Mobistel Smartphones

6
  • Gefiltert nach:
  • Mobistel
  • Alle Filter aufheben
  • Smartphone im Test: Cynus T6 von Mobistel, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend
    • Ausreichend (3,9)
    • 1 Test
    45 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Cynus E4 von Mobistel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    212 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,3"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1800 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Cynus T2 von Mobistel, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 4 Tests
    171 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Cynus F5 von Mobistel, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    • Befriedigend (3,4)
    • 2 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Cynus F8 von Mobistel, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Cynus T5 von Mobistel, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 3 Tests
    76 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Mobistel Handys Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Dreifachsieg für Samsung

    Testbericht über 21 Handys
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Wie werden Smartphones in Vergleichstests geprüft?

    Kaum eine Produktgruppe wird häufiger von Fachmagazinen getestet als Smartphones. Dutzende Zeitschriften und hunderte Onlinemagazine oder Videokanäle bewerten Smartphones aller Preisklassen. Die Königsdisziplin stellt dabei der Vergleichstest dar: Vergleiche zwischen 20 oder gar mehr Smartphones sind

    zum Test

    • CHIP Online

    • Erschienen: 07/2017
    • Mehr Details

    Zu viele Schwächen

    Testbericht über 1 Handy

    zum Test

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 16/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Wie gut ist billig?

    Testbericht über 10 Smartphones unter 100 EUR

    Smartphones müssen kein Vermögen kosten. Ab 50 Euro gibt’s Geräte von Sony, Microsoft und Huawei. Aber sind sie das wenige Geld wert? Testumfeld: Gegenstand des Testberichts waren zehn Smartphone. Die Modelle erhielten keine abschließende Benotung.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Mobistel Smartphones.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Dual-Sim-Smartphone mit starker Kamera
    CHIP 9/2016 Die Moto-G-Reihe ist besonders bei Sparfüchsen beliebt, die nach einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Das ist auch beim neuen G4 Plus so. ... Ein Smartphone befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Performance & Bedienung, Ausstattung, Display, Akku, Kamera sowie Telefon & Klang.
  • Android Magazin 6/2013 (November/Dezember) Sie sind auf der Suche nach einem neuen Smartphone, der mobile Begleiter soll die Brieftasche aber nicht zu sehr belasten? Wir haben die besten Smartphones für wenig Geld getestet. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich 4 Smartphones, die mit 27 bis 35 von 40 möglichen Punkten abschnitten. Für die Betrachtung zog man Display, Speed, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera heran. Zusätzlich wurden 4 alternative Smartphones aus der Preisklasse 200 bis 300 Euro erwähnt.
  • Der Dacia-Effekt
    trenddokument 3-4/2016 Für den Preis eines Smartphones der unteren Mittelklasse Leistung, Verarbeitung und Design bekommen, die der Oberklasse nicht oder in nicht viel nachstehen? ZTE zeigt in der neuen Baureihe Blade V7, dass das nicht nur bei Autos zu erstaunten Mitnahmeeffekten führen kann. Ein Android-Handy befand sich im Einzeltest. Man vergab 3,5 von 5 Sternen.
  • HTC One Max
    Android Magazin 1/2014 (Januar/Februar) HTC komplettiert die One-Serie mit einem lange erwarteten Phablet. Wir haben das Schwergewicht mit Fingerabdruck-Scanner getestet. Geprüft wurde ein Smartphone. Es erhielt abschließend 34 von 40 Punkten. Als Testkriterien dienten Display, Speed, Akku und Verarbeitung sowie Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Das Volks-Phone
    Smartphone 6/2015 Das Moto G ist für Motorola eine Erfolgsgeschichte, die selbstverständlich weitergeschrieben werden soll. Im dritten Kapitel müssen deswegen wieder die Leistungen steigen, auf Einstiegsniveau sollte hingegen der Preis bleiben. Wir schauen, ob das mittlerweile zu Lenovo gehörende Unternehmen diesen Spagat geschafft hat. Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, welches u.a. anhand der Kriterien Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung und Ausstattung untersucht und mit „gut“ benotet wurde. Außerdem stellte man vier alternative Modelle vor.
  • Die Gegner abledern
    Smartphone 5/2015 Bereits das LG G3 hat mit ultrascharfem Display, hervorragender Kamera und eigentlich auch allem dazwischen begeistert. Eine große Hypothek für den Nachfolger - er muss schließlich alles besser machen ... Ein Smartphone befand sich auf dem Prüfstand und wurde für „sehr gut“ erachtet. Die Bewertungskriterien waren Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Die Summe der Details
    Telecom Handel 20/2012 Der Test des neuen iPhone 5 belegt viele Verbesserungen und mehr Leistung – Der neue Stecker und die Nano-SIM verkomplizieren den Umstieg allerdings unnötig. Im Check befand sich ein Handy. Das Produkt erhielt die Note „gut“. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur sowie Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis, Design und äußerer Eindruck.
  • Power-Paket
    connect 8/2014 Das Asus New Padfone tritt ein schweres Erbe an, denn sein Vorgänger sprang einst an die Spitze der connect-Bestenliste. Lässt sich das wiederholen? Ein Smartphone mit Tablet-Dock wurde getestet. Das Urteil lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.
  • Nachschlag
    Tablet und Smartphone 1/2015 Da mussten wir noch mal ran: Nun haben wir in unseren Testkriterien der Foto-Funktion deutlich mehr Platz eingeräumt, da wollten wir Ihnen diese auch beim LG G3 nicht vorenthalten, und so kommt es, dass Sie in dieser Ausgabe wieder einen Test über dieses Smartphone lesen. LG reloaded quasi, denn schließlich spielt das G3 ebenfalls in der Spitzenliga. Im Fokus des Einzeltests stand ein Smartphone, das die Note 1,18 erzielte. Getestete Kriterien waren Qualität (Display, Foto, Verarbeitung), Bedienung und Ausstattung.
  • Kompaktkamerakiller
    FOTOobjektiv Nr. 177 (Juni/Juli 2014) Das Galaxy K zoom von Samsung ist mehr als ein Fotohandy: Es vereint eine digitale Kompaktkamera mit optischem 10-fach Zoom und ein modernes Smartphone in einem Gehäuse. FOTOobjektiv es in der Praxis ausprobiert. Im Praxistest befand sich ein Smartphone, welches nicht benotet wurde.
  • ZTE Axon 7 Mini
    com! professional 4/2017 In Kombination mit 3 GByte RAM ist das Smartphone trotzdem ausreichend schnell. Kleine Verzögerungen, etwa beim Aufrufen von Apps, sind selten. Die 16-Megapixel-Hauptkamera ist ordentlich. Beim Akku bieten die 2705 mAh nicht allzu viel Kapazität und das zeigt sich in der Ausdauer, denn bei normaler Nutzung hielt der Kraftspender nur etwas mehr als einen Arbeitstag durch. Zur Not hilft ein Stromsparmodus mit eingeschränkter Funktionalität.
  • connect 2/2017 Wer jedoch ein maximal elegantes Smartphone für kleines Geld sucht, der sollte sich das Shine Lite ruhig einmal in natura anschauen. Das mit 289 Euro teuerste Modell in diesem Vergleich stammt vom taiwanesischen Hersteller Asus. Das Zenfone 3 Laser ist eine abgespeckte Variante des hervorragenden Zenfone 3 und hat optisch wie funktional einige Elemente seines großen Bruders mit auf den Weg bekommen. Von vorne betrachtet gleichen sich die Geschwistermodelle stark.
  • Pearl Simvalley SPX-5
    AndroidWelt 3/2012 (April/Mai) Obwohl also das Display des Simvalley SPX-5 ziemlich groß ist, beläuft sich die Auflösung nur auf bescheidene 480 x 800 Pixel - für die Display-Größe viel zu wenig. Die Bildschirminhalte wirken daher unscharf. Bei so einem großen Smartphone muss auch ein großer Akku her. Der Akku fasst 2500 mAh. Damit hält das Simvalley SPX-5 im Dauersurfen 6,5 Stunden durch - das ist überdurchschnittlich. Die Kehrseite: Mit dem Akku bringt es das Pearl-Smartphone auf 208 Gramm.
  • connect Freestyle Nr. 1 (Mai/Juni 2011) Per WLAN, also vornehmlich daheim oder im Internetcafé, klappt das Surfen wunderbar. Auch ein GPS-Empfänger ist an Bord. Ein weiteres Plus ist die erfreuliche Ausdauer. T-Mobile Pulse / Android 1.5 / Preis: 160 € Das exklusiv von T-Mobile angebotene Pulse bietet den größten Touchscreen (3,5 Zoll) unter den hier vorgestellten günstigen Smartphones. Folglich können auch etwas größere Finger das Gerät sicher steuern. Mit 130 Gramm gehört es allerdings zu den massigsten Vertretern im Vergleich.
  • Zurück an der Spitze
    connect android 2/2013 Gute Kondition, tolles Display und Funktionen bis zum Abwinken: Mit dem Galaxy S4 setzt Samsung einmal mehr Maßstäbe. Doch neben dem vielen Licht gibt es auch ein paar Schatten. Getestet wurde ein Smartphone. Es wurde mit „sehr gut“ bewertet. Testkriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.
  • Fotophone
    SFT-Magazin 10/2013 Smartphone/Kompaktkamera: Samsung wagt sich an die Verschmelzung der beiden Produktkategorien. Ist das Ergebnis ein Handy oder eine Digitalkamera? Eine Kombination aus Smartphone und Digitalkamera befand sich auf dem Prüfstand. Das Gerät wurde auf beide Funktionen hin getestet und erhielt einmal die Bewertung „gut“ sowie einmal die Endnote „befriedigend“.
  • Nokia Lumia 720
    connect 5/2013 Mit lichtstarker Kamera, aber ohne LTE soll das Lumia 720 die Windows-Phone-Baureihe von Nokia ergänzen. Im Einzeltest war ein Handy. Das Produkt wurde mit 4 von 5 möglichen Punkten bewertet. Zu den Testkriterien zählten Ausstattung und Handhabung.
  • Samsung Galaxy Beam
    GalaxyWelt 1/2013 (Februar-April) Klingt komisch, ist aber so: Im Galaxy Beam steckt, wie der Name schon vermuten lässt, ein richtiger Beamer. Dieser projiziert das Bild des Displays an die Wand oder auf eine Leinwand. Allerdings ist dies das einzige entscheidende Kaufargument für dieses Smartphone. ... Getestet wurde ein Handy, das die Note „gut“ erhielt. Bewertungskriterien waren sowohl Ausstattung, Bedienung und Geschwindigkeit als auch Mobilität und Multimedia.
  • Bildschirmprofi
    Android User 12/2012 Das Smartphone-Sortiment wird bei Sony zunehmend größer - bei den Top-Smartphones hat man die Qual der Wahl. Im Test haben wir dem Xperia ion einmal genauer unter die Haube geschaut. Ein Smartphone wurde in Augenschein genommen und mit 4,6 von 5 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterium diente die Performance.
  • Alter Bekannter im neuen Look
    connect 4/2013 Das berühmte Samsung Galaxy S II gibt es nun auch in einer Plus-Version. Was es kann, zeigt der Praxistest. connect testete ein Smartphone und vergab 5 von 5 erreichbaren Sternen. Geprüfte Kriterien waren Ausstattung und Handhabung.
  • Das beste Mittelklasse-Smartphone
    AllesBeste.de 12/2015 Ein Smartphone wurde in Augenschein genommen und mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Fünf Alternativ-Produkte wurden vorgestellt.
  • Codename: Angler
    Smartphone 2/2016 Ein Smartphone wurde geprüft und mit „sehr gut“ benotet. Kriterien waren Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Huawei Mate S
    mobiFlip.de 10/2015 Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, das mit 4,3 von 5 Punkten beurteilt wurde.
  • Erstes Smartphone vom DECT-Spezialisten
    PC Magazin 3/2016 Ein Smartphone befand sich im Einzeltest. Es erhielt die Note „gut“.
  • Zurück in die Zukunft
    connect 4/2012 Panasonic ist Back in Business! Mit zwei optisch auffälligen Androiden kehren die Japaner auf den europäischen Handymarkt zurück. ...
  • Toller Assistent für unterwegs
    Computer - Das Magazin für die Praxis 3/2015 Ein Smartphone wurde näher betrachtet. Man benotete es mit „gut“.
  • Huawei P8 im Test
    PocketPC.ch 4/2015 Man nahm ein Smartphone in Augenschein. Es wurde ohne Gesamtnote beurteilt.
  • Dünner, leichter, schneller - das iPhone 5
    Guter Rat 11/2012 Mit dem iPhone hat Apple das Telefon neu erfunden, ihm Funktionen verliehen, von denen Enterprise-Fans noch träumten. Umso höher die Erwartungen an die nächste Generation. Was hat sich Apple für das iPhone 5 einfallen lassen? ... Es wurde ein Handy näher betrachtet und mit der Note 1,3 bewertet. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Funktionalität und Akkulaufzeit.
  • Megapixelbolide
    Foto Praxis 5/2012 (September/Oktober) 41 Megapixel in einem Handy: Nokia bietet mit dem Pureview 808 eine Kamera, mit der man auch telefonieren kann. Was der 1/1,2-Zoll-Bildsensor in Kombination mit der Optik von Carl Zeiss leistet, zeigt der Praxistest. Auf dem Prüfstand befand sich ein Handy. Das Produkt wurde mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten sowohl Bildqualität und Verarbeitung als auch Ausstattung.
  • HTC One mini 2
    Android Magazin 4/2014 (Juli/August) Mit dem One mini 2 ist eine Kompakt-Variante des HTC-Flaggschiffs One (M8) erschienen. Ist weniger mehr? Oder ist weniger doch schlicht weniger? Ganz weit aufmachen und ‚Aaaa‘ sagen! Wir fühlen dem Kleinen auf den Zahn. Das Android Magazin nahm ein Smartphone in Augenschein. Es erhielt 34 von 40 Punkten. Die Bewertung erfolgte u.a. anhand der Kriterien Display, Akku, Verarbeitung, Design und Haptik.
  • HTC One
    PC-WELT 6/2013 Ein Smartphone stand auf dem Prüfstand. Es erreichte die Endnote „gut“. Getestete Kriterien waren Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia und Service.
  • Samsung Galaxy S III mini
    connect Freestyle 1/2013 Es wurde ein Handy in der Praxis näher in Augenschein genommen und mit 8 von maximal 10 Punkten bewertet. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Ausstattung und Handhabung.
  • Schwarz und smart
    mobile next 2/2011 Der BlackBerry Bold 9700 des kanadischen Smartphone-Herstellers RIM war ein Verkaufsschlager. Der Nachfolger Bold 9780 bringt ebenfalls alles mit, was ein sexy Smartphone ausmacht. Er soll sowohl Privatkunden als auch Business-Anwender ansprechen.
  • Nokia C7 - Eleganter Neustart
    E-MEDIA 1/2011 Phone mit Stil. Mit dem C7-00 will Nokia verlorenen Boden wiedergutmachen. Ein gelungener Versuch? Der Test.
  • Samsung Wave II S8530
    mobile-reviews.de 3/2011 Mit dem Wave II S8530 stellt Samsung nicht nur den Nachfolger des Wave, sondern auch ein weiteres Smartphone mit dem neuen Betriebsystem Bada OS 1.2 vor. Als Quad-Band Handy ist es nahezu überall auf der Welt einsetzbar und dank HSDPA sorgt es unterwegs und abseits eines WLAN für eine flotte Anbindung an die Datenautobahn. Natürlich bietet auch dasWave II S8500 eine 3,5 mm Klinkenbuchse für eigene Kopfhörer. Der knapp 2 Gigabyte große interne Speicher lässt sich über MicroSD-Speicherkarten um weitere 32 GB aufblasen. Bedient wird das Smartphone standesgemäß über einen 3,7 Zoll großen Touchscreen in Super Clear LCD-Technologie. Die Kamera löst wieder mit 5 Megapixel auf und bietet neben einem Autofokus auch eine LED zur Beleuchtung an. Der integrierte GPS-Empfänger unterstützt den Nutzer mit passender Navigationssoftware bei der Orientierung. Wie sich der Nachfolger so im täglichen Alltag geschlagen hat, erfahren Sie in meinem Testbericht
  • Mozarts kleiner Bruder
    Telecom Handel 23/2010 HTC-Smartphone mit Windows Phone 7 für Vodafone - Etwas schlechtere Ausstattung als das HTC 7 Mozart von T-Mobile - Probleme des Betriebssystems zeigen sich auch hier.
  • Sony Ericsson Xperia X10 mini im Härtetest
    Digital.World 8/2010 Größe ist nicht alles - das gilt auch für das kleinste Android-Handy, das es derzeit zu kaufen gibt: das Xperia X10 mini. Wir zeigen Stärken und Schwächen des Kleinen.
  • Social Smartphone
    mobile zeit 3/2010 Bevor der Netzbetreiber zum Datentransporteur degradiert wird, stemmen sich die Mannen um Vodafone mit aller Macht gegen die Flut an Social Networks und bringen mit dem Samsung H1 die Plattform 360 an den Start, die verloren gegangenes Terrain respektive Umsatz zurückerobern soll. Testkriterien waren Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung, Leistung, Ausstattung, Ausdauer sowie Empfangsleistung und Sprachqualität.
  • Neustart
    HomeElectronics Nr. 5 (Mai 2012) Die Zeitschrift HomeElectronics testete ein Smartphone, vergab jedoch keine Endnote.
  • HD2
    PC Praxis 4/2010 Mit dem Update auf Windows Mobile 6.5 machte Microsoft sein Smartphone-Betriebssystem endlich fit für Finger-Bedienung ohne den sonst üblichen Stylus. Wie gut das gelungen ist, demonstriert HTC mit dem High-End-Handy HD2. ...
  • Die Kamera ist schon der Hammer
    mobile-reviews.de 6/2015 Gegenstand der Produktbetrachtung war ein Smartphone, das ohne Benotung blieb.
  • Testbericht HTC Desire
    mobile-reviews.de 4/2010 Mit dem HTC Desire stellen die Koreaner das bisher schnellste Smartphone auf der Basis von Android 2.1 vor. Der mit 1 GHz getaktete Snapdragon-Prozessor sorgt für eine überzeugende Beschleunigung. Das kapazitive 3,7-Zoll AMOLED Display mit WVGA-Auflösung bietet ein visuelles Erlebnis höchster Güte, versagt aber bei direkter Sonneneinstrahlung, dann sieht man nämlich nichts mehr. Im Gegensatz zum baugleichen Google Nexus One, welches in Deutschland immer noch nicht offiziell verfügbar ist, nutzt das Desire eine optische Maus, so klappt die Navigation durch Menüs und Webseiten völlig problemlos, nicht zuletzt durch die gute Multi-Touch-Unterstützung. Der Browser des HTC Desire unterstützt dabei endlich auch Adobe Flash und kommt mit Web-TV Angeboten wie zattoo.com klar! Wie sich das Super-Smartphone im Test geschlagen hat, lesen Sie im Anschluss.
  • Das schnellste und schärfste Handy aller Zeiten
    Focus Online 4/2013 Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone, welches eine „sehr gute“ Bewertung erhielt. Testkriterien waren Handhabung und Ausstattung sowie die Qualität der Fotos, Videos und Musikwiedergabe.
  • Im Test: LG Optimus 3D Max P720
    Android Magazin 4/2012 (Juli/August) LG Electronics bleibt dem 3D treu. Auch beim Optimus 3D Max setzt der Hersteller aus Korea als einiger der wenigen auf die räumliche Darstellung. Sogar das Fotografieren ist dank zweier Linsen in 3D möglich. Ist das das eigentliche Alleinstellungsmerkmal oder gibt es noch andere überzeugende Funktionen? Das Android Magazin machte den Praxistest und vergab 4 von 5 Punkten. Zur Bewertung wurden die Kriterien Display, Speed, Akku, Verarbeitung, Ausstattung sowie Haptik und Design herangezogen.