Befriedigend

3,2

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 09.02.2022

Modem­rou­ter für ein­fa­che Ansprü­che

Erschwingliche Vielseitigkeit. Kostengünstiger Router mit solider Ausstattung und einfacher Einrichtung. Bietet integriertes Modem, Anschlussbuchsen für Analogtelefone und USB-3.0-Anschluss für LTE-Stick. Unterstützt nur Wi-Fi 5.

Stärken

Schwächen

TP-Link Archer VR2100v im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    8 Produkte im Test

    „Einfacher Router. WLan-Geschwindigkeit befriedigend. Sicherheit nur ausreichend. Lässt unsichere Passwörter zu. Nutzer müssen selbst darauf achten, ein starkes Passwort zu vergeben. Keine automatischen Updates. Der Router informiert jedoch, wenn ein Update verfügbar ist. Nutzer müssen die Update-Anzeigen des Routers beachten.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu TP-Link Archer VR2100v

zu TP-Link Archer VR2100v

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Meinungsanalyse zu TP-Link Archer VR2100v

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich TP-Links Archer VR2100v in den wichtigsten Bewertungskriterien für Router, wie Geschwindigkeit oder Sicherheit? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Geschwindigkeit

Sicherheit

Bedienung

Ausstattung

Design

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Der Router bietet eine gute Geschwindigkeit und Stabilität bei der WLAN-Verbindung. Die Bedienung ist einfach und unkompliziert, jedoch gibt es Probleme mit dem Kundenservice sowie der Firmware und Basiseinrichtung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird mehrheitlich positiv bewertet, jedoch können Defekte zu Einschränkungen führen. Insgesamt ist der Router eine gute Alternative zu teureren Modellen, sollte aber mit gewissen Schwächen gerechnet werden.

4,1 Sterne

259 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
145 (56%)
4 Sterne
50 (19%)
3 Sterne
25 (10%)
2 Sterne
18 (7%)
1 Stern
21 (8%)

4,1 Sterne

252 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

6 Meinungen bei Media Markt lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von SteffenA

    Nervig

    • Vorteile: günstig, hohe Datenübertragung, Modem funktioniert gut, relativ Einstrahlungsfest
    • Nachteile: keinerlei Kompatibilitätslisten für funktionierend DECT Telefone, falsche Rufnummeranzeige bei Anrufen aus dem 1&1 netz, Nachrichen auf dem Anrufbeantworter lassen sich nicht vom Telefon löschen, verpasste Anrufe und eingehende Sprachnachrichen des Anrufbeantworters werden auf vielen DECT Telefonen nicht signalisiert, Porto für Retoure wird Kunden in Rechnung gestellt, Push Dienst - verpasster Anruf/Nachricht Anrufbeantworter funktioniert nicht
    • Ich bin: Privatanwender
    Ich bin Funkamateur und und durch einen Wohnungswechsel war ich gezwungen eine Sendeantenne auf dem Dachboden zu errichten. Unsere Fritzbox fand das nicht all zu lustig und ragierte im Abstand von 5m zur Antenne mit Synchronisationsverlusten. In der Tat sind die AVM Produkte sehr empfindlich gegen solche Hochfrequenzeinstrahlungen. Ich suchte nach einem Router, welcher in der Hinsicht etwas mehr Einstrahlung verträgt.
    Der VR2100v ist in der Hinsicht meiner 7412 auch wirklich überlegen. Das war es dann aber auch an postiven Resultaten, was mich überzeugt.
    postiv:
    -reltativ einstrahlfest
    -gute WLAN Reichweite
    -unser Gigaset Dune CL540 zeigt die verpassten Anrufe an (LED blinkt und auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Routers wird signalisiert)
    -mit alen Telefonen, welche als DECT angemeldet waren, konnte der Anrufbeantworter mit *20 abgehört werden

    negativ:
    -eingehende Anrufe werden im Anrufprotokoll nicht mit Namen angezeigt, obwohl sie im Telefonbuch der Box eingetragen sind
    -Anrufe aus dem 1&1 Netz werden mit falscher Nummer angezeigt, diese Nummern beginnen mit 49 und gefolgter Ortsvorwahl (ohne 0) + der Rufnummer. 49 gibt es nicht!
    +49 oder 0049 sind korrekt! Versucht man jetzt mit einem angemeldeten DECT oder mit Strippe (TAE) Telefon diese Nummer Retour zu rufen, bekommt man die Antwort, dass diese Nummer nicht vergeben ist (ist auch richtig 49 - ist keine gültige Nummer)
    -unser Siemens Gigaset A165 zeigt (als DECT angemeldet - hat mit meiner Fritzbox immer funktioniert) zeigt keine verpassten Anrufe mehr an
    -ein testweise als DECT angemeldetes neues A415 zeigt ebenfalls keine verpassten Anrufe an
    -bei beiden Telefonen wird auch nicht signalisiert, wenn eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des VR2100v eingetroffen ist, steht der Router versteckt bekommt man keinerlei Hinweis, ob neue Nachrichten eingetroffen sind
    -es gibt bis heute keine Kompatibilitätsliste, welche Telefone mit dem Router VR2100v praxisnah funktionieren. Listen gibt es nur für frühere Modelle.
    -den Push Dienst (E-mail bei verpassten Anrufen und/oder Anrufbeantworternachrichten) habe ich nach jetzt 2 Stunden versuchter Konfiguration nicht zum Laufen bekommen. Ich habe mit wirklich vielen Prvider E-mail Adressen herum probiert und mit SSL
    und STARTTSL + zugehöriger Ports probiert. Es ist mir nicht gelungen diesen Push Dienst ohne Fehler zu starten
    -Nachrichten des Anrufbeantworters lassen sich mit keinen meiner Telefone löschen, normalerweise ist nach Anruf mittels *20 die Taste 3 zu drücken, danach kommt eine Fehlermeldung, dass es ein ungültiger Code sei
    -der Support ist unterirdisch, man ladet bei Fragen nach ca. 30min in Rumänien ...
    ... den dortigen Fachleuten soll man dann Zugriff via AnyDesk zum PC gewähren.
    Habe ich auch noch über mich ergehen lassen .... Ergbniss = 0
    ... Routertausch wurde empfohlen, da Hardwaredefekt vermutet wurde... ich sagte denen, dass das Problem in der Sofware liegt und ein neuer Router nicht besser funktioniert
    -neuer Router seit Ende September im Einsatz. Alle Probleme sind noch genauso vorhanden, trotz update FW.
    -Porto für Routertausch wird Kunden in Rechnung gestell!

    Ich kann die positiven Berichte auf Amazon nicht nachvollziehen ...
    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

Modem­rou­ter für ein­fa­che Ansprü­che

Stärken

Schwächen

TP-Link möchte mit dem Archer VR2100v eine günstige Alternative zur FRITZ!Box bieten. Mit Straßenpreisen um 150 Euro handelt es sich um einen vergleichsweise erschwinglichen Router mit integriertem Modem. Auch die Ausstattung kann sich im Großen und Ganzen sehen lassen. Fans klassischer Festnetztelefone dürften sich über die Anschlussbuchsen für zwei Analogtelefene freuen. Für den integrierten Anrufbeantworter ist kein zusätzlicher USB-Speicher notwendig. Stattdessen kann der USB-3.0-Anschluss zum Beispiel für einen LTE-Stick genutzt werden, der automatisch aktiviert werden kann, wenn die DSL-Verbindung mal unterbrochen wird. Die Einrichtung geht wahlweise klassisch per Browser-Oberfläche oder simpel mit der TP-Link-Tether-App vonstatten. Bei den Funkeigenschaften erwartet Sie eine der Preisklasse entsprechende, solide Leistung. Leider kommt hier nur Wi-Fi 5 zum Einsatz, während viele andere Hersteller bereits auf Wi-Fi 6 umsteigen.

von Gregor Leichnitz

„Kaum etwas finde ich ärgerlicher als eine lahmende oder instabile Verbindung – deshalb sind Zuverlässigkeit, eine gute WLAN-Reichweite und hohes Tempo für mich essenziell.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TP-Link Archer VR2100v

Typ
Router ohne Modem fehlt
Glasfasermodem k.A.
DSL-Modem vorhanden
DSL-Unterstützung
ADSL vorhanden
VDSL vorhanden
VDSL-Supervectoring vorhanden
Leistung
Datenübertragung
Maximale Datenübertragungsrate 2100 Mbit/s
2,4-GHz-Band vorhanden
5-GHz-Band vorhanden
6-GHz-Band fehlt
Features
DECT-Basis vorhanden
Externe Antennen vorhanden
MU-MIMO vorhanden
Software-Funktionen
FTP-Server vorhanden
Gastzugang vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Mediaserver/NAS vorhanden
Zeitschaltung vorhanden
Schnittstellen
USB-Anschluss vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Netzwerkanschlüsse 3
Telefon-Analoganschlüsse 2
Anschlüsse 1x RJ-11, 1x WAN/LAN 1000Base-T (shared), 3x LAN, 1000Base-T, 1x USB-A 3.0, 2x Analog, 6x DECT
Abmessungen
Breite 21,6 cm
Tiefe 16,37 cm
Höhe 3,68 cm

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf