• Gut 2,3
  • 11 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 12,2 MP
Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony CyberShot DSC-TX9 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 1 von 6

    „So edel und flach kann hohe Leistung sein: Sony bedient mit der TX9 nicht nur stil-, sondern auch qualitätsbewusste Schnappschussjäger. Die Bedienung gestaltet sich dank großem Touchscreen einfach.“

  • „gut“ (2,5)

    Platz 7 von 30

    Bildqualität (35%): „gut“ (2,1);
    Videosequenzen (10%): „gut“ (1,9);
    Blitz (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,9);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,4).

  • „gut“

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    Platz 1 von 10

    „Plus: Full-HD-Aufzeichnung mit 50i und AVCHD; guter Bildstabilisator; brauchbarer Ton; Unterwasser-Modus mit integriertem Rotfilter.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Mit der Sony Cyber-shot TX9 stehen dem Fotografen zahlreiche Automatikfunktionen zur Hand. Mit klassischen Fotoaufnahmen, Panoramaassistenten, 3D-Unterstützung oder Videofunktion steht die komplette Aufzeichnungswelt offen. Dabei liefert die smarte TX9 für ihre Preisklasse gute Bilder. ...“

  • „gut“ (62%)

    Platz 5 von 26

    Bildqualität (35%): „gut“;
    Monitor (10%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (10%): „gut“;
    Blitz (10%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“.

  • 54,5 von 100 Punkten

    Platz 4 von 6

    „Eine schöne, recht hochpreisige Kompakte mit vielen ausgefallenen Funktionen, die Spaß machen und effektvolle Aufnahmen ermöglichen.“

  • „gut“

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    7 Produkte im Test

    „Wie schon die TX 7 siegt die TX 9 bei den Kompakten; die TX 7 beeindruckte wegen besserer Lowlight-Kapazitäten allerdings noch mehr. Mögen auch Fotografen über die innenliegende Optik schwadronieren, für Video scheint sie derzeit das Mittel zu sein, um stabile Zoomoptiken und leise Laufgeräusche für brauchbaren Ton zu realisieren. Dazu kommt eine klasse Bedienung per Touchscreen, auch die HDMI-Ausgabe funktioniert bestens.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    45 Produkte im Test

    „Hinter der edlen Optik des superflachen Metallgehäuses tobt Technik der SLR-Klasse. Sensor und Bildprozessor etwa ermöglichen besondere Bildqualität sowie erstaunliche Panorama- und 3D-Effekte.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,96)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Abgesehen vom zu niedrigen Dynamikumfang und der starken Randabdunklung schnitt die Sony Cybershot DSC-TX9 in den Bildqualitätstests ordentlich ab. Hinzu kommt ein großer, hoch auflösender Bildschirm, der vor allem der Full-HD-Videofunktion zugute kommt.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 3 von 4

    „Plus: Sehr gute Bildqualität; Extrem schlankes Design; Großer, brillanter Touchscreen; Full-HD-Video.
    Minus: Etwas deutlicheres Rauschen ab ISO 1.600.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 4/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

    „Wer über die etwas weich wirkenden Fotos und Videos hinwegsehen kann, bekommt mit der Sony Cyber-shot DSC-TX9 eine tolle Kamera. Sie schießt unter den verschiedensten Bedingungen ordentliche Fotos, ohne, dass sich der Nutzer großartig mit den Einstellungen herumschlagen müsste.“

Kundenmeinungen (9) zu Sony CyberShot DSC-TX9

4,2 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (56%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
1 (11%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony Cyber-Shot DSCTX9

Bluts-​Schwes­ter der WX5

In den Adern der Sony CyberShot DSC-TX9 fließt das gleiche Blut wie beim Modell DSC-WX5. CMOS-Sensor, Programmfunktionen inklusive dem 3D-Schwenkpanorama, sowie die Möglichkeit, Full-HD-Videos zu erstellen, gleichen einander. Äußerlich unterscheiden sie sich allerdings deutlich: Die TX9 ist mit 17,5 Millimetern flacher und kompakter gebaut und besitzt eine Periskop-Optik, die beim Zoomen nicht herausfährt. Zudem besitzt sie einen 3,5 Zoll großen Touchscreen.

Die hervorstechenden inneren Werte der Sony CyberShot DSC-TX9 und ihrer Schwester bezieht sich vor allem auf ihre Technik, verschiedene Aufnahmen mit einer Auslösung zu machen. Ihre 3D-Panoramen entstehen durch einen Druck auf die Auslösetaste, kombiniert mit einem Schwenk in horizontaler oder auch vertikaler Richtung. In dieser Zeit werden bis zu 100 Aufnahmen erstellt, von denen die Kamera zwei für das optimale 3D-Ergebnis auswählt. Auch nahezu rauschfreie Nachtaufnahmen, oder beispielsweise Portraits mit reduzierter Schärfentiefe werden aus verschiedenen Bildern berechnet. Die Kompaktkamera bietet einen Brennweitenspielraum von 25 bis 100 Millimeter. Ein optischer Bildstabilisator soll Verwacklungen im Zaum halten. Der große TFT-Touchscreen, der die DSC-TX9 vom Schwestermodell abhebt, ist mit einer Pixelanzahl von 921.600 und mit einer automatischen Helligkeitssteuerung ausgestattet.

Die Sony CyberShot DSC-TX9 wird für einen Preis von 399 Euro für September angekündigt. Damit hat man die Auswahl, ob man für ein bemerkenswertes Kamera-Interieur auch ein hochwertig ausgestattetes Gehäuse haben möchte, oder ob das einfachere Äußere der CyberShot DSC-WX5 für einen etwas geringeren Preis ausreichend ist. Beide Kameras präsentieren sich jedenfalls als interessante Optionen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony CyberShot DSC-TX9

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CMOS
Features
  • Nachtmodus
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • Rauschunterdrückung
  • Lächelerkennung
3D-Bilder vorhanden
Sensor
Auflösung 12,2 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-100mm
Optischer Zoom 4x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3,5"
Touchscreen vorhanden
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • Memory Stick (MS)
  • SD Card
  • Memory Stick Pro (MS Pro)
  • SDHC Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 149 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CyberShot DSC TX 9 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hoch gelobt

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 - Der Autofokus ist schnell, die Kamera ausreichend lichtstark und scharf, der Ton gut zu gebrauchen. Dazu gesellt sich ein klasse Bedienungskonzept bei kompaktesten Maßen, wenngleich der Touchscreen zu Recht jeden fettigen Fingerabdruck übel nimmt. Eine ideale „versteckte Kamera”. SONY CYBER-SHOT DSC-TX 9 Die Nachfolgerin der Testsiegerin TX 7 (linke Seite) hat sich optisch kaum verändert: 1,75 Zentimeter flach und bestückt mit einem großen 3,5-Zoll-Touch-Monitor (8,8 Zentimeter). …weiterlesen