Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Foto-Trolleys am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

27 Tests 3.900 Meinungen

Die besten Foto-Trolleys

  • Gefiltert nach:
  • Foto-Trolley
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 59 Ergebnissen
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Fototrolleys.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Foto-Trolleys Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Kamera-Trolleys

  • Unterwassertaschen
    videofilmen 1/2012 Um mit einer Videokamera unter Wasser zu filmen, braucht man einen Schutz. Unterwassertaschen sind wesentlich günstiger als feste Gehäuse. Kenn man die Tricks rund um eine solche Tasche, so kann man damit interessante Aufnahmen machen.
  • Perfekt verpackt
    fotoMAGAZIN Nr. 2 (Februar 2012) Systemkamera-Taschen sollten neben der Kamera auch Wechselobjektive und Zubehörteile aufnehmen. Wozu Sie greifen, sollten Sie vom Umfang und Gewicht der Ausrüstung abhängig machen. Auf vier Seiten stellt das Foto Magazin (2/2012) verschiedene Taschentypen vor, mit denen die eigene Fotoausrüstung gut verstaut ist, je nachdem, welche Ansprüche man hat.
  • Fototasche für DSLR und iPad
    DigitalPHOTO 6/2011 Die Schultertaschen-Modelle 5 und 7 aus Tamracs neuer Rally-Serie bieten auch ein Plätzchen für Apples neuen Tablett-Liebling. Was die Rally 5 sonst noch schluckt und wie sie sich im Foto-Einsatz bewährt, hat DigitalPHOTO Autor Oliver Ginter im Praxis-Test herausgefunden.
  • DigitalPHOTO 5/2018 Der Rucksack von Manfrotto positioniert sich in Bezug auf die Verarbeitungsqualität als einer der besten dieses Tests. Trotz wasserabweisender Beschichtung legt der Hersteller dem Rucksack eine Regenschutzhülle bei. Reichlich Schutz für die Kameraausrüstung ist ebenso gegeben. Klingt nach einem professionellen Ansatz. Da macht das komfortable Tragesystem keine Ausnahme.
  • Pictures Magazin 9/2017 Warum sollte es mit Fototaschen anders sein als mit Damenhandtaschen oder Schuhen? Fototaschen kann man einfach nicht genug haben. Und das sieht nicht nur die weibliche Fraktion unter uns Fotografen so. Denn für den Fotografen ist eine Fototasche nicht einfach nur irgendeine Tasche. Man braucht eine handliche Schultertasche für den Städtetrip, die eher kleineres Fotogepäck umfasst, in schicker Optik, vielleicht aus Leder, und bestenfalls nicht sofort als Fototasche erkennbar.
  • Koffer-Rucksack
    COLOR FOTO 5/2016 Der US-Fototaschenhersteller hatte 2014 Anteile von Tamrac übernommen und führt die Taschenproduktion seither unter dem alten Namen fort.) Außen ist der G Elite mit grauen Dyneema-Fasern umhüllt, einem widerstandsfähigem Stoffgewebe, das auch für Kletterausrüstungen verwendet wird. Die Idee des Schmetterlingszugriffs, um mit mehreren Kameras samt angesetzter Objektive aus der Tasche heraus zu arbeiten, stammt von Gura Gear.
  • Perfekt für den Alltag
    Pictures Magazin 12/2015 Zunächst einmal sei gesagt, dass uns die Optik des Doozie Photo Backspacks von Crumpler direkt angesprochen hat. Er sieht nicht aus wie ein normaler Rucksack und schon gar nicht wie ein alltäglicher Fotorucksack.
  • Macwelt 9/2015 Eine gute Kuriertasche lässt sich universell verwenden und auch beim Radfahren gut sitzen. Dies erfüllt die RDB-MG100. Sie sieht zwar aus wie eine Umhängetasche, wird aber wie eine Kuriertasche auf dem Rücken getragen. Der Gurt lässt sich zwar verstellen. Doch da das sehr lange Polster fest vernäht ist, würde es beim Hängen an der Schulter nicht richtig sitzen. Die Position auf dem Rücken ist selbst voll beladen angenehm, zur zusätzlichen Fixierung dient ein kleiner Zusatzgurt.
