Ulefone Smartphones

17
  • Gefiltert nach:
  • Ulefone
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • 4,7 Zoll 4,7 Zoll
  • 5 Zoll 5 Zoll
  • 5,5 Zoll 5,5 Zoll
  • 6 Zoll und mehr 6 Zoll und mehr
  • Smartphone im Test: Armor 2 von Ulefone, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4700 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Power 3 von Ulefone, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 2 Tests
    70 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 6080 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Armor X von Ulefone, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 5500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Power 5 von Ulefone, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 13000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Metal von Ulefone, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 2 Tests
    53 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3050 mAh
    weitere Daten
  • Ulefone Gemini

    Smartphone im Test: Gemini von Ulefone, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3250 mAh
    weitere Daten
  • Ulefone Gemini Pro

    Smartphone im Test: Gemini Pro von Ulefone, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3680 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Power von Ulefone, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 6050 mAh
    weitere Daten
  • Ulefone Armor

    Smartphone im Test: Armor von Ulefone, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 4,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: T1 von Ulefone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Vienna von Ulefone, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 2 Tests
    29 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3250 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Be Touch 2 von Ulefone, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 2 Tests
    23 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3050 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Be Pro 2 von Ulefone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2600 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Be Touch 3 von Ulefone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2550 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Paris Arc HD von Ulefone, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    19 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Akkukapazität: 2250 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Future von Ulefone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Paris Golden von Ulefone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2250 mAh
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Dreifachsieg für Samsung

    Testbericht über 21 Handys
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Wie werden Smartphones in Vergleichstests geprüft?

    Kaum eine Produktgruppe wird häufiger von Fachmagazinen getestet als Smartphones. Dutzende Zeitschriften und hunderte Onlinemagazine oder Videokanäle bewerten Smartphones aller Preisklassen. Die Königsdisziplin stellt dabei der Vergleichstest dar: Vergleiche zwischen 20 oder gar mehr Smartphones sind

