Yamaha RX-A2A 7 Tests

Gut (2,2)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ AV-​Recei­ver
  • Audio­kanäle 7.2
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • WLAN Ja  vorhanden
  • Leis­tung/Kanal 100 Watt an 8 Ohm
  • Anzahl der HDMI-​Ein­gänge 7
  • Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-A2A im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2021
    • Details zum Test

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Der RX-A2A bietet einen guten Einstieg in Yamahas Aventage-Klasse: Der hochauflösende Klang, ausreichend Leistungsreserven und üppige Multimedia-Features gehören zu seinen Stärken.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „exzellent“ (5 von 6 Sternen); Mittelklasse

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Plus: hervorragender Klang; exzellentes UHD-Upscaling; MusicCast an Bord; modernes Design; Fernbedienung; gute Web-Interface.
    Minus: OSD könnte besser sein; relativ magere Anschlusssektion; volle HDMI-2.1-Funktionalität nur nach Update. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    Pro: sehr gute Klangqualität; leichte Inbetriebnahme; DAB+ und Webradio an Bord.
    Contra: Kunststoff-Gehäuse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (7,8 von 10 Punkten)

    Pro: herausragende Klangqualität (auch bei Musikwiedergabe); DAB+ und UKW-Empfang; viele DSP-Programme.
    Contra: vollständige HDMI 2.1-Funktionalität nach Updates; Smartphonesteuerung nur mit MusicCast. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2021
    • Details zum Test

    „überragend“

    Pro: überzeugender Klang; hoher Auflösungsvermögen; exzellentes Upscaling; schickes Design; tolle Verarbeitung; leichte Bedienung; sehr gutes Display.
    Contra: Ausstattung- und Anschlussvielfalt; noch fehlendes HDMI 2.1-Update. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2021
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,5 von 5 Sternen)

    Pro: kristallklare Soundwiedergabe; angenehmer Klang; hübsches Aussehen; hilfreiche App; tolles Web-Menü.
    Contra: Symbole auf dem Display könnten größer sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: exzellenter Klang; gut abgestimmte Wiedergabe; hohe Auflösung; hübsches Aussehen; gute Verarbeitungsqualität; einfache Handhabung; tolles Display.
    Contra: Anschlusssektion könnte umfangreicher sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha RX-A2A

zu Yamaha RX-A2A

  • Yamaha RX-A2A schwarz Heimkinoreceiver 10198

Einschätzung unserer Autoren

Sehr fle­xi­bel ein­setz­bar

Stärken
  1. HDMI unterstützt 8K
  2. beherrscht nahezu alle Surround-Formate
  3. zahlreiche Eingänge
Schwächen
  1. recht teuer
  2. ohne Front-HDMI

Es dürfte sich kaum ein Abspielgerät finden, das hier nicht angeschlossen werden könnte. Vom Plattenspieler ohne eigenen Vorverstärker bis zum Fernseher mit 4K-Auflösung (per Update zukünftig 8K möglich) oder einem extrem leistungsstarken Gaming-PC finden sich die passenden Anschlüsse. Ähnliches gilt für den Surround-Sound. Sieben Lautsprecher und zwei Subwoofer können verbunden werden. Zudem erlaubt die integrierte Software die Nutzung unterschiedlicher Klangformate, um etwa dank DTS:X die Töne aus der genau passenden Richtung wahrzunehmen. Mit der Verbindung zum WLAN können andere Lautsprecher im Netzwerk angesprochen werden, wenn diese MusicCast unterstützen. Mit Bluetooth und digitalem sowie analogem Radioempfang wird der Funktionsumfang abgerundet. Fast das Gleiche gilt aber auch für einen Yamaha RX-V6A, der jedoch deutlich günstiger ist und abgesehen vom fünften Standfuß die nahezu gleichen Extras bietet.

von Mario Petzold

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Yamaha RX-A2A

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
aptX fehlt
aptX HD fehlt
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
Verfügbare Musikdienste
  • Amazon Prime Music
  • Deezer
  • Pandora
  • Spotify
  • Tidal
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast vorhanden
HEOS fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 100 Watt an 8 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 7
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 37,2 cm
Höhe 17,1 cm
Gewicht 10,2 kg
Weitere Produktinformationen: Features: 8K/60Hz, 4K/120Hz; Gaming-Funktion (ALLM, VRR, QMS, QFT) per Firmware-Update; HDR10+ via Update;

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RX-A2A können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf