23 Produkte aus dem Fotografie-Bereich: Das beste Equipment des Jahres

CanonFoto: Das beste Equipment des Jahres (Ausgabe: 1/2013 (Dezember-Februar)) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Schnappen Sie sich Ihren Smoking respektive das kleine Schwarze - denn nun wird es festlich. Wir küren die besten EOS-Kameras, die besten Objektive und das beste Stativ sowie weiteres Top-Zubehör des Jahres 2012. Seien Sie gespannt und feiern Sie gemeinsam mit uns die Sieger ihrer Klasse.

Was wurde getestet?

23 Produkte aus dem Fotografie-Bereich befanden sich im Check, darunter 3 DSLR-Kameras, 10 Objektive, 1 Stativ, 1 Fotorucksack und 2 Blitzgeräte. Des Weiteren wurden 2 Drucker, 1 Bildbearbeitungsprogramm, 2 Flash-Speicher und 1 Tablet getestet. Die Produkte erhielten jeweils keine Endnote.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 DSLR-Kameras im Vergleichstest

  • Canon EOS 650D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja

    ohne Endnote

    „Die EOS 650D ist die richtige Wahl für alle, die in der Welt der DSLR-Fotografie durchstarten wollen. Der eingebaute intelligente Szenenmodus macht das Fotografieren besonders leicht: Die Kamera analysiert den Bildausschnitt in Echtzeit, greift auf eine Datenbank von Vergleichsbildern zurück und setzt die optimalen Parameter für ein gelungenes Foto vollautomatisch. ...“

    EOS 650D
  • Canon EOS 6D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    ohne Endnote

    „Mit der als Leichtgewicht entwickelten Canon 6D in der Hand merkt man schnell, dass man mehr als ein kleines Funktionswunder bedient. Das elegante Design und die Top-Verarbeitung machen die neue EOS zu einer idealen Wahl für ausdrucksstarke Porträt- oder Reisefotografen. Der Vollformatsensor lässt ein professionelles Spiel mit der Tiefenschärfe zu und bietet mit 20,2 Megapixeln hochauflösende Bilder. ...“

    EOS 6D
  • Canon EOS-1D X

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18,1 MP;
    • Sensorformat: Vollformat

    ohne Endnote

    „Die EOS-1D X setzt Maßstäbe. Die Vollformat-DSLR schafft bis zu 12 Bilder in der Sekunde. Möglich machen dies gleich zwei DIGIC 5+-Bildprozessoren. Dank professioneller Signalverarbeitung schießt die 1D X sogar bei schlechtem Licht erstklassige Fotos. Selbst mit hohen ISO-Werten wie 40.000 schafft die 1D X beeindruckend rauschfreie Fotos.“

    EOS-1D X

10 Weitwinkel-/Standard- und Tele-Objektive im Vergleichstest

  • Canon EF 16-35mm f/2.8L II USM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 16mm-35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Das leistungsstarke Superweitwinkel-Zoomobjektiv der Canon L-Serie überzeugt durch exzellente Leistung. Die große, konstante Blendenöffnung von f/2,8 über den gesamten Zoombereich ist auf die hohen Ansprüche der Profifotografen abgestimmt. So lässt sich auch bei widrigen Lichtbedingungen scharf fotografieren. ...“

    EF 16-35mm f/2.8L II USM
  • Canon EF 200-400mm f/4L IS USM Extender 1.4x

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 200mm-400mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Das Canon EF 200-400mm 1:4L IS USM verspricht dank integriertem 1,4fach-Telekonverter noch mehr Tele. Dieser ist fester Bestandteil des Objektivs. ... Ein Bildstabilisator (IS) sowie der Ultraschallmotor (USM) runden das leistungsstarke Objektiv gelungen ab. Wir sagen: Daumen hoch!“

    EF 200-400mm f/4L IS USM Extender 1.4x
  • Canon EF 300mm 1:2,8L IS II USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 300mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Kompromisslose Qualität hat einen stolzen Preis und kommt in dem Fall sogar im eigenen Koffer. Canons 300 mm-Teleobjektiv ist mächtig. Alleine das Gewicht von 2,4 kg ist neben der enormen Größe eine stolze Nummer ... Die Bildqualität ist makellos in jedem Aspekt und wird durch einen 4-Stufen-Bildstabilisator unterstützt. Der Autofokus ist schnell und sehr präzise.“

    EF 300mm 1:2,8L IS II USM
  • Canon EF 70-300mm 1:4-5.6L IS USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 70mm-300mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Die perfekte Verarbeitung des Objektivs trifft auf einen optimal abgestimmten Autofokus. Mit diesem Objektiv schickt Canon wohl eine der schärfsten 70-300 mm Linsen auf dem Markt. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen schafft es eine vorbildliche Kontrastabbildung, die zusammen mit dem hervorragenden Bildstabilisator für beeindruckende Aufnahmen sorgt.“

    EF 70-300mm 1:4-5.6L IS USM
  • Canon EF 8-15mm 1:4,0L Fisheye USM

    • Objektivtyp: Effektobjektiv, Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 8mm-15mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Das EF 8-15mm ist vor allem für Vollformatkameras interessant. Während man sich bei den Festbrennweiten entscheiden muss, ob man eine kreisrunde Abbildung in der Mitte des Sensors haben möchte oder eine rechteckige Abbildung über dem gesamten Sensor, haben Sie mit dem EF-8-15mm die Wahl. ...“

    EF 8-15mm 1:4,0L Fisheye USM
  • Canon EF 85mm f/1.8 USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Mit 339 Euro schickt Canon mit der EF 85mm enorm viel Qualität zu einem Toppreis ins Rennen. Gestochen scharfe Bilder mit beeindruckendem Bokeh-Effekt sind selbst mit der starken Blende von f/1,8 kein Problem. Ideal für ausdrucksstarke Porträtaufnahmen mit Vollformat-Sensor. ... Ein Must-have für alle, die das Spiel mit der Tiefenschärfe lieben.“

    Info: Dieses Produkt wurde von CanonFoto in Ausgabe 2/2014 (März-Mai) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EF 85mm f/1.8 USM
  • Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Mit dem Ring-USM-Autofokus-System kann das Objektiv fast geräuschlos fokussieren und dank des Fokus-Overrides auch mit eingeschaltetem Autofokus manuell scharf gestellt werden. Der Abbildungsspielraum des Zooms schießt scharfe Weitwinkel- aber auch Teleaufnahmen. ...“

    EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
  • Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM

    • Objektivtyp: Superzoom;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 18mm-135mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Das brandneue Canon EF-S-Objektiv mit 18-135mm Brennweite wurde speziell auf die Bedürfnisse von DSLR-Videofilmern abgestimmt. Die Abkürzung STM steht für Stepper-Motor. Dieser bietet eine besonders leise automatische und kontinuierliche Fokussierung während der Aufnahme. Das macht das Filmen mit der Spiegelreflex noch einfacher.“

    EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM
  • Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 55mm-250mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Canons Superzoomer deckt mit 55 bis 250mm einen großzügigen Brennweitenbereich ab. So sind Sie unterwegs flexibel gerüstet und können Ihre Motive vielfältig auf den Sensor bannen. Dank integriertem Bildstabilisator (IS) lassen sich auch die extremen Brennweiten noch gut handeln. Für maximale Schärfen sollten Sie aber trotzdem ein Stativ zur Stabilisierung verwenden. ...“

    EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II
  • Canon EF-S 60mm f/2.8 Macro USM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 60mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Kaum größer als eine 50 mm Festbrennweite fotografiert das Objektiv bei Kameras mit APS-C-Sensor mit 96 mm scharfe Nahaufnahmen. Ungewöhnlich für ein Makroobjektiv ist der schnelle Autofokus. Damit eignet es sich auch für detailreiche Fotos jenseits der Makrowelt. Etwa für ausdrucksstarke Porträts.“

    EF-S 60mm f/2.8 Macro USM

4 Ausrüstungs-Zubehöre im Vergleichstest

  • Canon Speedlite 270EX

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 27;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Mit dem Speedlite 270 gelingt der Kompromiss zwischen kräftigem Blitz und angenehmer Größe. Er besitzt einen Schwenkreflektor für indirekten Blitzeinsatz, um harte Schatten zu vermeiden. Besonders gut gefällt der kabellose Slave-Modus für kabelloses Blitzen mit den neuesten Canon DSLRs. Für Videoaufnahmen lohnt sich der Kauf des 320 EE. Dieses bietet eine LED-Leuchte zur Motivaufhellung.“

    Speedlite 270EX
  • Canon Speedlite 580EX II

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 58;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Zusammen mit einer EOS-DSLR gibt es wohl keine bessere Wahl als das Speedlite 580. Es besitzt alle Blitzkraft, die man braucht, und alle Funktionen, die man sich wünschen kann. Nach einem Foto braucht das Gerät nur 2 Sekunden, um vollkommen geräuschlos wieder bereit zu sein. Canon hat es nämlich geschafft, dieses Gerät ohne Fiepton beim Aufladen des Blitzes herzustellen. ...“

    Speedlite 580EX II
  • Giottos Stativ-Kopf-Set (MTL9361B + MH1311-652)

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 170 cm;
    • Gewicht: 2200 g

    ohne Endnote

    „Wer Erfahrungen mit schlechten Stativen gemacht hat, weiß, wie viel Ärger einem ein gutes Stativ ersparen kann. Mit dem Modell von Giottos bekommen Sie ein brillant verarbeitetes Modell mit verstellbaren Füßen und flexibler Mittelsäule. ... Das Giottos lässt sich ... um 180° stufenlos drehen und schwenken. Ideal für schnelle Motivsuche ohne umständliche Handgriffe, auch für schwierigere Blickwinkel.“

    Stativ-Kopf-Set (MTL9361B + MH1311-652)
  • Tamrac Expedition 6x

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Wenn man den Tamrac Expedition in seinen Maßen von außen sieht (34 x 27 x 43cm), ist es schwer zu glauben, dass dort Platz für einen Laptop, eine Kamera und Zusatzequipment ist. Das gut sortierte Accessoire lässt in den Fächern und einstellbaren Trennern mehr verstauen, als man denkt. Zudem lässt er sich auch bei längeren Fototouren bequem auf dem Rücken tragen.“

    Expedition 6x

6 Postproduktions-Zubehöre im Vergleichstest

  • Adobe Photoshop Elements 11

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista, Win;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Web-Aufbereitung, Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Fotoeffekte, Professionelle Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „Photoshop Elements ist und bleibt die erste Wahl für Bildbearbeitung im Einsteigerbereich. Nach wie vor finden Sie unzählige Funktionen, Effekte und Optionen zum Bearbeiten und zum Organisieren Ihrer Bilder. Mit der Version 11 hat sich neben Neuerungen wie etwa einer GPS-Karte, die Fotos an der jeweiligen Location zeigt, vor allem das Layout geändert. ...“

    Photoshop Elements 11
  • Apple iPad 3

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: iOS;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    ohne Endnote

    „Das iPad 3 braucht keine Erklärung. Es ist schlicht die bequemste Art, sich Fotos anzugucken. Durch das neue Retina-Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln werden Ihre Fotos brillant und detailreich dargestellt. Lediglich der Speicher ist mit 16GB für hochauflösende Aufnahmen oder HD-Videos etwas knapp bemessen, lässt sich aber zum Aufpreis aufstocken.“

    iPad 3
  • Canon Pixma MG6250

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 9.600 x 2.400 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    ohne Endnote

    „Für hochqualitative A4-Abzüge ist der Pixma MG6250 die erste Wahl. Das Multifunktionsgerät mit Touch System und W-LAN ist einfach zu bedienen, und bietet eine ganze Reihe von Einstellungen und Funktionen zum Kopieren, Scannen und mehr. ... Kein anderer Drucker schickt Ihnen Ihre Fotos in Laborqualität so zügig in die Hand. ...“

    Pixma MG6250
  • Canon Pixma Pro-1

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4.800 x 2.400 dpi ;
    • Automatischer Duplexdruck: Nein;
    • Typ: Einfacher Drucker;
    • Fax: Nein

    ohne Endnote

    „Mit Canons neuem High-End-Drucker erstellen Sie mit zwölf Lucia-Tinten professionelle, brillante Drucke, ohne die Bilder an ein Fotolabor schicken zu müssen. Der neu entwickelte Chroma Optimizer sorgt für Fotos mit edlem und gleichmäßigem Glanz. Hohe Produktivität und die Unterstützung verschiedenster Medien bis zu einer Größe von DIN A3+ (35 x 43 cm) sorgen für eine hohe Vielseitigkeit.“

    Pixma Pro-1
  • Lexar Media Professional CF 1000x 32GB (LCF32GCTBEU1000)

    • Typ: CompactFlash-Card;
    • Speicherkapazität: 32 GB

    ohne Endnote

    „Der Preis pro Gigabyte ist sicher nicht ohne. Aber mit der Lexar 1000x bekommen Sie dafür auch die wohl schnellste Compact-Flash-Karte, die auf dem Markt ist. Mit satten 150 MB/s wird Ihr Arbeitsprozess beschleunigt und bietet dabei reichlich Platz für HD-Videos oder RAWs.“

    Professional CF 1000x 32GB (LCF32GCTBEU1000)
  • SanDisk SDHC Extreme Pro 633x Class 10 32GB (SDSDXPA-032G-X46)

    • Typ: SDHC-Card;
    • Speicherkapazität: 32 GB;
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10;
    • Schreibgeschwindigkeit: 90 MB/s

    ohne Endnote

    „Extrem schnell und zuverlässig. Die SanDisk 633x ist unsere erste Wahl bei SDHC-Karten. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit sind erstklassig. Der bereits enthaltene USH-I-Bus (Ultra High Speed) wird zwar zurzeit von aktuellen Canon-Kameras noch nicht unterstützt, bereitet Sie aber optimal auf kommende Modelle vor.“

    SDHC Extreme Pro 633x Class 10 32GB (SDSDXPA-032G-X46)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker