Sehr gut (1,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Super­niere, Bidi­rek­tio­nal (Acht), Niere, Omni­di­rek­tio­nal (Kugel)
Anschluss: XLR
Impe­danz: 200 Ohm
Mehr Daten zum Produkt

AKG C314 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    6 von 6 Punkten

    „Empfehlung der Redaktion“

    „... Signale werden in allen Richtcharakteristika gleichmäßig und voll abgebildet, eine kleine Höhenanhebung verleiht dem Mikro seinen angenehm präsenten Charakter. Transienten werden nicht ganz so prägnant übertragen wie von einigen Mitbewerbern gewohnt, was bei Percussion-Aufnahmen stören kann. Für Akustikgitarren ist diese Eigenart hingegen vorteilhaft ...“

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut - überragend“

    „Plus: Edler, anmutig-tragender und samtiger Grundklang ohne überauffälligen Präsenz- oder Höhenbereich; Komfortable Ausstattung; Sehr vielseitig einsetzbar; Solides Impulsverhalten; Eher wenig ausgeprägter Nahbesprechungseffekt; Umschaltbare Richtcharakteristik; Sehr gutes Preisleistungsverhältnis.
    Minus: -.“

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das AKG C314 ist ein Allrounder mit hervorragenden klanglichen Eigenschaften. Die Natürlichkeit und Dynamik der Schallquellen wird sehr gut aufgenommen und bekommt noch eine leichte Präsenzbetonung dazu. Sehr überzeugend ist das geringe Eigenrauschen, der hohe Ausgangspegel und der hohe Grenzschalldruckpegel. Durch die umschaltbaren Richtcharakteristika, die Vorabschwächung, den Hochpassfilter und das Zubehör ist man mit diesem Mikrofon für jede Aufnahmesituation gerüstet. ...“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    „exzellent“ (5 von 5 Punkten)

    „Pro: Gut ausgestattet: 4 Richtcharakteristika, Filter, Pad; Weitgehend ruhiger Frequenzgang mit gelungener Präsenzbetonung; Feine Transientenabnahme für ein Kondensatormikro; Sehr geringes Eigenrauschen; Recht hoher Grenzschalldruck; Exzellent verarbeitet; Alles Nötige im Lieferumfang.
    Contra: -.“

zu AKG C 314

  • AKG C314
  • AKG C314 ST
  • AKG - C 314 Kondensatormikro multipattern AKGC314
  • AKG C314 236162
  • AKG - C 314 Kondensatormikro multipattern
  • AKG - C 314 Stereoset

Datenblatt zu AKG C314

Technik
Typ
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik
  • Omnidirektional (Kugel)
  • Niere
  • Bidirektional (Acht)
  • Superniere
Anschluss XLR
Audio-Spezifikationen
Impedanz 200 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter vorhanden
Batterie fehlt
Case/Etui vorhanden
Clip fehlt
Kabel fehlt
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne fehlt
Stativ fehlt
Stativklemme vorhanden
Tischständer fehlt
Windschutz vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 300 g

Weiterführende Informationen zum Thema AKG C 314 können Sie direkt beim Hersteller unter akg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Eines für alles?

professional audio - Die im Lieferumfang enthaltene Spinne hält es sicher und wohl gefedert auf dem Mikrofonstativ. Wer eine unelastische Halterung bevorzugt, kann auf den im Lieferumfang enthaltenen Stativadapter zurückgreifen, der das Mikrofon ebenfalls zuverlässig in Position hält. Die Haupteinsprechrichtung des C314 wird durch das AKG-Logo und die silberfarbene Korbseite markiert - wichtig zu wissen, wenn das Mikrofon mit Nieren- oder Supernierencharakteristik betrieben wird. …weiterlesen

AKG C314

Beat - Im Praxischeck befand sich ein Kondensator-Mikrofon, welches abschließend 6 von 6 möglichen Punkten erhielt. …weiterlesen