Stereo-Lautsprecher

2.210
Top-Filter: Typ
  • Standlautsprecher Stand­laut­spre­cher
  • Regallautsprecher Regal­laut­spre­cher
  • Wand-Lautsprecher Wand-​Lautspre­cher
  • Computer-Lautsprecher Compu­ter-​Lautspre­cher
  • Lautsprecher im Test: nuPro X-3000 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 10 Tests
    • 01/2019
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: 3020i von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    • 11/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Oberon 7 von Dali, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 5 Tests
    • 12/2018
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Breeze Blue XL von Quadral, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    • 12/2018
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Reference R-820F von Klipsch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 11/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Vela BS 403 von Elac, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    • 01/2019
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: 3010i von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    • 07/2018
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: nuPro X-6000 von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    • 09/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    • Features: aptX
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Callisto 2C  von Dali, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    • 02/2019
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Chrono 30 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    • 01/2019
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: 3010 von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    11
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: RP-8000F von Klipsch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    12
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    • 11/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Aurora 1000 von Heco, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    13
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    • 09/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Humidor von Magnat, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    14
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Oberon 5 von Dali, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    15
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    • 12/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: R-610F von Klipsch, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    16
    • Sehr gut (1,1)
    • 3 Tests
    • 11/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Direkt Einklang von Heco, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    17
    • Sehr gut (1,1)
    • 9 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Concept 500 von Q Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    18
    • Sehr gut (1,1)
    • 7 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Oberon 3 von Dali, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    19
    • Sehr gut (1,2)
    • 3 Tests
    • 11/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: MSS-90.usb von Auvisio, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    20
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    31 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Funklautsprecher, Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Stereo-Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 17.02.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 57
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Stereo-Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Stereo-Lautsprechersysteme.

Ratgeber zu Stereo-Lautsprecher-Systeme

Stereo-Systeme

Stereo-System Audioengine 5+Klassische Stereo-Systeme bestehen aus Lautsprechern für zwei Kanäle, die in separaten Gehäusen sitzen. Kompakter sind Stereo-Systeme, bei denen die Lautsprecher für den linken und den rechten Kanal in einem Gehäuse verbaut wurden. Weil es zwei getrennte Kanäle gibt, entsteht ein räumlicher Höreindruck, wobei die Lautsprecher für den linken und den rechten Kanal zwecks optimaler Ergebnisse nicht zu nah beieinander, allerdings auch nicht zu weit voneinander entfernt stehen sollten.

Der Stereo-Effekt

Bei der Stereofonie werden Geräusche mit zwei Mikrofonen aufgenommen und über zwei Lautsprecher ausgegeben. Pegel- und Laufzeitunterschiede zwischen den überlagerten Signalen sorgen dafür, dass man die Richtung / die Position der sogenannten Phantomschallquellen lokalisieren kann. Als Phantomschallquelle bezeichnet man eine virtuelle Schallquelle zwischen den realen Schallquellen, also zwischen den Lautsprechern für den linken und den rechten Kanal. Werden beide Lautsprecher mit identischen Signalen versorgt, lokalisiert man die Phantomschallquelle genau in der Mitte. Unterscheiden sich Pegelwerte und / oder Laufzeiten des Signals, ändert die Phantomschallquelle ihre Richtung. Um das Stereosignal sauber abzubilden, sprich: Musik so zu hören, wie sie im Studio unter optimalen Bedingungen abgemischt wurde, sollte man die Lautsprecher in einem Winkel von +/- 30 Grad zur Blickrichtung des Hörers platzieren. Zwischen Hörplatz und Boxen entsteht so ein gleichseitiges Dreieck.

„Echte“ und künstliche Räumlichkeit

Der Abstand zwischen den Lautsprechern wird als Stereobasis bezeichnet. Ist die Stereobasis größer als der Abstand zwischen Hörplatz und Lautsprechern, klingt es irgendwann diffus und in der Mitte unpräzise. Ist die Stereobasis kleiner als der Hörabstand, gewinnt die Mittendarstellung an Präzision, dafür leidet die Räumlichkeit. Außerdem verringert sich die verfügbare Breite für Phantomschallquellen, was die Differenzierung einzelner Signale erschwert. Wie gut ein Stereo-System mit zwei separaten Lautsprechern klingt, liegt also nicht nur an den Lautsprechern selbst, sondern auch an der Platzierung im Raum. Bei einem aktiven Stereo-System, das die Lautsprecher für den linken und den rechten Kanal in einem Gehäuse vereint, ist die Stereobasis vorgegeben und in der Regel kleiner als der Hörabstand. Fast alle Hersteller setzen deshalb auf digitale Signalprozessoren (DSP), also auf digitale Filter, mit denen die Stereobasis künstlich verbreitert wird, was in einigen Fällen gut und in anderen weniger gut gelingt.

