100 aktuelle Dual-SIM-Smartphones (Handys) ausgewertet
info

  • 8,9
    von 10
    3T: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Lumia 950 Dual-SIM: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 8,4
    von 10
    Honor 7: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 8,3
    von 10
    Mate 8: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Moto X Play: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 8,2
    von 10
    3: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 8,2
    von 10
    Nova: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 8,1
    von 10
    Axon 7: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 8,1
    von 10
    P10: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Galaxy S6: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,8
    von 10
    Z1: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Nova Plus: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Moto G4 Plus: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,6
    von 10
    Honor 8: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Aquaris X5 Plus: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,4
    von 10
    P9 lite: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,4
    von 10
    Max: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Moto G5 Plus: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Moto G4: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,2
    von 10
    GT3: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,2
    von 10
    ME: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 1 / 5
  • weiter

Ratgeber

Ratgeber zu Dual-SIM-Smartphones (Handys)

Die große Stunde der kleineren Hersteller

Eine Übersicht über Dual-SIM-ModelleDual-SIM-Smartphones tun sich in Deutschland seit jeher schwer. Das liegt aber nicht etwa am mangelnden Interesse der Nutzer oder einem fehlenden Innovationswillen der Hersteller, sondern viel mehr an dem Widerstand der großen Netzbetreiber. Denn noch immer wird ein Großteil der hierzulande im Umlauf befindlichen Handys zusammen mit einem Vertrag verkauft. Und die Netzbetreiber haben naturgemäß keinerlei Interesse daran, dass der Nutzer quasi zum Tarif-Sharing eingeladen wird.

Zwei Verträge? Kein Problem!
Denn wer zwei SIM-Karten einlegen kann, ist auch in der Lage, die teuren Tarife des Netzbetreibers zu umgehen und damit dessen Mischkalkulation zu zerstören. So kann der Nutzer eine SIM für die Festnetz-Flatrate des einen Anbieters, die SIM eines anderen Anbieters aber für günstige Gespräche in andere Netze nutzen. Und in der Tat ist das – neben der parallelen Nutzung privater und geschäftlicher SIM-Karten – das Hauptargument für den Erwerb eines solchen Handys. Daneben erlauben Dual-SIM-Smartphones die Nutzung einer ausländischen Prepaid-Karte, um preiswert aus dem Ausland nach Hause telefonieren zu können. Gleichzeitig bleibt man auf der heimischen SIM-Karte erreichbar.

Parallel auf beiden SIMs erreichbar bleiben
Moderne Dual-SIM-Handys leiden auch nicht mehr unter dem Nachteil, dass zu jedem Zeitpunkt jeweils nur eine SIM-Karte aktiv sein kann. Einmal abgesehen von billigen Modellen von asiatischen No-Name-Herstellern muss man also nicht mehr mühsam das Mobiltelefon neu booten, um die andere Karte verwenden zu können. Stattdessen ist man stets auf beiden Karten erreichbar, bei abgehenden Anrufen wählt man einfach die gewünschte SIM aus oder legt dafür ein Kurzprofil an, welches die Steuerung automatisch vornimmt.

Dual Standby vs. Dual Active
Doch Vorsicht: Das gilt in der Regel nur hinsichtlich der Erreichbarkeit. Sobald man aktiv telefoniert, kann das schon anders aussehen. Die meisten aktuellen Dual-SIM-Handys unterstützen nämlich nur das "Dual Standby". Wird aber aktiv ein Anruf getätigt, ist man für diese Zeitspanne nicht auf der anderen Karte erreichbar. Wer echtes Dual-SIM sucht, sollte daher nach dem Schlüsselbegriff "Dual Active" Ausschau halten. Dann bleibt man auch während Telefonaten auf beiden Karten erreichbar. Das Problem betrifft auch große Hersteller: Die Dual-SIM-Variante des HTC One (M8) beispielsweise beherrscht nur Dual Standby. Wie genau Dual-SIM bei Android aussieht, hat das Magazin AndroidPit gut gezeigt. Qualcomm hat im Übrigen in Zukunft ein Patent eingereicht, bei dem sogar parallele Telefonate möglich sind - dann könnten zwei Nutzer mit jeweils einem Bluetooth-Headset unabhängig über das gleiche Telefon Gespräche führen.

3G-Unterstützung meist nur für eine SIM-Karte
Man soll sich allerdings keinen Illusionen hingeben. Bislang gibt es nur wenige Dual-SIM-Modelle, die auch auf beiden SIM-Karten-Slots HSPA oder gar LTE unterstützen. In der Regel ist nur der erste Steckplatz ein vollwertig unterstützter, der zweite bietet nur GSM. Das sollte man beim Einlegen zwecks kluger Tarifwahl beachten. Generell muss man ansonsten aber bei modernen Geräten wenig beachten. Auch die Ausstattung fällt immer besser aus. Hierbei schlägt die große Stunde der kleineren Hersteller wie Acer, Alcatel, Archos, Lenovo oder Wiko. In Deutschland ist Simvalley Mobile zudem eine Anlaufstelle für Dual-SIM-Geräte.

Eine neue Fußangel
Diese Marken bieten teilweise überraschend gut ausgestattete Smartphones, die durchaus auch mal in der Oberklasse mitmischen können. Die Ausstattung so manchen Dual-SIM-Smartphones umfasst längst eine starke Quad-Core-CPU, ein HD-Display und eine hochauflösende Kamera. Das haben auch die großen Hersteller wie LG und Samsung mitbekommen. So langsam schließen sie auf und bieten ebenfalls Dual-SIM-Versionen ihrer besseren Handys an. Samsung gehört zwar schon seit Jahren zu den Dual-SIM-Unterstützern, hat aber bislang auch meist nur einfachere Geräte angeboten. Das ändert sich nun spürbar. Doch Achtung vor einer letzten Fußangel: Viele Hersteller verbauen Hybrid-Slots für SIM- und Speicherkarte. Man muss sich also am Ende entscheiden, welche der beiden Karten mal einlegen möchte...

Weitere Informationen zum Thema Dual-SIM-Smartphones (Handys) findest Du auch bei golem.de.