Motorräder im Vergleich: Raufbolde

PS - Das Sport-Motorrad Magazin

Inhalt

Der überarbeitete Kult-Roadster aus Great Britain betritt die Showbühne und stößt auf japanische Gegenwehr. Lasst die Spiele beginnen!

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich zwei Naked Bikes, die mit 174 bzw. 194 von jeweils 250 möglichen Punkten beurteilt wurden. Grundlage der Bewertung waren die Kriterien Antrieb, Fahrwerk, Alltag und Fahrspaß.

  • Speed Triple S ABS (103 kW) [Modell 2016]
    1
    Triumph Speed Triple S ABS (103 kW) [Modell 2016]

    Naked Bike; Hubraum: 1050 cm³; Zylinderanzahl: 3; ABS

  • GSX-S1000 ABS (107 kW) [Modell 2016]
    2
    Suzuki GSX-S1000 ABS (107 kW) [Modell 2016]

    Naked Bike; Hubraum: 999 cm³; Zylinderanzahl: 4; ABS

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Mehr Details

    Hochprozentiges

    Testbericht über 2 Naked Bikes
    Getestet wurde: GSX-S1000 ABS (107 kW) [Modell 2016]

    zum Test

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Weiß-blaues-Spielmobil

    Testbericht über 1 Enduro
    Getestet wurde: GSX-S1000 ABS (107 kW) [Modell 2016]

    Seit Anfang des Jahres haben wir mit verschiedenen Fahrern die kleine Dual-Purpose-Enduro von Yamaha über 2.000 km bewegt und unsere Erfahrungen mit ihr zusammengetragen. Sie war auf Straßen und Feldwegen rund um Hamburg unterwegs, hat in der französischen Provence Bergpässe überquert, sich Serpentinen hinunter geschlängelt und auf Korsika offroad pur über sich ergehen

    zum Test

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Zurück in die Zukunft?

    Testbericht über 1 Naked Bike
    Getestet wurde: GSX-S1000 ABS (107 kW) [Modell 2016]

    Testumfeld: Im Check befand sich ein Naked Bike, das keine Endnote erhielt.

    zum Test

Mehr zum Thema Motorräder