Funai Fernseher: Tests

  • Fernseher im Test: 22FEB7714 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 22FEB7714

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • EcoTopTen
      Ausgabe: 11/2014

      -

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: 22FEV7714 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 22FEV7714

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • EcoTopTen
      Ausgabe: 11/2014

      -

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: 50FDI7724 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 50FDI7724

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 40FDB7514 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 40FDB7514

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 32FDB5714 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 32FDB5714

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 24FL553P/10N von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 24FL553P/10N

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • EcoTopTen
      Ausgabe: 6/2013

      -

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: 32FEB5714 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 32FEB5714

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 32FDI5514 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 32FDI5514

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 40FDI7714 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 40FDI7714

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 40FDB7714 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 40FDB7714

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 32FDB5514 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 32FDB5514

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 32FL553P/10 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 32FL553P/10

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 32FL553P/10N von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 32FL553P/10N

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 22FL552 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 22FL552

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • EcoTopTen
      Ausgabe: 6/2013

      -

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: 32FDV5714 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 32FDV5714

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 29FL553P/10N von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 29FL553P/10N

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 26FL552/10 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 26FL552/10

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • EcoTopTen
      Ausgabe: 6/2013

      -

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: 32FL553/10N von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 32FL553/10N

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 39FL753P/10N von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 39FL753P/10N

    • keine Tests
  • Fernseher im Test: 29FL553P/10 von Funai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Funai 29FL553P/10

    • keine Tests
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Funai TVs.

Weitere Tests und Ratgeber zu Funai TVs

  • Macwelt 4/2014 Philips lässt sich die gegenüber dem Sony-Modell zehn Zoll größere Bildschirmgröße teuer bezahlen. Mit 5200 Euro kostet der 65-Zöller 50 Prozent mehr als das Sony-Gerät. Sony KD-55X9005A Der Sony KD-55X9005A besitzt eine 55-Zoll-Diagonale, zehn Zoll oder rund 25 Zentimeter weniger als die LG- und Philips-Mitbewerber. Dennoch ist der TV nicht viel kleiner als die beiden 65-Zoll-Monster. Grund dafür ist das spezielle Design des Sony-Geräts.
  • video 12/2013 Auf Samsungs gebürsteter Rückseite verbergen Klappen die wenigen verbliebenen Schnittstellen und Kabel. Sony KD-65X9005A Obwohl er schon ein paar Monate auf dem Markt ist, hat Sonys Ultra HDTV noch ein paar Überraschungen parat. Und bei der 4K-Bildqualität gibt es gar eine Alleinstellung. Schon in der Ausgabe 8/13 (ab Seite 28) haben wir diesen Ultra HDTV einem intensiven Test unterzogen. Damals war das Gerät der erste richtige 4K-Fernseher für nur 7.000 Euro und hatte noch einpaar kleine Bugs.
  • Heimkino 11-12/2013 (November/Dezember) Wer mehr Klangfülle will, sollte einen Soundbar oder eine Surroundanlage einsetzen. Philips 55PFL7008K · Oberklasse Der zierlich gebaute Philips 55-Zöller ist in zwei Gehäusefarben erhältlich; in Weiß mit der Bezeichnung 55PFL7108K oder in Dunkelgrau mit der Bezeichnung 55PFL7008K. Ausstattung Philips legt den Schwerpunkt bei den Schnittstellen auf Digitaltechnik. Je ein DVB-S, -C und -T-Tuner sind ebenso an Bord wie vier HDMIund drei USB-Schnittstellen.
  • video 10/2013 Trotzdem gibt es kein großes Kabelwirrwarr, denn alles wird an die One Connect-Box angeschlossen, die an ihrem 3-m-Spezialkabel unsichtbar im Rack verbleibt. Ausstattungstechnisch bietet der neue OLED alles, was Samsungs Top-TVs so stark gemacht hat, und legt noch einiges drauf. So wird die ultraschnelle Ansprechzeit der OLED-Pixel für die Multi-Ansicht genutzt. Darin können zwei Zuschauer, gespeist durch Doppel-Tuner oder HDMI, individuelle Programme schauen.
  • Stiftung Warentest (test) 5/2010 Ebenfalls gut schneidet der Metz Puros ab: In Bild und Ton kommt er auf 2,0. Tipp: Bei vielen Fernsehern bekommen Sie nur guten Ton, wenn Sie das Gerät an eine Stereo- oder Heimkinoanlage anschließen. Reichlich Speicher für Fußballspiele Gut die Hälfte der WM-Spiele läuft an Nachmittagen. Wer arbeiten muss, nimmt die Begegnungen einfach auf. Das funktioniert auch ohne DVD-Rekorder.
  • video 3/2008 Nutzerfreundlich: Wer Fotos auf dem Fernseher anschauen möchte, wird beim Philips zügig durchs Menü geführt. D er Technisat ist ein wahres Ausstattungs-Wunder. Er bietet zwar nur die geringere HD-Auflösung von 1366 mal 768 Bildpunkten, dafür hat er aber einen Festplattenreceiver an Bord mit digitalen Empfangsteilen für alle Verteilwege: Satellit, Kabel und terrestrisch. Die Festplatte zeichnet mit ihren 160 Gigabyte etwa 80 Stunden Video auf, je nach Datenrate.
  • Erste Hilfe bei TV-Bildfehlern
    Video-HomeVision 6/2012 Flachbildfernseher - egal ob LCD oder Plasma - besitzen ausgereifte Technologien, um ihre Bildqualität zu optimieren. Manchmal geht der Schuss jedoch nach hinten los. Wir zeigen die verbreiteten Effekte.
  • Sat-TV in Perfektion
    SAT+KABEL 3-4/2012 So wird der Empfang von Satellitenfernsehen zum absoluten Kinderspiel: Von unseren 25 Tipps profitieren Anfänger und Profis gleichermaßen.
  • Die perfekte WM-Party
    audiovision 6/2010 Alleine macht Fußball schauen wenig Spaß. Besitzer von Großbild-Anlagen sind daher begehrte Gastgeber während der WM. In Ausgabe 6/2010 gibt die Audiovision Tipps für die Einrichtung eines WM-Party-tauglichen Multimediasystems.
  • Gelb vor Neid
    audiovision 2/2010 Was bringt eine vierte Farbe bei LCD, wenn das TV-Signal doch immer aus dreien besteht? Eine ganze Menge, sagt Sharp und will es auch beweisen. Auf diesen 2 Seiten stellt die Zeitschrift Audiovision (2/2010) eine neue LCD-Technolgie vor, die nun neben den Farben Grün, Rot und Blau auch Gelb impliziert.
  • Die Mitglieder des HiFi-Forums haben eine Petition gestartet, in der sie ARD und ZDF dazu auffordern, ihr HDTV-Programm nicht in 720p, sondern in 1080i auszustrahlen. Eine HDTV-Ausstrahlung in 720p sei „absolut kontraproduktiv für eine perfekte Bilddarstellung“.
  • Auf der IFA 2008 waren sie die Messestars, jetzt wurden sie von der Zeitschrift „Home Electronic“ ausführlich getestet. Gemeinsam ist den drei Geräten von Philips, von Sony und von Samsung die innovative Hintergrundbeleuchtung auf LED-Basis. Kann sich die neue Technologie gegen die etablierten Kaltkathodenstrahler durchsetzen? Soviel vorweg: Das Modell von Samsung landet auf dem ersten Platz.
  • Detailverliebt
    Heimkino 1-2/2014 (Januar/Februar) Toshiba gehört definitiv zu den wahren Ultra-HD-Pionieren, immerhin hatte der Hersteller bereits im letzten Jahr mit dem ‚55ZL2‘ einen High-End-Fernseher mit Ultra-HD-Bildschirm und brillenloser 3D-Technik im Sortiment. Das neue TV-Highlight von Toshiba heißt ‚58M9363DG‘ und war bei uns auf dem Testlabor-Prüfstand. Ein Fernseher wurde getestet und mit der Note „ausgezeichnet“ bewertet. Testkriterien waren Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung sowie Bedienung.
  • Nicht nur der Olympionike weiß: Will man sich in einer Disziplin behaupten, dann gilt es, die Konkurrenz hinter sich zu lassen. In der elektronischen Unterhaltungsindustrie ist das nicht anders. Die Zeitschrift „video“ ließ deshalb fünf Flachbildschirme mit einer Bilddiagonale von über einem Meter gegeneinander antreten und stellte sich die Frage: Wer hat die Nase vorn? Ganz oben auf dem Treppchen stand am Ende der Fernseher von Sony.
  • LG 32LF5809
    Stiftung Warentest Online 9/2015 Ein Fernseher wurde einem Praxistest unterzogen und bestand diesen mit der Endnote „gut“. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Philips 55PFK5509
    Stiftung Warentest Online 9/2014 Getestet wurde ein LCD-Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Zur Bewertung zog man die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften heran.
  • Philips 32PFL4508K
    Stiftung Warentest Online 7/2013 Geprüft wurde ein Fernseher, den man mit „befriedigend“ bewertete. Für die Beurteilung hat man Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften als Kriterien herangezogen.
  • Samsung UE46EH5300
    Stiftung Warentest Online 9/2012 Die Stiftung Warentest untersuchte einen Fernseher und vergab die Endnote „gut“. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Keine große Leuchte
    CHIP Test & Kauf 11/2008 Es wurden die Kriterien TV-Qualität, Bildqualität, Ergonomie und Ausstattung getestet.
  • Der billige Jakob
    HomeVision 10/2006 Yakumo bietet den günstigsten 32-Zoll-HD-ready-Fernseher an: Er untergräbt erstmals offiziell und unverbindlich die Grenze von 900 Euro. Was bekommt man für so wenig Geld? Testkriterien waren Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.
  • Back to the Future
    Heimkino 6-7/2009 Testkriterien waren unter anderem Ton, Ausstattung (Hardware, Software) und Verarbeitung.
  • Grandtec Grand 7“ DVB-T TV
    Fernsehwelt Digital 10/2005 Das digitale Antennenfernsehen DVB-T ist in immer mehr Regionen Deutschlands zu empfangen. Mit dem Flachbildfernseher in Taschenbuchgröße von Grandtec kann man es ohne externe Set-Top-Box unterwegs oder zu Hause sehen.
  • Funai LH7-M32BB
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • Funai, der Eroberer?
    HomeVision 4/2007 Der Nachfolger des meistverkauften HD-ready-Fernsehers in Deutschland steht in den Startlöchern. Kann der neue Funai den Erfolg des Kassenschlagers wiederholen? Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bildqualität, Klangqualität und Ausstattung.
  • Funai LCD - A2006
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.