Canon EF 28mm f/2.8 IS USM im Test

(Weitwinkelobjektiv)
  • Befriedigend 2,7
  • 9 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: Canon EF
Brennweite: 28mm
Bildstabilisator: Ja
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Canon EF 28mm f/2.8 IS USM

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 10

    63,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „Dieses Standard-Weitwinkel für das KB-Format mutiert zum Normalobjektiv inklusive Bildstabilisator an der EOS 7D. Trotz des optischen Aufwands bleibt die Leistung mäßig und gewinnt auch beim Abblenden nur in der Mitte dazu - insgesamt mehr solide als großartig und eine knappe Empfehlung.“  Mehr Details

    • c't Digitale Fotografie

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • 21 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Das Objektiv zeigt zentral eine gleichbleibende Auflösung von f/2.8 bis f/11. Die Verzeichnung ist mit 0,7 Prozent unkritisch und die chromatische Aberration ist mit 0,28 Pixeln unauffällig. Das trifft nicht auf die Randabschattung zu, die mit 1,4 Blendeem deutlich sichtbarer ist. ...“  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 11/2017
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 8

    89,82%

    „Dieses Objektiv bietet eine sehr gute Kombination aus günstigem Preis, toller Abbildungsleistung und kompaktem Design. Allerdings ist es mit Offenblende f/2,8 nicht sonderlich lichtstark, dafür aber inklusive Bildstabilisator.“  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 4/2014 (September-November)
    • Erschienen: 08/2014
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (90%); 4,5 von 5 Sternen

    Das Canon EF 28mm f/2.8 IS USM wurde von dem Fotomagazin „CanonFoto“ mit 90 % bewertet und für „sehr gut“ befunden. Das Weitwinkelobjektiv mit Festbrennweite überzeugt durch verschiedene positive Eigenschaften. Dank der Offenblende von 2.8 ist es besonders lichtstark, zudem kann das Objektiv mit einem Ultraschallmotor (USM) und durch seine kompakte und leichte Bauweise mit nur 260 Gramm punkten.

    Hervorgehoben wird darüber hinaus die gute Abbildungsleistung: Die Bildqualität des Festbrennweiten-Objektivs stellt sich als herausragend dar und dank der geringen Nahaufnahmegrenze von nur 23 Zentimetern lassen sich Objekte aus nächster Nähe einfangen, sodass das Canon sich auch für Aufnahmen im Makrobereich eignet.

     Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 3/2014 (Juni-August)
    • Erschienen: 05/2014
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    4,5 von 5 Sternen

    „Die Haptik konnte uns nicht wirklich überzeugen, die optischen Leistungen gehen aber in Ordnung.“  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 3/2013 (Juni-August)
    • Erschienen: 06/2013
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Das Canon EF 28mm mit Bildstabilisator und Ultraschallmotor ist nicht nur schnell, sondern bietet auch eine hervorragende Abbildungsleistung bei vergleichsweise geringem Gewicht. Mit seiner Brennweite von 28 Millimetern arbeitet es an APS-C-Kameras aufgrund des Crop-Faktors als Normalbrennweite.“  Mehr Details

    • digitalkamera.de

    • Erschienen: 02/2013
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    • Foto Praxis

    • Ausgabe: 6/2012 (November/Dezember)
    • Erschienen: 11/2012

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Für Landschaften, Reportagen und Architektur hervorragend geeignetes Weitwinkelobjektiv mit sehr guter Abbildungsleistung. An Kameras mit APS-C tolle Normalbrennweite.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 4 von 8
    • Seiten: 5

    73 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Auch dieses Canon für 750 Euro wird mit Vollausstattung samt Stabilisator geliefert und macht einen guten Job. Allerdings könnte eine Festbrennweite mit 28 Millimetern etwas gleichmäßiger bis an den Bildrand arbeiten. Dennoch ‚Digital empfohlen‘.“  Mehr Details

zu Canon EF 28 mm F2.8 IS USM

  • Canon EF 28mm f 2.8 IS USM Weitwinkel EF-Objektive (58mm Filtergewinde) schwarz

    EF - Objektiv - 28 mm

  • Canon EF 28mm 1:2,8 IS USM

    Kompaktes Standard - Weitwinkelobjektiv mit hoher Lichtstärke und Bildstabilisator. (Art # 310363)

  • Canon EF 28mm f/2,8 IS USM Canon EF

    (Art # 47501)

  • Canon EF 28/2.8 IS USM für Canon EF Anschluss (Vollformat) (SLR-Objektiv)

    Canon EF 28 / 2. 8 IS USM für Canon EF Anschluss (Vollformat) (SLR - Objektiv)

  • Canon EF 28 mm/2,8 IS USM
  • Canon »EF28MM F2.8 IS USM« Weitwinkelobjektiv, schwarz

    Allgemein Typ Objektiv , Weitwinkel, |Bauart Objektiv , wechselbar, |Anschluss Objektiv , EF - Bajonett, ,...

Kundenmeinungen (9) zu Canon EF 28mm f/2.8 IS USM

9 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Canon EF 28mm f/2.8 IS USM

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Canon EF
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 28mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 23 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 68 mm
Durchmesser 52 mm
Gewicht 260 g
Filtergröße 58 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Canon EF 2,8/28 mm IS USM können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gut & teuer

COLOR FOTO 10/2012 - Sie stellt mit 38 Megapixeln besonders hohe Anforderungen an den Objektivbau. Bei der Canon sind es immerhin 22 Millionen Bildpunkte. Canon 5D Mark III Canon EF 2,8/14 mm L II USM Satte 2100 Euro teuer, kann Canons Vierzehner fast komplett überzeugen. Bei 114 Grad Bildwinkel ist es zu verschmerzen, wenn die Bildecken bei offener Blende nicht mehr knackscharf sind. Doch abgeblendet ist dann fast alles im Lot und ein "Digital empfohlen" sicher. …weiterlesen