Blackview Smartphones (Handys)

16

Top-Filter: Ausstattung

  • Wasserdicht Wasser­dicht
  • Austauschbarer Akku Austausch­ba­rer Akku
  • Dual-SIM Dual-SIM
  • Fingerabdrucksensor Finger­ab­druck­sen­sor
  • Smartphone (Handy) im Test: P10000 Pro von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
    33 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 2160 x 1080
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: BV8000 Pro von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    3 Tests
    74 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    weitere Daten
  • Blackview P2
    Smartphone (Handy) im Test: P2 von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    2 Tests
    87 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: A20 von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Befriedigend
    2,8
    1 Test
    07/2018
    46 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Auflösung Frontkamera: 2 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Pixeldichte des Displays: 195 ppi
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: BV5800 Pro von Blackview, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    Befriedigend
    3,1
    1 Test
    09/2018
    33 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: BV9000 Pro von Blackview, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sehr gut
    1,4
    3 Tests
    37 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: S8 von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Gut
    2,3
    1 Test
    58 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1440 x 720 (18:9)
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: BV9000 von Blackview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1440 x 720 (18:9)
    weitere Daten
  • Blackview BV7000 Pro
    Smartphone (Handy) im Test: BV7000 Pro von Blackview, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    1 Test
    29 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Blackview A8
    Smartphone (Handy) im Test: A8 von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gut
    2,5
    1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Auflösung Frontkamera: 2 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1280 x 720 (16:9 / HD)
    • Pixeldichte des Displays: 294 ppi
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: BV5000 von Blackview, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Gut
    1,9
    1 Test
    48 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Auflösung Frontkamera: 2 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1280 x 720 (16:9 / HD)
    • Pixeldichte des Displays: 294 ppi
    weitere Daten
  • Blackview P2 Lite
    Smartphone (Handy) im Test: P2 Lite von Blackview, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    weitere Daten
  • Blackview A9 Pro
    Smartphone (Handy) im Test: A9 Pro von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Gut
    2,3
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Auflösung Frontkamera: 2 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1280 x 720 (16:9 / HD)
    weitere Daten
  • Blackview R6
    Smartphone (Handy) im Test: R6 von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Gut
    2,3
    1 Test
    20 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    weitere Daten
  • Blackview A8 Max
    Smartphone (Handy) im Test: A8 Max von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1280 x 720 (16:9 / HD)
    • Pixeldichte des Displays: 267 ppi
    weitere Daten
  • Blackview R7
    Smartphone (Handy) im Test: R7 von Blackview, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gut
    2,1
    1 Test
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Pixeldichte des Displays: 401 ppi
    weitere Daten
Neuester Test: 21.09.2018

Tests

Weitere Tests und Ratgeber

  • Das sieht gut aus!
    Audio Video Foto Bild 1/2018 Durch geschickte Verrechnung beider Bilder ergibt das einen stufenlosen Zweifach-Zoom, ohne dass die Fotos pixelig wie bei den sonst üblichen Digital-Zooms werden. Die Fotos gehören damit auch bei wenig Licht zu den besten der Smartphone-Welt. Die nun beim iPhone X lichtstärkere Tele-Linse (Blende f/2,4 statt 2,8) mit optischem Bildstabilisator brachte im Test wenig, bei schlechtem Licht wechselt die Kamera zur Weitwinkel-Linse.
  • SFT-Magazin 9/2017 In genau diese Kerbe möchte auch das Honor 9 schlagen, das trotz Octacore-CPU, Full-HD-Display und Dual-Kamera gerade einmal 430 Euro (UVP) kostet. Bevor wir auf die technischen Feinheiten eingehen, wollen wir aber zunächst kurz einen Blick aufs Gehäuse werfen, denn das ist definitiv einer der großen Pluspunkte dieses Smartphones. Die Rückseite besteht komplett aus Glas und ist zum Rand hin gekrümmt, was nicht nur hübsch aussieht, sondern sich beim Halten auch angenehm anfühlt.
  • Smarte Evolution
    SFT-Magazin 8/2017 Als Oneplus anno 2014 sein erstes Modell namens One veröffentlichte, war der Hype riesig. Die Chinesen verkauften schließlich ein Smartphone mit absoluten Flaggschiff-Spezifikationen zu einem schier unglaublich günstigen Preis von gerade einmal 300 Euro. Die Nachfrage nach dem Gerät war so groß, dass der chinesische Hersteller auf ein restriktives System zurückgriff, aufgrund dessen man das One nur erstehen konnte, wenn man über eine Kaufeinladung verfügte.
  • connect 3/2017 Der Hersteller verspricht, dass intelligente Algorithmen die Verhaltensweise des Smartphone-Besitzers verstehen lernen und die Bedienung an vielen Stellen darauf anpassen und vereinfachen. Ein konkretes Beispiel wurde genannt: Durch die Verknüpfung des Energiemanagements mit Kalendereinträgen weist das System den Nutzer schon tagsüber darauf hin, das Smartphone noch mal an die Steckdose zu hängen, wenn der Strom noch für den Abendtermin reichen soll.
  • test (Stiftung Warentest) 5/2016 Deshalb landet das S7 Edge in der Tabelle deutlich weiter hinten als der Testsieger S7. Ganz ähnlich endet der Härtetest für ein weiteres Flaggschiff-Paar: Das Microsoft Lumia 950 übersteht die Falltrommel problemlos, das größere Lumia 950XL nicht; es landet wegen seiner geringen Stabilität auf dem letzten Platz der Tabelle.
  • Sieben auf einen Streich
    E-MEDIA 15/2015 Das Aluminium-Gehäuse ist auf der Rückseite etwas abgerundet und hat eine dezent angeraute Oberfläche. Dadurch liegt das 5,2 Zoll große Smartphone besonders gut in der Hand. Am Geräterücken befinden sich auch zwei Top-Highlights des Honor 7: die 20-Megapixel-Kamera und ein Touchpad. Letzteres ist einerseits ein Fingerabdruckscanner zum Entsperren des Gerätes, kann aber auch zur Gestensteuerung eingesetzt werden, um etwa die Benachrichtigungsleiste ein- und auszublenden.
  • Android Magazin 5/2015 Die Rechenpower hingegen rangiert im Mittelfeld, der interne Speicher ist mit 8 GB groß genug und lässt sich gar auf 64 GB erweitern. Mit dem Idol 3 will Alcatel oneTouch das Bollwerk der Großen brechen bzw. preislich untergraben. Die Devise "Viel Smartphone für wenig Euros" ist auch nicht schlecht umgesetzt: Das Full-HD-Display ist sehr hell und bietet eine enorme Blickwinkelstabilität. Beide Kameras sind gut und der Akku ist groß dimensioniert.
  • connect 9/2015 Die erfrischende Optik des Desire 820 macht es zu einem echten Eyecatcher. Abseits der One-Modelle hat HTC auch Sahnestücke in seiner Desire-Serie zu bieten, so das Desire 820. Das Phablet gibt es bereits ab 320 Euro, es kommt in einer attraktiven Zweifarbenoptik und besitzt eine umfangreiche Ausstattung. Als Antrieb dient eine 64-Bit-Plattform mit 1,5 GHz schneller Acht-Kern-CPU, die eine fixe Performance sichert. Das 5,5 Zoll große Display bietet hohe Strahlkraft.
  • Android Magazin 6/2014 Dazu ist es mit allem ausgestattet, was man von einem aktuellen Tablet erwartet: 3G, Wifi, Bluetooth, NFC, microSD-Slot und GPS. SAMSUNG GALAXY ALPHA Schon wieder ein iPhone-Killer?
  • Sony Xperia Tipo Dual
    Stiftung Warentest Online 4/2013 Sony Xperia Tipo Dual Das Sony Xperia Tipo Dual ist ein Android-Smartphone mit Touchscreen. Besonderheit: Es hat Steckplätze für zwei Sim-Karten ("Dual Sim") und kann so mit zwei verschiedenen Mobilfunkanschlüssen gleichzeitig betrieben werden. Antennenproblem: Die Funkleistung bricht bei Berührung hinten unten ein. Seine schwache Kamera macht nur schwache Fotos und Videos: Sie ruckeln, und Helligkeit und Farbdarstellung sind nicht stabil. Keine Kopfhörer mitgeliefert.
  • test (Stiftung Warentest) 1/2013 Gute Sprachqualität und Netzempfindlichkeit. Gute Anleitung. GPS-Ortung nicht sehr genau. Navigation auch ohne Datenverbindung. Dick und schwer. HDMI. Symbian-System.
