• Gut 1,8
  • 11 Tests
538 Meinungen
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 42"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Audio-​Sys­tem: Infi­nite Sur­round
Mehr Daten zum Produkt

LG 42LM660S im Test der Fachmagazine

  • Note:2,26

    Platz 2 von 5

    „Der superschmale Rahmen ist schick, erst im Betrieb sieht man den breiteren Rahmen hinter der Glasscheibe. Das 3D-Bild wirkt sehr plastisch, auch wenn das letzte Quäntchen Schärfe fehlt – typisch für die Polbrillen-Technik. Gut für die ganze Familie: Der Blickwinkel ist groß, und vier Brillen liegen bei.“

  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „... Bis auf ein gewisses Maß an Clouding, das beim Schwarzbild als aufgehellte Bildschirmecken im dunklen Labor wahrnehmbar ist, zeigte der 42LM660S eine sehr hohe Farbtreue im Film-Modus. ... Die 3D-Wiedergabe zeigt eine gute Räumlichkeit der Bilder ohne nennenswerte Beanstandungen. Der Klang des LG kann als etwas topfig beschrieben werden; für einen schlanken Flachbildfernseher ohne sichtbare Lautsprecher geht der Sound in Ordnung.“

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 26 von 29

    „Der LG schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität befriedigend ab. Gute Bilder zeigt er nur beim Satellitenfernsehen in Standardauflösung sowie beim räumlichen Fernsehen (3D). Das Bild ist kontrastreich, der Blickwinkel sehr groß. Beim Blick von der Seite wird das Bild allerdings deutlich dunkler. Digitalfotos vom USB-Stick zeigt der LG nur gut an ... Der Ton ist an der Schwelle zum Mangelhaft, der LG scheppert und dröhnt ...“

  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    Bild (HDMI) (45%): 1,4;
    Ton (5%): 1,6;
    Ausstattung (20%): 1,1;
    Verarbeitung (15%): 1,2;
    Bedienung (15%): 1,3.

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 3

    „Alles, was ein guter Fernseher braucht, findet sich im 42LM660S von LG: Ordentliche Bildqualität, ein gutes Bedienkonzept und eine großzügige Ausstattung.“

  • „befriedigend“ (2,5)

    Platz 5 von 5

    „Plus: Übersichtliche Bildschirmmenüs; Zweitfernbedienung im Wii-Stil für einfache Texteingabe und Webnavigation.
    Minus: Geringe Spitzenhelligkeit; Auffällige Bildfehler bei der Bewegungskompensation.“

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    107 Produkte im Test

    Leistungsaufnahme (in Watt): 52;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 76;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 19;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 158;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 46.

  • Note:2,26

    Platz 1 von 3

    „Für die ganze Familie: Beim LG gehören vier Polbrillen zum Lieferumfang sowie ein 3D-Aufsatz für normale Brillen. Per Internet holt der LG 3D-Filme von Disney ins Haus, etwa ‚Oben‘. Dank der guten Helligkeit stimmt die 3D-Qualität auch bei Tageslicht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „Plus: neutrale Farben im Film-Modus; Magic Remote mit Bewegungssensor.
    Minus: -.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Mittelklasse“

  • 3D-Leistung: „gut“

    5 Produkte im Test

    „Neben vier Polarisationsbrillen (je 14 Gramm) spendiert LG zusätzlich einen Clip für Brillenträger. So können insgesamt fünf Zuschauer dreidimensionale Filme genießen. Das 3D-Bild leidet jedoch unter den gleichen Schwächen wie die 2D-Darstellung: Es fehlt etwas an Schärfe, Helligkeit und Kontrast. Immerhin erzeugt die Bewegungskompensation in 3D nur leichte Flimmerkonturen, schneidet aber keine Objektkanten ab.“

Kundenmeinungen (538) zu LG 42LM660S

4,5 Sterne

538 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
414 (77%)
4 Sterne
43 (8%)
3 Sterne
38 (7%)
2 Sterne
16 (3%)
1 Stern
27 (5%)

4,5 Sterne

538 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG 42 LM 660 S

Pol­fil­ter­bril­len & Pol­fil­ter­clip

Räumliche Bilder bringt der LG Electronics 42LM660S mittels passiver Polfiltertechnik auf den Schirm. Vier Polarisationsbrillen sind im Lieferumfang inbegriffen, außerdem liegt ein Polarisationsclip für Brillenträger bei.

Wer überdies vom „Dual Play“-Modus profitieren, sprich: bei 2D-Spielen für zwei Personen keinen Splitscreen sehen will, braucht spezielle Brillen, die nicht im Set enthalten sind. Zusätzlich zur Wiedergabe von 3D-Spielen und 3D-Blu-ray-Filmen ist der Fernseher in der Lage, normale 2D-Inhalte in solche mit räumlicher Tiefenwirkung zu konvertieren. Die Intensität des 3D-Effekts ist variabel. Im 2D-Modus löst das LCD-Panel mit 1920 x 1080 Pixeln auf, im 3D-Modus halbiert sich die vertikale Auflösung. Das Panel wird mit LEDs hinterleuchtet und arbeitet mit einer 400 Hertz-MCI-Schaltung zur schlierenfreien Bewegtbildwiedergabe. Auf Wunsch wird die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum angepasst, der hierfür zuständige Modus heißt „Intelligent Sensor“. Alternativ stehen vier feste und zwei frei konfigurierbare Bildmodi bereit. In Sachen Konnektivität führt der 42-Zöller vier HDMI-Eingänge inklusive Audio-Rückkanal (ARC), die üblichen analogen AV-Anschlüsse, einen optischen Digitalausgang für AV-Receiver respektive Heimkinosysteme ohne ARC-Unterstützung, drei USB-Buchsen für externe Speichermedien, einen Ethernet-Port und integriertes WLAN ins Feld. Per LAN oder WLAN lassen sich Multimedia-Dateien von DLNA-Servern im Heimnetz und diverse Internet-Inhalte auf den Fernseher streamen, darunter die HbbTV-Angebote der Rundfunkanstalten. Obendrein soll man mit einem Flash-fähigen Browser frei im Netz surfen können. Wer die kompatiblen Multimedia-Dateien nicht aus dem Heimnetz abrufen will, liest sie per USB von einem externen Speicher ein. Der USB-Speicher empfiehlt sich überdies für TV-Aufnahmen, wobei das digitale Fernsehprogramm wahlweise per Antenne, Kabel oder Satellit empfangen wird. Mit Sendern in HDTV-Auflösung hat der eingebaute Triple-Tuner kein Problem, auch verschlüsselte Angebote werden dank CI-Plus-Slot unterstützt. Im Betrieb soll das ohne Standfuß knapp 3,3 Zentimeter tiefe Gerät durchschnittlich 52 Watt Leistung aufnehmen.

Zur üppigen Feature-Liste (inklusive Magic Remote) gesellt sich ein Design, das dank äußerst schmaler Displayeinfassung „kinoähnliche TV-Erlebnisse“ verspricht. Für den bislang ungetesteten 42LM660S werden bei amazon knapp 1100 EUR fällig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 42LM660S

Audio-System Infinite Surround
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
WiDi vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 12,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG 42 LM 660S können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Test mit Display Basic Check: LG 42LM660S

Area DVD 1/2013 - Im Check war ein Fernseher, der die Note „sehr gut“ erhielt. …weiterlesen