Fahrräder im Vergleich: Für Stadt-Entdecker

aktiv Radfahren: Für Stadt-Entdecker (Ausgabe: 1-2/2017) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Was wurde getestet?

Im Test: 16 aktuelle City-Bikes vom Schönwetter-Modell bis zum funktionalen Alltagsrad. Erfreulich: Günstige Discounter-Marken haben bei der Qualität eine ordentliche Schippe draufgelegt.

Im Vergleichstest:

mehr...

15 Citybikes im Vergleichstest

  • Genua Wave - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

    Bicycles Genua Wave - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 17 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „... Das Genua gefällt mit genüsslichen Fahreigenschaften, bester Verkehrsübersicht, angenehmem Lauf. Die Bremsen ziehen zusammen überraschend gut (Unser Wunsch: 2. Handbremse fürs Abbiegen). No Problem - die Schaltung. Der filigrane Rahmen ist etwas weich, beidhändige Lenkerführung verhindert Nervositäten. Schönes Retro-Rad, prima für die Stadt. Für genüssliches Fahren, sehen & gesehen werden. ...“

  • C 5.0 28

    Falter C 5.0 28" - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 11,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „... Die Gänge wechselt der Fahrer zuverlässig über die 8-Gang-Nabenschaltung. Das Rad gleitet über den Asphalt, was an der leichtlaufenden Bereifung und auch dem leichten Gesamtgewicht des C 5.0 liegt. Mit dem leichten C 5.0 ist man zügig unterwegs. Ein modernes Rad, das viel Komfort bietet.“

  • Premium 11.0 Evo Diamant (Modell 2017)

    Gudereit Premium 11.0 Evo Diamant (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 17,2 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „... Das Gudereit ist wendig und sehr stabil. Schalten unter Last? Kein Problem, der Gates-Riemen macht‘s möglich. Die Bremsen verzögern sehr zuverlässig. Die Reifen eignen sich gut für die Straße. Ein sportives Pendlerrad mit Rundum-sorglos-Paket, das sich auch für Touren eignet.“

  • Viverty R8 (Modell 2017)

    Hercules Viverty R8 (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 18,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Kauf-Tipp

    „... Angenehme Sitzposition, perfekt ausgewogene Fahrleistungen mit einem Schuss Agilität, sehr sichere Verzögerung dank 3-fach Bremsanlage, leichtes Schalten, samtweiches Rollen. Die Ergonomie verdient Bestnoten. Wunderschöner Gleiter für Stadt- und Kurzstrecken, sehr gut für genüssliches Fahren! Kauftipp.“

  • City Classic 7 - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2017)

    Kalkhoff City Classic 7 - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 17,8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „... Angenehmer Einstieg, leichtes Steuern, souveräne Fahrleistungen. Die 7-Gang-Schaltnabe arbeitet leichtgängig. Die Verzögerung ist gut, wenn beide Bremsen zusammenarbeiten. Wünschenswert: eine zweite Handbremse. Lässt Passanten lächeln: DingDong-Glocke. Feiner Gleiter im Nostalgie-Look, prima für Stadt- und Kurzstrecken & genüssliches Fahren!“

  • Cash 3.0 Shimano Nexus 7-Gang Freilauf (Modell 2017)

    Kreidler Cash 3.0 Shimano Nexus 7-Gang Freilauf (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 17,8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „... Das Cash zeigt sehr ausgewogene Fahrleistungen. Die Sitzposition bietet viel Verkehrsübersicht. Der Sattel sorgt für Aufsehen, er ist für Kurzstrecken konzipiert. Gut, dass es eine Federgabel gibt. Sie kann fiese Kanten dämpfen. Die Verzögerung ist nur an der Front gut. ... Samtweiches Rollen der Reifen. Jugendlicher Stadtgleiter mit Spaßpotential, Applaus garantiert!“

  • Pegasus Macaron - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 15,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „... Das Macaron zeigt souveräne Fahrleistungen mit feiner Agilität. Schaltung & Riemen arbeiten leicht & leise. Die Verzögerung ist sehr gut - das überrascht. Die Reifen rollen samtweich. Perfekte Sitzposition für lässigen Überblick, Wiegetritt macht Spaß. Schön zu fahrendes Edel-Fahrrad für Stadt- & Genusstouren. Tipp: Probe fahren. Empfehlung!“

  • Premio SL M 8-Gang Diamant (Modell 2017)

    Pegasus Premio SL M 8-Gang Diamant (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 17,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Anzahl der Gänge: 8

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „... Das Premio SL beeindruckt mit souverän-agilen Fahrleistungen und einem Schuss Sportlichkeit. Besser geht´s kaum. Die Verzögerung aller Bremsen: überragend. Die Schaltung arbeitet leichtgängig. Perfekt für Pendler: zügiges Fahren, schnelle Reaktion. Auch für Touren! Eines der besten City-Bikes 2017. Fahrspaß eingebaut. Kauftipp!“