Zur Stereo-Lautsprecher Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Stereo-Lautsprecher-Boxen

  • Klang-Körper
    image hifi 5/2015 Vom ersten Eindruck der A-6 XL sollte sich niemand täuschen lassen: Auch wenn die beiden Tiefmitteltöner in der Schallwand mit ihren 13 Zentimetern Durchmesser von außen betrachtet eher bescheiden anmuten, hat die schlanke italienische Schönheit jede Menge Membranfäche zur Verfügung und kann daher in größeren Hörräumen so voluminös klingen wie eine rundliche Opernsängerin. Auch sonst ist die jüngste Version der wohnraumfreundlichen Gold-Note-Klangsäule für manche Überraschung gut.Ausprobiert wurde ein Standlautsprecher, der keine Endnote erhielt.
  • video 6/2015 Mit einem 7.2.6-Set der Superlative will der norddeutsche Hersteller Elac auf der High End Messe in München die Limits der Raumwiedergabe neu definieren. Wir durften dem Dream-Team zum Preis eines Autos vorab im Hörraum lauschen. Eine Offenbarung, die auch Zweikanal-Freaks vom Glauben abfallen lässt und Surround-Fans zu 3D-Junkies macht.Testumfeld:Getestet wurde ein Lautsprecher-Surroundset sowie ein Stereosystem, die jeweils die Endnote „überragend“ erhielten. Als Bewertungsgrundlage dienten Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung.
  • connect 4/2015 Soundsysteme, die sich wie Bilder an die Wand hängen lassen, sind seit langer Zeit ein Wunschtraum vieler Musikfreunde. Der deutsche Hersteller Myaudioart bietet nun genau solche Flat-Hi-Fi-Systeme an. Gelingt hier eine echte Klangüberraschung?Testumfeld:Im Vergleichstest waren zwei Soundsysteme, die mit 4 und 5 von jeweils 5 Sternen bewertet wurden. Die Beurteilung erfolgte anhand der Kriterien Ausstattung und Handhabung.
  • Affenzirkus im Großstadt-Dschungel
    FIDELITY 5/2015 Ihr Gehäuse ist aus Bambus und sie sind nach Affen benannt. Dennoch: Im Klangdschungel verliert man sich mit den Lautsprechern von DeVore nicht.Im Einzeltest befand sich ein Standlautsprecher. Eine Endnote wurde nicht verliehen.
  • No more shall we part
    image hifi 1/2015 Viele haben es versucht. Jetzt hat es einer geschafft. Joachim Gerhard stellt ein Breitbandkonzept vor, das es in dieser Reife bisher noch nicht gab.Auf dem Prüfstand war ein Lautsprecher. Dieser erhielt keine Endnote.
  • New World Order
    AUDIO 12/2014 Duevel bietet mit seiner Planets einen kleinen, schicken und preiswerten Rundstrahler an. Doch warum so bescheiden? Denn die Kleine hat das Zeug, das Boxenfeld um 1000 Euro gehörig aufzumischen!Ein Lautsprecher wurde getestet und mit 78 Punkten bewertet. Zu den Testkriterien zählten Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit, Feindynamik, Maximalpegel sowie Verarbeitung, Bassqualität und -tiefe.
  • Wenn das Tuning gleich mitkommt
    image hifi 5/2014 Tuningtools sind für den HiFi-Freak die Butter aufs Brot. Die Produkte von Harmonix gehören zu den anerkanntesten audiophilen Luststeigerern. Beim Lautsprecher Encore sind sie von vornherein integriert.Unter die Lupe genommen wurde ein Paar Lautsprecher. Eine Benotung blieb aus.
  • Wirbelwind à la Française
    HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2015 Kelinac? Nie gehört. Wenn Ihnen das ähnlich geht, sollten Sie nicht beunruhigt sein – neugierig aber auf jeden Fall.Im Fokus der Tester stand ein Standlautsprecher, der keine Endnote erhielt.
  • Klare Sache
    Tablet und Smartphone 2/2014 Völlig unspektakulär sieht das via Bluetooth angesteuerte Lautsprecherset von TechniSat aus. Der BluSpeaker will nach Möglichkeit dezent aus dem Hintergrund musizieren, und zwar alles, was Smartphone, Tablet und Co. liefern können, am liebsten drahtlos.Im Praxistest befand sich ein Lautsprecher, der abschließend mit 1,2 benotet wurde. Testkriterien waren Klang, Bedienung und Ausstattung.
  • Ansatzlos und schlackenfrei
    image hifi 6/2012 (November/Dezember) Der neue Aktivlautsprecher MSMs1 von Manger bringt die außergewöhnliche Qualität des Biegewellenwandlers auf den Punkt: die Musik ist völlig entschlackt.Die Zeitschrift image hifi untersuchte einen Lautsprecher, verzichtete aber auf die Vergabe einer Endnote.
  • Powerwürfel
    digital home 2/2012 (Juni-August) Guter Sound am Rechner und unterwegs - das 2.0-Set von Scythe passt in den Reisekoffer und macht auch neben dem neuen TFT eine tolle Figur.Die Zeitschrift digital home testete einen Lautsprecher, verzichtete jedoch auf eine Endnote. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Klang.
  • Ganz schöne Klangentfaltung
    HIFI-STARS Nr. 22 (März-Mai 2014) Im Check war ein Lautsprecher, welcher jedoch nicht mit einer Endnote versehen wurde.
  • Mit dem Rücken zur Wand
    STEREO 1/2013 Lautsprecher brauchen Platz - vor allem nach hinten. Der in Deutschland geborene Amerikaner Albert von Schweikert will mit der VR35 den Gegenbeweis antreten.Man untersuchte einen Lautsprecher und bewertete dessen Klang-Niveau mit 91%.
  • Charakterkopf
    hifi & records 2/2012 Eine Box mit Rasse und Klasse, die auch noch erschwinglich ist: Mulidines Allegretto V4 mag harmlos aussehen, aber sie ist verdammt gut.
  • Bella Figura
    hifi & records 2/2011 Die Adamantes von Diapason ist mit ihrem Massivholz-Gehäuse viel zu schick, um schnöde eine Box genannt zu werden.
  • Der tragbare Inateck BP2001 Stereo Bluetooth-Lautsprecher mit 10W und Halterung
    mobi-test.de 7/2015 Im Fokus des Testberichts stand ein Lautsprecher, der ohne Benotung blieb.
  • Feldstudie
    HIFI-STARS Nr. 17 (Dezember 2012-Februar 2013) Es wurde ein Lautsprecher begutachtet. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Die emotionale Dimension des Hörens
    HIFI-STARS Nr. 16 (September-November 2012) Im Fokus der Tester stand ein Lautsprecher. Eine Benotung erfolgte nicht.
  • Computer-Boxen
    STEREO 12/2010 Sie finden unsere Überschrift anstößig, weil man damit gemeinhin kleine Plastikboxen verbindet? Das mag sein, aber sieht man sich die Technik von Meridians überiridscher DSP 7200 genauer an, darf man durchaus fragen, was man da eigentlich vor sich hat: Lautsprecher oder Großrechner?
  • Der reinste Genuss
    stereoplay 5/2010 Der für seine exquisiten Audiomöbel bekannte Hersteller Finite Elemente ergänzt sein Programm mit einer passiven Standbox. Klang und Wertigkeit sind absolut gediegen. Bewertungskriterien waren Klang (Feinauflösung, Natürlichkeit, Bassqualität ...), Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Typhoon SP3000
    SFT-Magazin 11/2010 Das Soundsystem bezieht Strom über einen freien USB-Anschluss an Ihrem Rechner und muss daher nicht an die Steckdose. Im Unterschied zu anderen Lautsprechern dieser Art, bei denen sowohl Stromversorgung als auch Signalübertragung über den USB-Port erfolgen, muss das SP3000 aber zusätzlich mit dem Audio-Ausgang verbunden werden. ...
  • Scythe Kro Craft Plus
    Macwelt 6/2010 Von Scythe kommt ein Set aus den sehr kompakten Kro Craft Speakern in Verbindung mit dem sehr kleinen Digitalverstärker Kama Bay AMP Kro. ... Bewertet wurden Leistung, Ausstattung, Handhabung sowie Ergonomie.
  • Maximum Joy
    STEREO 7/2010 Wo sonst bekommt man 250 Kilo Lautsprecher und 24 Chassis für 22000 Euro als bei Unisons gewaltiger Malibran? Und dennoch wird ihr nur gerecht, wer sie nach ihrer Klasse statt Masse beurteilt.
  • Eigen, nicht artig?
    fairaudio - klare worte. guter ton 2/2015 Ein Standlautsprecher wurde in Augenschein genommen. Das Produkt erhielt keine Endnote.
  • Top-Management
    HiFi einsnull 4/2013 (September/Oktober) Es wurde ein Lautsprecher näher untersucht, welcher allerdings keine Endnote erhielt.
  • High End-Standlautsprecher DALI EPICON 6 - dänische Akustik-Finesse in Perfektion?
    Area DVD 2/2013 Ein Standlautsprecher befand sich im Einzeltest, erhielt jedoch keine Endnote.
  • Zwei Hörnchen, bitte!
    fairaudio - klare worte. guter ton 8/2012 Getestet wurde ein Lautsprecher, der jedoch keine Endnote erhielt.
  • TEST: Dali Fazon F5 in Rot Hochglanz - bezahlbarer optischer Traum mit tollem Klang
    Area DVD 9/2012 Es wurde ein Lautsprecher getestet und als „Referenz“ ausgezeichnet.