  • Griffbereit
    COLOR FOTO 9/2015 Ein sympathisches Rucksackmodell für die mittelgroße DSLR-Ausrüstung plus Zubehör hat der deutsche Distributor Hapa-Team im Programm: Den Tamrac Mirage 4 gibt es in zwei Größen. Die kleinere Version "4" hat im unteren Bereich in einem geräumigen Fach Platz für eine Kamera mit angesetztem Teleobjektiv bis zur Länge von 115 Zentimetern, ein bis zwei Wechselobjektive und einen Blitz. Zugriff hat man klassisch von vorne oder über den Schnellzugriff an der rechten Seite.
  • digit! 2/2014 Für Ordnung und Schutz sorgt das Einteilungssystem mit verschieden großen Trennwänden und Klettverschlüssen, wie sie von vielen Kamerataschen und -koffern bekannt sind. Optimaler Schutz für Datenträger Neu im Programm sind zwei Transportlösungen speziell für Fotografen. Hinter der Produktbezeichnung 0915 bzw. 0945 verbergen sich kleine Cases für Speicherkarten; ganz nach der Philosophie von Peli sind sie ultrarobust. Das Case 0915 ist dabei für SD-Karten ausgelegt.
  • DigitalPHOTO 8/2009 Ein Stativ kann an der Frontseite des Bags mit zwei Schnallen fixiert werden. Im Testfeld ist die sehr gut verarbeitete Camera Armor das teuerste und zugleich schwerste Modell. Der wasserdichte Packsack in Signalfarbe ragt aus dem Innenteil hervor. Cullmann Como Crosspack 300 Der in Blau, Grau und Schwarz gehaltene Crosspack 300 überzeugt vor allem in der Kategorie Aufteilung.
  • Schlicht
    COLOR FOTO 2/2011 Wer es nicht besser weiß, hält die Tamrac Rally 6 vermutlich für eine einfache, geschlechtsneutrale Umhängetasche. Sie wirkt an Männern wie Frauen gleichermaßen dezent, nichts deutet auf den wertvollen Inhalt hin. ...
  • Photo Sport AW Serie
    PROFIFOTO 9/2011 Lowepro stellt die neue Photo Sport AW Serie vor, die sich vor allem an Biker, Jogger, Snowboarder oder andere Outdooraktivisten richtet, die ihre Kameraausrüstung mitführen.
  • Für jede Gelegenheit
    Aus dem riesig erscheinenden Angebot an Kamera-Taschen für jede Gelegenheit und jeden Geldbeutel hat die Zeitschrift „Chip Foto-Video Digital“ fünf Modelle ausgesucht und auf ihre Praxistauglichkeit getestet. Dank einer „sehr guten“ Beurteilung stellte sich dabei der Rucksack Up-Rise 49 von Vanguard als wahrer „Kauftipp“ heraus. Nur wenig schlechter wurde von den Redakteuren die Kamera-Tasche Kata OMB 74 beurteilt.
  • Die clevere Koffer-Kombi
    PROFIFOTO 10/2010 Der Pro Roller Attaché x50 ist die kompakte, erweiterbare 2in1 Taschenlösung mit Handgepäcktauglichkeit für den reisenden Fotografen. Der Clou: Die innere Fototasche kann aus dem Rollkoffer herausgenommen und als praktische Schultertasche getragen werden.
  • Jill.e stellt preisgekrönte Kamerataschen (nicht nur) für Fotografinnen her
    Der Hersteller für Kamerataschen Jill.e hat eine besondere Marktlücke entdeckt und füllt diese fleißig. Die Taschen für Frauen zeichnen sich nämlich durch ihr besonderes Design aus und folgen stets dem Trend auf dem aktuellen Taschenmarkt. Die Taschen, Rucksäcke und Trolleys sehen nicht nur anders aus als die herkömmliche Kameratasche, sie sollen auch hochwertig verarbeitet sein. Anstelle von Kunststoff und Nylon setzt Jill.e auf Leder und Reißverschlüsse aus Metall. Die Taschen gibt es in allen erdenklichen Größen, Farben und Formen, nur eines hatte Jill.e lange nicht auf Lager: Fototaschen für Männer. Dies hat sich jedoch geändert. Unter der Bezeichnung 'Jack Product Line' sollen ab 2009 auch dezente Herrentaschen zur Auswahl stehen.
