisierung der eigenen Vorstellungen.Auf dem Prüfstand befand sich ein Standlautsprecher, der ohne Benotung blieb.
  • Ansatzlos und schlackenfrei
    image hifi 6/2012 (November/Dezember) Der neue Aktivlautsprecher MSMs1 von Manger bringt die außergewöhnliche Qualität des Biegewellenwandlers auf den Punkt: die Musik ist völlig entschlackt.Die Zeitschrift image hifi untersuchte einen Lautsprecher, verzichtete aber auf die Vergabe einer Endnote.
  • Powerwürfel
    digital home 2/2012 (Juni-August) Guter Sound am Rechner und unterwegs - das 2.0-Set von Scythe passt in den Reisekoffer und macht auch neben dem neuen TFT eine tolle Figur.Die Zeitschrift digital home testete einen Lautsprecher, verzichtete jedoch auf eine Endnote. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Klang.
  • Mit dem Rücken zur Wand
    STEREO 1/2013 Lautsprecher brauchen Platz - vor allem nach hinten. Der in Deutschland geborene Amerikaner Albert von Schweikert will mit der VR35 den Gegenbeweis antreten.Man untersuchte einen Lautsprecher und bewertete dessen Klang-Niveau mit 91%.
  • Charakterkopf
    hifi & records 2/2012 Eine Box mit Rasse und Klasse, die auch noch erschwinglich ist: Mulidines Allegretto V4 mag harmlos aussehen, aber sie ist verdammt gut.
  • Der tragbare Inateck BP2001 Stereo Bluetooth-Lautsprecher mit 10W und Halterung
    mobi-test.de 7/2015 Im Fokus des Testberichts stand ein Lautsprecher, der ohne Benotung blieb.
  • Computer-Boxen
    STEREO 12/2010 Sie finden unsere Überschrift anstößig, weil man damit gemeinhin kleine Plastikboxen verbindet? Das mag sein, aber sieht man sich die Technik von Meridians überiridscher DSP 7200 genauer an, darf man durchaus fragen, was man da eigentlich vor sich hat: Lautsprecher oder Großrechner?
  • Gut aufgetischt
    AUDIO 5/2010 Für Ihren Schreibtisch hätten wir da eine wohlklingende Empfehlung: Die Computer-Lautsprecher MM 1 zeugen vom audiophilen Geschmack ihrer Entwickler von Bowers & Wilkins. Bewertet wurden Ausstattung/Bedienung und Verarbeitung.
  • Eigen, nicht artig?
    fairaudio - klare worte. guter ton 2/2015 Ein Standlautsprecher wurde in Augenschein genommen. Das Produkt erhielt keine Endnote.
  • Test: Manger Reference Active System MSMs1
    hifistatement.net 3/2012 Ein Lautsprecher wurde getestet, erhielt jedoch keine Endnote.
  • Top-Management
    HiFi einsnull 4/2013 (September/Oktober) Es wurde ein Lautsprecher näher untersucht, welcher allerdings keine Endnote erhielt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Stereo-Lautsprecher-Boxen.