Jamo Lautsprecher

87
Top-Filter: Typ
  • Lautsprecher im Test: Concert C 103 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 4 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Concert C 109 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 4 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Concert C 95 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: C 93 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: S 628 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 3 Tests
    41 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Concert C 97 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 2 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: SUB 660 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    50 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: A 402 HCS 5 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • System: 5.1-System, Subwoofer-Satelliten-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: D 600 LCR von Jamo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Wand-Lautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: S 628 HCS-Set von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    40 Meinungen
    Produktdaten:
    • System: 5.0-System, Surround-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: S 626 HCS 3 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    40 Meinungen
    Produktdaten:
    • System: 5.0-System, Surround-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: J 12 Sub von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: C 9-Serie 5.1-Set (97 / 9 CEN / 9 SUR / J 112 SUB) von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • System: 5.1-System, Surround-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: J 10 SUB von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: J 112 Sub von Jamo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: D500 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • System: 5.1-System, Subwoofer-Satelliten-System, Surround-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: S 608 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 6 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: S35 HCS + SUB 800 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • System: 5.1-System, Subwoofer-Satelliten-System, Surround-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: J 110 Sub von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: SUB 260 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Jamo Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Jamo Lautsprecher.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Nimm zwei
    Klang + Ton 6/2012 (Oktober/November) Der Gesamtwirkungsgrad liegt bei etwa 85 Dezibel, das ist sehr gut für so eine kleine Box. Der Impedanzschrieb weist die Box als Vier-Ohm-Lautsprecher aus, das Klirrverhalten wird lediglich von einer Unregelmäßigkeit des Vierzöllers zwischen 500 Hz und 1 kHz etwas getrübt. Der Hochtöner ist hervorragend verzerrungsarm und auch bei 95 Dezibel noch in Ordnung. Im Wasserfall gibt's bis auf die erwähnte "Problemzone" des 12M nichts zu entdecken.
  • Breitband mit Nachbrenner
    Klang + Ton 3/2011 Jener arbeitet auf eine einmal gefaltete Line nach dem TQWT-Prinzip; die Ankopplung an die Außenwelt erfolgt per Reflexrohr an der Rückseite, über dem Anschlussterminal. Der Basstreiber ist der kolossale W6-1721 von Tang Band; das gigantische Magnetsystem befeuert eine kurze Unterhang-Schwingspule mit 1,5“ Durchmesser, die eine beschichtete Papiermembran bewegt.
  • Formschöner Klang
    MAC easy 3/2010 Bässe sind wenig druckvoll, die Höhen wirken bei großer Lautstärke etwas flach. Für die moderat laute Musik-Beschallung reichen die Lautsprecher jedoch völlig aus. Leider wurde auf eine Lautstärke-Regelung am Gerät verzichtet. Die gummierte Unterseite der Lautsprecher sorgt für sicheren Stand und enthält Hohlräume, in denen die Kabel für den Transport verstaut werden können. Eine vergleichsweise lieblos gestaltete Tasche liegt bei.
  • Video-HomeVision 6/2010 Aber ist der Volumenvorteil auch auf den Klang übertragbar ? rank Göbl, Leiter der Entwicklungsabteilung bei Canton, ging bei den Movie-Komponenten auf Nummer sicher: Selbst die Größe der kleinsten Boxen der Baureihen unterschreitet nie ein gewisses Mindestmaß. Im Movie-CD-202-Lautsprecher-Set schwingen elf Zentimeter große Tief-Mitteltöner in den Front- und Rear-Boxen, der Center darf sogar auf das Potenzial zweier Chassis dieser Größe zurückgreifen.
  • audiovision 2/2007 Mit jeweils zwei Chassis warten im Testfeld außer dem Visaton die Woofer von Teufel und Nubert auf; der Teufel bringt als einziger Kandidat eine Zertifizierung nach THX Ultra 2 mit. Die restlichen drei Prüflinge von Heco, Wharfedale und VSE verfügen über je einen 38er-Tieftöner. Ergebnis Unsere sieben Testkandidaten haben eines gemeinsam: Sie sind ausgewiesene Tiefbass-Spezialisten, kompakte Regalböxchen eignen sich nicht als tonale Spielpartner.
