Triumph Speed Triple im Test

(Motorrad)

Ø Gut (2,4)

Tests (44)

Ø Teilnote 2,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Zylinderanzahl: 3
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Speed Triple (107 kW) [12] getunt von Bretters Zweiradshop
  • Speed Triple (88 kW) [08]
  • Speed Triple (99 kW) [12]
  • Speed Triple 955i (79 kW)
  • Speed Triple ABS (99 kW) [13]
  • Speed Triple ABS (99 kW) [14]
  • Speed Triple ABS (99 kW) [Modell 2015]
  • Speed Triple Hellfire (99 kW) [12] getunt von Motorcorner
  • Speed Triple R ABS (103 kW) (Modell 2017)
  • Speed Triple R ABS (103 kW) [Modell 2016]
  • Speed Triple RS ABS (110 kW) (Modell 2018)
  • Speed Triple S ABS (103 kW) [Modell 2016]
  • mehr...

Tests (44) zu Triumph Speed Triple

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 3 von 4

    701 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,6, „Sieger Preis-Leistung“

    Getestet wurde: Speed Triple R ABS (103 kW) [Modell 2016]

    Motor: 195 von 250 Punkten;
    Fahrwerk: 192 von 250 Punkten;
    Alltag: 137 von 250 Punkten;
    Sicherheit: 115 von 150 Punkten;
    Kosten: 62 von 100 Punkten.  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 1 von 2

    194 von 250 Punkten

    Getestet wurde: Speed Triple S ABS (103 kW) [Modell 2016]

    „... Die Modellpflege zeichnet die Speed Triple etwas schärfer, gibt ihr einen feineren Schliff. Als größte Tugend fällt ihre enorme Ausgewogenheit ins Gewicht, das Gesamtpaket überzeugt.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 04/2016

    698 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,6

    Getestet wurde: Speed Triple S ABS (103 kW) [Modell 2016]

    „... Diese unnachahmliche Stabilität, die Gelassenheit über Bodenwellen in Schräglage, das Urvertrauen ins ganz tiefe Abwinkeln, das baut die Neue genauso auf wie die Alte. ...“  Mehr Details

    • ROADSTER

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple R ABS (103 kW) [Modell 2016]

    „... Schon auf den ersten Kilometern offenbart sich der neue Triple, hängt sehr direkt am Gas. In Echtzeit setzt das Ride-by-wire Gasbefehle um. ... ist präzise wie ein Skalpell, gleichzeitig so handlich und agil, wie man es von der kleineren Street Triple kennt. In Verbindung mit dem weich schaltbaren Sechsganggetriebe und dem geschmeidigen Motor ist man permanent zu schnell unterwegs, ohne es wirklich wahrzunehmen. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von ROADSTER in Ausgabe 5/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple R ABS (103 kW) [Modell 2016]

    „... Ein tolles Design, praxisgerechte Spitzenleistung mit viel Druck aus der Mitte und ein perfekt austariertes Fahrwerk kommen niemals aus der Mode.“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple R ABS (103 kW) [Modell 2016]

    „... Triumph schafft die perfekte Balance zwischen Kraft und Kontrolle. Mit beeindruckender Leichtigkeit zirkelt das Naked Bike leichtfüßig und stabil um den Kurs. Das Öhlins-Fahrwerk des R-Modells filtert Bodenwellen mit Bravour und Brembo-Monoblocks glänzen mit erstklassiger Wirkung und Rückmeldung. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 8/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • TÖFF

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple R ABS (103 kW) [Modell 2016]

    „Plus: Druck in allen Lebenslagen; Preis-Leistungs-Verhältnis; Breites Einsatzspektrum, Komfort; Schöne Details, Verarbeitungsqualität.
    Minus: Diagnosefunktion dauert zu lang; Dürfte ein bisschen handlicher sein; Enger Kniewinkel.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 4/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple R ABS (103 kW) [Modell 2016]

    „... dass der Motor jetzt mit noch weniger mechanischer Reibung läuft und noch drehfreudiger am Gas hängt als der alte, durfte ich erfreut zur Kenntnis nehmen. ... Fantastisch finde ich das ABS. ...“  Mehr Details

    • 1000PS.de

    • Erschienen: 01/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple R ABS (103 kW) [Modell 2016]

     Mehr Details  

    Info: Zu diesem Produkt gibt es bei 1000PS.de einen neueren Testbericht mit gleicher Bewertung.

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 01/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple R ABS (103 kW) [Modell 2016]

    „... Leichtfüßiger und handlicher als bislang umrundet die Speedy sämtliche Kurvenradien. ... fährt die prima ausbalancierte ‚R‘ agiler, ohne an Stabilität verloren zu haben. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 2 von 3

    680 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,8, „Sieger Motor“

    Getestet wurde: Speed Triple ABS (99 kW) [Modell 2015]

    „... direkt hängt der Dreizylinder am Gas. Vielleicht zu spontan. Nach längeren Rollphasen mit geschlossenen Drosselklappen ... springt er bei neuem Zug am Kabel ganz schön harsch nach vorn. ...“  Mehr Details

    • ROADSTER

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple ABS (99 kW) [Modell 2015]

    „Plus: charakterstarker Kult; Abrissbirnen-Triple; anmutiges Finish.
    Minus: Sozius? Besser nicht; Supersport-Reifen in Serie sind Nonsens.“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 4 von 5

    170 von 250 Punkten

    Getestet wurde: Speed Triple ABS (99 kW) [14]

    „... Ihr Motor ist nach wie vor eine Wucht, ihr Auftritt immer noch sehenswert. Sie strahlt Kraft und Standfestigkeit aus und manifestiert so die Souveränität eines großen Bikes.“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple ABS (99 kW) [14]

    „Plus: Kerniger Dreizylindermotor mit schönem Durchzug; Gut ausbalanciertes Fahrwerk mit hochwertigen Komponenten; Guter Sitzkomfort und schöne Integration des Fahrers ins Krad.
    Minus: Extrem hoch und breit angebrachte Soziusrasten; Klassenbezogen in Sachen Leistung bereits überholt.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 3 von 7

    687 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,7, „Sieger Preis-Leistung“

    Getestet wurde: Speed Triple ABS (99 kW) [14]

    „... protzt nicht mit Elektronik oder Spitzenleistung. Doch der geschmeidige, benutzerfreundliche Dreizylindermotor fasziniert und wiegt die kleinen Defizite in Handling und Dynamik auf alle Fälle auf.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Speed Triple ABS (99 kW) [14]

    „Es zahlt sich aus, dass Triumph die Evolution der Speed Triple seit 16 Jahren mit hoher Konstanz vorantreibt. Die aktuelle Speedy ist der Perfektion schon sehr nahe, Balance und Fahrwerk bestens, der Motor charakterstark und bullig. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 18/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 1 von 3

    688 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,7, „Sieger Motor“,„Sieger Fahrwerk“,„Sieger Alltag“,„Sieger Sicherheit“,„Sieger Kosten“,„Sieger Preis-Leistung“

    Getestet wurde: Speed Triple ABS (99 kW) [13]

    „... Jedes Mal wieder erstaunlich ist ... mit welcher Lässigkeit die Britin den anderen in fast jeder Beziehung davonfährt. Funktion trifft Emotion - auf diesen Nenner muss man den Kult-Triple bringen. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 22/2012
    • Erschienen: 10/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple Hellfire (99 kW) [12] getunt von Motorcorner

    „... die ... Metzeler Racetech K3 brauchen sehr lange, um auf Temperatur zu kommen. Bis dahin fährt sich das Bike leicht indifferent und kippelig. Erst mal auf Betriebstemperatur, haftet der Reifen super ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Toll röhrender Sound; Viel Schräglagenfreiheit; Sportliches Fahrwerk; Kräftiger Motor.
    Schwächen: Karge Ausstattung; Überbreiter Hinterreifen; Kaum soziustauglich.“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Speed Triple (107 kW) [12] getunt von Bretters Zweiradshop

    „... Der Motor kennt keine Durchhänger und dreht quirlig bis zum Drehzahlbegrenzer hoch. Noch schneller als gewohnt muss das ... schwer zu schaltende Getriebe durchgesteppt werden. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Triumph Speed Triple

Typ Naked Bike

Weiterführende Informationen zum Thema Triumph Speed Triple können Sie direkt beim Hersteller unter triumphmotorcycles.de finden.