  • Mehr Platz fürs Equipment
    PROFIFOTO 1-2/2010 Kata erweitert die R-Familie an professionellen Foto-Rucksäcken um den neuen R-104, der dank abnehmbarer Seitentaschen Platz für zusätzliches Zubehör bietet.
  • Pro Roller X-Serie
    PROFIFOTO 12/2009 Warum schweres Equipment schultern oder in einer Tasche mit sich herum schleppen, wenn es auch eleganter geht. Mit der Pro Roller x-Serie zum Beispiel, einer Trolley-Lösung, die einem nicht nur auf Reisen die Last abnimmt.
  • Extra robust
    COLOR FOTO 5/2008 Eine gute Fototasche soll den Inhalt gegen Schmutz, Wasser und Stöße schützen. Zum anderen will der Fotograf möglichst schnell auf seine Ausrüstung Zugriff haben.
  • Pfiffige Videotasche
    Videomedia Nr. 132 (12/2008 - 2/2009) Die hier vorgestellte Videotasche KameraPartner L-EX ist etwas ganz besonderes. Sie bietet einzigartige Extras.
  • Sonne tanken
    COLOR FOTO 9/2010 Für knapp 200 Euro bietet der Düsseldorfer Hersteller Stromwerk den geräumigen Rucksack ‚Yokto‘ aus robuster, mattschwarzer LKW-Plane an. Der Clou dabei: Der Rucksack ist mit Solarzellen ausgestattet. ...
  • Radrucksack
    COLOR FOTO 6/2009 Die Testkriterien waren Sicherheit (Schutz vor Erschütterungen, Wasser und Sand sowie Diebstahl), Komfort (Tragekomfort, Nutzungskomfort), Ausstattung (Fassungsvermögen, Innenausstattung, Erweiterungsmöglichkeiten) und Verarbeitung (Hochwertige Materialien, Stabile Nähte).
  • Faltrucksack
    COLOR FOTO 8/2008 Testkriterien waren Sicherheit (Schutz vor Erschütterungen, Schutz vor Wasser und Sand ...), Komfort (Tragekomfort, Nutzungskomfort), Ausstattung (Fassungsvermögen, Innenausstattung) und Verarbeitung (Hochwertige Materialien, Stabile Nähte).
  • Neuer Taschentyp
    COLOR FOTO 4/2007 Neben Rucksäcken und Umhängetaschen für Kameras ist ein dritter Taschentyp im Kommen: ‚Sling Shot‘ nennt Lowepro diese Variante und meint damit ein rucksackartiges Konstrukt mit Diagonalgurt.
  • Für Sonnentage
    COLOR FOTO 3/2007 Dass Fototaschen nicht zwangsläufig spießig sein müssen, soll die neue Kentucky-Serie aus LKW-Plane beweisen.
  • Gut getarnt
    COLOR FOTO 3/2006 Vorsichtigere Naturen empfinden es als Vorteil, wenn sich eine Fototasche nicht sofort als solche zu erkennen gibt. Wenn sie zudem die inneren Werte einer guten Fototasche besitzt, ist sie eine Empfehlung wert - wie die Kalahari K-22.
  • Aktuelle Kamerataschen im Test - Rucksack
    DigitalPHOTO 12/2005 Der Tamrac 5575 erinnert von außen ein wenig an das Marschgepäck eines Backpackers.
  • Cosyspeed Camslinger 160 Camera Bag
    Rund-ums-Rad.info 4/2015 Man testete eine Kamera-Hüfttasche, die jedoch keine Endnote erhielt.
  • "Trekking Premium DFV 44
    Computer - Das Magazin für die Praxis 9/2005 Wertvolle Digitalkameras und Camcorder transportiert man sicherheitshalber in speiellen Taschen, von denen es zahlriche gibt.
  • Crumpler Backpack Base Toucher
    Macwelt 7/2005 Selbst heftige Regengüsse braucht der in mehreren Farben erhältliche Rucksack nicht zu scheuen.
  • Crumpler Photo Bag Farmer's Double
    Macwelt 7/2005 Der Fotorucksack von Crumpler bietet dicke Polster, die Notebook, Kamera und Objektive voreinander schützen.
  • Die Leise
    fotoMAGAZIN 5/2016 Mit gut durchdachten Features wartet die Tenba DNA 13 auf ... Getestet wurde ein Messengerbag, der die Endnote „super“ erhielt.
