• Gut 2,4
  • 23 Tests
  • 1 Meinung
Gut (2,4)
23 Tests
ohne Note
1 Meinung
Hubraum: 599 cm³
Zylinderanzahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Honda CBF600 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CBF600S C-ABS (57 kW) [10]

    „Ein Vernunftmotorrad für alle Fälle.“

  • 330 von 500 Punkten

    „Sieger Allrounder“

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: CBF 600 ABS (57 kW) [08]

    „Plus: Balance des Fahrwerks ausgezeichnet; Verbrauch top; Motor sehr kultiviert.
    Minus: Durchzug nur Durchschnitt; Schräglagenfreiheit könnte etwas größer sein.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: CBF 600 ABS (57 kW) [08]

    „... punktet als technisch angestaubtes Auslaufmodell vor allem mit ihrer gutmütigen und defensiven Art. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die veränderbare Ergonomie - höhenverstellbare Sitzbank, einstellbarer Lenker - in Kombination mit dem niedrigen Gewicht von nur 219 kg und dem leichten Handling lockt nicht nur Anfänger oder Wiedereinsteiger; auch erfahrene Piloten wissen das ausgewogene Fahrwerk und die allzeit gut kontrollierbare Leistung (78 PS) des CBF-Vierzylinders zu schätzen. ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CBF600S

    „Pro: drehfreudiges Triebwerk; einfaches Handling; bequeme Sitzposition; Ergonomiepaket; bewährte Motortechnik.
    Kontra: leichte Durchzugsschwäche (Baujahr 2004-07); Zuladekapazität 04-07: knapp; Federbasis am Heck schlecht zugänglich.“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CBF600 C-ABS (57 kW) [12]

    „Plus: Gut ausbalanciertes Fahrwerk; Variable Sitzhöhe; Großzügige, übersichtliche Skalen und Lampen im Cockpit ...
    Minus: Mäßige Durchzugswerte; Kupplungshebel nicht einstellbar ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test | Getestet wurde: CBF600S

    „Stärken: Gutmütiger, sparsamer Motor; Enorm handlich; Sehr fahrstabil; Narrensichere ABS-Bremse.
    Schwächen: Allerweltsmotorrad; Wenig Durchzugskraft; Umständliche Verstellung der Scheibe.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test | Getestet wurde: CBF600S

    „Stärken: Handlich und stabil; Hohe Reichweite; Sehr gute Sitzposition; Erstklassiges ABS; Gutmütiger und sparsamer Motor.
    Schwächen: Nicht besonders hübsch; Mauer Durchzug.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    32 Produkte im Test | Getestet wurde: CBF 600 ABS (57 kW) [08]

    „Stärken: Hervorragende ABS-Kombibremsen; Gute Verarbeitung; Völlig easy zu fahren; Wunderbar weich laufender Motor; Große Reichweite.
    Schwächen: Durchzugskraft nicht so toll; Sozius könnte bequemer sitzen.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test | Getestet wurde: CBF 600 ABS (57 kW) [08]

    „... Der Vierzylinder macht keinerlei Zicken, dreht geschmeidig hoch und gibt seine Leistung dabei harmonisch ab. Sitzposition und Instrumente passen wie angegossen, der Motor ist sparsam ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2010 Naked Bikes erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CBF 600 S ABS (57 kW) [08]

    „Plus: Handlich und fahrstabil; Top Sitzposition/-komfort; Gutmütiger, sparsamer Motor ...
    Minus: Durchzugskraft nicht berauschend; Verstellung von Scheibe und Sitzhöhe könnte einfacher sein ...“

  • 633 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,4, „Sieger Fahrwerk“,„Sieger Alltag“

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: CBF 600 S ABS (57 kW) [08]

    „Allein oder zu zweit, reisen oder rasen - die kleine CBF gibt sich als ausgewachsenes Universaltalent. Und das zum Wohlfühltarif. Was will man mehr?“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: CBF 600 ABS (57 kW) [08]

    „... Wie ein Geweih recken sich die Haltegriffe nach hinten, bieten Mitfahrern sicheren Griff und gute Möglichkeiten, Gepäck zu befestigen. Die Federbasis der Gabel lässt sich an Gewicht und Fahrstil anpassen, und das sehr gute ABS ist mit Hondas hauseigener Dreikolben-Kombibremse gekoppelt ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: CBF 600 ABS (57 kW) [08]

    „Die CBF bleibt eine Bank. Der Motor steht gut im Futter, seine Abstimmung ist gut gelungen. Als Referenz in der Klasse muss die Bremsanlage gelten und das Fahrwerk kann mehr, als die brave Optik verspricht.“

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CBF 600 ABS (57 kW) [08]

    „... Wer den frischen Wind auch bei flotterer Autobahnfahrt nicht als lästig empfindet, bekommt mit der unverkleideten CBF 600 Combined-ABS ein Motorrad, das in seiner Klasse frei von echten Schwächen ist ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Honda CBF600

4,5 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • CBF 600 SA - ein dolles Maschinchen.....

    von Ullio

    Ich fahre die CBF seit 10.000 KM und sie fährt und fährt und fährt. Keine Mucken, keine Mängel und purer Fahrspaß. Kleines Manko: wer schon mal ein altes Motorrad gehabt hat, wird die Verarbeitungsqualität und den allgemeinen Plastik-Eindruck bemängeln.....

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Honda CBF600

Typ
  • Sporttourer / Tourer
  • Naked Bike

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Freund, ein guter Freund

2Räder 10/2012 - ... das ist das Schönste, was es gibtaufderwelt. In dieser Rolle sieht Honda seine CBF 600: zuverlässig, belastbar und treu.Ein Motorrad wurde näher betrachtet, blieb jedoch ohne Endnote. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk und Bremsen sowie Ausstattung, Komfort und Einsteigertauglichkeit. …weiterlesen

Der Klassenstreber

2Räder 5/2010 - Kann ich, hab ich, war ich schon. Ist die CBF 600 auch 2010 die Musterschülerin in ihrer Klasse und in allen Fächern die Beste? Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Bremsen, Ausstattung sowie Komfort und Einsteigertauglichkeit. …weiterlesen