    zum Test

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 06/2018
    • Mehr Details

    UleFone Power 5

    Testbericht über 1 Handy

    zum Test

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 06/2018
    • Mehr Details

    Ulefone Armor X

    Testbericht über 1 Handy

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Ulefone Smartphones.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Das Phablet mit der Ecke
    SFT-Magazin 2/2015 Phablet: Technische Spielerei oder echter Mehrwert? Unser Test klärt, ob der Display-Knick von Samsungs Galaxy Note Edge wirklich sinnvoll ist. Ein Smartphone befand sich im Check. Es erhielt in der Endwertung die Note „sehr gut“.
  • Googles Großangriff
    SFT-Magazin 1/2015 Phablet: Mit dem Nexus 6 verabschiedet sich Google von der Schnäppchen-Formel und will den Smartphonemarkt im Sturm erobern. Im Check befand sich ein Phablet, das mit „sehr gut“ benotet wurde.
  • LG Nexus 4
    Android Magazin 1/2013 (Januar/Februar) Der Nachfolger des Galaxy Nexus wird nicht von Samsung, sondern von LG gefertigt und sorgt allerorts für Erstaunen. Denn trotz absoluter Top-Hardware und edler Verarbeitung kostet das Android-Vorzeigegerät lediglich 299 Euro. Gibt es einen Haken oder nicht? Ein Handy wurde getestet und mit „sehr gut“ beurteilt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Display, Speed, Akku sowie Verarbeitung, Ausstattung und Design/Haptik.
  • Dampfhammer
    Smartphone 1/2015 Äußerlich unterscheidet sich das neue Note auf den ersten Blick nicht allzu stark vom Vorgänger. Keine Überraschung, denn Samsung ändert ja meist nur sehr wenig am äußeren Erscheinungsbild seiner Smartphones. ... Im Check war ein Smartphone, das die Note „sehr gut“ erhielt. Zu den Bewertungskriterien zählten Leistung, Display, Verarbeitung, Akku, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • FOTOHITS 1-2/2018 Bei der Betrachtung der Fotos kann man den Blendenwert dann nachträglich ändern und den Schärfepunkt an eine gewünschte Stelle im Foto legen. Das Huawei Mate 10 Pro ist ein elegantes Smartphone mit beeindruckender Leistung, die sich mit der etablierten Konkurrenz durchaus messen kann. Dies gilt sowohl für den schnellen Prozessor als auch für die umfangreichen fotografischen Möglichkeiten, die die Doppelkamera bietet.
  • VIDEOAKTIV 6/2017 Man kann im Pro-Modus sogar ordentlich manuell fokussieren; die App bietet überdies auch eine Peaking-Funktion, damit man erkennt, wo die Schärfe liegt. Allerdings klappt das genau genommen nur im Nahbereich bis maximal ein Meter Entfernung. Samsungs Galaxy S8 hat ohne Frage die beste Kamera-App, und Samsung hat offensichtlich viel Übung in der Bildabstimmung. Zumindest bei Kunstlicht und Tageslicht macht das Samsung die ausgewogensten Aufnahmen mit sauberer Schärfe bis in die Ränder.
  • Kamera-Duo im Fokus
    Computer Bild 9/2016 Huawei hat sich hinter Samsung und Apple auf Platz 3 in der Smartphone-Welt etabliert. Doch trotz beeindruckender Modelle wie dem 6-Zoll-Boliden Mate 8 (COMPUTER BILD-Testnote 2,16) fehlte bislang ein exklusives Extra. Das soll jetzt das brandneue P9 liefern, denn hier setzt Huawei gleich auf zwei Kameras auf der Rückseite mit Know-how des Traditionsherstellers Leica. Eine Revolution? Der erste Eindruck: Wie schon der Vorgänger P8 steckt das P9 in einem hochwertigen Alu-Gehäuse.
  • connect 2/2014 LTE läuft nicht nur auf den drei in Deutschland gebräuchlichen Bändern 800 MHz, 1800 MHz und 2,6 GHz, sondern auch auf 900 MHz. Z30 Der Z30 beeindruckt mit hochentwickelter Hardware und beherrscht sämtliche Jobs, die man von einem Smartphone erwarten darf Verarbeitung und Anmutung qualifizieren das Z30 mit seinem großen 5-Zoll-HD-Display für die Oberklasse, System und Software machen es vor allem für die berufliche Nutzung interessant.
  • SFT-Magazin 10/2012 Bereits in der April-Ausgabe hatten wir das Design-Smartphone im Test und waren besonders von der speziell angepassten Prada-Benutzeroberfläche sowie der Leistungsfähigkeit angetan. Dazu ist das Design-Smartphone auch äußerlich sehr hübsch und zählt mit einer Dicke von nur 8,5 Millimetern zu den dünnsten Androiden überhaupt. Die Display-Auflösung liegt bei nicht mehr ganz zeitgemäßen 480 x 800 Pixeln, dafür ist der Bildschirm aber sehr kontrastreich.
  • SFT-Magazin 8/2012 Wenn Sie aber ein superschnelles Handy suchen, das noch dazu günstiger ist als die beiden Hauptkonkurrenten, dann ist das 4X HD die perfekte Wahl. Nokia Lumia 900 Mit dem Lumia 900 veröffentlichte der finnische Handy-Riese Nokia einen Nachfolger zu unserer Windows-Phone-Referenz Lumia 800, verzichtet aber auf große technische Neuerungen. Die einzige Veränderung im Vergleich zum Vorgänger ist das größere Display, das von 3,7 auf 4,3 Zoll gewachsen ist.
  • connect Smartphones-Spezial (2/2011) Backflip, zu deutsch: Rückwärts- kwärtssalto, nennt Motorola eines s seiner Android-Smartphones. Der r Name verweist auf den Klappmechanis- echanismus: Statt Display und Tastatur atur zur Deckung zu bringen, wird die Anzeige nach hinten weggeklappt. appt. So steht beim Backflip die komplette mplette Fläche des Tastaturteils für Bedienelemente zur Verfügung. ng. Die fallen mit rund 8 mal 8 Millimetern i imetern tatsächlich ungewöhnlich üppig aus.
  • Computer Bild 21/2010 Das Display ist zu klein, um die Möglichkeiten ei nes Smartphones wirklich auszureizen. Dennoch hat das Mini seinen Reiz. Es ist extrem handlich, und die wichtigen Funktio nen lassen sich über Symbole in den Bildschirmecken bequem erreichen. So kann der Nutzer das Handy auch einhändig per Daumen bedienen – praktisch für unterwegs. Eine richtige Schreibtastatur bietet aber nur das etwas teurere Schwestermodell X10 Mini Pro, das eine Ausziehtastatur hat (Bild links).
  • HTC Wildfire
    PC Magazin 9/2010 Das Smartphone sieht seiner großen Schwester Desire zum Verwechseln ähnlich. Im Inneren unterscheiden sich die beiden aber deutlich. HTC hat dem Wildfire „nur“ einen Qualcomm-Prozessor mit 528 MHertz und keinen Snapdragon mit 1 GHertz spendiert. Auch beim Display hat HTC geknausert: 3,2 Zoll mit 320x480 Pixel vs. 3,7 Zoll mit 480x800. Eine Speicherkarte muss sich der Käufer selber besorgen und intern gibt’s auch nur 384 Megabyte.
  • Senkrechtstarter mit Verspätung
    connect 8/2012 High-End-Ausstattung bietet Nokias Lumia 900 zwar nicht, hat aber trotzdem viel auf dem Kasten. Es wurde ein Smartphone getestet und als „gut“ bewertet. Bewertungsgrundlage waren die Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung sowie die Messwerte.
  • Der Lückenfüller
    Android Magazin 4/2011 (Juli/August) Das HTC Incredible S füllt mit seinem 4 Zoll großen Bildschirm die Lücke zwischen dem Desire S (3,7 Zoll) und dem Desire HD (4,3 Zoll). Da in allen drei Geräten ein 1 GHz Snapdragon-Prozessor sowie 768 MB RAM verbaut wurden, ist das größte Unterscheidungsmerkmal des Incredible S wohl dessen Gehäuse.
  • Nexus 6P im Dauertest - das Google-Phablet ist groß, stark und rein aber auch gut?
    mobi-test.de 3/2016 Im Check befand sich ein Smartphone. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung 7,6 von 10 Punkten. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Ausstattung, Betriebssystem, Performance, Display, Kamera sowie Akku, Konnektivität, Klang und Preis/Leistung.
  • Das beste Nexus bislang?
    Caschys Blog 12/2015 Im Produkttest befand sich ein Smartphone. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • ZUK Z1
    mobiFlip.de 12/2015 Im Check befand sich ein Smartphone, das man mit 4,5 von 5 Sternen beurteilte.
  • Weg vom Discounter-Image
    Caschys Blog 11/2015 Getestet wurde ein Smartphone. Eine Notenvergabe fand nicht statt.
  • Sony Xperia Ion
    PC Magazin 12/2012 X-Large: Mit dem Ion will Sony in den Olymp der High-End-Smartphones aufsteigen. ... Die Zeitschrift PC Magazin nahm ein Smartphone in Augenschein und beurteilte es mit „gut“.
  • iPhone 6s Plus im Test
    PocketPC.ch 9/2015 Es wurde ein Smartphone ausprobiert, das von den Testern keine Endnote erhielt.
  • Der Kompaktkamera-Killer?
    DigitalPHOTO 1/2012 Apples iPhone 4S kommt mit einer deutlich verbesserten eingebauten Kamera, deren technische Daten selbst Foto-Profis staunen lassen. Der Hersteller bewirbt das Gerät zwischen den Zeilen sogar als Kompaktkamera-Killer. Doch hält die Smartphone-kamera in der Praxis, was sie verspricht? Wir machen den Test. Bei der Bewertung lag der Fokus auf der Qualität der eingebauten Kamera des Handys.
  • Das beste günstige Smartphone
    AllesBeste.de 10/2014 Im Fokus des Einzeltests stand ein Smartphone, welches nicht benotet wurde. Als Alternative stellte man drei weitere Modelle vor.
  • Samsung Galaxy S5
    PC-WELT 7/2014 Ein Smartphone wurde näher betrachtet und für „gut“ befunden. Wertungskriterien waren Ausstattung & Software, Handhabung & Bildschirm, Internet & Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia und Service.
  • HTC Titan
