SEG Fernseher

28
  • Fernseher im Test: Cordoba von SEG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    SEG Cordoba

    26"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2

  • Fernseher im Test: Sapporo von SEG, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    SEG Sapporo

    19"; HD ready; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Hobart von SEG, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
    SEG Hobart

    22"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: Calgary von SEG, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    SEG Calgary

    23"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: Utah von SEG, Testberichte.de-Note: 4.2 Ausreichend
    SEG Utah

    32"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: Los Angeles-S von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Los Angeles-S

    37"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: Portofino von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Portofino

    21,5"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: Arcos von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Arcos

    26"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2

  • Fernseher im Test: Melbourne von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Melbourne

    23,6"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2; Ohne Smart-TV

  • Fernseher im Test: San Francisco von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG San Francisco

    40"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; DVB-C; DVB-S2

  • Fernseher im Test: LED 2600 von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG LED 2600

    26"; Full HD; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Verona von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Verona

    23"; Full HD; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Rio von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Rio

    32"; Full HD; Kein DVB-T2-HD; TV-Aufnahme

  • Fernseher im Test: Kyoto von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Kyoto

    18,5"; HD ready; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Arizona von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Arizona

    32"; Full HD; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Nevada von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Nevada

    37"; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Naxos von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Naxos

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Pacific von SEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SEG Pacific

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Paris von SEG, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    SEG Paris

    Kein DVB-T2-HD

  • SEG Australia-S

    Kein DVB-T2-HD

  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

    • Vergleichstest
      Erschienen: 06/2013
      Seiten: 11

      EcoTopTen-Produktempfehlungen für Fernseher

      Testbericht über 160 Fernseher

      Die Auswahl bei Flachbildschirmen ist riesengroß - der Stromverbrauch ineffizienter Geräte auch. Um sich zwischen all den vielen Funktionen auch für ein energieeffizientes Gerät entscheiden zu können, hat Ihnen EcoTopTen eine Auswahl hochwertiger und energiesparender Fernsehgeräte zusammengestellt. Testumfeld: Im Bereich „Fernsehen & Co.“ präsentierte EcoTopTen eine  weiterlesen

    • Ausgabe: 2
      Erschienen: 01/2013
      Seiten: 8

      Platz- und Stromsparer

      Testbericht über 15 SEG-Fernseher

      Fernseher: Minifernseher taugen als Zweitfernseher für Küche oder Schlafzimmer. Spitzenqualität bieten sie nicht. Als Erstfernseher im Wohnzimmer sind die Kleinen eher zweite Wahl. Lesen Sie, warum. Testumfeld: Im internationalen Gemeinschaftstest waren 15 LCD-Fernsehgeräte mit 55 bis 66 Zentimeter Bilddiagonale. Das Urteil: 12 x „befriedigend“ und 3 x „ausreichend“.  weiterlesen

    • Ausgabe: 10
      Erschienen: 09/2012
      Seiten: 7

      900 Euro gespart

      Testbericht über 12 Fernseher unterschiedlicher Bilddiagonalen

      Fernseher: Kein 3D, keine Gestensteuerung oder edles Design: Wer beim Fernseher einige Abstriche macht, spart viel Geld. Gute Bilder und guten Ton gibt es auch preiswert. Testumfeld: Im internationalen Gemeinschaftstest waren 12 LCD-Fernsehgeräte, davon 6 Modelle mit 66 bis 81 Zentimetern Bilddiagonale, 3 Fernseher mit zirka 93 Zentimetern und 3 Fernseher mit 101 bis  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu SEG TVs

  • Auf der IFA 2008 waren sie die Messestars, jetzt wurden sie von der Zeitschrift „Home Electronic“ ausführlich getestet. Gemeinsam ist den drei Geräten von Philips, von Sony und von Samsung die innovative Hintergrundbeleuchtung auf LED-Basis. Kann sich die neue Technologie gegen die etablierten Kaltkathodenstrahler durchsetzen? Soviel vorweg: Das Modell von Samsung landet auf dem ersten Platz.
  • Cinema 21:9 - Das Kinomonster
    Video Praxis 1/2009 Wer hauptsächlich Kinofilme auf Blu-ray schaut, ärgert sich vielleicht über die Streifen am oberen und unteren Bildrand. Dagegen gibt es jetzt ein Mittel: Der Cinema 21:9 von Philips hat das Format für wahre Kinofans. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Soundqualität, Ausstattung sowie Verarbeitung, Bedienung und Stromverbrauch.
  • Licht & Schatten
    Fernseher 6/2007 Bereits vor der IFA hatte die Redaktion die Gelegenheit, einen Prototypen von Samsungs F8-Serie zu begutachten und war hellauf begeistert – das Wort ‚dunkelauf‘ wäre eigentlich passender – von seiner Schwarzdarstellung und dem brillanten Bild. Nun sind nach langem Hin und Her gleich zwei Seriengeräte eingetroffen.
  • SEG Hobart_55
    Stiftung Warentest Online 12/2012 Es wurde ein LCD-Fernseher getestet und mit der Note „ausreichend“ versehen. Als Testkriterien dienten den Prüfern Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SEG Flatscreen-TVs.

SEG Flachbildfernseher

Die Fernseher von SEG sind eher dem Niedrigpreissektor zuzuordnen und dementsprechend eher von schlichter Ausführung. Bild- und Tonqualität zählen eher ins Mittelfeld, dafür können bei SEG durchaus Schnäppchen unter den LCD- und Röhrenfernsehern gemacht werden. Bei den Röhren kommt vielfach das alte 4:3-Format zum Einsatz.