Samsung Galaxy A9 18 Tests

817 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gerä­te­klasse Ober­klasse
  • Dis­play­größe 6,3"
  • Arbeitsspei­cher 6 GB

  • Akku­ka­pa­zi­tät 3800 mAh

  • Dis­play-​Tech­nik OLED
  • Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy A9 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 9

    Telefon (15%): „gut“;
    Internet und PC (15%): „sehr gut“;
    Kamera (15%): „befriedigend“;
    Ortung und Navigation (10%): „gut“;
    Musikspieler (5%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Stabilität (5%): „gut“;
    Akku (15%): „gut“.

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit dem Galaxy A9 hat Samsung eine weitere, spannende Alternative in der gehobenen Smartphone-Mittelklasse im Portfolio, mit großem Display, sehr guter Ausstattung und starkem Akku.“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Fett Speicher, hervorragende Laufzeiten, schönes Display, ausreichend Performance - für 500 Euro liefert das A9 eine Menge. ... die Telekamera ist gut, das Weitwinkel zumindest nicht schlechter als das anderer Handys. ...“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (420 von 500 Punkten)

    „... nicht nur optisch kann das Galaxy A9 im Test für einen guten Eindruck sorgen, auch das OLED-Display auf der Front überzeugt mit einer farb- und kontraststarken Darstellung von Inhalten. Zudem werden Details knackig scharf wiedergegeben. ... Nicht ganz so optimal fällt dagegen die Strahlkraft des Displays aus. ... Bei guten Lichtbedingungen liefert die Hauptkamera schöne und detailtreue Bilder ab ...“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,50)

    „Das Galaxy A9 beeindruckt mit großem und exzellentem Bildschirm, viel Speicher und starkem Akku. Die vier Kameras erlauben das Spiel mit dem Zoom, machen aber keine guten Fotos. Wer ein Galaxy mit guter Fotoqualität und viel Zoom sucht, muss wohl noch bis zum Galaxy S10 im Frühjahr warten.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Punkten

    „Das Samsung Galaxy A9 ist ein solides Smartphone der gehobenen Mittelklasse zu einem vernünftigen Preis. Allerdings kann es ausgerechnet mit der Funktion, mit der es beworben wird, nicht vollständig überzeugen – der Quad-Kamera. ... Pluspunkte sammelt das Galaxy A9 hingegen mit dem starken Akku und dem optisch ansprechenden Design.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 4 von 21

    Telefon (15%): „gut“ (2,4);
    Internet und PC (15%): „sehr gut“ (1,2);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Ortung und Navigation (10%): „gut“ (2,4);
    Musikspieler (5%): „gut“ (1,7);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,0);
    Stabilität (5%): „gut“ (1,7);
    Akku (15%): „gut“ (2,3).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 11/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

    Pro: exzellenter Bildschirm mit OLED-Technik; alltagstaugliche Ausdauer; klasse ausgestattet.
    Contra: verbesserungswürdige Kameraqualität; kein Schutz vor Wasser und Staub; keine Bildstabilisierung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Aufnahmen bei wenig Licht und Videos sind so lala, gut gelingen nur Fotos bei normaler Beleuchtung. Insgesamt überzeugt das A9 aber: Telefonieren, Surfen, Navigieren und Bedienen klappen weitgehend problemlos. Ein Plus ist der gute Akku, er hält 27 Stunden. ... Das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis bietet das Flaggschiff Galaxy S9. Wer 80 Euro sparen will, wählt das ebenfalls überzeugende A9.“

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: 1,7

    Plus: liegt gut in der Hand; sauber verarbeitet; gute Bildschirmhelligkeit; überzeugende Ausdauer.
    Minus: verbesserungswürdige Telefonie; durchschnittliche Fotoqualität; kein Android 9. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: innovatives Kamerakonzept; gelungene Fotoqualität; heller und hochauflösender Bildschirm; hohe Verarbeitungsqualität.
    Contra: kein Schutz vor Wasser oder Staub; ordentliche, aber verbesserungsfähige Leistung; kein Android 9; schwache Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    75%

    Pro: klasse Bildschirm; wertige und einwandfreie Verarbeitung; genügend RAM und Festspeicher; gute Systemleistung; überzeugende Ausdauer des Akkus.
    Contra: mäßige Vierfach-Kamera; keine Stereo-Lautsprecher; kein Schutz vor Wasser; Android nicht ganz aktuell; keine kabelloses Laden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    82,1%

