Doogee Mobile Smartphones (Handys)

18
  • Smartphone (Handy) im Test: S60 von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Doogee Mobile S60

    Mittelklasse; 5,2"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Mix von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Doogee Mobile Mix

    Mittelklasse; 5,5"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Shoot 1 von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Doogee Mobile Shoot 1

    Einsteigerklasse; 5,5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: BL5000 von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Doogee Mobile BL5000

    Mittelklasse; 5,5"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Mix 2 von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Doogee Mobile Mix 2

    Mittelklasse; 5,99"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Mix Lite von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Doogee Mobile Mix Lite

    Einsteigerklasse; 5,2"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: S50 von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Doogee Mobile S50

    Mittelklasse; 5,7"; Android; 128 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: X5 von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Doogee Mobile X5

    5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: BL12000 von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Doogee Mobile BL12000

    Mittelklasse; 6"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: X5 Pro 4G (16 GB) von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Doogee Mobile X5 Pro 4G (16 GB)

    5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Y6 Max 3D von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Doogee Mobile Y6 Max 3D

    Einsteigerklasse; 6,5"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Y300 von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Doogee Mobile Y300

    5"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Nova Y100X von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Doogee Mobile Nova Y100X

    5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Titans 2 DG700 von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Doogee Mobile Titans 2 DG700

    4,5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Valencia 2 Y100 Pro von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Doogee Mobile Titans 3 T3

    Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: S6000 RAM von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Smartphone (Handy) im Test: DG700 Pro von Doogee Mobile, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
Neuester Test: 31.05.2018

Tests

    • Ausgabe: 11
      Erschienen: 05/2018

      Stabil auf Chinesisch

      Testbericht über 3 Outdoor-Smartphones

        weiterlesen

    • Einzeltest
      Erschienen: 05/2018

      Doogee S50

      Testbericht über 1 Doogee Mobile Handy

        weiterlesen

    • Einzeltest
      Erschienen: 04/2018

      Doogee S50 im Härtetest: 24 Stunden unter Wasser

      Testbericht über 1 Doogee Mobile Handy

        weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • connect 3/2016 Alte Hasen wie Apple, Samsung oder Sony hätten ihre Topgeräte jedenfalls nicht in ein schlichtes Plastikgehäuse gesteckt. Ein Käufer, der gerade 700 Euro für ein Smartphone ausgegeben hat, möchte diesen Preis doch auch in seiner Hand gespiegelt sehen. Beim 950 XL ist das Gegenteil der Fall, der matte Kunststoff ist haptisch kein Leckerbissen. Dafür lässt sich die Rückseite komplett abziehen, sodass man den Akku wechseln kann.
  • Android Magazin 1/2016 Einige Minuspunkte gibt es auch für den Snapdragon 808-Prozessor, der schnell in puncto Leistung nachlässt, sobald er stärker beansprucht wird. Ansonsten beeindrucken die Zahlen (vom sehr hohen Preis abgesehen) und das Design. Auch die 18 MP-Kamera mit deutschen Schneider -Kreuznach-Linsen soll gute Bilder produzieren und gerade bei wenig Licht (quasi der Normalfall) überdurchschnittliche Ergebnisse erzielen.
  • connect 9/2015 So bietet es ein frisches Design in verschiedenen, auch bunten Farben, und eine sehr gute Kamera für Fotos und Videos. Die Pure-View-Knipse wartet mit Zeiss-Optik und einer Auflösung von 9,3 Megapixeln auf. Die Bedienung gelingt, wie bei Windows-Phone-Smartphones üblich, sehr einfach über die intuitive Kacheloptik. Ein Umgestalten des Startbildschirms klappt auch ohne Studium der Bedienungsanleitung oder großartige Vorkenntnisse in Sachen Smartphones.
  • Tablet-Hybrid
    Smartphone 3/2015 Bislang waren die Padfones von Asus nicht optimal umgesetzt, mit dem Padfone S startet der taiwanische Hersteller einen neuen Versuch. Das Smartphone genügt höchsten Ansprüchen: Für genügend Leistung sorgt ein vierkerniger, sehr hoch getakteter Prozessor, dem durch die Bank Komponenten der Spitzenklasse zur Seite stehen. Auch die Bildschirme beider Geräte schnitten im Test hervorragend ab: Die Auflösung ist gestochen scharf, Farben werden unverfälscht wiedergegeben, die Helligkeit stimmt.
  • PCgo 1/2010 Dafür sorgt unter anderem die für Handys ungewöhnlich große Kamera, die hinter einer stabilen Abdeckung auf der Rückseite des Gerätes steckt. Damit die Schnappschüsse auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gelingen, gibt es einen Blitz und reichlich Motivprogramme für die richtige Einstellung. Nicht zu vergessen sind außerdem die satten Handy-Funktionen.
  • Fettes Teil
    E-MEDIA 1/2014 Das Nokia 1520 ist ein wahrer Riese, auch bei Technik und Ausstattung. Doch alles hat seinen Preis.Ein Smartphone war Gegenstand des Testberichts. Es erreichte in der Endwertung die Note „gut“.
  • Brand Nubian
    connect Freestyle 2/2014 Moderner Look, potente Hardware – das neue ZTE Nubia 5S gibt Anlass zu großen Hoffnungen.Es wurde ein Smartphone in Augenschein genommen, das 100 von 100 möglichen Punkten erreichte. Für die Beurteilung zog man Ausstattung und Handhabung als Kriterien heran.
  • Fotophone
    SFT-Magazin 10/2013 Smartphone/Kompaktkamera: Samsung wagt sich an die Verschmelzung der beiden Produktkategorien. Ist das Ergebnis ein Handy oder eine Digitalkamera?Eine Kombination aus Smartphone und Digitalkamera befand sich auf dem Prüfstand. Das Gerät wurde auf beide Funktionen hin getestet und erhielt einmal die Bewertung „gut“ sowie einmal die Endnote „befriedigend“.
  • Senkrechtstarter mit Verspätung
    connect 8/2012 High-End-Ausstattung bietet Nokias Lumia 900 zwar nicht, hat aber trotzdem viel auf dem Kasten.Es wurde ein Smartphone getestet und als „gut“ bewertet. Bewertungsgrundlage waren die Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung sowie die Messwerte.
  • iPhone 6 Plus
    MAC easy 6/2014 Im Fokus des Einzeltests stand ein Smartphone, das die Note 1,3 erhielt.
  • Das iPhone im Auto
    iPhone & more 2/2011 Wer ein iPhone besitzt, weiß seine Funktionsvielfalt und Nützlichkeit zu schätzen. Auch für Autofahrer ist das Apple-Smartphone von großem Nutzen. Wir verraten Ihnen, wie das iPhone zum perfekten Beifahrer wird.
  • LG Optimus One P500
    PCgo 3/2011 Dass sich das kleine, sympatische Optimus One binnen kürzester Zeit zu einem Verkaufsschlager von LG gemausert hat, verwundert nicht. Schließlich sieht das handliche Smartphone nicht nur gut aus; es ist vor allem ein echtes Schnäppchen: Es kostet nur halb so viel wie die Konkurrenz. ...
  • Test: LG Optimus Speed P990 - Dual-Core Smartphone
    TecChannel 5/2011 Das LG Optimus Speed ist das erste Android-Smartphone mit einer Dual-Core-CPU. Aber ist es wirklich schneller und gehen die Doppelkerne nicht zu Lasten der Akkulaufzeit?
  • Samsung Wave Test
    LetsGoMobile 12/2010 Da eine Vielzahl von Spezifikationen bei Mobiltelefon inzwischen zum Standard geworden ist, geht die Entwicklung einen Schritt weiter und das Interesse an einem guten Betriebssystem tritt immer mehr in den Vordergrund. Einerseits geht es dabei um den Wiedererkennungswert und die Benutzer-freundlichkeit sowie andrerseits um die Funktionalität und die verfügbaren Inhalte. Mit der Einführung des iPhone wurden auch die mobilen Anwendungen auf die Tagesordnung gesetzt. Ohne die Möglichkeit zum Herunterladen und Installieren von Anwendungen, ist ein Smartphone heutzutage kaum noch attraktiv. Der riesige Erfolg des Betriebssystems Android hat auch dazu beigetragen, sowohl bei Googles Android als auch beim OS von Apple ist der dazugehörige Anwendungsmarkt gut bestückt. Jetzt bringt Samsung auch ein eigenes Standard-Betriebssystem, Samsung Bada, auf den Markt. Für die Corporate Identity des Unternehmens mag das interessant sein, es ist aber die Frage, ob es überhaupt noch möglich ist, sich gegen die etablierten Systeme durchzu-setzen. Besonders im Hinblick auf den Aufbau von Inhalten und die Attraktivität des Betriebssystems für Entwickler.
  • Samsung Omnia 7
    Airgamer.de 12/2010 Dieses Smartphone macht klar: Wer sich für WP7 entscheidet, kriegt grundsätzlich ein hohes Leistungspaket. Das liegt daran, dass Microsoft ganz klare Vorgaben an Ausstattung, Bedienungskonzept, Performance und Displayqualität macht. Letzteres muss nämlich eine Auflösung von mindestens 480 x 800 Pixel aufweisen. Im Zusammenspiel mit der Super-AMOLED-Technologie und den beeindruckenden Maßen von 5,3 x 8,8 cm ist dieser Touchscreen die absolute Wucht! Aber auch die Verarbeitungsqualität ist vom Allerfeinsten. Vollverglasung auf der Frontseite sowie ein Body aus gebürstetem Metall – das ist nicht nur äußerst robust, sondern sieht auch ziemlich schmuck aus. Dass der Funker dadurch knapp 140 Gramm auf die Waage bringt, ist eine logische Konsequenz, mit der er/sie sicherlich leben kann.
  • Kontaktfreudig
    mobile next 5/2009 Telefonkonferenz, Push-Internet und schneller Nachrichtenzugang: Kaum ein Smartphone ist besser für den Geschäftsalltag gerüstet als das HTC Touch Pro 2. Die getesteten Kriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie, Ausstattung, Akustik), Multimedia-Funktionen (Foto- und Videokamera, Mediaplayer, Speicher) sowie Smart-Business-Funktionen (Eingabe, Hard- und Software).
  • Schneller, besser, mehr?
    SFT-Magazin 8/2009 Smartphone: Mini-Update oder doch eine Klasse für sich? Der SFT-Test zeigt, was das iPhone 3GS wirklich draufhat.
  • HTC Hero Test
    LetsGoMobile 10/2009 Abgesehen von der Tatsache, dass HTC der Marktführer in Sachen Windows Mobile-Smartphones ist, hat HTC auch als erster Handyhersteller das Potenzial des Google Android Betriebs-systems erkannt. Auf diese Weise hat HTC nicht nur das erste Android-Mobiltelefon eingeführt, sondern sich auch einen Vorsprung im Vergleich zur Konkurrenz gesichert, wenn es um die Integration des Android-Betriebssystems geht. Abgesehen vom T-Mobile G1 und dem HTC Magic, ist das HTC Hero das erste SIM-Lock freie Android-Handy von HTC. Auf dem HTC Hero wurde eine spezielle Benutzeroberfläche intergiert, die HTC Sense. HTC Sense basiert auf den Prinzipien ‚Make it mine‘, ‚Stay Close‘ und ‚Discover the Unexpected‘. Dadurch können Benutzer ihre eigene Umgebung kreieren, bequem über unterschiedliche Kanäle mit Kontakt-personen kommunizieren und mit innovativen Features die Unterschiede zwischen online und offline auf dem Handy nahezu verschwinden lassen. HTC Sense kann einigermaßen mit der TouchFlo verglichen werden, die man von anderen Modellen her kennt, nur geht HTC Sense dabei noch etwas weiter. Es wurden die Kriterien Benutzerfreundlichkeit, Design, Leistung und Eigenschaften getestet.
  • Push it!
    mobile next 5/2007 Mit einem flexiblen Eingabekonzept und der Unterstützung zahlreicher E-Mail-Dienste ist das neue P1i gut gerüstet, um als mobiles Nachrichten-Tool zu bestehen. Getestet wurden Standardfunktionen, Multimedia-Funktionen und Smart-Business-Funktionen.
  • Designer-Handy aus Aluminium mit Android 2.1: HTC Legend im Härtetest
    PC-WELT Online 4/2010 Designer-Handy aus Aluminium mit Android 2.1: HTC Legend im HärtetestDas HTC Legend sieht klasse aus und bietet hohen Bedienkomfort. Im Test verraten wir auch die Schwächen des schönen Androiden. Kriterien im Test waren Handhabung, Ausstattung, Handy-Basics, Multimedia und Connectivity.
  • Zweiteiler
    mobile zeit 3/2007 Unter dem Namen Ameo stellt T-Mobile ein PDA-Smartphone mit abnehmbarer Tastatur vor, das mit fünf verschiedenen Funknetzen und GPS-Empfänger allen möglichen Anforderungen gewachsen sein dürfte. Unter anderem wurden Handhabung, Leistung und Ausstattung getestet.
  • Zündstoff
    connect 5/2005 Der UMTS-Motor ist bei Nokia nur stotternd angesprungen. Doch jetzt startet der Marktführer durch: Das 6680 gibt mit Serie-60-Power Gas.
  • Nokia 9210 Communicator. Mini-Büro für die Westentasche
    Funky Handy 8/2001 Die GSM-Handys Nokia 9210 Communicator und Trium Neptune im Vergleich.
  • Sony Xperia Z2 Tablet im Test
    ComputerBase.de 4/2014 Ein Android-Tablet wurde von ComputerBase.de in Augenschein genommen. Es wurde nicht benotet. Man bewertete auf Basis der Kriterien Display, Produktivleistung, Unterhaltungsleistung, Laufzeit und Verarbeitung.
  • Huawei Ascend P6
    ComputerBase.de 7/2013 Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Es wurde keine Endnote vergeben. Testkriterien waren Display, Laufzeit, Leistung Produktiv, Leistung Unterhaltung und Verarbeitung.
  • HTC One S im Test: So macht ein Smartphone Spaß
    onlinekosten.de 4/2012 Im Einzeltest befand sich ein Smartphone. Es wurde mit der Note „gut“ beurteilt. Testkriterien waren Bedienung, Ausstattung, Verarbeitung, Akkulaufzeit und Telefonfunktion.
  • Samsung Galaxy S Plus (I9001) Test
    inside handy 9/2012 Getestet wurde ein Smartphone, das die Bewertung 4,5 von 5 Sternen erhielt. Folgende Testkriterien wurden überprüft: Verpackung & Lieferumfang, Sprachqualität & Empfang, Verarbeitung & Design, Display & Kamera, Connectivity sowie Bedienung & Menüführung.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Doogee Mobile Smartphones (Handys).