Die besten Jamo Lautsprecher

Top-Filter: Typ

  • Gefiltert nach:
  • Jamo
  • Alle Filter aufheben
  • Jamo Concert C 109

    Ø Sehr gut (1,4)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,8

    (8)

    Ø Teilnote 1,0

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Concert C 109 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    1

  • Jamo J 12 Sub

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (12)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    Lautsprecher im Test: J 12 Sub von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    2

  • Jamo Concert C 97

    Ø Gut (1,8)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,3

    (6)

    Ø Teilnote 1,2

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Concert C 97 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    3

  • Jamo J 10 SUB

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (9)

    Ø Teilnote 1,9

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    Lautsprecher im Test: J 10 SUB von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    4

  • Jamo Concert C 95

    Ø Gut (2,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,0

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Concert C 95 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    5

  • Jamo Concert C 103

    Ø Gut (2,0)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 2,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Concert C 103 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    6

  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Jamo Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Jamo C 97 II

    Ø Sehr gut (1,2)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,2

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: C 97 II von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Jamo D 600 LCR

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Wand-Lautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: D 600 LCR von Jamo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Jamo SUB 660

    Ø Gut (2,1)

    Tests (2)

    o.ohne Note

    (57)

    Ø Teilnote 2,1

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    Lautsprecher im Test: SUB 660 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Jamo S 628

    Ø Gut (1,9)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 2,4

    (42)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: S 628 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Jamo C 93

    Ø Gut (2,4)

    Tests (2)

    o.ohne Note

    (9)

    Ø Teilnote 2,4

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: C 93 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Jamo S 608

    Ø Sehr gut (1,5)

    Tests (6)

    Ø Teilnote 2,1

    (8)

    Ø Teilnote 1,0

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: S 608 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Jamo J 112 Sub

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    Lautsprecher im Test: J 112 Sub von Jamo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Jamo J 110 Sub

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    Lautsprecher im Test: J 110 Sub von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Jamo S 626

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (27)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Jamo SUB 260

    Ø Gut (1,8)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (8)

    Ø Teilnote 1,8

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    Lautsprecher im Test: SUB 260 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Jamo R 907

    Ø Sehr gut (1,5)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    Lautsprecher im Test: R 907 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Jamo S 606

    Ø Gut (2,2)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 2,5

    (30)

    Ø Teilnote 2,0

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    Lautsprecher im Test: S 606 von Jamo, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Jamo S 404

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    Lautsprecher im Test: S 404 von Jamo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Jamo Reference R 909

    Ø Sehr gut (1,3)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    Lautsprecher im Test: Reference R 909 von Jamo, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Jamo Lautsprecher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Jamo Lautsprecher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • AUDIO 4/2016 Die BiCorn wirkt äußerst elegant, obwohl sie gleich zwei Hornspielarten vereint. Das ist offensichtlich: In der Höhe bringt ein Druckkammertreiber alle Informationen über 10 000 Hertz in den Hörraum, doch auch für die Basswiedergabe hat der Hersteller Horn-Kultur einen Hornkanal integriert. Es geht per Downfiring in die Tiefe, über eine Hornlänge von 1,35 Metern auf einen Diffusor. Als Kraftquelle dient ein Chassis, das Horn-Kultur beim spanischen Hersteller Beyma angekauft hat.
  • E-MEDIA 4/2014 Im Bereich von 100 bis 200 Euro gibt es bereits deutlich weniger potenzielle Kandidaten. E-MEDIA hat sich die vielversprechendsten Exemplare von Creative, Hercules, Genius, Logitech und Teufel herausgepickt. Einzig die ebenfalls getesteten Wavemaster-Boxen sind mit einem Preis von 250 Euro noch ein Stück teurer. Aufgrund ihres guten Rufs sind sie jedoch ebenfalls mit dabei - unter anderem auch deshalb, um zu sehen, wie sehr sich der höhere Preis in der Audioqualität widerspiegelt.
  • audiovision 5-6/2013 In puncto Klangqualität, Schnelligkeit und Präzision spielt der Sub in einer eigenen Liga und steht mit 99 Punkten allein an der Spitze unserer Bestenliste. Einmessung und Raumklangkorrektur bei Velodyne Eine der Besonderheiten des Velodyne sind die Videoausgänge (FBAS und S-Video), über die sich sein Bildschirmmenü darstellen lässt. Dort informiert der Subwoofer über eingestellte Pegel und Klangprogramme und führt auf Wunsch durch einen manuellen Acht-Band-Equalizer.
  • Gegenkraft
    AUDIOphile 1/2013 Der Mann denkt gerne quer, und genau so sind seine Produkte auch kompromissloser Ausdruck seiner Ziele, deren unkonventionelle Lösungen so gar nicht in die heutige Szene passen wollen. Zum Beispiel das Gespann aus den Kompaktboxen Quasar und dem DISub X15. Ja, Sie haben richtig gelesen, für die stolze Summe von 31500 Euro erhält man nicht ein Paar Stereo-Lautsprecher, sondern ein 2.1-Set mit aktivem Subwoofer. Nicht gerade das, was sich ein konservativer Highender unter Stereo vorstellt.
  • So geht's auch
    Heimkino 12/2006 Die geradezu bahnbrechende Funkübertragung mitsamt völlig kabelfreiem Betrieb per Akku eröffnet bislang ungeahnte Möglichkeiten und ist der Problemlöser schlechthin. KEF InWall-/InCeiling-Lautsprecher Ci3-80QT Motorisch & unsichtbar Wenn es darum geht, Heimkinoklang in Wohnräumen zu realisieren, scheiden sich bei den Hausherren oft die Geister. Er will ein großes 5.1-System, sie möchte davon aber nichts sehen. Wie wäre es da mit einem Kompromiss, mit dem beide „Parteien“ gut leben können?
  • Tipps und Tricks
    AUDIO 7/2004 Markieren Sie diesen Platz mit einem Klebeband. Legen Sie eine CD (am besten Soloinstrumente wie Cembalo, Gitarre, Klavier) in Ihren Player. Klemmen Sie einen Lautsprecher ab oder drehen Sie den Balance-Regler auf Anschlag. Nun hören Sie nur den linken oder rechten Lautsprecher. Jetzt verändern Sie den Winkel in die eine oder andere Richtung und achten darauf, wo Sie die wenigsten Reflexionen von den Seitenwänden wahrnehmen.
  • Immer an der Wand lang
    stereoplay 8/2011 In dieser Übersicht stellt stereoplay den Kompromiss zwischen frei stehenden Lautsprechern und Einbaumodellen vor: den On-Wall-Lautsprecher.
  • Chario Syntar 520
    hifi & records 2/2012 Die etwas andere Italienerin: Charios Syntar 520 ist eine Regalbox im Vollformat.
  • Tonleiter
    Klang + Ton 2/2011 Auf der pentatonischen Tonleiter basieren so gut wie alle Blues-Gitarrensoli. Fünf Töne, mit denen man innerhalb des dreiakkordigen Blues-Schemas frei improvisieren kann. Die Visaton Pentaton ist trotz ihrer sicher nicht alltäglichen Bestückung ebenso universell einsetzbar. In diesem vierseitigen Ratgeber beschreibt die Zeitschrift Klang + Ton (2/2011) den Aufbau der Visaton Pentanton. Dabei wird der Bausatz vorgestellt und bewertet sowie eine Anleitung bereitgestellt.
  • Berliner Bär
    image hifi 5/2010 Lieba 'n bisschen mehr, dafür aba wat Jutes! Wie Horn und Linearität harmonisch zueinander finden.
  • Die pure Lust!
    HIFI-STARS Nr. 34 (März-Mai 2017) für die Dämpfung wird ein speziell für Thomas Blumenhofer entwickeltes Material verwendet. Thomas Blumenhofer betrachtet seine Lautsprecherkonstruktionen gleichwertig mit Holzmusikinstrumenten und die hauseigene Definition der "harmonischen Konstruktionen" ist genau so zu verstehen. Ein 30 cm Baßchassis (mit einem sehr starken Magneten im Antrieb) ist hilfreich, um in den Frequenzkeller von 36 Hz hinabzusteigen.
  • Dänisches Kraftpaket
    Fono Forum 6/2011 Die dänische Firma Jamo präsentiert mit der S 608 eine edel gestaltete Standbox zum erstaunlich günstigen Preis. Ob sie auch gut klingt, erfahren Sie im Test von Mario-Felix Vogt.
  • Rock 'n' Styler
    image hifi 4/2010 Der Auftritt ist frauenfreundlich. Der Antritt lässt Männerherzen höher schlagen. Und der Wohnzimmerfrieden scheint gerettet ...
  • Das Kraftpaket
    STEREO 6/2011 Jamos S 608 zeigt, dass günstiger Preis und guter Klang auch bei einer Standbox keinen Widerspruch darstellen.
  • Freigeist
    Klang + Ton 1/2008 Die Frequenzweiche ist – von ein paar breitbandigen Ausnahmen abgesehen – ein elementarer Teil eines Lautsprechers. Gerade damit haben viele Selbstbauer es aber schwer, weil sie zwar die Leimflasche im Schlaf, den Lötkolben aber nur in Ansätzen beherrschen. Um hier etwas mehr Sicherheit zu schaffen, beschreiben wir in einer mehrteiligen Serie den Aufbau von Frequenzweichen in der Praxis. Den Anfang macht die freie Verdrahtung. In diesem ersten Teil des sechsteiligen Ratgebers der Klang + Ton (Ausgabe 1/2008) geht es um die praktische freie Verdrahtung von Frequenzweichen.
  • Mit viel Tiefgang
    audiovision 10/2006 Gelungenes Debüt: Cinemateq, bislang eher für hervorragende Videotechnik bekannt, bringt seinen ersten Subwoofer. Testkriterien waren unter anderem Tiefgang, Hörtest und Ausstattung.
  • Angedockt
    HiFi Test 4/2006 Das Auge hört bekanntlich mit, und das gilt umso mehr, wenn man als Klangquelle seinen iPod benutzt. Denn wer will schon seinen Schreibtisch mit hässlichen Brüllwürfeln verschandeln? Glücklicherweise geht das auch anders, wie das i300 von Jamo beweist. Testkriterien waren Klang, Labor und Praxis.
  • Welcome back
    HomeElectronics 5/2007 Seit der dänische Traditionshersteller Jamo zum amerikanischen Klipsch-Konzern gehört, hat die Marke wieder Auftrieb erhalten. Mit der neuen Concert-80-Linie wagt man nun den Angriff auf die Boxen-Oberklsse.
  • Angedockt
    digital home 2/2006 Das Auge hört bekanntlich mit, und das gilt umso mehr, wenn man als Klangquelle seinen iPod benutzt. Denn wer will schon seinen Schreibtisch mit hässlichen Brüllwürfeln verschandeln? Glücklicherweise geht das auch anders, wie das i300 von Jamo beweist. Es wurden Kriterien wie Nutzwert, Qualität und Bedienung getestet.
  • Heimkino 8/2006 InWall-Lautsprecher fristen bei uns, im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern, ein Schattendasein - dabei sind diese Boxen mehr als nur eine Notlösung. Was Einbaulautsprecher alles drauf haben und wie man sie am besten installiert, erklärt Ihnen HEIMKINO auf den folgenden Seiten. Testumfeld: Im Test waren sechs Einbaulautsprecher der Oberklasse mit Bewertungen von 1,2 bis 1,5. Dabei waren Klang, Labor und Praxis die getesteten Kriterien.
  • Grosses Konzert
    STEREO 2/2008 Mit dem innovativen Dipol R 909 landete Jamo vor rund zwei Jahren einen Achtungserfolg. Mit der stattlichen Concert-Serie melden sich die Dänen nun eindrucksvoll zurück. Im Test: die C 809.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Jamo Lautsprecher sind die besten?

Die besten Jamo Lautsprecher laut Testern und Kunden:

  1. Platz 1: Sehr gut (1,4) Jamo Concert C 109
  2. Platz 2: Sehr gut (1,5) Jamo J 12 Sub
  3. Platz 3: Gut (1,8) Jamo Concert C 97
  4. Platz 4: Gut (1,9) Jamo J 10 SUB
  5. Platz 5: Gut (2,0) Jamo Concert C 95
  6. Platz 6: Gut (2,0) Jamo Concert C 103

» Hier weiterlesen

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

Um unsere Noten zu bilden, werten wir Tests der Fachmagazine aus und verrechnen sie mithilfe von Kundenmeinungen zu einer Gesamtnote.