    Pro: erstklassiger Bildschirm mit sehr guter Farbdarstellung und hohem Kontrast; gute Ausdauer; eigenes Fach für die Speicherkarte.
    Contra: mäßige Kameraqualität; kein OIS; keine IP-Zertifizierung gegen Staub- und Wasserschäden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 2

    „Pro: elegantes Design mit schicken Farben; feine Materialien; top Verarbeitung; Full-HD+-OLED-Display; üppiger Speicher; starke Perfomance; Quad-Kamera mit vielen Funktionen; Dual-SIM- und Wechselspeicherslot.
    Contra: keine Schutz gegen Wasser und Staub; hoher Preis.“

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das 6,3 Zoll große AMOLED-Display füllt fast die gesamte Front und macht einen tollen Eindruck. ... Allerdings ist die Kamera nicht so lichtstark. Das A9 reagiert dank Snapdragon- 660-CPU und üppigen 6 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher flott. Der Speicher ist mit 128 GB großzügig bemessen und lässt sich per microSD erweitern. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung Galaxy A9

zu Samsung Galaxy A9

  • Galaxy A9 Negro
  • Samsung Galaxy A9 (2018) 6GB/128GB Azul Dual SIM A920
  • Samsung Galaxy A9 (2018) 16 cm (6.3") 6 GB 128 GB Dual SIM 4G Blue 3720 mAh
  • Samsung Galaxy A9 (2018) - Smartphone - 24 MP 128 GB - Blau
  • Samsung Galaxy-A9 (2018) BLACK
  • Samsung Galaxy A9 (2018) Smartphone Bundle [6,3 Zoll, 128GB] +
  • Samsung Galaxy A9 (2018) SM-A920F - 128GB - Black (Ohne Simlock) - Gebraucht -
  • Samsung Galaxy A9 (2018) A920F 128GB Lemonade Blue (Ohne Simlock) - Gebraucht -
  • Samsung Galaxy A9 (2018) SM-A920F - 128GB - Black (Ohne Simlock) - Wie Neu -
  • Samsung Galaxy A9 2018 Single Sim Lemonade Blue - Neuwertiger Zustand SM-A920
  • Galaxy A9 (2018) 128 Gb Dual Sim Blau Ohne Vertrag I 24 M. Gratis Garantie
  • Samsung Galaxy A9 (2018) 6GB/128GB Azul Dual SIM A920
  • Samsung Galaxy A9 (2018) Smartphone [6,3 Zoll, 128GB]
  • Wie neu: Samsung Galaxy A9 (2018) | 6 GB | 128 GB | Dual-SIM | schwarz
  • Gebraucht: Samsung Galaxy A9 (2018) Dual Sim 128GB Lemonade Blue
  • Gebraucht: Samsung Galaxy A9 (2018) Dual Sim 128GB Caviar Black
  • Samsung Galaxy A9 2018 128GB caviar black ohne Simlock- Zustand akzeptabel
  • Samsung A920FN Galaxy A9 2018 DualSim pink 128GB Android Smartphone 6.3" 24MP

Kundenmeinungen (817) zu Samsung Galaxy A9

4,6 Sterne

817 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
637 (78%)
4 Sterne
98 (12%)
3 Sterne
41 (5%)
2 Sterne
16 (2%)
1 Stern
25 (3%)

4,6 Sterne

817 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ober­klasse-​Neu­auf­lage mit Kamera(r)evo­lu­tion

Stärken

  1. eigene Kameras für drei verschiedene Brennweitenbereiche
  2. hochauflösender AMOLED-Bildschirm
  3. großer interner Speicher

Schwächen

  1. nur Android 8 zum Marktstart
  2. kein kabelloses Aufladen

Samsung Galaxy A9 Vierfach-Kamera Vier Kameras, der Fingerabdrucksensor und ein LED-Blitzlicht zieren die Rückseite des A9 (Bildquelle: samsung.com)

