Motorrad News prüft Motorräder (6/2009): „Men at work“

Motorrad News

Inhalt

Arbeitsurlaub im NEWS-Stil: Schnell, nackt, leicht und vergnügungsorientiert scheuchten wir Ducati Monster 1100 und Triumph Speed Triple über die Autobahn nach Südtirol und durch die Dolomiten. Welche Charakternase liegt vorne?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motoräder. Es wurden unter anderem die Kriterien Fahrwerk, Bremsen und Komfort getestet, jedoch keine Gesamtnoten vergeben.

  • Ducati Monster 1100 (70 kW) [08]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1078 cm³

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... ein Spezialanbieter für rasante Rundenzeiten mit beeindruckend knorrigem Zweiventiler. Ein Fall für Ducatisti und solche, die es werden wollen.“

    Monster 1100 (70 kW) [08]
  • Triumph Speed Triple (97 kW)

    • Typ: Naked Bike, Supersportler;
    • Hubraum: 1050 cm³;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Gegen die Allgewalt der Speed Triple ist kein Kraut gewachsen. Mit ihr geht fast alles - Alltag, Feierabendrunde, zur Not auch die Reise, und das immer sauschnell und präzise. ...“

    Speed Triple (97 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder