Corsair USB-Sticks

68
Top-Filter: Speicherkapazität
  • 128 GB 128 GB
  • USB-Stick im Test: Flash Survivor USB 3.0 von Corsair, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    198 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gehäusematerial: Aluminium
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Flash Voyager GT  von Corsair, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 18 Tests
    199 Meinungen
  • Corsair Flash Survivor USB 3.0 (256 GB)

    USB-Stick im Test: Flash Survivor USB 3.0 (256 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    89 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0, USB 2.0
    • Speicherkapazität: 256 GB
    • Gehäusematerial: Aluminium
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Flash Voyager GTX von Corsair, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 8 Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Gehäusematerial: Kunststoff
    weitere Daten
  • Corsair Flash Voyager GTX (256 GB)

    USB-Stick im Test: Flash Voyager GTX (256 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 5 Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 256 GB
    • Gehäusematerial: Kunststoff
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Flash Voyager Slider X2 USB 3.0 (32 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
    • Ausreichend (3,7)
    • 2 Tests
    133 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Gehäusematerial: Kunststoff
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Flash Voyager Go USB 3.0 von Corsair, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
    • Befriedigend (3,5)
    • 2 Tests
    133 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Gehäusematerial: Aluminium
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Flash Survivor Stealth von Corsair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    196 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 32 GB
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Flash Voyager GS von Corsair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    31 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Flash Voyager  von Corsair, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 21 Tests
    139 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    weitere Daten
  • Corsair Flash Voyager GTX (128 GB)

    USB-Stick im Test: Flash Voyager GTX (128 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 3 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 128 GB
    weitere Daten
  • Corsair Flash Voyager Go USB 3.0 32GB (CMFVG-32GB)

    USB-Stick im Test: Flash Voyager Go USB 3.0 32GB (CMFVG-32GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    • Befriedigend (3,4)
    • 1 Test
    133 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 32 GB
    weitere Daten
  • Corsair Flash Voyager Go USB 3.0 64GB (CMFVG-64GB)

    USB-Stick im Test: Flash Voyager Go USB 3.0 64GB (CMFVG-64GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend
    • Ausreichend (3,6)
    • 1 Test
    133 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 64 GB
    • Gehäusematerial: Aluminium
    weitere Daten
  • Corsair Flash Voyager GT USB 3.0 (128 GB)

    USB-Stick im Test: Flash Voyager GT USB 3.0 (128 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 128 GB
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Flash Voyager GT USB 3.0 (64 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 3 Tests
    39 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 64 GB
    weitere Daten
  • Corsair Flash Survivor USB 3.0 (32 GB)

    USB-Stick im Test: Flash Survivor USB 3.0 (32 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 1 Test
    197 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 32 GB
    weitere Daten
  • Corsair Flash Voyager GS (64 GB)

    USB-Stick im Test: Flash Voyager GS (64 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    31 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 64 GB
    weitere Daten
  • Corsair Flash Voyager GS (128 GB)

    USB-Stick im Test: Flash Voyager GS (128 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    31 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 128 GB
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Flash Survivor von Corsair, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 4 Tests
    142 Meinungen
  • Corsair Flash Voyager Slider USB 3.0 (32 GB)

    USB-Stick im Test: Flash Voyager Slider USB 3.0 (32 GB) von Corsair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    54 Meinungen
    Produktdaten:
    • USB-Typ: USB 3.0
    • Speicherkapazität: 32 GB
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
  • Sichere Datentransporter

    Testbericht über 1 USB-Stick und 1 externe SSD

    zum Test

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Die Harten für den Garten

    Testbericht über 11 ruggedized Outdoor-Geräte

    Ruggedized – Unter dieses Stichwort fallen alle Geräte, die besonders widerstandsfähig gegen Stöße, Stürze, Staub oder Wasser sind. Doch was taugen die robusten Gadgets? Testumfeld: Man prüfte 11 ruggedized Outdoor-Geräte, darunter 3 Smartphones, 2 Bluetooth-Lautsprecher, 2 Smartwatches, 1 Bluetooth-Headset, 1 Kamera, 1 USB-Stick und 1 externe SSD-Festplatte.

    zum Test

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Der perfekte Virenjäger-Stick

    Testbericht über 11 USB-Sticks mit 32 GB

    Trotz installiertem Antivirenprogramm können besonders raffinierte PC-Schädlinge den Rechner befallen. Doch mit einem USB-Stick speziell für die Virenjagd beseitigen Sie selbst diese Viren spielend. Testumfeld: Im Vergleichstest nahm man 11 USB-Sticks mit 32 GB genauer unter die Lupe. Anhand der Kriterien Geschwindigkeit, Ausstattung und Service benotete man die USB-

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Corsair USB-Sticks.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Beschleunigungs-Stick
    videofilmen 6/2012 Macro System hat für Casablanca den Render Booster herausgebracht. Der unscheinbare USB-Stick hat es in sich: Er kann das langwierige Berechnen von Videoprojekten spürbar beschleunigen.Es wurde ein USB-Stick in Augenschein genommen, welcher keine Endnote erhielt.
  • MAC LIFE 7/2014 Ob auf der langen Autofahrt Videos streamen mit dem SanDisk Wireless Flash Drive oder Fotos drucken auf dem handlichen Canon Selphy CP910. Wir haben an dieser Stelle für Sie das beste Zubehör für Unterhaltung auf langen Autofahrten und zur Datenverwaltung zusammengefasst.Testumfeld:Im Check waren 6 Zubehöre für Apple-Geräte, darunter jeweils ein Bluetooth-Headset und -Lautsprecher sowie ein WLAN-Cardreader und -Festplatte, ein Kopfhörer und ein Fotodrucker. Die Bewertungen reichten von 1,2 bis 2,5.
  • Der Stick funkt - aber mit Macken
    Computer Bild 17/2013 Daten vom USB-Stick einfach per Funk abrufen? Klingt praktisch - doch im Test holperte das System noch.Im Einzeltest befand sich ein USB-Stick, der jedoch keine Endnote erhielt. Testkriterien waren Mobilität, Datenzugriff und Tempo.
  • SFT-Magazin 3/2016 Zwar ist der Stick samt Kapsel deutlich voluminöser als herkömmliche Speicher für den Schlüsselbund, aber diesen Preis muss man für den zusätzlichen Schutz in Kauf nehmen. Der Stick selbst ist zwar relativ schlank, doch das Kapsel-Gewinde an seiner Rückseite könnte an manchen PCs Platzprobleme verursachen.
  • PC-WELT 11/2015 Auf die Plus-DVD 1 haben wir ein fertiges Sardu-Paket gepackt. Darin sind bereits einige ISO-Dateien mit Antivirensystemen, sodass Sie nach dem Auspacken des Archivs von der DVD auf Festplatte ("C:\Sardu" muss beibehalten werden) und dem Start des Programms einen bootfähigen USB-Stick erstellen können. So müssen Sie selber nichts herunterladen - weitere Systeme lassen sich aber hinzufügen.
  • Macwelt 6/2015 Die Sticks haben zudem den Vor teil, auch an allen anderen Macs und insbesondere mit dem 11-Zoll Macbook Air zu funktionieren, dem Apple keinen SD-Kar tenslot spendier t hat.
  • connect 11/2014 Erhältlich ist das Headset bis auf Weiteres exklusiv im Sport-Fachhandel. Photofast i-FlashDrive One Der für Phones und Tablets konzipierte Speicherstick basiert jetzt auf USB 3.0. Photofast aus Taiwan bietet seit 2011 USB-Speichersticks für Smartphones an.
  • PC Games Hardware 8/2014 Ein Negativmerkmal ist die Halte-Öse, durch die sich nur sehr mühsam eine Schlaufe oder eine Schnur ziehen lässt. MX-Technology MX-ES (64 GB): USB-Stick mit SLC-Speicher. SLC- Speicher ("Single Level Cell", ein Bit pro Zelle) kennt man bisher vor allem aus SSDs, auch wenn diese Flash-Speichergattung dort nur noch selten zum Einsatz kommt.
  • Android Magazin 4/2014 (Juli/August) In Summe ein überaus praktisches Gadget, das für rund 20 Euro zu haben ist und in unserem Test tadellos funktionierte. Kleiner USB-Stick ganz groß K2 Dual-USB-Stick von pkparis USB-Sticks haben in Zeiten von Dropbox und Google Drive einiges an Bedeutung eingebüßt. Der K2 Dual-USB-Stick hat aber noch zwei Asse im Ärmel: Einerseits einen MicroUSB-Stecker, mit dem sich das winzige Gadget an OTG-kompatible Android-Smartphones und -Tablets anschließen lässt.
  • connect Freestyle 1/2014 Ein UKW-Radio ist ebenfalls eingebaut. Tabletconnector Adata Dashdrive Durable UD320 OTG (On-The-Go) heißt die USB-Spezifikation, mit der sich USB-Geräte wie auch Tablets und Smartphones direkt miteinander austauschen können. Das ermöglicht zum Beispiel ein Backup des Mobiltelefon-Adressbuchs auf dem Tablet. Die Datenübertragung auf den internen 16- oder 32-Gigabyte-Speicher des UD320 ist ebenfalls möglich.
  • VIDEOAKTIV 1/2014 Die beigefügte kurze Verlängerungsleitung hilft da nur bedingt: Der Booster kann so auf dem Gerät liegen - wo er von unten zusätzlich erwärmt wird. Auch keine schöne Lösung. Ich habe den Booster bei meinem DVC 3000 einfach mal versuchsweise vorn in eine der drei dortigen USB-Buchsen gesteckt - und siehe da: Es gab keine Probleme. Der Booster schaut nach vorne, ich kann ihn beobachten, und er hängt frei in der Luft, die ihn optimal umspülen und kühlen kann.
  • SURVIVAL MAGAZIN 2/2013 Bei nahe zusammenliegenden USB-Ports können jedoch Platzprobleme auftreten und andere Anschlüsse verdeckt werden. Praktischerweise kann die obere Schutzkappe während der Nutzung am Schlüsselbund oder einem anderen Befestigungspunkt verbleiben: Das eigentliche Speichermodul wird einfach abgeschraubt. Was die Geschwindigkeit betrifft, gehört der Pretec iDisk Bullet Proof in der Variante 2.0 nicht mehr zu den schnellsten USB-Speichern.
  • PC Games Hardware 3/2013 Im Zuge dieser Entwicklung nimmt auch die Vielfalt der USB-3.0-Geräte zu. Speziell im Bereich der USB-Sticks lässt sich beobachten, dass die Modelle mit USB-3.0-Schnittstelle ihre USB-2.0-Vorgänger einerseits Stück für Stück ersetzen. Andererseits haben sich die Preise mit rund einem Euro pro GByte - wie die folgende Marktübersicht zeigt, sind empfehlenswerte 32-GByte-Modelle schon für 30 Euro zu haben - auf ein bezahlbares Niveau eingependelt.
  • PCgo 2/2013 Unseren Falltest vom Schreibtisch überstanden die 1 TByte ebenso schadlos wie eine heiße Kaffeedusche. USB-STICK PNY TRANSFORMER ATTACHÉ Der Transformer Attaché besticht durch ein kleines und solides Metallgehäuse (2,5 cm Länge, 1 cm Breite) und einen robusten Haken. Im Kurztest erreichte der USB-2.0-Stick eine recht gute Leserate von 25,9 MByte/s, aber nur 4,42 MByte/s beim Schreiben.
  • PC Games Hardware 6/2012 Das Leistungsspektrum ist hier deutlich breiter als bei den Controllern. Das gilt ebenso für die Preisspanne. Fazit Aktuelle USB-3.0-Hardware Besitzt Ihr Mainboard noch keinen Controller, sind Sie mit Erweiterungskarten auf Basis des NEC-Controllers gut beraten. Planen Sie die Neuanschaffung eines passenden USB-Sticks, ist der MX-FX ein empfehlenswertes Produkt. Günstiger, aber dennoch leistungsfähig ist der Flash Voyager GT. Allerdings könnte er manchen durch seine Größe abschrecken.
  • com! professional 2/2011 Die ersten USB-3.0-Sticks sind da: der USB 3.0 Express Drive von Supertalent (Bild A) und der Data Traveler Ultimate 3.0 von Kingston (Bild B). Beide Datenträger bieten 32 GByte Speicherplatz. Der Stick von Supertalent kostet 71 Euro. Der Stick von Kingston ist für 77 Euro zu haben.
  • USB-Stick mit 64 GB
    MAC LIFE 6/2009 Mit 64 GB gehört er zu den Größeren seiner Art, aber auch in puncto Geschwindigkeit liegt der Stick im Spitzenfeld. Wir konnten im Test Leseraten von bis zu 33 MB/s und Schreibraten von bis zu 15 MB/s messen.
  • Gummigeschoss
    c't 11/2010 Der USB-Stick Flash Voyager GTR von Corsair kratzt am Geschwindigkeitslimit der USB-2.0-Schnittstelle und soll sich durch besondere Robustheit auszeichnen.
  • Corsair Flash Voyager GTR 32 GB
    PC Games Hardware 5/2010 Dank 4-Kanal-Technologie verspricht Corsair für die Modelle der neuen Flash-Voyager-GTR-Reihe hohe Geschwindigkeiten. Lohnt sich der Kauf? Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Corsair Flash Voyager Mini
    PC Games Hardware 10/2008 Schon der Produktname suggeriert die Bestimmung des Corsair-Sticks: ein Speicherwinzling für Reisende. Doch wird er aufgrund der Leistungswerte auch reißenden Absatz finden?
  • Corsair Flash Voyager GT 8 GB
    PC Games Hardware 9/2007 Mit der neuen GT-Serie präsentiert Corsair eine Flash-Voyager-Variante, deren Speicherchip im Inneren sehr flott arbeiten soll.
  • Corsair Flash Survivor GT 8 GB
    PC Games Hardware 8/2007 Survivor, dieser Name ist Programm, denn ein stabiles und wasserdichtes Gehäuse soll bei Corsairs ungewöhnlichem USB-Stick das Überleben Ihrer Daten sichern. Stimmt das?
  • Bombensicher
    Hardwareluxx [printed] 5/2007 Mittlerweile sind etliche USB-Sticks erhältlich, bei denen ein Schutz gegen Umwelteinflüsse integriert wurden. Was Corsair aber bei seinem Flash-Survivor-Modellen realisiert hat, geht über den üblichen Staub- und Spritzwasserschutz weit hinaus und dürfte wohl die einzige Lösung am Markt sein, die wirklich im Sinne des Wortes tauchfest ist.
  • Corsair Flash Voyager 8 GByte
    PC Games Hardware 3/2007 Die Acht-GByte-Variante des Flash Voyagers kommt erneut im Gummi-Gewand daher, soll aber deutlich schneller Daten schreiben als das Modell mit vier GByte. Stimmt das? Testkriterien waren Leistung, Eigenschaften und Ausstattung.
  • Flash Voyager GT 128 GB
    Macwelt 10/2009 Testkriterien waren Handhabung, Leistung, Ausstattung und Ergonomie.
  • Corsair Flash Voyager 4 GByte
    PC Games Hardware 9/2006 Das Markenzeichen des Flash Voyager ist das wasserdichte und stoßfeste Gehäuse. Was leistet der Chip im Inneren?
  • Corsair Flash Voyager 64GB
    PC Games 1/2009 Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Corsair Flash Voyager mini im dkamera Testlabor
    dkamera.de 6/2008 Der winzige USB 2.0 Stick im Schlüsselanhänger-Design punktet dabei durch seine geringe Größe und der gummierten Ummantelung. Letztere fällt dabei nicht so stark aus, wie beim großen Bruder des Voyager mini, dem Voyager GT. Dennoch dürfte der kleine USB Stick Voyager mini so gut wie unverwüstlich sein.
  • Corsair Flash Voyager Mini 4GB im Test
    Au-ja.de 7/2008 Es wurde die Datentransferleistung mit SiSoft Sandra 2007 für Datenmengen von 512 Byte bis 64 MByte gemessen.