Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Fotokoffer am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

21 Tests 700 Meinungen

Die besten Fotokoffer

  • Gefiltert nach:
  • Fotokoffer
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 45 Ergebnissen
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Kamerakoffer

Schützt zuver­läs­sig wäh­rend des Trans­por­tes

Fotokoffer Fotokoffer von Walimex

Der Fotokoffer ist das robusteste und stabilste, was als Aufbewahrung für Kameras genutzt wird. Er ist vor allem beim Transport mit Auto, Bus, Bahn oder Flugzeug im Einsatz. Neben der Kamera wird auch Studio Equipment zu den Einsatzorten des Fotoshootings transportiert, da dieser einen optimalen Schutz der empfindlichen Technik bietet.

Kofferformen

Manche Fotokoffer sehen wie eine Aktentasche aus. Sie haben ein großes Hauptfach, welches je nach Modell mit Einteilern und Schaumstoffblöcken individuell einteilbar ist beziehungsweise Einsparungen für Kamera, Objektiv oder Blitzgerät in einem Schaumstoffblock aufweisen. Andere ähneln eher einem Werkzeugkoffer, da sie zur Seite aufklappbare Fächer haben. Schließlich gibt es noch Koffer, die Rollen und einen Schiebegriff aufweisen. Diese Foto-Trolleys sind insbesondere dann praktisch, wenn der reisende Fotograf doch kleinere Wege wie etwa den Weg von der Bahn zum Taxi zu Fuß erledigen muss.

Kante Fotokoffer Kantenverstärkung beim Walimex-Fotokoffer

Bauteile und Material

In jedem Fall haben Fotokoffer starre Seitenteile und häufig verstärkte Kanten. So wird der Inhalt ideal vor Druck- und Stoßkräften geschützt. Da sie häufig zudem eine überlappende Falz an den klappbaren Teilen aufweisen, wird das Equipment auch vor Staub und Wasser geschützt. Manche von ihnen sind sogar schwimmfähig. Zudem kann man die Koffer häufig abschließen. Neben dem Transportgriff besitzen einige der Koffer auch einen Schultergurt und sind damit wie Foto-Schultertaschen zu transportieren. Allerdings ist das aufgrund der starren Außenhaut nicht ganz so angenehm. Für Trekking-Touren nutzt man dann doch eher den Fotorucksack. In jedem Fall ist ein Fotokoffer extrem robust und schützt zuverlässig seinen Inhalt. Manche sind sogar so stabil, dass man sie aus dem Fenster werfen oder einen Personenwagen darüber fahren lassen kann, ohne dass das

Fotokoffer Hardcase-Outdoor-Koffer von B&W

Equipment geschädigt wird. Das trifft vielleicht nicht unbedingt für die Kunststoff-Koffer, wohl aber für die Koffer aus Aluminium zu.
Im Übrigen sind Foto-Koffer nicht nur für den Transport geeignet. Auch zur Aufbewahrung im Studio kann man einen solchen Koffer hervorragend gebrauchen, da das Equipment platzsparend und geschützt untergebracht ist. Aluminiumkoffer lassen sich zudem meist auch aufeinander stapeln, sodass sie den Weg nicht versperren, sondern für eine aufgeräumte Studio-Atmosphäre sorgen.

Zur Fotokoffer Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Foto-Koffer.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Fotokoffer Testsieger

Weitere Ratgeber zu Kamera-Koffer

Alle anzeigen

    • camera

    • Ausgabe: 1/2013 (Dezember/Januar)
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 5

    Kalte Pracht

    Alaska – gleich mal eine echte Herausforderung für eine neue Kamera. Naturfotograf Florian Schulz war mit drei Prototypen der Nikon D600 auf großer Reise. Über seine Erfahrungen mit dieser neuen Vollformat-DSLR berichtet er exklusiv in camera. Auf 5 Seiten schildert der Fotograf Florian Schulz in diesem Ratgeber der Zeitschrift Camera (1/2013) seine Erfahrungen mit der

    ... zum Ratgeber

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Seiten: 8

    Namaste

    Nepal. Maximilian Weinzierl war auf einer abenteuerlichen Reise im Kathmandu-Tal. Nepal, zwischen China und Indien gelegen, ist ein erstaunliches Land mit acht der welthöchsten Berge, vielfältigen Gottheiten, farbenfrohen Tempeln, Pagoden und Klöstern, fremdartigen Kulthandlungen und freundlichen Menschen, von denen man mit ‚Namaste‘ (Verehrung Dir) begrüßt wird.

    ... zum Ratgeber