Sony KD-55XG8505 Test

(55-Zoll-Fernseher)
  • Sehr gut (1,2)
  • 3 Tests
  • 06/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 55"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Ja
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 4
  • TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Sony KD-55XG8505

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Seiten: 4
    • Mehr Details
    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    „Plus: sehr gute HDTV-Bildqualität; gute Smart-TV-Funktion.
    Minus: -.“

    • Heimkino

    • Ausgabe: 7-8/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (1,2); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem UHD-TV KD-55XG8505 hat Sony einen vielseitig ausgestatteten Smart-TV im Programm, der vor allem bei Film und Fernsehen mit sehr guter Bildqualität überzeugt.“

    • digital home

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 4
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Bild (40%): 1,2 (6 von 6 Punkten);
    Ton (5%): 1,2 (5 von 6 Punkten);
    Ausstattung (30%): 1,2 (5 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (5%): 1,2 (5 von 6 Punkten);
    Bedienung (20%): 1,3 (5 von 6 Punkten).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony KD-55XG8505

  • Sony KD55XG8505BAEP UHD HDR Android SMART LED Fernseher

    Bilddiagonale: 55" (139 cm) Auflösung: 3840 x 2160 PixelChromecast, Sprachsteuerung

  • Sony KD-55XG8505 139 cm (Fernseher,800 Hz)

    Energieeffizienzklasse A, Ethernet Anschluss

  • Sony KD-55XG8505 55 Zoll Ultra HD LCD-Technologie 2019

    Displaydiagonale: 55 Zoll (139 cm) | Ultra HD (3. 840 x 2. 160 Pixel) | LCD - Technologie | Smart - TV - ,...

  • SONY KD55XG8505 55 Zoll XG85 4K UHD LED-TV schwarz

    (Art # 286087)

Einschätzung unserer Autoren

Sony KD55XG8505BAEP

Pralle Ausstattung, starkes Bild

Stärken

  1. kontraststarke und scharfe Bilder
  2. HDR10, HLG und Dolby Vision
  3. drei USB-Eingänge, vier HDMI-Slots
  4. Smart-TV mit Netflix

Schwächen

  1. kein HDR10+
  2. Kontraste durch LED-Restlicht abgeschwächt

Der Heimkino-Test bestätigt, dass schnelle Bildfolgen auf diesem 100-Hz-Panel (nativ) flüssig und scharf erscheinen. Auch HDR-Bilder kommen farbstark zur Geltung, allerdings bleibt bei dunklen Darstellungen eine „gewisse Portion Restlicht“ übrig, was im Wesentlichen dem hellen LED-Backlight geschuldet ist. Die besten HDR-Ergebnisse erzielt das hier unterstützte Dolby Vision, das Sie im Smart-TV-Bereich (Android-TV „Oreo“) austesten können. Netflix (vorinstalliert) hat einige Dolby-Vision-Filme im Angebot. Die Ausstattung ist nicht zu verachten: Neben vier HDMI-Eingängen und drei USB-Slots ist ein Twin-Tuner an Bord. Dieser ermöglicht es Ihnen, während einer laufenden USB-Aufnahme umzuschalten und dabei die Aufzeichnung parallel weiterlaufen zu lassen.

Datenblatt zu Sony KD-55XG8505

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision
vorhanden
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 800 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
WiDi fehlt
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Sprachassistent vorhanden
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
Audiorückkanal (eARC)
fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
Bluetooth
vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 19,7 kg
Vesa-Norm 300 x 200

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sharp präsentiert RGBY-Technologie für LCD-Geräte Das Unternehmen Sharp hat auf der Consumer Electronics Show 2010 eine neue Technologie für LCD-Fernseher vorgestellt: Die RGBY-Technologie erweitert die Flüssigkristallpanels um die Pixelfarbe Gelb (Y = Yellow) und verspricht besonders brillante und natürliche Ergebnisse.


Erste Hilfe bei TV-Bildfehlern Video-HomeVision 6/2012 - » Tipp 17: Pumpendes Schwarz Alle Plasma-TVs weisen eine Begrenzung des maximalen Stromverbrauchs auf. Je mehr helle Bildinhalte zu sehen sind, desto dunkler werden sie dargestellt. Neue Algorithmen verbiegen dabei direkt die gesamte Gammafunktion und lassen manchmal dunkle Bildinhalte "absumpfen". Oft wird der Effekt "Floating Black" genannt. » Tipp 18: Zeilenbegrenzung Ein anderer Begrenzer in Plasma-Displays betrifft die Zeilentreiber. …weiterlesen


Lass mal sehen! Computer Bild 22/2013 - Mit ihr können Sie Philips-Fernseher fernbedienen sowie Fotos, Videos und Musik von iPhone & Co. zu Smart-TVs von Philips und anderen Herstellern schicken. Die Medienquelle wählen Sie am oberen , den Empfänger am unteren Bildschirmrand . Dazwischen werden die Inhalte mit den Fotos, Videos oder Musikstücken aufgelistet . Wenn Sie eine Datei ausgewählt haben, ist sie sowohl auf dem iPhone als auch am TV-Gerät zu sehen. …weiterlesen


Fernseher: UHD oder Full-HD PC-WELT 6/2014 - Lassen Sie sich am besten im Laden zeigen, wie die Bildqualität beispielsweise bei SD- und HD-Fernsehsignalen aussieht. Auf diese Weise können Sie sofort erkennen, wie gut das Up scaling des TVs funktioniert. UHD-Auflösung auch in kleineren Größen Bislang galt die Meinung, dass Ultra-HD nur bei großen Bilddiagonalen Sinn macht, da sich der Qualitätsunterschied zu Full-HD sonst nicht nachvollziehen lässt. Das ist passé. …weiterlesen


Filme & TV auf Abruf PC-WELT 1/2013 - Neben Kinofilmen punkten die Online-Videotheken vor allem mit TV-Serien. Hier ist es um die Aktualität deutlich besser bestellt - ebenso bei Dokumentationen. Darüber hinaus bekommen Sie je nach Anbieter Kinder- und Trickfilme, Musikvideos, Fernsehfilme und Erotikinhalte. Für den Zugang zu nicht jugendfreien Filmen besteht eine Registrierungspflicht über das Postident-Verfahren: Bei einem Besuch in einer Postfiliale müssen Interessierte ihre Identität und das Alter nachweisen. …weiterlesen


Klug gekauft: „Sparen, aber richtig“ Stiftung Warentest (test) Spezial Fernseher (11/2012) - Sie liegen wie ein transparentes Fliegengitter über dem Bild - sichtbar auch bei der Wiedergabe normaler Bilder in 2D. Lösung: Keine Empfehlung. Den besten 3D-Eindruck hinterließen bislang Modelle mit Polarisationsbrille. Trend: OLED Neue Fernsehtechnik Neben LCD- und Plasma-Fernsehern etabliert sich eine dritte Displaytechnik - Modelle mit organischen Leuchtdioden (OLED = organic light emitting diodes). Sie brauchen wenig Strom und bieten einen großen Blickwinkel. …weiterlesen


HDTV-Standards SAT+KABEL 5-6/2010 - Und macht ein großes Kreuz durch eine Darstellung, die eine kleine Fläche mit der Aufschrift „1.280 x 720“ und daneben eine große mit „1.920 x 1.080“ zeigt. „Das hat“, so der Sprecher des Senderverbandes weiter, „mit der Realität nichts zu tun“. In Wirklichkeit sei das Format mit 720 Zeilen mindestens so gut wie das mit 1.080. Der Grund dafür liegt in den Buchstaben hinter den Normen, im „p“ und im „i“. …weiterlesen