• Gut

    1,8

  • 5 Tests

307 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Tra­vel­zoom-​Kamera, Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 18 MP
Akku­lauf­zeit (CIPA): 400 Auf­nah­men
Mehr Daten zum Produkt

Sony Cyber-shot DSC-WX500 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (59%)

    Platz 6 von 11

    „Klein und leicht, dennoch sehr hohe Tele-Brennweite. Im Tele-Bereich ist das Objektiv lichtschwach. Schnelle Bildserien möglich. Kleine Bedienungselemente erschweren die Handhabung. Gesamtbewertung fast noch ‚gut‘.“

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

  • „gut“ (1,8)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: Schwenkbares Display; Sehr kompakt und hochwertig; Gute Videofunktion.
    Minus: Schwächelt bei höheren ISO-Werten.“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (86,54%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Reisezoom-Tipp“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Sony Cyber-shot DSC-WX500

zu Sony Cyber-shot DSC-WX500

  • Sony »Cyber-Shot DSC-WX500« Superzoom-Kamera (18,2 MP, 30x opt.
  • Sony DSC-WX500 Kompaktkamera (60x Zoom, Full HD)
  • Sony CyberShot DSC-WX500 Rot DSCWX500R.CE3
  • Sony DSC-WX500 rot
  • Sony Cyber-shot DSC-WX500 - schwarz
  • Sony Cyber-shot DSC-WX500 - Black
  • Sony DSC-WX500 rot
  • Sony Cyber-shot DSC-WX500 schwarz
  • Sony DSC-WX500 Digitalkamera 18.2 Megapixel Opt.
  • Sony Cyber-shot DSC-WX500 - Digitalkamera - Kompaktkamera - 18.2 MPix -
  • Sony DSC-WX500 Kompaktkamera Kamera 60x Zoom Full HD 18,2MP DEFEKT
  • Sony Cybershot 18.2MP DSC-WX500 Weiß defekt
  • Sony Cyber-Shot DSC-WX500 18.2MP Digitalkamera - Weiß + Selfiestick
  • SONY Cyber-shot DSC-WX500 Zeiss NFC Digitalkamera Weiß, 18.2 Megapixel
  • SONY Cyber-shot DSC-WX500 NFC Digitalkamera Schwarz,8.2 Megapixel
  • Sony Cybershot 18.2MP DSC-WX500 Weiß
  • Sony DSC-WX500 Kompaktkamera (60x Zoom, Full HD)
  • Sony DSC-WX500 Kompaktkamera (60x Zoom, Full HD)

Kundenmeinungen (307) zu Sony Cyber-shot DSC-WX500

4,5 Sterne

307 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
206 (67%)
4 Sterne
68 (22%)
3 Sterne
21 (7%)
2 Sterne
6 (2%)
1 Stern
9 (3%)

4,5 Sterne

303 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Sony Cyber-shot DSC-WX500

Typ
  • Kompaktkamera
  • Travelzoom-Kamera
Empfohlen für Einsteiger
Abmessungen (B x T x H) 101,6 x 35,5 x 58,1 mm
Bildsensor Exmor R CMOS
Blitztyp Aufklappbar
Features Live-View
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 18 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400 / 12.800
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-720mm
Optischer Zoom 30x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/3,5-6,4
Minimale Blende 8
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 400 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 10 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 921600px
Klappbares Display vorhanden
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 60 B/s
Videoformate
  • MP4
  • AVCHD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
  • Memory Stick Duo (MSD)
  • Memory Stick PRO Duo (MSPD)
  • Memory Stick Micro (M2)
  • Memory Stick PRO-HG Duo
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 101,6 mm
Tiefe 35,5 mm
Höhe 58,1 mm
Gewicht 236 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DSCWX500B.CE3, DSCWX500R.CE3, DSCWX500W.CE3

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Cyber-shot DSC-WX500 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Klein, aber oho

Konsument - Sonys Testsieger hingegen, die RX 100 M4, hat bereits die 1.000-Euro-Schallmauer durchbrochen. Zum Vergleich: Einsteigersets mit digitalen Spiegelreflexkameras werden heute schon um rund 350 Euro angeboten. Wer dennoch mit der Sony RX 100 liebäugelt: Die beiden Vorgängermodelle (M2 bzw. M3) liefern ebenfalls eine sehr gute Bildqualität (siehe KONSUMENT 12/2014 bzw. unsere aktuelle Online-Tabelle auf konsument.at). Sie sind immer noch erhältlich, aber deutlich günstiger. …weiterlesen

