Sehr gut (1,0)
12 Tests
Sehr gut (1,3)
310 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­kingschuhe
Eigen­schaf­ten: Gefüt­tert, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Geeig­net für: Damen, Her­ren
Ober­ma­te­rial: Nubu­kle­der
Innen­ma­te­rial: Gore-​Tex
Gewicht: 820 g
Mehr Daten zum Produkt

Hanwag Alaska GTX im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: für den starken Halt und die feste Sohle erstaunlich komfortabel, wirkt leichter, als er ist.
    Minus: für Klettersteige weniger ideal.“

  • „gut“

    „Alpin-Tipp“

    12 Produkte im Test

    „Plus: stabil; gut verarbeitet; gute Dämpfung.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Der ‚Alaska‘ von Hanwag kommt einem echten Bergschuh sehr nah: fest, stabil, robust. Obwohl als Trekkingstiefel konzipiert, kann man damit auch ernste Bergtouren machen. Und der Schuh kann neu besohlt werden.“

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    „Plus: extrem stabiler Schuh; sehr gute Trageeigenschaften; top Nässeschutz; solide Schuhmacherqualität.
    Minus: -.“


    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 2/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „überragend“

    Platz 1 von 9

    „Nach wie vor begeistert der Trekkingklassiker von Hanwag mit einer top Leistung. Da er enorm stabil ist, geht er selbst auf Touren mit schwersten Rucksäcken nicht in die Knie.“

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    „Plus: bietet extrem viel Halt; sehr feste Sohle.
    Minus: braucht Zeit zum Einlaufen.“

  • Note:1

    Platz 1 von 8

    „Der Name ist Programm. Der absolute Schuh für Schlechtwetter und herausfordernde Strecken. In allen Funktionsbereichen sehr ausgewogen, nur zum leichten Wandern nicht geeignet. Zudem sehr gelungen: die Verarbeitung.“

  • „überragend“

    Platz 1 von 4

    „Beeindruckend: Hanwag bietet einen hoch komfortablen Stiefel, der das wildeste Gelände mit über 30 Kilo Gepäck meistert - die ideale Wahl für extreme Treks.“

  • „überragend“

    4 Produkte im Test

    „Der Trekkingstiefel fürs Grobe: Ob mit 20 Kilo übers Geröll oder mit 30 Kilo durch Sumpf - der Alaska glänzt mit Top-Komfort, steifer Sohle und stabilem Schaft.“


    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 10/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Editor's Choice“

    „... Der hohe Schaft, dickes Leder und das Gore-Tex-Futter garantieren jederzeit trockene Füße. Der beste Trekkingstiefel auf dem Markt.“

  • „überragend“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen, „Testsieger“

    6 Produkte im Test

    „Der Trekkingstiefel fürs Grobe: Ob mit 20 Kilo übers Geröll oder mit 30 Kilo durchs sumpfige Fjell - stets trägt er sich top-bequem und gibt sicheren Halt.“

  • „sehr gut“

    20 Produkte im Test

    „...idealer, breit geschnittener Wildnisstiefel.“

zu Hanwag Alaska GTX

  • Hanwag Alaska GTX Herren Trekking & Wanderstiefel, Braun (Erde),
  • Hanwag ALASKA GTX Männer - Trekkingstiefel - braun
  • Hanwag - Alaska Winter GTX - Winterschuhe UK 10;10,5;11;11,5;12;13;13,5;7;7,5;
  • Hanwag Alaska GTX Herren Wanderschuhe braun 44 1/2
  • Hanwag Alaska GTX Herren Trekking & Wanderstiefel, Braun (Erde), 42 EU (8 UK)
  • Hanwag M Alaska 4HT Gtx® 23050
  • Hanwag Alaska GTX Asphalt Alaska GTX asche
  • Hanwag Gore-Tex® 2303
  • Hanwag Alaska GTX erde - Größe 8UK 2303
  • Hanwag »2303-56 Alaska GTX Erde Bergstiefel Braun Gore-

Kundenmeinungen (310) zu Hanwag Alaska GTX

4,7 Sterne

310 Meinungen (4 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
244 (79%)
4 Sterne
39 (13%)
3 Sterne
6 (2%)
2 Sterne
6 (2%)
1 Stern
11 (4%)

Zusammenfassung

Die Kundenmeinungen zu den Trekking- und Wanderstiefeln Alaska GTX von Hanwag fallen mehrheitlich recht positiv aus. Neun von zehn Rezensenten sind bereit, dem Produkt mindestens vier Sterne zu vergeben. Weit über 80% der Käufer halten die Stiefel einer Fünf-Sterne-Bewertung für würdig. Die meisten Nutzer äußern sich lobend über die Verarbeitungs-Qualität und hochwertige Materialien. Großes Lob erhalten außerdem die Passform und ausgewogenes Feuchtigkeitsmanagement. Die Füße bleiben warm, schwitzen aber auch nach einem langen Marsch nicht. Etwas skeptisch zeigen sich dagegen einige Nutzer wegen dem im vorderen Bereich etwas zu engen Fußbett.

Etliche Nutzer weisen außerdem darauf hin, dass der Schuh für alle Terrains geeignet und überzeugt durch den guten Halt. Manche Anwender bemängeln aber, dass bei einer Wanderung bergab die Ösen durch das Material drücken. Der punktuelle Druck vermindert den ansonsten optimalen Tragekomfort. Einige Rezensenten kritisieren, dass die Rückgabe der Stiefel sogar mit leichten Gebrauchsspuren von dem Verkäufer abgelehnt wird.

4,7 Sterne

300 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Hanwag Alaska Wide GTX

    von Landmann
    • Vorteile: bequem, gute Sohle
    • Nachteile: nicht wasserdicht
    • Ich bin: Freizeit

    Seit dem 07.09.2018 habe ich den Hanwag Alaska Wide GTX (ganz neu). ich Die Stiefel wollte ich im Oktober mit zum Wandern in die Alpen nehmen.Beim ersten mal habe ich die Stiefel zum Eintragen 9 Stunden am Stück bei trockenem Wetter getragen, ohne Probleme (Stadt; Büro). Am 23.09.2018 habe ich die Stiefel das zweite mal zum Einlaufen angehabt und bin eine Stunde in der Stadt im Regen unterwegs gewesen. Als ich die Stiefel ausgezogen habe, musste ich feststellen, dass meine Socken (beide Füße) von den oberen Zehengelenken, über den Spann bis oberhalb des Fußgelenkes stark durchfeuchtet waren. Ich vermute, dass die Feuchtigkeit / Nässe über die Stiefelzunge in die Stiefel eingedrungen ist. Die Stiefel sind in diesem Bereich immer noch nicht trocken. Übrigens hatte ich die Stiefel im Vorfeld mit Imprägnierspray eingesprüht und über 24 h trocknen lassen.
    Der Hanwag Alaska GTX Wide hat sich ansonsten bisher als ein sehr bequemer Stiefel erwiesen, der sich gut läuft. Ich habe noch keine Druckstellen, Blasen etc gehabt.

    Antworten
  • Langlebigkeit lässt zu wünschen übrig

    von solojager
    • Vorteile: bequem
    • Nachteile: nicht langlebig, nicht wasserdicht, pflegebedürftig
    • Geeignet für: Tages-Ausflug
    • Ich bin: Freizeit

    Nach nicht mal 2 Jahren Tragezeit als Freizeitjäger im Flachland bin ich von der Haltbarkeit sehr enttäuscht.
    Auf teilweise Ablösung der Sohle, Undichtigkeit und Bruch des Oberleders am Rande des Geröllschutzes reagiert die Fa. Hanwag nach Reklamation völlig unkulant und begründet dies mit mangelnder Pflege.
    Einmal und nie wieder Hanwag

    Antworten
  • Immer wieder Hanwag!

    von peter3
    • Vorteile: sehr vielseitig, wasserdicht, bequem, geniale Schnürung, sehr haltbar
    • Geeignet für: alltäglicher Gebrauch, gemischte Routen, Kaltes/nasses Wetter, Tages-Ausflug
    • Ich bin: aktiv und fit

    Ich habe mir jetzt das 2. Paar gekauft. Ich trage die Schuhe fast täglich bei meinem Hundegang durch Wald und Flur, egal bei welchem Wetter und bei welcher Temperatur. Der Stiefel bietet einen super halt und ist selbst bei höheren Temperaturen gut durchlüftet. Nach ca. 5 Jahren löst sich jetzt leicht der schwarze Stoßschutz vom Leder ab. Bei den Mitbewerbern ist das schon nach 2 Jahren passiert. Der Stiefel ist nach dieser Zeit immer noch sehr gut in Form geblieben.
    Ich "steh" auf diesen Stiefel und hoffe, dass die "zweite Generation" so gut hält wie die Erste!

    Antworten
  • Weitere 7 Meinungen zu Hanwag Alaska GTX ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hanwag Alaska GTX

Typ Trekkingschuhe
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Gefüttert
Geeignet für
  • Herren
  • Damen
Obermaterial Nubukleder
Innenmaterial Gore-Tex
Gewicht 820 g

Weiterführende Informationen zum Thema Hanwag Alaska Gore-Tex können Sie direkt beim Hersteller unter hanwag.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Grip(s)!

ALPIN 7/2007 - Ansonsten ist der Boreal ein unauffälliger, aber guter Schuh mit unkomplizierter Handhabung. Der Garmont macht einen etwas unhomogenen Eindruck. Der Schaft ist recht niedrig, dafür ist die Sohle aber sehr steif. Der Schaftrand ist relativ hart und neigt zum Drücken. Auffällig ist die recht breite Passform. Von den Schuhen im Test ist der Garmont mit Sicherheit der breiteste. Von der Auslegung ein stabiler und solider Wanderschuh. …weiterlesen

So läuft's

outdoor 2/2018 - »Je nach Terrain kann die Zeltplatzsuche bis zu einer halben Stunde dauern«, rät der Profi. Ein bis zwei Pausentage pro Woche schaffen Freiraum zum Relaxen oder um auf Tageswanderungen die Gegend zu erkunden. Wie gut Sie vorankommen, hängt auch von den Schuhen ab: Leichtwanderschuhe sind extremen Beanspruchungen kaum gewachsen und bieten zu wenig Halt. Stattdessen sollte man sich einen festen Trekkingstiefel aus dickem, zähem Leder zulegen. Vier, von outdoor getestete Modelle finden Sie oben. …weiterlesen