  • Sportlich, sportlich, Herr Fotograf
    Pictures Magazin 3/2016 Die Muli Photo Sling 9000 ist eine Kameratasche, die dem Wetter trotzt, einem Laptop und einer DSLR mit Objektiven problemlos Platz gibt und gleichzeitig zuverlässigen Halt bietet. Getestet wurde eine Kameratasche, die die Endnote „sehr gut“ erhielt.
  • Rucksäcke
    CHIP FOTO VIDEO Einkaufsführer - Das große Test-Jahrbuch (2/2015) Schickes Aussehen ist nicht alles. Wir nehmen Polsterung und Nähte unter die Lupe, bevor bei Falltest und simuliertem Regenguss die Stunde der Wahrheit schlägt. Auf dem Prüfstand befanden sich 20 Kamerarucksäcke, von denen 9 mit „sehr gut“ und 11 mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien zog man Ausstattung, Handling, Tragekomfort sowie Verarbeitung und Schutzfunktion heran.
  • Tauchdicht
    COLOR FOTO 12/2015 König ist für strapazierfähige und von Profifotografen mitent wickelte Rucksäcke bekannt. Der fotoRucksack2 ist die neue und größte maß an gefertigte Version des Outdoor-Spezialisten. ... Ein Fotorucksack wurde getestet und mit 75,5 von 100 möglichen Punkten bewertet. Die Testkriterien waren Sicherheit, Komfort, Ausstattung und Verarbeitung.
  • Für ganz viel Ausrüstung
    DigitalPHOTO 11/2015 Mit einem Fassungsvermögen von etwa 30 Liter ist der Fotorucksack Pro Elite von Clik Elite ideal für Outdoorfotografen. Wir haben ihn getestet. Im Praxischeck befand sich ein Fotorucksack, der die Endnote „sehr gut“ erhielt.
  • Umweltbewusste Fototasche
    DigitalPHOTO 8/2015 Luxuscharakter trotz recyceltem Material: Wie das geht, zeigt der amerikanische Taschenhersteller booq mit der neuen Schultertasche Python Catch. Eine Kameratasche wurde einem Praxistest unterzogen und bestand diesen mit 4 von 5 möglichen Sternen.
  • Schultertaschen
    CHIP FOTO VIDEO Einkaufsführer - Das große Test-Jahrbuch (1/2015) Wer mit der Kamera und ein bis zwei Objektiven auf Motivsuche geht, braucht kein großes Gepäck. Wir stellen 20 Schultertaschen für kleine Ausflüge vor. Getestet wurden 20 Kamerataschen, von denen 2 für „sehr gut“ und 18 für „gut“ befunden wurden. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Ausstattung, Handling, Tragekomfort sowie Verarbeitung und Schutzfunktion.
  • Rucksäcke für die Wandertour
    CHIP FOTO VIDEO 11/2014 Sie müssen einiges aushalten und sollten sich auf langen Strecken komfortabel tragen lassen: Wir haben spezielle Fotorucksäcke auf ihre Funktionalität getestet. Im Vergleich befanden sich 6 Fotorucksäcke, die mit den Gesamtwertungen 1 x „sehr gut“ und 5 x „gut“ beurteilt wurden. Zu den Testkriterien zählten Ausstattung/Handling, Tragekomfort, Verarbeitung und Schutzfunktion.
  • Für Kletterknipser
    klettern 2-3/2014 Fotografieren oder Klettern? Beides! F-Stop bietet ein modulares Rucksack-Konzept für ambitionierte Outdoorfotografen. Die Zeitschrift klettern begutachtete einen Fotorucksack, der keine Endnote erhielt.
  • Übergroßes Kameraholster
    Foto Praxis 3/2013 (Mai/Juni) Eine Kamera mit angesetztem Objektiv: Viel mehr fasst der Booq Python Toploader nicht. Transportieren Sie eine DSLR mit angesetztem Telezoom, müssen Sie auch auf das zweite Objektiv verzichten. Die kompakte Holstertasche wird über die Schulter getragen und bietet Platz für die Kamera und das wichtigste Zubehör. ... Eine Kameratasche befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „sehr gut“. Geprüfte Kriterien waren Verarbeitung, Tragekomfort und Kapazität.