AKG Mikrofone

58
  • 1

    Mikrofon im Test: C314 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    AKG C314

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 2

    Mikrofon im Test: C7 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    AKG C7

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Gesangsmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 3

    Mikrofon im Test: Perception 420 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    AKG Perception 420

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 4

    Mikrofon im Test: D5 LX von AKG, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    AKG D5 LX

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Gesangsmikrofon
    • Technologie: Dynamisch
    • Anschluss: XLR
  • 5

    Mikrofon im Test: Perception 820 Tube von AKG, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    AKG Perception 820 Tube

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Röhre
    • Anschluss: XLR
  • 6

    Mikrofon im Test: C1000 S MKIV von AKG, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    AKG C1000 S MKIV

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (6)

    Ø Teilnote 1,7

    Produktdaten:
    • Typ: Reportermikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 7

    Mikrofon im Test: WMS 40 Mini Vocal von AKG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    AKG WMS 40 Mini Vocal

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (33)

    Ø Teilnote 1,9

    Produktdaten:
    • Typ: Gesangsmikrofon
  • 8

    Mikrofon im Test: CBL410 PCC von AKG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    AKG CBL410 PCC

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,4

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Reportermikrofon
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm), USB
  • 9

    Mikrofon im Test: C1000 S von AKG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    AKG C1000 S

    Ø Sehr gut (1,5)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,3

    (5)

    Ø Teilnote 1,8

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 10

    Mikrofon im Test: C636 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    AKG C636

    Ø Sehr gut (1,5)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Elektret, Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 11

    Mikrofon im Test: WMS 40 Mini Instrument von AKG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    AKG WMS 40 Mini Instrument

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (32)

    Ø Teilnote 2,0

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon
  • 12

    Mikrofon im Test: Perception 220 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    AKG Perception 220

    Ø Sehr gut (1,5)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 13

    Mikrofon im Test: D 5 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    AKG D 5

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (18)

    Ø Teilnote 1,8

    Produktdaten:
    • Typ: Gesangsmikrofon
    • Technologie: Dynamisch
    • Anschluss: XLR
  • 14

    Mikrofon im Test: D7 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    AKG D7

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (21)

    Ø Teilnote 1,6

    Produktdaten:
    • Typ: Gesangsmikrofon
    • Technologie: Dynamisch
    • Anschluss: XLR
  • 15

    Mikrofon im Test: C 214 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    AKG C 214

    Ø Gut (1,8)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,0

    (6)

    Ø Teilnote 2,6

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 16

    Mikrofon im Test: P120 von AKG, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    AKG P120

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Podcastmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 17

    Mikrofon im Test: Perception 170 von AKG, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    AKG Perception 170

    Ø Gut (2,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,0

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 18

    Mikrofon im Test: C414 XLS von AKG, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    AKG C414 XLS

    Ø Befriedigend (2,6)

    Tests (2)

    o.ohne Note

    (6)

    Ø Teilnote 2,6

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • 19

    Mikrofon im Test: C 414 XL II von AKG, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    AKG C 414 XL II

    Ø Befriedigend (2,6)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (6)

    Ø Teilnote 2,6

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • Unter unseren Top 19 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere AKG Mikrofone nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Mikrofon im Test: C3000 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    AKG C3000

    Ø Gut (1,8)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,8

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon
    • Technologie: Kondensator
    • Anschluss: XLR
  • Seite 1 von 3
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema AKG Mikrofone.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle AKG Mikrofone Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • iCON U24
    Beat 10/2016 iCON und Shure haben aktuell zwei preiswerte digitale Mikrofone in Retro-Optik am Start. Dass das U24 jedoch mehr kann, als Podcasts und Streams, muss es jetzt beweisen. Ein USB-Kondensatormikrofon wurde geprüft und mit 5 von 6 Punkten bewertet. Verarbeitung, Klang und Preis-Leistung dienten als Testkriterien.
  • Ohrverlängerung
    FOTOHITS 3/2016 Der Krieg um immer bessere Videoqualität ist bei Fotokameras längst im Gange.Gute Filme zeichnen sich aber auch durch sauberen Ton aus. Den will beyerdynamic mit dem MCE 85 BA beisteuern. Getestet wurde ein Mikrofonsystem, das keine Endnote erhielt.
  • Tonfänger für die DSLR
    DigitalPHOTO 10/2014 Nicht bei jeder Video- oder DSLR-Kamera finden scharfes Bild und klarer Ton serienmäßig zusammen. Abhilfe schafft in der Regel ein professionelles Video-Mic, zum Beispiel die neue 85er-Serie von beyerdynamic. Wir haben die Aufsteckmikros getestet. Im Praxistest befand sich ein Aufsteckmikrofon, das mt 5 von 5 möglichen Sternen abschnitt.
  • Macwelt 3/2014 Wer regelmäßig die Spracheingabe am Mac verwendet, freut sich über das Travel Mike. Außerdem im Test: ein praktisches Dock für iPhone und iPad, ein solider Diebstahlschutz für Macbooks und ein günstiger Kopfhörer. Testumfeld: Im Praxistest befanden sich fünf Zubehöre für iPad, iPhone und MacBook, darunter unter anderem ein Kopfhörer, ein Dock und ein Mikrofon. Alle Produkte wurden abschließend für „gut“ befunden.
  • Catch me, if you can
    digit! 4/2016 Der Markt für externe Mikros ist riesig und unübersichtlich. Zudem ist neben dem Mikro selbst auch noch das eine oder andere Zubehörteil nötig; so kann der Einzelkauf aller Komponenten teuer werden. Der traditionsreiche deutsche Hersteller Beyerdynamic geht einen anderen Weg und bietet mit dem seit einigen Jahren bewährten MCE-85-BA-Richtrohrmikrofon ein Kit mit Rycote-Zubehörteilen komplett in einem Koffer an. Das Set bedient die meisten Aufnahmeaufgaben.
  • professional audio 11/2016 Als Vergleichsmodelle standen uns zwei originale Oktava MK 012 sowie ein Paar M 930 von Microtech Gefell zur Verfügung. Die Professional audio-Referenz ist zwar ein Großmembranmikrofon, steht aber exemplarisch für allerbeste deutsche Kapselbaukunst - hier wollten wir verifizieren, was die russischen Kapseln in Nobelausführung wirklich zu leisten vermögen. Zudem ist das M 930 mit circa 1.099 Euro sogar etwas billiger als ein SU-011, insofern kein ganz ungerechter Vergleich.
  • Drahtlose Tonübertragung
    fotoMAGAZIN 1/2016 Zum Test stand uns das Lavalier-Set AVX-ME2 zur Verfügung, das zusätzlich zu den Sende- und Empfangsgeräten ein Ansteckmikrofon enthält. Zum gleichen Preis gibt es aber auch das Handheld-Set mit Handmikrofon. Am Sender wird das Mikrofon per Mini-Klinke angeschlossen, alternativ lassen sich hier auch andere Line-Signale - etwa von einem Mischpult - einspeisen. Der Empfänger ist mit einem XLR-Stecker versehen, sodass er auch mit professioneller Studiotechnik zusammenarbeitet.
  • Cleverer Wireless-Videoton
    Pictures Magazin 12/2015 Das Gewicht von rund 250 Gramm inklusive Akkupack geht auch für längere Aufnahmesessions noch in Ordnung. Die Installation der beiden Lavalier-Sets geht ähnlich unkompliziert vonstatten. Das Anstecken der Minimikrofone gelingt schnell und zuverlässig. Die Clips halten das Mikrofon sicher am Kragen in Position. Das Bodypack ist mit rund 100 Gramm so leicht, dass es am Hosenbund überhaupt nicht stört.
  • professional audio 12/2014 Alle Lisa-Mikrofone besitzen niederohmige Ausgänge und eine übertragerlose Ausgangsschaltung. Lisa 9 Der Frequenzgang des Lisa 9 unterscheidet sich zwischen 30 Hertz und vier Kilohertz fast überhaupt nicht von dem des Lisa 1. Die Unterschiede finden sich in den Höhen. Zwischen acht und 15 Kilohertz weißt der Frequenzgang eine deutliche Absenkung um bis zu minus sechs Dezibel auf; zwischen 17 und 20 Kilohertz eine Anhebung von maximal sieben Dezibel.
  • iPadWelt 1/2014 (Januar/Februar) Mit 40 Watt ist er trotz seiner kompakten Größe und geringen Aufstellfläche laut und auch bei größeren Pegeln verzerrungsfrei. Das Killer-Feature ist jedoch die eingebaute iRig-Buchse. Über die lassen sich Mikro, Gitarre oder Bass direkt in den iLoud einstöpseln, und mit gleichzeitig per Kabel angeschlossenem iPad wird das Signal in Echtzeit durch Effekte und Verstärkersimulationen aus Apps wie Amplitube und Garageband verändert.
  • Achtung Aufnahme (Teil 5)
    OKEY Nr. 104 (Januar/Februar 2012) Zuerst einmal einige zusammenfassende Überlegungen: Zunächst einmal sollte betont werden, dass der Begriff "Homerecording" heutzutage keinesfalls mehr negativ verstanden werden darf (auch wenn ihm zugegeben noch etwas Hobbiastisches anhaftet). Um einen Hit zu schreiben, braucht man kein großes Studio mehr! Um ihn zu schreiben, sowieso nicht, aber im Zweifelsfall nicht mal mehr, um ihn sogar zu produzieren.
  • VIDEOAKTIV 5/2012 (August/September) Für kompakte Cams geeignet ist dagegen das VT 5000 des Schweizer Herstellers Voice Technologies. Das Mikro ist fast so kurz und leicht wie die 200-Euro-Vertreter.
  • Den Ton angeben
    AUDIO 4/2012 Über Lautsprecher wäre der Schall aus beispielsweise der linken Box, unwillkürlich auch vom rechten Ohr hörbar, was den 3D-Effekt vernichten würde. Die günstigste Art, binaurale Aufnahmen zu machen, erfolgt mit speziellen Mikrofonen, die man sich wie In-Ears in die Ohren stöpselt. Vor allem für audio-visuelle Anwendungen ist diese Technik interessant: Hier verändert sich der Klang je nach Bewegung des Bildes - und durch die binaurale Technik hört man quasi mit den Ohren des Kameramannes.
  • O-Ton
    Tablet und Smartphone Nr. 3 (September-November 2013) Zusatzmikrofone für Apples iPhone gibt es einige, auch von Edutige; neu von dem Hersteller ist das S-Microphone ESM-01O. Das S- steht für Samsung und zeichnet das Gerät somit für den Einsatz am Galaxy S3 oder S4 aus. Es wurde ein Zusatzmikrofon für Smartphones in Augenschein genommen, welches allerdings keine Endnote erhielt. Bewertungskriterien waren Klang, Bedienung und Ausstattung.
  • Unverwüstlich
    professional audio 11/2012 AKG feiert seinen 65. Geburtstag und reicht zum Fest limitierte Edelausführungen de eigenen Produkte, wie die des unverwüstlichen Mikrofonklassikers C451. Getestet und für „sehr gut“ befunden wurde ein Mikrofon. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Verarbeitung und Messwerte.
  • Hochwertige Studio- und Livemikrofone
    drums & percussion Nr. 5 (September/Oktober 2013) Der österreichische Mikrofonhersteller AKG bietet einen Mikrofonkoffer an, der sowohl für professionelle als auch Home-Recording-Studios und Liveeinsatz konzipiert und dementsprechend hochwertig bestückt ist. Im Check war ein Mikrofonsatz für Schlagzeuge. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • DMS70
    Beat 9/2012 Das DMS70 möchte ein Rundum-sorglos-Paket für alle Musiker sein, die ihre Auftritte ohne Kabelsalat und die damit verbundenen Probleme bestreiten möchten. Der Trick: Audio wird digital im 2,4-GHz-Band übertragen - und macht eine behördliche Anmeldung überflüssig. ... Die Zeitschrift Beat überprüfte ein Mikrofon, welches mit 6 von 6 möglichen Punkten bewertet wurde.
  • Klangvoller Koffer
    drums & percussion 3/2011 Aus dem österreichischen Hause AKG kommt ein neuer Koffer mit Mikrofonen, die speziell zur Abnahme des Schlagzeugs und von Percussionsinstrumenten entwickelt wurden.
  • Frostschutzmittel
    professional audio 3/2010 Wer sich klanglich nach wohliger Wärme sehnt, sollte wenigstens ein Bändchenmikrofon besitzen - zum Beispielt das neue, kostengünstige R144 von MXL. Testkriterien waren Ausstattung, Verarbeitung und Messwerte.
  • Auf eigenen Wegen
    professional audio 11/2009 Mit dem Großmembran-Mikrofon F.20 geht der amerikanische Hersteller Equation Audio beim Design und im Klang eigene Wege jenseits vom Mainstream.
  • AKG Rhythm Pack - Live/Tour-Mikrofone
    Sticks 2/2009 Ein Mikrofon-Bundle ist eine praktische Sache: Der Hersteller stellt einige seiner Meinung nach am besten für einen bestimmten Zweck geeignete Mikrofone zusammen, packt sie in einen praktischen Koffer und bietet das Ganze meist mit einem kleinen Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf an. ...
  • Magic Sing ED-9000
    digital home 3/2006 Voll im Trend: Mit Magic Sing bringt Karcher den Partyspaß Karaoke nun auch in deutsche Wohnzimmer.
  • Vierer mit Steuermann
    professional audio 13/2006 Einer gibt den Ton an, vier rudern was das Zeug hält, und das Ziel haben alle gemeinsam im Visier. Beim Surround-Mikrofon ST350 von Soundfield, mit vier Kapseln und einer Steuerungseinheit ausgestattet, geht es ebenfalls um hohe Ansprüche. Welche das sind und ob sie erreicht werden, zeigt dieser Test. Testkriterien waren Verarbeitung, Ausstattung, Bedienung und Klang.
  • AKG CCS D 22
    Beat 2/2006 Mit dem D 22 präsentiert AKG ein neues Mikrofon seiner preisgünstigen CCS-Serie. Es eignet sich sowohl für Percussion-Instrumente als auch für Bläser, zur Abnahme von Gitarren-Amps sowie für Toms.
  • Natürlich Stereofon
    professional audio 12/2006 Es gibt zwar einige Verfahren für die Stereo-Mikrofonierung und alle haben nach wie vor ihre Berechtigung, doch bei aller Klanggüte wird nicht immer ein Stereo-Klang erreicht, der dem menschlichen Höreindruck entspricht.