  • Riese zum kleinen Preis
    Business & IT 5/2012 Das SPX-5 UMTS von Simvalley bietet satte 5,2 Zoll bzw. 13,2 cm Bildschirmdiagonale bei einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Das kapazitive Display hinter kratzfestem Glas reagiert sensibel auf jeden Fingerzeig. Die Helligkeit des Displays ist sehr gut, nur bei direkter Sonneneinstrahlung wird es ein wenig schwierig, noch etwas zu erkennen. CPU und GPU kommen zusammen auf ein GHz Taktfrequenz, 512 MByte RAM sind fest im Handy verlötet.
  • Der Rahmen glänzt
    connect 12/2014 Ein Smartphone wurde getestet. Das Produkt erhielt die Endnote „gut“. Zu den Testkriterien gehörten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen Senden und Empfangen sowie Sende- und Empfangsqualität GSM, UMTS und LTE).
  • Nokias fröhlich-bunter Kronprinz
    E-MEDIA 3/2013 Das Nokia Lumia 820 ist bunt und sympathisch. Das Gesamtpaket überzeugt leider nicht völlig.Es wurde ein Smartphone in Augenschein genommen und mit „gut“ bewertet.
  • Samsung Galaxy S5
    PC-WELT 7/2014 Ein Smartphone wurde näher betrachtet und für „gut“ befunden. Wertungskriterien waren Ausstattung & Software, Handhabung & Bildschirm, Internet & Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia und Service.
  • LG Optimus 3D
    Airgamer.de 9/2011 LG gilt als Senkrechtstarter im Smartphone-Bereich, denn die Koreaner möchten technische Maßstäbe setzen. Das Optimus 3D gehört zur Kategorie ‚Brummer‘, denn in normale Handytaschen passt es nicht rein. Hinzukommt ein Gewicht von satten 170 Gramm, und das obwohl es nicht in Metall gehüllt ist. Zum hohen Gewicht tragen dafür die große Glasschicht sowie die Stereo-Kamera mit Metall-Objektiv bei. Insgesamt optisch kein bemerkenswerter Auftritt, aber sehr hochwertig und robust verarbeitet. Highlight sind dafür aber ganz klar die 3D-Fähigkeiten des 4,3-Zoll-Touchscreens. Diese entstehen ohne Brille durch eine spezielle Filterschicht. Diese sorgt dafür, dass im rechten und linken Auge unterschiedliche Bilder landen, so dass im Gehirn der 3D-Effekt entsteht. Dazu später mehr...
  • Nokia C7 - Eleganter Neustart
    E-MEDIA 1/2011 Phone mit Stil. Mit dem C7-00 will Nokia verlorenen Boden wiedergutmachen. Ein gelungener Versuch? Der Test.
  • Dauertest: Apple iPhone 3GS
    connect 1/2010 Das iPhone polarisiert wie kein anderes Handy: Wer sich dafür entschieden hat, liebt das Apple-Smartphone in der Regel bedingungslos. Besitzer anderer Geräte verbitten sich dagegen Missionierungsversuche. Wie das aktuelle Top-Modell 3GS im längerfristigen Einsatz abschneidet, klärt der kritische connect-Dauertest.
  • Die von Nokia initiierte Symbian Foundation beschreitet einen komplett anderen Weg als derzeit üblich: Einen App Store soll es für die neue Symbian-Plattform nicht geben. Stattdessen hat die Symbian Foundation ein Konzept namens „Symbian Horizon“ vorgestellt, das eine Art zentraler Verteilungsplattform darstellt. So sollen Entwickler künftig ihre Applikationen auf Symbian Horizon einreichen, die Foundation prüft sie dann und verteilt sie anschließend weiter an eine ganze Reihe von verschiedenen Symbian-App-Stores.
  • Einem Bericht des Online-Magazins Unwired View zufolge wollen die beiden südkoreanischen Unternehmen Samsung und LG Electronics erst sehr spät auf den Android-Zug aufspringen. So habe der größte Mobilfunkanbieter des Landes, Telecoms Korea, verlauten lassen, dass ein entsprechendes Handy frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2009 zu erwarten sei. Dies solle den Unternehmen die Gelegenheit geben, das Bestmögliche aus dem Betriebssystem herauszuholen.
  • Musikalische Schreibmaschine
    mobile next 5/2009 Das 5730 XpressMusic ist ein Musikhandy mit vollwertiger QWERTZ-Tastatur - eine ungewöhnliche, aber durchaus praktische Kombination. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie, Ausstattung, Akustik) sowie Multimedia-Funktionen (Foto- und Videokamera, Mediaplayer, Speicher).
