MOTORRAD prüft Motorräder (8/2007): „Momente wie dieser“

MOTORRAD

Inhalt

Wenn das Fernweh ruft und gestresste Seelen nach Erholung dürsten, dann sind diese Super-Tourer zur Stelle. BMW K 1200 GT, Honda Pan European, Kawasaki 1400 GTR und Yamaha FJR 1300 A laden ganz relaxed ein zum Urlaub am Meer.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Top-Tourer mit 704 bis 755 von jeweils 1000 möglichen Punkten. Überprüfte Kriterien waren Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten.

  • BMW Motorrad K 1200 GT (112 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    755 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,5

    „Ein klarer Sieg: agilster Motor, souveränstes Fahrwerk, höchste Alltagstauglichkeit. Doch der Preis ist happig.“

    K 1200 GT (112 kW)

    1

  • Kawasaki 1400 GTR ABS (114 kW) [07]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1352 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    710 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,2

    „Einstand nach Maß? Für die sportliche Marke Kawasaki sicher ja. Gemessen an 1400 cm³: eher nein.“

    1400 GTR ABS (114 kW) [07]

    2

  • Yamaha FJR 1300 A (105,5 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1298 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    705 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,3

    „Das prinzipiell älteste Motorrad ist immer noch ein toller Tourer. Auch wenn das ABS Feinschliff braucht.“

    FJR 1300 A (105,5 kW)

    3

  • Honda ST 1300 Pan European ABS (93 kW) [02]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1261 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    704 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,4

    „Wer keine Angst vor Pendeln bei hohem Tempo und großem Gewicht hat, findet hier den absoluten Top-Tourer.“

    ST 1300 Pan European ABS (93 kW) [02]

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder