SEG Fernseher

28
  • Fernseher im Test: Calgary von SEG, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    • Ausreichend (4,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 23"
    • Auflösung: Full HD
    • Smart-TV: Nein
    • Anzahl HDMI: 1
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Hobart von SEG, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
    • Ausreichend (3,7)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 22"
    • Auflösung: Full HD
    • Smart-TV: Nein
    • Anzahl HDMI: 2
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Utah von SEG, Testberichte.de-Note: 4.2 Ausreichend
    • Ausreichend (4,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 32"
    • Auflösung: Full HD
    • Smart-TV: Nein
    • Anzahl HDMI: 2
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Portofino von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 21,5"
    • Auflösung: Full HD
    • Smart-TV: Nein
    • Anzahl HDMI: 2
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Melbourne von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 23,6"
    • Auflösung: Full HD
    • Smart-TV: Nein
    • Anzahl HDMI: 2
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Los Angeles-S von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 37"
    • Auflösung: Full HD
    • Smart-TV: Nein
    • Anzahl HDMI: 3
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Arcos von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 26"
    • Auflösung: Full HD
    • Anzahl HDMI: 3
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Cordoba von SEG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 26"
    • Auflösung: Full HD
    • Anzahl HDMI: 2
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-S: Ja
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Verona von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 23"
    • Auflösung: Full HD
    • Anzahl HDMI: 1
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: LED 2600 von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 26"
    • Auflösung: Full HD
    • Anzahl HDMI: 3
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: San Francisco von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 40"
    • Auflösung: Full HD
    • Anzahl HDMI: 3
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Sapporo von SEG, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 19"
    • Auflösung: HD ready
    • Anzahl HDMI: 1
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Kyoto von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 18,5"
    • Auflösung: HD ready
    • Anzahl HDMI: 2
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Arizona von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 32"
    • Auflösung: Full HD
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    • Kontrastverhältnis (dynamisch): 10000:1
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Rio von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 32"
    • Auflösung: Full HD
    • Anzahl HDMI: 2
    • TV-Aufnahme: Ja
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Nevada von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 37"
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Naxos von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Paris von SEG, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: Pacific von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    26 Meinungen
    Produktdaten:
    • LCD: Ja
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bildformat: 4:3
    • Typ: Röhren-Fernseher
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 3/2019
    Erschienen: 02/2019

    Sony and Cher

    Testbericht über 1 UHD-Fernseher und 1 Soundbar-Subwoofer-System

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Vergleichstest
    Erschienen: 06/2013
    Seiten: 11

    EcoTopTen-Produktempfehlungen für Fernseher

    Testbericht über 160 Fernseher

    Die Auswahl bei Flachbildschirmen ist riesengroß - der Stromverbrauch ineffizienter Geräte auch. Um sich zwischen all den vielen Funktionen auch für ein energieeffizientes Gerät entscheiden zu können, hat Ihnen EcoTopTen eine Auswahl hochwertiger und energiesparender Fernsehgeräte zusammengestellt. Testumfeld: Im Bereich „Fernsehen & Co.“ präsentierte EcoTopTen eine

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2013
    Erschienen: 01/2013
    Seiten: 8

    Platz- und Stromsparer

    Testbericht über 15 Fernseher

    Fernseher: Minifernseher taugen als Zweitfernseher für Küche oder Schlafzimmer. Spitzenqualität bieten sie nicht. Als Erstfernseher im Wohnzimmer sind die Kleinen eher zweite Wahl. Lesen Sie, warum. Testumfeld: Im internationalen Gemeinschaftstest waren 15 LCD-Fernsehgeräte mit 55 bis 66 Zentimeter Bilddiagonale. Das Urteil: 12 x „befriedigend“ und 3 x „ausreichend“.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SEG TVs.

Weitere Tests und Ratgeber zu SEG Flatscreen-TVs

  • audiovision 7-8/2013 Ein passendes Format für hochskalierte 4:3-Signale fehlt. Der Ton ist ausgewogen, wenn man die Höhen absenkt. DER FARBENFROHE Dem Samsung-TV liegen vier 3D-Brillen mit stabiler Funktechnik im Wert von rund 160 Euro bei. Der TV-Tuner versteht sich auf USALS und DiSEqC 1.2 und somit auf drehbare Sat-Antennen. Für Bildperfektionisten gibt es ein elektronisches Farbfilter, eine zehnstufige Farbtemperatur-Feineinstellung und ein vollwertiges Farbmanagement.
  • Audio Video Foto Bild 7/2013 Extras per Handy-App TV aufs Handy Einfach das laufende TV-Programm aufs Smartphone und Tablet übertragen - das klappt mit den Gratis-Apps Viera Remote 2 von Panasonic, Smart View von Samsung und MyRemote von Philips sowie den Top-Fernsehern der jewei ligen Hersteller. ProgrammSuche Zappen war gestern: Die Sony-App TV Side View zeigt eine Programmvorschau. Per Fingertipp schaltet der Fernseher aufs gewünschte Programm um. Mit der Android-Version ist sogar die Suche per Spracheingabe möglich.
  • Jeder TV ganz smart
    audiovision 3/2013 Ob Spiel oder Büro-Anwendung, das App-Portfolio ist riesig. So verwandelt sich der Fernseher etwa in einen Kalender. Aktuelle TV-Serien und Filme sind die Stärke von Maxdome. Zattoo und Radio für Ihren Fernseher Von Hersteller zu Hersteller gibt es Unterschiede, welche Online-Inhalte in die jeweiligen Boxen integriert sind. Video-Web setzt bei seinem VideoWeb TV neuerdings sogar auf das Internet-TV-Portal Zattoo, mit dem Sie Zugriff auf diverse TV-Sender haben.
  • Samsung UE40ES7090
    Stiftung Warentest Online 7/2012 Der LCD-Fernseher Samsung UE40ES7090 hat 102 Zentimeter Bilddiagonale, 1920 x 1080 Bildpunkte und ist für 3D geeignet (2 Shutterbrillen mitgeliefert). Als Lichtquelle dienen Leuchtdioden (Edge-LED). Der Digitalempfänger für Antenne, Kabel, Satellit ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen (Home Mode) führen zu einem guten Bild. Mit optimierten Einstellungen verbessert es sich auf sehr gut.
  • Einstellen spielend leicht
    Computer Bild Spiele 11/2011 Für die Bewegungsoptimierung werden mehrere aufeinanderfolgende Bilder zwischengespeichert. Das verzögert die Wiedergabe um bis zu 0,1 Sekunden (Latenzzeit) und macht Games oft unspielbar. COMPUTERBILD SPIELE gibt Ihnen Tipps, wie Sie den Fernseher auf Höchsttempo trimmen und optimale Bildqualität erzielen – egal, ob die Signale von einer Konsole oder vom Computer kommen. MAXIMALE GESCHWINDIG-KEIT HERAUSHOLEN Schalten Sie zuerst die vermeintlichen Bildverbesserer ab.
  • Audio Video Foto Bild 7/2011 Nun lenken die Hersteller die Aufmerksamkeit auf die Internetfähigkeiten: Philips und Samsung nennen ihre Fernseher mit neu gestalteten Internetmenüs Smart TV. Bei Panasonic heißt das Viera Connect und bei Sony Bravia Internet Video. Wer das ausgeklügelste Konzept bietet, klärt dieser Test. smart-TV Die neuen Fernseher von Philips, Samsung und Sony können beliebige Internetseiten auf ihrem Bildschirm anzeigen.
  • Metz TFT Milos 26 MK / 26TN 11
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Metz TFT Milos 26 MK / 26TN 11 Ein besonders teurer HDready-LCD-Fernseher mit der typischen Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Eines der LCD-Modelle mit insgesamt „gutem“ Bild. Mit Empfangsteil für Digitalkabel DVB-C. Seine Stärke ist der ebenfalls integrierte empfangsstarke DVB-T-Tuner. Kleine Schwächen führen bei HDTV zu einem „befriedigend“ (leichte Doppelkonturen bei Schrift). Relativ großer Betrachtungswinkel: Gut bei vielen Zuschauern.
  • test (Stiftung Warentest) 8/2007 Langsam im Zappen bei Analog- wie Digital-TV. Fernbedienung unübersichtlich, Fotos von DVD schwach. Schlechtester Ton unter 16 : 9-Geräten. Betrachtungswinkel groß, mit DVB-T-Tuner. EPG gut. Analog- und Digital-TV ohne Umstecken. Stromverbrauch im Betrieb hoch. Billig.
  • test (Stiftung Warentest) 12/2006 Im Test zeigen aber auch die Röhren eine typische Schwäche: Ihre Bilder sind zu den Bildrändern hin unscharf, weil die „Bildpunkte“ hier weiter auseinanderliegen. Diesen Bildfehler kennen LCD- und Plasmaschirme nicht. Sie sind über die Fläche gleichmäßig scharf. Plasma oder LCD? Wer sich für einen Flachen entscheidet, steht gleich vor der nächsten Alternative: Plasma- oder LCD-Gerät? Plasmabildschirme erlauben noch riesigere Bildgrößen als LCDs.
  • Wackel-Kandidat
    SAT+KABEL 1-2/2011 Ein Fernseher, ein Sat-Receiver und ein HDMI-Kabel: Den Rest können Sie sich wahrscheinlich denken. Ein neuer Fall offenbart die Tücken der Technik.Auf 2 Seiten bietet die Zeitschrift SAT+KABEL (1-2/2011) Hilfe bei Problemen mit Fernseher und Sat-Receiver nach dem Software-Update.
  • So geht der Fernseher ins Internet
    HiFi Test 6/2010 Sie müssen weder PC-Fachmann noch Netzwerktechniker sein, um Ihrem neuen Fernseher den Zugang zum Internet oder Ihrem Heimnetzwerk zu ermöglichen. Wir zeigen, wie es geht.Hier zeigt die Zeitschrift HiFi Test (6/2010), wie man einem Fernseher Zugang zum Internet ermöglicht.
  • Die Zeitschrift „HiFi Test“ hat drei Fernseher geprüft, die besonders schlank sind und trotzdem eine ausgezeichnete Bildwiedergabe versprechen. Um die geringe Bautiefe zu realisieren, setzen die Hersteller auf verschiedene Technologien: Sony und Philips auf dünne Leuchtstoffröhren, Samsung auf Leuchtdioden rings um das Panel. In Sachen Bildqualität und bei den Multimedia-Funktionen hat Samsung die Nase vorn.
  • SEG Hobart_55
    Stiftung Warentest Online 12/2012 Es wurde ein LCD-Fernseher getestet und mit der Note „ausreichend“ versehen. Als Testkriterien dienten den Prüfern Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.

SEG Flachbildfernseher

Die Fernseher von SEG sind eher dem Niedrigpreissektor zuzuordnen und dementsprechend eher von schlichter Ausführung. Bild- und Tonqualität zählen eher ins Mittelfeld, dafür können bei SEG durchaus Schnäppchen unter den LCD- und Röhrenfernsehern gemacht werden. Bei den Röhren kommt vielfach das alte 4:3-Format zum Einsatz.