  • Weniger ist manchmal mehr
    mobile zeit 3/2009 Der Trend geht zur Vollausstattung, meist aber zu Lasten der Baugröße. Der neue BlackBerry 8900 Curve verzichtet auf ein üppiges Inventar, punktet dafür aber mit echten Handschmeichler-Qualitäten. Bewertungskriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung und Leistung.
  • Das iPhone kommt auf Touren
    Navi-Magazin 11-12/2008 Das neue iPhone 3G bringt einen eingebauten GPS-Empfänger mit. Damit wird das Smartphone mit dem Riesen-Touchscreen-Display und der komfortablen Bedienung zu einem hochinteressanten Navi-Kandidaten. Doch bisher gibt es keine richtige Navi-Software dafür. Lesen Sie hier alles über die Gründe für diese Lücke, was jetzt schon mit GPS auf dem Gerät möglich ist, und was die nähere Zukunft bringen könnte.
  • Anschluss gefunden
    Pocket PC Magazin 1/2009 Endlich wieder ein neuer Pocket-PC von Palm: Der ‚Treo Pro‘ ähnelt den früheren Treos, wurde jedoch runderneuert. Der Neue bietet ein schickes Design und zeitgemäße technische Daten. Kann er seine bewährten Stärken im Vergleich zur innovativen Konkurrenz ausspielen? Findet Palm wieder den Anschluss an die Pocket-PC-Elite?
  • i8510 INNOV8
    Airgamer.de 11/2008 Fotografieren, filmen, zocken, navigieren – dieser Multimedia-Gigant ist weitaus mehr als nur ein Handy! Überraschung: Samsung hat sich vom Kürzel SGH (‚Samsung GSM Handhelds‘) verabschiedet und dafür vierstellige Zahlencodes eingeführt. Das "I" steht zudem für den Begriff "Innovation", was absolut zutreffend ist. So bietet der Slider eine Luxus-Kamera mit bis zu 8-Megapixel-Auflösung, die auch VGA-Clips drehen kann und über zahlreiche Extras, wie Gesichtserkennung verfügt. Der Aufwand zahlt sich bei Tageslicht voll aus, während bei schummrigem Licht hingegen erst manuelle Konfigurationen tolle Bilder ermöglichen. Auch abseits des Knipsers ist das i8510 geradezu gespickt mit extravaganten Features wie eine vollwertige On-Board-Navigation ohne Extrakosten, W-LAN-Schnittstelle, Stereo-Bluetooth und zahlreiche Multimedia/Business-Applikationen. Um Speichermangel braucht sich der Nutzer keine Gedanken machen, denn neben internen 8 GB schluckt der Koreaner auch anstandslos microSD-Karten mit bis zu 16 GB! Getestet wurden die Kriterien Joystick, Display, Tastatur, Grafikleistung und Sound.
  • Nokia N93
    PCgo 4/2007 Das N93 von Nokia glänzt vor allem durch seine Foto- und Videoausstattung. Im Gelenk des vielseitig klappbaren Geräts sitzt ein Vario-Tessar-Objektiv von Zeiss mit 3,1 Megapixel und 3-fach optischem Zoom.
  • Mobiles Turbosurfbrett
    PC Professionell 9/2005 Als erstes UMTS-Smartphone findet das A1000 den Weg ins PCpro-Labor - und ist prompt fünfmal schneller als GPRS-Geräte.
  • Das PDA-UMTS-Handy
    Focus Online 7/2005 UMTS wird jetzt noch schöner: Auf dem großen Display des Smartphones A1000 macht das Surfen im Web ebensoviel Spaß wie das Betrachten von Video-Streams. Das Tastenfeld ist einem Touchscreen gewichen, das man von PDAs bereits kennt – per Stift oder Finger wird über das berührungsempfindliche Display durch die Menüs navigiert und telefoniert. Und es fühlt sich nicht nur wie ein PDA an, sondern es stecken auch viele Business-Funktionen im Gerät. Was diese leisten, klärt unser Test.
  • Sony Xperia S im Test: Ohne Ericsson mit technischer Finesse
    Handytarife.de 5/2012 Getestet wurde ein Smartphone, das die Bewertung 4,5 von 5 erhielt.
  • HTC One Mini Smartphone
    notebookcheck.com 8/2013 Ein Smartphone wurde geprüft. Es wurde mit „gut“ benotet. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.