Die Investition in eine gute Steckdosenleiste kann sich lohnen. Dank Extras wie einem Überspannungsschutz wird Ihre Elektronik sicher versorgt. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Steckerleisten am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

59 Tests 13.600 Meinungen

Die besten Steckerleisten

1-20 von 101 Ergebnissen
  • Heinrich Kopp VersaHIT

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      54  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: VersaHIT von Heinrich Kopp, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Eve Systems Eve Energy Strip

    • Sehr gut

      1,4

    • 2  Tests

      470  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Eve Energy Strip von Eve Systems, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • InLine Steckdosenleiste 5-fach (16491T)

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      19  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Steckdosenleiste 5-fach (16491T) von InLine, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Steckdosenleisten nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Brennenstuhl Super-Solid 8-fach 4.500A

    • Gut

      2,1

    • 1  Test

      6432  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Super-Solid 8-fach 4.500A von Brennenstuhl, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Brennenstuhl 3-fach Steckdosenleiste 1152300015

    • Mangelhaft

      5,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: 3-fach Steckdosenleiste 1152300015 von Brennenstuhl, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
  • Oehlbach Powersocket 907

    • Sehr gut

      1,0

    • 5  Tests

      64  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Powersocket 907 von Oehlbach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Brennenstuhl Secure-Tec Überspannungsschutz

    • Befriedigend

      3,4

    • 3  Tests

      1020  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Secure-Tec Überspannungsschutz von Brennenstuhl, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
  • APC Surge Protector Essential P5B-GR

    • Gut

      1,8

    • 2  Tests

      385  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Surge Protector Essential P5B-GR von APC, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Brennenstuhl Premium-Protect-Line

    • Sehr gut

      1,2

    • 1  Test

      1840  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Premium-Protect-Line von Brennenstuhl, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Swisstone SH 140

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      14  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: SH 140 von Swisstone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Brennenstuhl Primera-Tec H05VV-F3G1,5

    • Sehr gut

      1,2

    • 1  Test

      2092  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Primera-Tec  H05VV-F3G1,5 von Brennenstuhl, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Gembird Energenie EG-PMS2-WLAN

    • Gut

      2,2

    • 5  Tests

      474  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Energenie EG-PMS2-WLAN von Gembird, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Koogeek O1EU Outlet

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: O1EU Outlet von Koogeek, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Brennenstuhl Premium-Line Überspannungsschutz

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      13  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Premium-Line Überspannungsschutz von Brennenstuhl, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Hama Steckdosenleiste Pro-S 60M 47857

    • Befriedigend

      2,9

    • 1  Test

      47  Meinungen

  • Luminea Home Control WLAN-Steckdosenleiste

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Home Control WLAN-Steckdosenleiste von Luminea, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Goldkabel Powerline Mk II

    • ohne Endnote

    • 2  Tests

      5  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: Powerline Mk II von Goldkabel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • InLine SmartHome Steckdosenleiste mit USB

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: SmartHome Steckdosenleiste mit USB von InLine, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Brennenstuhl 3-fach Steckdosenleiste 1550600413

    • Mangelhaft

      5,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: 3-fach Steckdosenleiste 1550600413 von Brennenstuhl, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
  • Silent Wire SilentSocket Serie 6

    • Sehr gut

      1,0

    • 3  Tests

      0  Meinungen

    Steckdosen & Zubehör im Test: SilentSocket Serie 6 von Silent Wire, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Seite 1 von 5
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Steckdosenleisten

Strom spa­ren und Geräte schüt­zen

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. viele Modelle mit integriertem Überspannungsschutz
  2. praktische Extras wie USB-Ladeslots
  3. überraschend große Preisspanne
  4. Überspannungsschutz schützt nicht vor direktem Blitzeinschlag

Brennenstuhl Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz Maximalen Geräteschutz gewähren nur Steckdosenleisten mit Netzschalter und Überspannungsschutz. (Bildquelle: amazon.de)

Steckdosenleisten, manchmal auch Mehrfachsteckdose genannt, sind beileibe nicht nur banale Stromverteiler. Heutzutage erfüllen sie in vielen Haushalten zusätzliche Aufgaben, wobei insbesondere den beiden Faktoren Stromsparen und Geräteschutz eine Bedeutung zukommt. Aus diesem Grund sollten Sie auch generell von Steckdosenleisten ohne jeden Netzschalter Abstand nehmen. Denn die simpelsten Ausführungen sind stets „am Netz“, im Grunde also einfach nur eine Verlängerung der Steckdose, die mehrere Abnehmer anschließen kann.

Steckdosenleisten im Vergleich: Wie testen Fachmagazine?

Die Qualität einer Steckdosenleiste und somit auch die Testnote ist maßgeblich von zwei Faktoren abhängig: der technischen Ausstattung und der Messwerte im Praxiseinsatz. Mit einem Überspannungsschutz kann sich eine Steckerleiste in der Regel klar von der breiten Masse abheben, was entsprechend auch von Redakteuren in den Tests mit Bonuspunkten honoriert wird. Allerdings werden Steckdosenleisten vergleichsweise selten getestet. Oftmals ist ein bestimmtes Ausstattungsmerkmal überhaupt erst der Grund, einen Test durchzuführen. So bietet zum Beispiel die InLine-Steckdosenleiste 5-fach drei USB-Direktanschlüsse zum Aufladen von Mobilgeräten, was die Mac Life-Redaktion zu einem Test bewog. In den seltenen Vergleichen wechselt der Fokus zu den Messwerten: So hat Computer Bild in einem Test zum Beispiel die Kandidaten Spannungsspitzen ausgesetzt und die Sicherungsautomatik in der Praxis geprüft.

Steckdosenleiste ausgeschaltet bedeutet nicht, dass kein Strom mehr fließt

Steckdosenleiste mit USB Äußerst praktisch: Steckdosenleisten gibt es inzwischen auch mit USB-Anschlüssen für das Aufladen von Handy und Co. (Bildquelle: amazon.de)

Die meisten Haushaltsgeräte besitzen zwar einen An- und Aus-Schalter, sie ziehen aber trotzdem weiterhin Kriechstrom. Denn eine echte Trennung vom Stromnetz erfolgt bei Wasserkocher, Toaster, Backautomat & Co in der Regel nicht. Laut Industrienorm ist dies auch gar nicht gefordert. Es reicht, dass ein Schalter die aktive Tätigkeit des Gerätes beendet. Faire Hersteller weisen ihre Kunden daher darauf hin, dass nur das Ziehen des Netzsteckers eine tatsächliche Trennung vom Stromnetz bedeutet.
Wenn Sie Küchengeräte an einer Steckdosenleiste betreiben wollen, empfiehlt sich ein Modell mit Netzschalter. Auf diese Weise muss man in der Küche beispielsweise auch nicht jede Gerät immer einzeln überprüfen, sondern kann mit einem Tastendruck alle vom Strom trennen. Besondere Anforderungen müssen solche Leisten indes nicht befolgen. Selbst gängige Spannungsspitzen machen solchen Haushalts- und Küchengeräten nur selten etwas aus. Anders sieht es dagegen bei empfindlicher Elektronik wie HiFi-Anlagen, Fernsehern oder gar Computern aus.

App statt Schalter: Fernsteuerbare Steckdosenleisten dank Smart-Home-Technik

Auch Steckdosen sind Teil des trendigen "Internet der Dinge" (IoT). Smarte Steckdosenleisten ermöglichen eine Fernsteuerung per App oder Smart-Home-Zentrale. Geräte wie der Elgato Eve Energy Strip lassen sich in standardisierte Geräte-Ökosysteme wie Apples Homekit einbinden. So können an die Stecker angeschlossene Geräte zum Beispiel mit einem Zeitplan versehen werden und lassen sich so an Ihren Tagesrhythmus anpassen. Neben der Steuerung ermöglichen Smart-Home-Steckdosenleisten auch oftmals eine detaillierte Überwachung der Verbrauchswerte.

Bei teurer Elektronik ist ein Überspannungsschutz sinnvoll

Hier greifen Sie am besten zu einer Steckdosenleiste mit speziellem Überspannungsschutz. Zwar sind auch diese Geräte mit einem Mindestschutz gegen Transienten geschützt, die Betonung liegt aber auf Mindestschutz. Sehr hohe Überspannungsimpulse wie etwa bei einem Blitzeinschlag in die Strom-, Telefon- oder Datenleitungen der Umgebung zerstören diese Geräte meist – zumindest wenn die Überspannungsschutzeinrichtungen der Hausinstallation nicht auf dem neuesten Stand sind. Wenn Sie in Wohnungen mit älterer Verkabelung unter dem Putz leben, sollten Sie also dringend Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz nutzen.

Kein Schutz vor direkten Blitzeinschlägen, aber durchaus vor Naheinschlägen

Mit einem Mythos sollte aber aufgeräumt werden: Selbst die ganz teuren Ausführungen für teils 200 bis 300 Euro können einen Blitzdirekteinschlag ins Haus mit seinen "Übersprung-Entladungen" in den seltensten Fällen abfangen. Die dabei frei werdenden Energien sind schlichtweg nicht zu bewältigen. Wichtig ist aber, dass sie sehr wohl in der Lage sind, Naheinschläge – etwa beim Nachbarn ein Stück die Straße runter – aufzufangen. Und solche Einschläge in der näheren Umgebung sind viel öfter ein Grund für zerstörte Elektronik als ein Treffer im eigenen Hausnetz.

von Janko Weßlowsky

Zur Steckdosenleiste Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Steckdosen & Zubehör

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Steckdosenleisten Testsieger

Weitere Ratgeber zu Steckerleisten

Alle anzeigen 

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 21/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 1

    Fernbedient - Die etwas anderen Steckdosen

    Vernetzung macht auch vor Stromanschlüssen nicht halt. E-Media zeigt aus der Ferne steuerbare Steckdosen.

    ... zum Ratgeber

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 4

    Hausmeister 2.0

    Clevere Technik, gesteuert von PC und Handy, sorgt für mehr Komfort, Sicherheit und weniger Heizkosten. Wie SYSTEME ZUR HAUSSTEUERUNG funktionieren, erklärt COMPUTERBILD.

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)