K 1200 GT (112 kW) Produktbild
Gut (1,9)
18 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer
Mehr Daten zum Produkt

BMW Motorrad K 1200 GT (112 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Die BMW K 1200 GT kann in diesem Vergleich schon den Anspruch auf die Führungsrolle erheben. Das Hightech-Fahrwerk und der fantastisch druckvolle Motor bilden ein tolles Paket, das mit wahrhaft imposanten Ausstattungsmöglichkeiten garniert ist. ...“

  • 755 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,5

    Platz 1 von 4

    „Ein klarer Sieg: agilster Motor, souveränstes Fahrwerk, höchste Alltagstauglichkeit. Doch der Preis ist happig.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Bietet jemand mehr? Mit Verzögerungswerten von bis zu 14 m/s² erreicht das Conti-Teves-System sehr hohe Spitzen, ohne den Fahrer zu überfordern. Das Fahrwerk geht aufgrund der Duolever-Vorderradführung kaum in die Knie ...“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: potenter Motor mit gut nutzbarer Leistungsabgabe; sehr gute Bremsen mit ABS; stabiles Fahwerk; umfangreiches und tourentaugliches Zubehör.
    Minus: gewöhnungsbedürftige Gasannahme; hohes Gewicht mit hohem Schwerpunkt; hakeliges Getriebe mit lauten Schaltgeräuschen.“

  • ohne Endnote

    34 Produkte im Test

    „Stärken: Super Komfort; Durchzugsstarker Motor; Perfekter Windschutz; Gute Ausstattung.
    Schwächen: Recht schwer; Hoher Preis.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... denn die GT bietet neben vielerlei technischen Finessen ein spurstabiles, mannigfach einstellbares Fahrwerk, das beste ABS und den größtmöglichen Wind- und Wetterschutz für seine Passagiere. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 12/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Bomben-Motor; Bomben-Komfort; bombig stabil; bombige Bremsen.
    Minus: Mörder-Preis; Mörder-Lastwechselreaktionen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Quasi ein Siebener auf zwei Rädern. Mächtig, kraftvoll, luxuriös und auch etwas extravagant. Ein beeindruckendes Bike für Leute, die es durchaus genießen können, aufzufallen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 9/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... ESA ist super, die theoretischen Vorteile des Duolever (Federungsgüte in Schräglage) hingegen verlieren sich in der Realität der Telegabeln und deren direktem Straßengefühl ...“

  • „sehr gut“ (18 von 27 Punkten)

    Platz 1 von 3

    „Ein Komfort-Tourer für Technikverliebte mit einem Hang zum Automobilen ... Im Modelljahrgang 2007 der GT hat der K-Vierzylinder seinen bisher überzeugendsten Auftritt. Nie hatte er so sanfte Lastwechsel wie heute.“

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „Plus: Bulliger Motor; Stabiles Fahrwerk; Üppige Ausstattung; Super-komfortabel.
    Minus: Motor/Getriebe ruppig; Bremse kaum dosierbar.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 378 von 500 Punkten

    Platz 1 von 4

    „... Zu den Verwöhn-Features zählt das elektronisch einstellbare ESA-Fahrwerk. Per Knopfdruck regelt es Federvorspannung und Zugstufendämpfung vorn und hinten. Einfach praxisgerecht. ...“

  • 738 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 12 von 40 Punkten

    Platz 1 von 3

    „Mission erfüllt! Die K 1200 GT greift die FJR-Idee auf - und führt sie mit noch mehr Dampf weiter. So reicht es trotz Schwächen im Detail zum Gesamtsieg.“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (19 von 27 Punkten)

    „In der GT-Abstimmung kann der bayerische Vierzylinder überzeugen. Der Durchzug macht's. Dazu ein souveränes, erstaunlich agiles Fahrwerk und üppiger Komfort - das ist wirklich Gran Turismo. ...“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    740 von 1.000 Punkten

    Preis/Leistung: 12 von 40 Punkten

    „Die schnellste und entspannendste Art mit einem Motorrad auf große Tour zu gehen, heißt K 1200 GT. Der Unterschied zum Vorgängermodell gleicht einem Quantensprung. Mit deutlich mehr Kraft und Leistung in allen Bereichen...“

Kundenmeinungen (3) zu BMW Motorrad K 1200 GT (112 kW)

3,9 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Klasse 1200 GT

    von Gipser

    Mit dem Getriebe kann man glaube ich Leben, wenn ich ein DTM Wagen höre, muß man meinen das sich das bei Sportgeräten so anhören muß, bei BMW Getrieben ist das glaube ich seit 50 Jahren so.
    Ich habe noch nie ein so schweres 288 kg Krad gefahren das sich so leicht um die Kurven lenken läßt.
    Motor ist sowieso klasse, mit den kleinen Gängen 1 u. 2 geht nur mit viel Gefühl oder mache den 3. Gang rein geht auch.

    Antworten
  • BMW K1200 GT Getriebe/Schaltung sau schlecht

    von Sydrok

    Schaltung schwergänig, hakelig, laut! Beim Runterschalten wird der Leerlauf übersprungen man ist sofort im 1.Gang.
    Das Beschleunigen aus engen Kurfen ist in den unteren Gängen 1 u. 2. nur bedingt möglich.Trotz Kupplungspiel ist ein weiches dosiertes Gas geben nahezu unmöglich, die Maschine macht ruckartig ein Satz nach vorn.

    Antworten
  • BMW K 1200 GT mit Steinzeitgetriebe

    von WMK

    Ich bin seit Juni 2006 Besitzer einer neuen K 1200 GT und habe in zwei Monaten bereits 6000 km damit abgespult.

    * Design sehr gut
    * Sitzbank - 3
    * Fahrwerk 1a
    * Motor zu giftig !
    * Schaltbarkeit von Getriebe 1a
    * Schaltgeräusche "nicht akzeptabel" !
    * Lastwechselspiel im Antriebsstrang "nicht akzeptabel" !

    Die Ingenieure von BMW sind jedoch lernfähig nehme ich an !

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu BMW Motorrad K 1200 GT (112 kW)

Typ Sporttourer / Tourer
Weitere Produktinformationen: - Leistung: 152 PS (112 kW) bei 9500 U/min
- Hubraum: 1157 cm³
- Höchstgeschwindigkeit: 252 km/h

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad K 1200 GT (112 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fern Schnell Gut

moto traveller - Die BMW K 1200 GT positioniert sich zwischen dem Sportbike S und dem Luxusdampfer LT. …weiterlesen

Luxusdampfer

MO Motorrad Magazin - Ein Lob der christlichen Seefahrt: Mit erstaunlichen Wunderwerken der Hochtechnik halten Schiffe wie die BMW K 1200 GT und die Yamaha FJR 1300 A den Kurs im Straßenmeer.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Holiday Inn

MOTORRAD - Aerodynamisch verkleidet, luxuriös ausgestattet, dazu noch satt mit Leistung und Drehmoment gesegnet, will die BMW K 1200 GT einen Meilenstein im Tourer-Segment setzen. Taugt sie wirklich zum perfekten Urlaub? Testkriterien waren unter anderem Topspeed, Handlichkeit, Bremsdosierung sowie Ausstattung. …weiterlesen

BMW K 1200 GT

MO Motorrad Magazin - Als dritte Variante ergänzt die K 1200 GT die neue Vierzylinder-Familie von BMW. GT steht für Gran Turismo. Gran Turismo steht für Power-Touring. 150 PS treffen auf Sitzheizung und Xenon-Licht, Koffer inklusive. Es wurden Kriterien wie Motor, Fahrwerk, Fahrleistung und Ausstattung getestet. …weiterlesen

Ruth (66)?

Mopped - Nicht nur. Auf dem neuesten BMW-Tourer fühlt sich auch Mandy (19) wohl. Doch deren Macker dürfte das nötige Kleingeld fehlen. Also doch wieder Horst (68). …weiterlesen