Crossroad R32 Comfeel plus Produktbild
  • Befriedigend 3,2
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,2)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
Gesamthöhe: 18 cm
Körperanpassung: 7 Zonen
Härtegrad: H3 -​ hart
Mehr Daten zum Produkt

Schlaraffia Crossroad R32 Comfeel plus im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    18 Produkte im Test

    Liegeeigenschaften (40%): „befriedigend“ (3,2);
    Haltbarkeit (25%): „befriedigend“ (3,2);
    Bezug (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Gesundheit und Umwelt (10%); „sehr gut“ (1,3);
    Handhabung (5%): „gut“ (2,0);
    Deklaration und Werbung (10%): „ausreichend“ (4,1).
    Anm. d. Stiftung-Warentest-Redaktion: Baugleich mit Schlaraffia Highway 180 Comfeel plus

Einschätzung unserer Autoren

Crossroad R32 Comfeel plus

Pro­dukt­zwil­ling ver­liert in der Kli­ma­kam­mer ein Drit­tel sei­ner Härte

Stärken

  1. laut Warentest bequem für Seitenlieger (für baugleiche Highway 180 Comfeel plus)
  2. Schadstofftest ohne Befund
  3. sehr deutlich zonierte Liegefläche
  4. keine Raumluftbelastung, Materialien zwecks Entsorgung leicht trennbar

Schwächen

  1. Stiftung Warentest: große und schwere Rückenschläfer liegen nur „ausreichend“
  2. verliert bei der Härteprüfung stark an Material
  3. neigt zur Knötchebildung (Pilling)

Schade, Schlaraffia. Dein nur "befriedigend" getesteter Produktzwilling Highway 180 Comfeel plus hatte im aktuellen Matratzenvergleich von Stiftung Warentest wenig Glück. Denn mittlerweile gehört es zu den wichtigsten Kriterien einer guten Schaumstoffmatratze, dass sie die meisten der weitverbreiteten Körperbautypen bequem bettet – in Seiten- wie Rückenlage. Doch der H-Typ, der von Stiftung Warentest kreierte große, schwere Schläfer mit Schwerpunkt Schultern und Bauch, liegt auf der baugleichen Crossroad R32 Comfeel plus  leider nur „ausreichend“. Hinzukommt ein grober Dämpfer im Prüfpunkt Haltbarkeit. Dabei schicken die Tester eine Schaumstoffmatratze in eine Klimakammer, wo der Einfluss von Schweiß auf einen Schaumstoff simuliert und Materialermüdung simuliert wird. Ergebnis: Die Schlaraffia verlor ein Viertel ihrer ursprünglichen Härte – schlecht für Menschen, die ungern in Liegekuhlen versinken. Solche Probleme beschwören neue herauf. Rückenschmerzen sind eines davon, Gegenmaßnahmen nur durch Kauf einer besseren Matratze denkbar. Tipp: Die Lidl / Meradiso ist so eine. Im aktuellen Warentest für die Schnäppchenmatratze führt sie die Tabelle an – mit „gutem“ Testergebnis und Liegekomfort für fast alle.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Schlaraffia Crossroad R32 Comfeel plus

Matratze
Kategorie Schaumstoffmatratze
Typ Kaltschaummatratze
Gesamthöhe 18 cm
Kernhöhe 16 cm
Erhältliche Liegeflächen
  • 80 x 200
  • 90 x 200
  • 100 x 200
  • 120 x 200
  • 140 x 200
  • 160 x 200
  • 180 x 200
  • 80 x 190
  • 90 x 190
  • 90 x 210
  • 90 x 220
  • 100 x 210
  • 100 x 220
  • 80 x 210
  • 80 x 220
  • 100 x 190
  • 120 x 190
  • 120 x 210
  • 120 x 220
  • 140 x 190
  • 140 x 210
  • 140 x 220
  • 160 x 190
  • 160 x 210
  • 160 x 220
  • 180 x 220
Liegeeigenschaften
Körperanpassung 7 Zonen
Härtegrad H3 - hart
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug 60 °C
Trage-/Wendeschlaufen vorhanden
Als Duo-Matratze verwendbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Schlaraffia Crossroad R32 Comfeel plus können Sie direkt beim Hersteller unter schlaraffia.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Schlaraffia Route Z44 Comfeel plusBeCo Vision TopBeCo Grand MajesticBeCo Fair Life Bio Onef.a.n. 7-Zonen-Kaltschaummatratze BodyFitf.a.n. 7-Zonen-Kaltschaummatratze Ergofit KSBreckle Dream World TFK 1000Lidl / Meradiso 7-Zonen-Viscoschaummatratze DreamguardIkea MoshultCrownmiller Silber TFK

Der neueste Test erschien am 26.03.2020.