  • Solero SL 7-Gang Trapez (Modell 2017)

    Pegasus Solero SL 7-Gang Trapez (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „... Das Solero SL lässt sich souverän durch den Stadtverkehr manövrieren. Die Bremsen plus Rücktrittbremse verzögern gut. Federsattelstütze und Federgabel arbeiten recht stramm, was das Rad sportiv macht. Das Pegasus Solero SL ist ein ständig weiteroptimiertes Stadtrad, auch für Touren empfehlenswert.“

  • Atropin 28 Tourer Shimano XT Plus (Modell 2017)

    Poison Atropin 28 Tourer Shimano XT Plus (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 11,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „... Mit dem Atropin jagt man die Straße entlang. Es läuft gut geradeaus und ist wendig. Aufgrund der Starrgabel fährt es sich recht straff, was sich aber positiv auf der Straße auswirkt. Die Bremsen verzögern sehr gut. Das Atropin ist ein tolles Pendlerrad und eignet sich auch für Touren auf asphaltierten Strecken.“

  • Geniesser 7.6 (Modell 2017)

    Prophete Geniesser 7.6 (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 15,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Anzahl der Gänge: 7

    „gut“

    „... Das Genießer ist ein Genussrad: harmonische Fahrleistungen, aufrechte Sitzposition, bequemer Sattel, sensible Federstütze. Lenker mit toller Ergonomie, gute Bremsgriffe, samtweich rollende Reifen. Und auch bei Nässe sehr gute Hydraulikbremsen. Schön, komfortabel, günstig - ein Rad, das richtig Freude macht! ...“

  • TC2 Herren (Modell 2017)

    Rabeneick TC2 Herren (Modell 2017)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 15,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „... Auffallend am TC2 ist die Sitzposition: ideal für optimale Verkehrsübersicht und entspanntes Steuern. Auch bei Genusstouren. Fahreigenschaften: sportlich straff , was zu einer zügigen Gangart verführt. Lichtanlage ist gut, die Verzögerung klasse. Top: die Alltagstauglichkeit der Details. Sportiv-puristisches Stadtrad mit bester Alltagstauglichkeit, das auch auf Genusstouren viel Freude schenkt - auf jedem Meter!“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 6/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • TX7 - Shimano Alfine 8 (Modell 2017)

    Rabeneick TX7 - Shimano Alfine 8 (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 14,6 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „... Das Rabeneick liebt Wiegetritt. Seine 8-Gang-‚Alfine‘-Schaltung zeigt große Entfaltung, starke Klettereigenschaften, bestes Schalten unter Last. Trotz straffer Fahrleistungen verdient der Mix aus Agilität und Spurtreue Lob, ebenso die Lenkerform. Für mehr Komfort würden wir breitere Reifen aufziehen. Schick, aber funktionell fragwürdig: die Schutzbleche. ...“

  • Devon Pro Diamant (Modell 2017)

    Raleigh Devon Pro Diamant (Modell 2017)

    • Typ: Trekkingrad, Citybike;
    • Gewicht: 16,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Anzahl der Gänge: 8

    „sehr gut“ – Kauf-Tipp

    „... Mit Vehemenz stürmt das Devon nach vorn, die Sitzposition ist angenehm zurückversetzt. Bandbreite der agil-straffen Fahreigenschaften: easy bis zügig. Sportives Fahren ist hier Spaß pur. Gut, dass die Scheibenbremsen sicher zupacken. Lob: enorm stimmig, Licht, Radschützer! Nah dran an perfekt: Das Raleigh Devon begeistert täglich!“

  • Premium C 600 26

    Velo de Ville Premium C 600 26" - NuVinci N380 (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 17,6 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „... Was für ein Flitzer: Das Velo de Ville begeistert mit ausgesprochen lebendigen Fahrleistungen, mit sanft abrollenden Reifen und sehr gut verzögernden V-Bremsen. Klasse: Sitzposition, Verkehrsübersicht, nützliche Alltagsdetails. Die Schaltung begeistert mit kurzer/langer Auslegung. Perfektes Premium City-Rad, Fahrspaß garantiert. Empfehlung!“

1 Lastenrad im Einzeltest

  • Classic - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

    Schweden-Cargo Classic - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

    • Typ: Lastenrad;
    • Gewicht: 48 kg

    „gut“

    „... Auf ebener Strecke rollt das Classic gemächlich sicher dahin. Anstiege hingegen erfordern Kraft. Wer im hügeligen Terrain fahren möchte, sollte zur E-Motor-Variante greifen. Kurvenfahren ist anfangs gewöhnungsbedürftig, da die Box mitgeschwenkt werden muss. Die Bremsen verzögern gemeinsam gut. Gutes Lastenrad zu fairem Preis, mit vielen Optionen. Ob Kinder oder Einkauf - alles passt rein.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder