Kazam Smartphones

10
  • Gefiltert nach:
  • Kazam
  • Alle Filter aufheben
  • Smartphone im Test: Tornado 348 von Kazam, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 8 Tests
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,8"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Akkukapazität: 2050 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Thunder Q4.5 von Kazam, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 9 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1800 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Trooper 451 von Kazam, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 0,3 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1800 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Trooper 2 4.0 von Kazam, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Thunder2 5.0 von Kazam, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Trooper 450L von Kazam, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1800 mAh
    weitere Daten
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2750 mAh
    weitere Daten
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    weitere Daten
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Kazam Handys Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Dreifachsieg für Samsung

    Testbericht über 21 Handys
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Wie werden Smartphones in Vergleichstests geprüft?

    Kaum eine Produktgruppe wird häufiger von Fachmagazinen getestet als Smartphones. Dutzende Zeitschriften und hunderte Onlinemagazine oder Videokanäle bewerten Smartphones aller Preisklassen. Die Königsdisziplin stellt dabei der Vergleichstest dar: Vergleiche zwischen 20 oder gar mehr Smartphones sind

    zum Test

    • Smartphone

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Die sechs leichtesten Smartphones

    Testbericht über 6 Smartphones

    Testumfeld: Es wurden sechs Smartphone in Augenschein genommen. Die Endnoten waren 5 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Als Wertungskriterien dienten u.a. Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung und Design.

    zum Test

    • Smartphone

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Smartphones ab 10 Euro

    Testbericht über 5 günstige Smartphones

    Hier stellen wir Ihnen sechs Smartphones vor, die zusammen gerade einmal halb so viel kosten wie das bereits vor einem Jahr eingeführte iPhone 6, nämlich keine 290 Euro. Sie fragen sich zu Recht: Sind die dann überhaupt smart? ... Testumfeld: Im Check befanden sich fünf günstige Smartphones, welche anhand der Kriterien Leistung, Akku und Ausstattung geprüft wurden.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kazam Smartphones.

Weitere Tests und Ratgeber

  • PC-WELT 8/2014 Die aktuellen Smartphones bieten viel: High-End-Geräte protzen mit innovativen Features, einfachere Modelle mit guter Leistung gibt's schon zum kleinen Preis. Unser Test führt zum für Sie passenden Androiden. Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich zehn Smartphones. Sieben wurden für „gut“ befunden und drei erhielten die Endnote „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Handhabung und Bildschirm, Ausstattung und Software, Internet und Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia und Service.
  • Das Tüpfelchen auf dem i
    AGM Magazin 6/2012 Gibt es eigentlich noch Alternativen zu den Flaggschiffen von Apple und Samsung, dem iPhone 5 und dem Galaxy S3? Vielleicht ist ja das Motorola RAZR i die Alternative. Wir haben einen Blick riskiert. Im Check befand sich ein Smartphone, welches jedoch nicht mit einer Endnote versehen wurde.
  • connect Freestyle 4/2014 Du brauchst ein neues Smartphone, hast aber nicht viel Geld? Hier sind fünf leckere Smarties, die es im Web teils schon ab 130 Euro gibt! Testumfeld: Im Check befanden sich 5 Smartphones. Die Endnoten waren 1 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Außerdem stellte die Zeitschrift ein Betriebssystem für Smartphones vor.
  • SFT-Magazin 7/2014 Smartphones: Wir wollen doch immer nur das Beste! Ob wir das aber auch brauchen, steht auf einem anderen Blatt. Wir testen vier Einsteiger-Handys sowie Huaweis neues High-End-Modell. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich insgesamt fünf Smartphones, darunter ein High-End-Modell und vier Einsteiger-Handys. Während das Produkt aus der High-End-Klasse für „sehr gut“ befunden wurde, erhielten die anderen Modelle 3 x die Note „gut“ und 1 x „befriedigend“.
  • Groß und stark
    connect 4/2014 Hochauflösender Screen, mächtiger Prozessor, sehr gute Akustik: Das Liquid S2 von Acer ist ein prall ausgestattetes 6-Zoll-Phablet. Im Check war ein Smartphone, das abschließend eine „gute“ Bewertung erhielt. Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte dienten als Testkriterien.
  • Für Bau und Bike
    aktiv Radfahren 1-2/2015 Groß, kraftvoll, leistungsstark, fürs Grobe gemacht: Die gelben Baumaschinen von Caterpillar kennt fast jedes Kind. Was auf dem Bau zum Einsatz kommt, muss einiges aushalten. Seit 2012 bietet Caterpillar unter der Marke CAT auch Smartphones an. ... Im Funktionstest wurde ein Smartphone ausprobiert. Eine Note ist nicht vergeben worden.
  • Samsung Galaxy S4 Zoom
    AndroidWelt 6/2013 (November/Dezember) Smartphone und Digicam in einem Gerät - das Samsung Galaxy S4 Zoom kommt mit einer 16-Megapixel-Kamera und optischem 10-fach-Zoom. Ob sich der Kauf wirklich lohnt, lesen Sie im Test. Es befand sich eine Kombination aus Smartphone und Digitalkamera im Praxistest, die abschließend für „gut“ befunden wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia und Service.
  • connect 5/2018 Hier kombinieren die Koreaner die Gesichtserkennung über die Frontkamera und den Iris-Scanner des Galaxy-S9-Duos zu einer Funktion. In der Praxis klappt der Entsperrvorgang deutlich schneller als nur mit dem Iris-Scanner - ist aber dennoch sicherer als die Gesichtserkennung allein. Auch unter der schicken Hülle hat Samsung massiv Hand angelegt und seinen aktuellen Spitzenprozessor Exynos 9810 in modernster 10-nm-Technologie in die beiden S9-Modelle eingepflanzt.
  • Schlicht gehalten
    E-MEDIA 9/2017 Dass günstige Smartphones nicht immer klein und klobig sein müssen, beweist Huawei mit dem neuen Y7. Das Dual-SIM-Handy richtet sich mit einem Anschaffungspreis von rund 200 Euro an Besitzer einer schmalen Geldbörse; Verarbeitung, dünnes Gehäuse und das relativ geringe Gewicht wissen dennoch zu überzeugen. Die Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bei einem 5,5 Zoll großen Display fällt dagegen leider etwas mager aus.
  • Android Magazin 3/2016 Mit Samsungs A3 der 2016er Generation haben wir zwar kein Top-Modell im Angebot, aber dafür ein Smartphone mit Top-Optik - es ähnelt nämlich stark dem aktuellem Korea-Flaggschiff Galaxy S7. Über dem Display liegt eine Lage Gorilla Glas vierter Generation, das zum Rand hin abgerundet ist. Hinten erwartet einen das gleiche Material, dazwischen liegt ein Metallrahmen. Die Verarbeitung ist absolut top.
  • Top oder Flop?
    connect 4/2016 Weitere Pluspunkte bringt dem Lumia seine exzellente Ausstattung, zu der eine weltweit nutzbare Onboard-Navigation zählt. Aktuelles Kartenmaterial lässt sich via WLAN herunterladen und unterwegs zum Beispiel auf Micro-SD-Speichermedien vorhalten. Die mobilen Office-Programmvarianten sind ebenfalls vorinstalliert. Die Bedienoberflächen von Word, Excel und Co hat Microsoft gezielt für Smartphone-Displays optimiert.
  • SFT-Magazin 7/2013 Das HD-Display (720 x 1.280 Pixel, 319 ppi) wird genau wie Sonys Spitzenmodell Xperia Z von der Mobile Bravia Engine 2 unterstützt, die in puncto Helligkeit und Schärfe hervorragende Arbeit leistet. Besonders beeindruckt hat uns aber der Prozessor, denn obwohl Sony "nur" eine mit 1,7 GHz getaktete Dualcore-CPU verbaut, lieferte der Snapdragon S4 beeindruckende Benchmark-Ergebnisse und ließ so manches Quadcore-Handy hinter sich.
  • RIM Blackberry Pearl 8220 Flip
    PC-WELT 3/2009 Das Display ist zwar hell und kontraststark, mit 2,6 Zoll jedoch recht klein, weshalb das Ansehen von Bildern und Videos nur wenig Spaß macht. Die GSM-Ortung funktionierte mit den Blackberry Maps einwandfrei. Die Kamera setzt nur ein Digitalzoom ein – es reduziert die Auflösung und damit den Ausschnitt. Die Kamera verfügt über eine LED-Leuchte, die in unseren Tests die Voraussetzung für einigermaßen scharfe Bilder war.
  • Nokia kommt ganz groß raus... - Das Lumia 1520
    VISUELL - SMART PHOTO DIGEST 2/2014 Nun bereichert Nokia den Markt mit einen Phablet. Und wenn schon, dann richtig groß. Es ist mit seinem 6-Zoll-Bildschim auch eines der größten Smartphones überhaupt. Mit dieser Größe ergeben sich jedoch auch einige Probleme. Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone, das insbesondere hinsichtlich der Fotoqualität geprüft wurde. Eine Endnote erhielt das Produkt allerdings nicht.
  • Für 150 Euro alles drin
    connect 5/2013 Android 4.1, guter 4-Zoll-Touchscreen, flotter Zweikernprozessor, enorme Akkulaufzeiten: Das Huawei Ascend Y300 ist ein tolles Smartphone. Die Zeitschrift connect testete ein Handy und bewertete es mit der Note „gut“. Die Beurteilung fand anhand der Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen Senden/Empfangen und Sende- und Empfangsqualität GSM/UMTS) statt.
  • Tipp mal wieder!
    PAD & PHONE 12/2013-1/2014 (Dezember/Januar) Das Hauptargument für den Kauf eines Blackberrys ist seit jeher die gute Tastatur und genau wegen dieser greifen auch heute noch viele Leute, die mit den Displaytastaturen anderer Smartphones nichts anfangen können, gerne zu den Telefonen des kanadischen Herstellers. Nichtsdestotrotz schlug Blackberry mit seinem ersten neuen Modell, dem Z10, einen anderen Weg ein und verzichtete auf das beliebte Keyboard. Stattdessen ersetzte eine besonders clevere Displaytastatur die altgedienten Hardwaretasten. Gerade bei Blackberry-Fans der ersten Stunde fand diese Variante nur wenig Anklang. Mittlerweile hat der kanadische Hersteller aber auch für solche Nutzer ein Gerät im Angebot, den Blackberry Q10, der die Verbindung zwischen der alten und der neuen Blackberry-Welt herstellen soll. ... Genauer betrachtet wurde ein Smartphone, das mit „gut“ bewertet wurde. Zudem stellte man ein preisgünstigeres Schwestermodell vor.
  • Nokia Lumia 920
    PCgo 11/2012 Nokias neues Flaggschiff präsentiert sich in erfrischend bunten Farben, mit Windows Phone 8, LTE, NFC und neuer Kameratechnik. Geprüft wurde ein Smartphone. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Nexus 6P im Test
    PocketPC.ch 3/2016 Ein Smartphone war Gegenstand des Einzeltests. Eine Notenvergabe fand nicht statt.
  • Honor 7 im Dauertest - richtig gut aber auch mächtig viel Konkurrenz
    mobi-test.de 2/2016 Im Check war ein Smartphone, das die Gesamtwertung 7,6 von 10 Punkten erhielt. Zu den Testkriterien zählten Verarbeitung, Ausstattung, Betriebssystem, Performance, Display, Kamera sowie Akku, Konnektivität, Klang und Preis/Leistung.
  • Riese zum kleinen Preis
    Business & IT 5/2012 Wem Pad-Computer zu groß sind, aber herkömmliche Smartphones wiederum zu klein, der sollte einen Blick auf das 5,2 Zoll große Display des SPX-5 UMTS von Simvalley werfen. Aber Vorsicht: Der Anblick kann süchtig machen. Business & IT prüfte ein Smartphone. Es wurde für „gut“ befunden.
  • Das beste Android-Smartphone
    AllesBeste.de 4/2015 Ein Smartphone wurde geprüft. Das Produkt erhielt die Endnote 5 von 5 Sternen. Des Weiteren wurden weitere Versionen und Alternativen zum Produkt kurz vorgestellt.
  • Samsung Galaxy Note 4 im Dauertest
    mobi-test.de 4/2015 Im Fokus des Testberichts befand sich ein Smartphone. Das Modell erhielt keine Endnote.
  • Die Gerüchte existieren schon rund zwei Jahre, doch nun werden offenbar endlich Nägel mit Köpfen gemacht: Sony Ericsson bringt einem Bereich des Online-Magazins „Engadget“ zufolge tatsächlich in Bälde ein Playstation-Handy auf den Markt. Die Informationen stammten aus "vertrauenswürdiger Quelle" und sprächen von einem Verkaufsstart des Handys und einer dazu passenden Software-Ausstattung im Oktober 2010. Das neue PSP-Handy soll demnach unter einer angepassten Oberfläche von Sony Ericsson laufen und als Betriebssystem die neueste Android-Version 3.0 Gingerbread verwenden.
  • Mehr als nur Sprüche
    Telecom Handel 21/2011 Mit einer neuartigen Sprachsteuerung und einer verbesserten Kamera tritt das neue iPhone 4S an - Dualcore-Prozessor sorgt für mehr Tempo und bessere Grafik - Preise bleiben hoch.
  • Der Netzwerker
    PC Praxis 1/2012 Smartphone-Offensive aus Fernost. Pünktlich zur Veröffentlichung des neuen Windows Phone OS 7.5 - besser bekannt unter dem Codenamen Mango - schickt HTC mit dem Radar einen robusten Netzwerker ins Rennen, der dem Betriebssystem dabei helfen soll, gegen die marktbeherrschende Konkurrenz von iOS und Android weiteren Boden gut zu machen. ...
  • Sony Xperia Z1 Compact
    PC-WELT 5/2014 Getestet wurde ein Smartphone, das in der Endwertung die Note „gut“ erhielt. Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia sowie Service waren Testkriterien.
  • In einer fremden Galaxie
    iPhone Life 5/2012 (August/September) Es wurde ein Smartphone näher betrachtet. Eine Endnote erhielt das Produkt nicht.
  • Exklusiv für Orange-Kunden
    E-MEDIA 19/2011 Riesiges Display, neuestes Android: Was kann das Orange Monte Carlo wirklich?
  • Was taugt Huaweis 99-Euro-Smartphone Ideos X3?
    Focus Online 9/2011 Smartphones für alle: Der chinesische Technologiekonzern Huawei drängt mit dem Ideos X3 auf den deutschen Markt. 99 Euro kostet das Android-Gerät und schlägt sich gar nicht so schlecht.
  • Eine Hand voll Google
    connect 4/2010 Jetzt ist es soweit: Steve Jobs sieht sein iPhone angegriffen - durch Google. Grund genug, den prominentesten Android-Vertreter Nexus One auf Herz und Nieren zu prüfen. Es wurden unter anderem die Kriterien Ausdauer (Gesprächs- und Betriebszeit, Standby-Zeit), Ausstattung (System, Display, Browser, Kamera ...) und Handhabung (Handlichkeit, User-Interface, Verarbeitungsqualität ...) getestet.
  • Flotter Schieber
    mobile next 6/2010 Research in Motion (RIM) ergänzt seine BlackBerry-Business-Class um ein weiteres Modell: ein Smartphone zum Aufschieben. Wo das BlackBerry mit einer verbesserten Menüführung punktet, verrät der Test.
  • Wellenreiter
    mobile next 4/2010 Auf Koreanisch heißt Welle ‚bada‘ - und das neue Betriebssystem aus dem Hause Samsung wurde so getauft. Ob es hohe Wellen schlagen wird, soll das erste Bada-Handy, das Samsung Wave, im Test beweisen.
  • Der Hoffnungsträger
    Telecom Handel 21/2010 Erstes Smartphone mit Symbian 3 als Betriebssystem - Nokia setzt beim N8 auf eine umfangreiche Multimedia-Ausstattung mit toller Kamera - Gute Leistungen im alltäglichen Einsatz.
  • Produkt des Monats: Apple iPhone 4
    CHIP 9/2010 Kaum ein Gerät hat in letzter Zeit die Gemüter so erhitzt wie das iPhone 4. Für die einen ist es die Krönung des Handydesigns, für die anderen eine verunglückte Ingenieursleistung. ...
  • Eine neue Legende?
    mobile zeit 3/2010 Der neueste Android-Streich aus dem Hause HTC hört auf den Namen Legend und überrascht mit einigen Feinheiten, um im Zeitalter der Touchscreens die nötige Aufmerksamkeit zu bekommen. Bewertet wurden die Kriterien Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung, Leistung, Ausstattung, Rufbereitschaft, Empfangsleistung und Sprachqualität.
  • Preisbrecher in der Smartphone-Mittelklasse
    Focus Online 12/2013 Ein Smartphone befand sich auf dem Prüfstand und erhielt die Endnote „sehr gut“. Zu den Testkriterien zählten Ausstattung, Foto-, Video- und Musikqualität sowie Handhabung.
  • Samsung Omnia Pro
    connect 11/2009 Samsung bohrt seine Omnia-Serie mit neuen Business-Geräten weiter auf. Highlight ist das Omnia Pro mit seiner großformatigen Qwertz-Tastatur zum Ausziehen. ... Als Testkriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • Dauertest Nokia E71
    connect 3/2009 Der Business- und Messagingspezialist E71 gehört seit seinem Erscheinen zu den begehrtesten PDA-Phones überhaupt. Doch meistert der metallene Beau den Büroalltag wirklich anstandslos? connect hat das beliebte QWERTZ-Phone zum Dauertest geladen.
  • Low Touch
    mobile zeit 3/2010 Touchscreen-Geräte durchziehen im Nokia-Sortiment allmählich alle Preislagen. Das Multimedia-Handy 5230 gibt es bereits für unter 200 Euro. Testkriterien waren Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung, Ausstattung, Rufbereitschaft, Empfangsleistung und Sprachqualität.
  • Samsung Omnia 2 i8000
    mobilefacts.de 1/2010 Mit dem i900 Omnia präsentierte Samsung vor gut einem Jahr ein Smartphone, dass zahlreiche neue Kunden verzeichnen sollte. Ende 2009 kam dann der Nachfolger, das Samsung Omnia 2 i8000 in die Regale der Händler. Das Windows Mobile 6.5 Professional Betriebssystem wird grafisch durch die TouchWiz Benutzeroberfläche ergänzt und dank vieler nützlicher Widgets können die Startbildschirme individualisiert werden. Ausgestattet mit einem 3,7 Zoll großen AMOLED Display dürfen sich nicht nur Multimedia-Fans auf das Omnia 2 freuen wie, sondern auch diejenigen unter uns, die ihr mobiles Büro immer in der Hosentasche tragen möchten. Neben WLAN, dem Datenturbo HSDPA, einer 5 Megapixel Kamera und vielen bereits von hause aus installierten Anwendungen kann sich der Benutzer auf einen echten Allrounder freuen. Mit einem Preis von über 400,00 € reiht sich das Omnia 2 preislich gesehen im oberen Segment der Smartphones ein. Die Gefahr solch immer umfangreicher werdender Smartphones liegt natürlich im Detail und so will ich im Samsung Omnia 2 Test feststellen, welche Stärken und Schwächen das Gerät besitzt.