  • AUDIO 7/2006 Wie schlagen sich die günstigen Kandidaten aus V ersandhandel und großen Märkten im V ergleich zur AUDIO-Mittelklasse? Die Redaktion lud vier Boxen für weniger als 200 Euro Paarpreis in Hörraum und Messlabor: Centrum Gali 200, Heco Vitas 200, JBL Balboa 10 und Magnat Monitor 220. CENTRUM: DER MINI Nur 25 Euro kostet ein Exemplar der kleinsten Box im Testfeld, der Gali 200, im V ersand.
  • stereoplay 5/2006 vor allem aber der Maximalschalldruck von 103 Dezibel dürfte die mit der BBC-Legende erzielbaren Lautstärken (eine Messung wollten dieTester dem Oldie sicherheitshalber nicht zumuten) bei weitem in den Schatten stellen. Konstruktiv haben die beiden Rogers-Modelle allerdings nur wenige Gemeinsamkeiten. Gehäusevolumen und Membranflächen sind vergleichbar, die LS 3a verfügt aber über gänzlich andere Chassis, zudem ist die Neuschöpfung keine geschlossene Box mehr.
  • AUDIO 8/2004 Das alles kann die Berlinerin perfekt. Kräftigen Bass kennt sie hingegen nicht, und auch ihre Raumabbildung verliert mit hohen Pegeln an Stabilität. Die T 100 L bereichert den Markt um eine gefühlvolle Note – eine für jedermann passende Box ist sie nicht. MB QUART VERA VS 05 B, UM 2500 EURO MIT DER TITAN-KALOTTE schrieb MB Quart in den Achtzigern HiFi-Geschichte. Der Hochtöner wurde zum Markenzeichen des Obrigheimer Herstellers. In den letzten Jahren war es hier zu Lande stiller um MB Quart.
  • AUDIO 7/2004 Liebe zum Detail, die sich auch noch andernorts zeigt: Die Lautsprecherklemmen sind gut zugänglich und nehmen es mit kräftigeren Strippen auf. Die Frontabdeckungen der Boxen sind nicht minder solide gefertigt. Ein Metallgitter schützt die Töner vor ungeschickten Fingertapsern. Die Befestigungsbolzen sind zwar aus Kunststoff gefertigt, doch so ausgelegt, dass sie selbst häufiges An- und Absetzen der Frontbespannung klaglos hinnehmen.
  • Das Kraftpaket
    STEREO 6/2011 Jamos S 608 zeigt, dass günstiger Preis und guter Klang auch bei einer Standbox keinen Widerspruch darstellen.
  • Universalgenie
    Klang + Ton 2/2006 Wer es klanglich gerne kräftig und deftig hat, tendiert eher zur ausgewachsenen Standbox als zum hauchzarten High-End-Zweiwegler. Leider liegen Wunsch und Wahrheit aber oft so weit auseinander, dass man Kompromisse eingehen muss. Die ausgewachsenen Lautsprecher groß im Wohnzimmer herumrücken und optimal aufstellen können wohl nur die wenigsten, denn primär will man ja wohnen und auch hören, und nicht umgekehrt. Dann kommt ein Lautsprecher wie die Descartes II von Strassacker gerade recht, die dank aktivem Bassteil sehr flexibel ist.Auf diesen 8 Seiten zeigt Klang + Ton (2/2006), wie der Bausatz einer teilaktiven Standbox mit Alcone-Bestückung abschneidet.
  • Welcome back
    HomeElectronics 5/2007 Seit der dänische Traditionshersteller Jamo zum amerikanischen Klipsch-Konzern gehört, hat die Marke wieder Auftrieb erhalten. Mit der neuen Concert-80-Linie wagt man nun den Angriff auf die Boxen-Oberklsse.
  • Angedockt
    digital home 2/2006 Das Auge hört bekanntlich mit, und das gilt umso mehr, wenn man als Klangquelle seinen iPod benutzt. Denn wer will schon seinen Schreibtisch mit hässlichen Brüllwürfeln verschandeln? Glücklicherweise geht das auch anders, wie das i300 von Jamo beweist. Es wurden Kriterien wie Nutzwert, Qualität und Bedienung getestet.
  • Eingespieltes Team
    STEREO 4/2006 Sie suchen schicke und moderne Lautsprecher, die sich unauffällig integrieren lassen, wollen aber nicht auf guten Klang verzichten? Dann müssen Sie sich unbedingt Jamos neue A-Klasse anhören.