Sony Cyber-shot DSC-WX500

Stiftung Warentest Online - Die Sony Cyber-shot WX500 ist eine kleine, flache und ausgesprochen leichte Kompaktkamera mit Netzwerkfunktion. Mit Superzoom und eingeschränkter manueller Funktion. Sehr kleiner Bildsensor, Normalbrennweite 8 mm, mit 18 Megapixel. Macht insgesamt ordentliche Bilder (Bildnote: 2,6). Eindruck im Sehtest: gut (Aufnahmen bei Tageslicht), Bilder bei wenig Licht nur befriedigend. Gute Farbwiedergabe, Verwacklungsschutz gerade noch annehmbar. …weiterlesen

Garantiert gute Fotos

Audio Video Foto Bild - Das Gehäuse wirkt etwas plumper als bei Panasonic oder Fuji, lässt sich aber gut greifen. Der Preis ist für ein 16-fach-Zoom-Modell erstaunlich niedrig, die Bildqualität dennoch insgesamt "gut". Das bringt der Sony den Preis-Leistungs-Sieg. Gespart wurde natürlich: am lichtschwachen, rauschenden Display, am etwas grob motorisierten Zoom und an manuellen Funktionen wie der Zeit- oder Blendenvorwahl zum Beispiel. …weiterlesen

Die besten Kompaktkameras

DigitalPHOTO - Viele technische Spielereien wurden aus Canons Spiegelreflex-Linien übernommen. NIKON AW100 Die Nikon Coolpix AW100 ist eine der wenigen robusten Outdoor-Kameras mit guter Bildqualität. Trotz ihrer schlanken Bauweise beherbergt sie einen 5-fach-Zoom. …weiterlesen

Fujifilm FinePix S2500HD

Stiftung Warentest Online - Fujifilm FinePix S2500HD Die Fujifilm FinePix S2500HD ist eine spiegelreflexkameraähnliche recht große und schwere Bridgekamera mit sehr großem Zoomfaktor (15,7), elektronischem Sucher (LCD) und HDMI-Ausgang für Flachbildfernseher. Blitzschuh und Rohdatenspeicherung fehlen, die manuellen Einstellmöglichkeiten sind eingeschränkt. Das Zoom reicht vom starken Weitwinkel bis in den langen Telebereich. Die Fotos bieten naturgetreue Farben. …weiterlesen

Panasonic Lumix DMC-FX-3

Stiftung Warentest Online - Panasonic Lumix DMC-FX-3 Die Panasonic Lumix DMC-FX 3, eine handliche, leichte Kompaktkamera ohne Sucher. Trotz recht niedriger Pixelzahl bietet sie eine hohe Auflösung. Außerdem macht sie gute Videos und bietet manuellen Weißabgleich. Aber: Die Kamera ist wenig lichtempfindlich, und die Bilder zeigen ein deutliches Rauschen. Der optische Bildstabilisator ist nur wenig wirksam. Bis auf den Weißabgleich ist manuelles Arbeiten mit der Kamera nicht möglich. …weiterlesen

„Immer dabei“ - 4- und 5-Megapixel

COLOR FOTO - Nochmals deutlich schlechter ist die Auflösung bei ISO 400: Sie sinkt bis auf 387 Linienpaare in den Ecken. Zusätzlich bedeuten Rauschabstände von 22 S/N (ISO 100) und 14 S/N (ISO 400) sichtbare Rauschstörungen im Bild. Canon Digital Ixus i Zoom Die Kamera für Designfreaks. Die Ixus i Zoom wirkt durch ihre niedrige Bauform mit runden Kanten extrem winzig und ist mit 107 g das leichteste Modell auf dem Markt. Die i Zoom geht mit einem optischen 2,5fach-Zoom an den Start. …weiterlesen

Ungeniert adaptiert

zoom - Hasselblad-, Pentax- und Mamiya-Objektive wechseln heute, verglichen mit dem damaligen Neupreis, für sehr wenig Geld den Besitzer. Der Grund ist natürlich die schwindende Nutzerzahl unter den Analogfotografen. Eine richtige Mittelformat-Digitalkamera gibt es derzeit jedenfalls noch nicht und so fristen diese hervorragenden Objektive, mit denen früher auch IMAX-Filme gedreht wurden, ein abgeschiedenes Dasein. …weiterlesen

Digitalkameras im Test - Canon brilliert bei Tag und Nacht

Die Stiftung Warentest hat einen Systemvergleich vorgenommen und verschiedene digitale Spiegelreflexkameras mit einer Kamera des Micro-Four-Thirds-Systems verglichen. Leider konnte die innovative Kamera bei der Bildqualität nicht mithalten: Sie wurde von weitaus preisgünstigeren Modellen überholt. Den ersten Platz im Test belegte die Canon EOS 1000D, die auch bei wenig Licht noch eine gute Bildqualität bot.