    Airgamer.de 11/2011 Überraschung: HTC bringt sogar noch vor Kooperationspartner Nokia das erste Smartphone mit WP7 Mango auf den Markt. Das Titan hinterlässt schon beim ersten Betrachten einen bleibenden Eindruck, denn das XXL-Display gehört zu den größten seiner Zunft: Stolze 6,1 x 10,2 cm laden zu Multimedia-Spielereien ein – noch viel größer und das Titan ginge als WebPad durch. Allerdings handelt es sich „nur“ um ein LCD-Touchscreen und auch die Auflösung ist mit 800 x 480 Pixel angesichts der Größe nicht sonderlich berauschend. Es gibt somit zwar qualitativ bessere Displays, aber die Darstellung ist auf alle Fälle hell und kontrastreich. Trotz der Größe des Smartphones ist es eine durchaus elegante Erscheinung, denn die Bautiefe liegt bei einem knappen Zentimeter. Typisch HTC: Um an den SIM-Karten-Slot zu gelangen muss man die komplette Rückseite samt Rändern von der Frontseite trennen. Gut für die Verarbeitungsqualität, da so Spaltmaße minimiert wird. Härter im Nehmen ist das Titan dadurch auf alle Fälle auch, da so die Zahl der beweglichen Teile kleiner ist.
  • HTC Sensation
    Airgamer.de 6/2011 Dass Smartphone zum mobilen Management geeignet sind ist klar, doch dieses PDA-Phone will auch mächtig unterhalten.
  • Dauertest: Apple iPhone 3GS
    connect 1/2010 Das iPhone polarisiert wie kein anderes Handy: Wer sich dafür entschieden hat, liebt das Apple-Smartphone in der Regel bedingungslos. Besitzer anderer Geräte verbitten sich dagegen Missionierungsversuche. Wie das aktuelle Top-Modell 3GS im längerfristigen Einsatz abschneidet, klärt der kritische connect-Dauertest.
  • Samsung Wave II S8530 - Neuauflage der bada-Erfolgsgeschichte
    TarifAgent 1/2011 Gelingt es Samsung, mit dem Wave II an den Vorjahreserfolg anzuschließen? Schließlich war die gesamte Presse im letzten Jahr voll der Lorbeeren ob des neu gelaunchten Wave S8500, welches zu den meistverkauften Geräten 2010 zählt. Das hauseigene Betriebssystem bada – koreanisch für ‚Ozean‘ - und die hochwertige Ausstattung des Gerätes mit samt dem vorzüglichen Super AMOLED Display sorgten für Begeisterungsstürme in den Redaktionen. Nun strebt der koreanische Elektronikriese nach einer Neuauflage der Erfolgsstory. Etwas größer ist das Wave II geworden. Die Bildschirmdiagonale ist auf 9,4 Zentimeter angewachsen, zum Einsatz ist Super Clear LCD Technologie gekommen - der Not gehorchend, nicht dem eigenen Triebe, wie es heißt. Bada wurde um die Dauer-Touch-Eingabe t9 Trace aufgepeppt und der interne Speicher auf 2 GB aufgestockt. Ob das reicht, um das Original zu toppen? Oder kann es ihm grade mal das Wasser reichen? TarifAgent hat herausgefunden, ob das neue bada-Phone das Zeug dazu hat, seinen Vorgänger vom Thron zu stoßen…
  • Googles Jodeldiplom
    Focus Online 7/2010 Es hat ein bisschen was von Loriots berühmtem Sketch mit dem Jodeldiplom: Google, der Software-Gigant, dessen mobiles Betriebssystem Android der Shootingstar der Branche ist, wollte offenbar ‚was Eigenes‘, ein Smartphone mit dem Google-Schriftzug drauf. Wie Mutter Hoppenstedt ihr Jodeldiplom eben. Doch auch das Nexus One stammt aus der Schmiede des Smartphone-Spezialisten HTC - so wie zahlreiche Android-Handys zuvor, vom G1 über das Hero bis hin zum Legend. Wieso reichte Google das nicht? Wo soll der Unterschied zu anderen Android-Geräten sein? Mittlerweile ist das Nexus One auch in einer deutschen Version zu haben, exklusiv bei Vodafone. FOCUS Online hat sich eines dieser Geräte besorgt und vergleicht es mit dem jüngsten Android-Modell von HTC, dem Desire. Hat Google womöglich doch ein paar Asse im Ärmel?
  • Blackberry Curve 8520
    PCgo 11/2009 Seit eh und je ist Blackberry das Synonym für Business-Handys. Dass an diesem Stigma nun gerüttelt wird, zeigt der neueste Spross der Blackberry-Familie. ...
  • Omnia-Potent!
    mobile zeit 2/2010 Samsung hat in seiner Modellreihe Omnia bereits diverse Smartphones veröffentlicht. Nun kommt der Profi, das Omnia Pro, auf den Markt und beherrscht dank Windows Mobile 6.5 die komplette Klaviatur der Businesswelt. Als Testkriterien dienten unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung und Sprachqualität.
  • LG GW620
    Airgamer.de 3/2010 Spät aber günstig: Kein anderes Android-Smartphone mit Qwertz-Tastatur kostet weniger als dieser Fernöstler. Der Android-Club wird immer größer und somit auch der Druck, vor allem auf Nokia und Microsoft, im Wettkampf um Marktanteile im Handybetriebssystem-Markt entsprechend zu reagieren. Mit 329 Euro ist das GW620 ziemlich günstig, denn das Android-Smartphone bietet auch eine Qwertz-Tastatur. Dafür müssen die Nutzer eine Bautiefe von 1,6 cm in Kauf nehmen. Überhaupt ist der Koreaner nicht wirklich ein Schönling, sondern eher eine optisch nüchterne Business-Maschine. Dafür kann die Verarbeitungsqualität überzeugen, denn hier wackelt nichts und alles fühlt sich robust an. Es wurden die Kriterien Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • Sensibler Musicus
    mobile next 6/2009 Erneut bringt Nokia einen Musikspezialisten in den Handel - dieses Mal mit reinrassiger Touchscreen-Bedienung. Als Testkriterien dienten Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie ...) sowie Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Mediaplayer, Speicher ...).