4 + 1 – für jedes Szenario die passende Kamera

Samsung hat bisher immer die berühmt-berüchtigte S-Reihe zur Einführung größerer neuer Features genutzt. Mit dem Galaxy A9 ändert der Hersteller nun seine Strategie: Das Oberklasse-Gerät verfügt über satte vier Kameras auf der Rückseite und übertrifft damit das Kamera-Dreierpack des kleineren Schwestermodells Galaxy A7.
Die erste Kamera nutzt dabei das übliche Weitwinkelobjektiv, das man von den meisten Smartphone-Hauptkameras kennt. Mit einer Blende von f/1,7 und 24 Megapixeln Auflösung verspricht sie gute Ergebnisse selbst bei ungünstigen Lichtsituationen.
Die zweite Kamera im Bunde löst geringer auf und ist mit f/2,4 nicht ganz so lichtstark, bietet dafür aber Ultraweitwinkel – ideal für Landschaftsaufnahmen und sonstige Panoramen am Tage.

Wie beim Galaxy A7 (2018) ist die dritte Linse allein für die Erfassung von Tiefeninformationen zuständig. Diese können direkt beim Fotografieren in Form von schicker Tiefenunschärfe oder selektivem Fokus eingebunden, aber auch nachträglich bei der Bearbeitung der Fotos ergänzt werden.

Neu hinzu kommt eine Kamera mit Teleobjektiv und zweifachem optischen Zoom, die die Anzahl verfügbarer Brennweiten noch einmal deutlich erweitert. Somit ist das Galaxy A9 das erste Smartphone, das sowohl den Teleobjektivbereich als auch extreme Weitwinkel ohne große Einschränkungen abdecken kann.

Die Frontkamera stellt sich wiederum gegen den Trend zur Doppel-Selfiecam und kommt in einfacher Ausführung. Sie ist technisch vergleichbar mit der ersten Hauptkamera, wenn auch nicht ganz so lichtstark. Samsung verspricht zudem eine neue Methode zur Optimierung von Bildern bei Nacht und Dämmerlicht: Durch die Verbindung von Pixeln sollen mehr Lichtinformationen gesammelt werden. Bei 24 Megapixeln dürfte die daraus resultierende Reduzierung der Auflösung nicht allzu sehr schmerzen.

Ist der Beinahe-Premiumpreis gerechtfertigt?

599 Euro lautet die unverbindliche Preisempfehlung von Samsung, womit das Oberklasse-Gerät bereits an der Premiumregion kratzt. Die Ausstattung ist derweil typisch Oberklasse: Wie gehabt kommt auch dieser Vertreter der Galaxy-Reihe mit Samsungs AMOLED-Displaytechnik, die für einen enormen Kontrast und knackige Farben sorgt. Die Auflösung ist trotz der enormen Diagonale von 6,3 Zoll hoch genug für eine scharfe Darstellung. Das Rechenzentrum besteht aus einem Prozessor der oberen Mittelklasse, dem mehr als genug Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Auch anspruchsvolle Anwendungen dürften damit ohne Weiteres flüssig über den 6,3-Zoll-Bildschirm laufen. Auch die Bearbeitung der hochauflösenden Fotos der Kameras ist keine große Hürde. Die respektablen 128 GB Festspeicher (erweiterbar per SD-Karte) reichen für eine große Foto- und Videobibliothek. Für die Stromversorgung des Fotospezialisten ist ein angemessen kapazitätsstarker Akku (3.800 mAh) zuständig – Laufzeitrekorde sind nicht zu erwarten, aber die üblichen 1-2 Tage erscheinen realistisch.

Wenn man die Kameras ausklammert, erscheint das etwas teuer im Vergleich zu Geräten wie dem Huawei P20 oder dem OnePlus 6. Wenn man aber viel mit dem Smartphone fotografiert und preislich nicht ganz in die Premiumregion vordringen möchte, ist die hohe Flexibilität des Kamera-Quintetts durchaus ein Argument für die Mehrinvestition.

von Gregor L.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Samsung Galaxy A9

Displaygröße

6,3 Zoll

Die Dis­play­größe fällt durch­schnitt­lich aus.

Arbeitsspeicher

6 GB

Großer Arbeitsspei­cher: Meh­rere spei­cher­hung­rige Apps kön­nen gleich­zei­tig ohne Leis­tungs­ein­bu­ßen genutzt wer­den.

Interner Speicher

128 GB

Der Spei­cher­platz bewegt sich auf Durch­schnitts­ni­veau.

Akkukapazität

3.800 mAh

Der Akku bie­tet nur eine unter­durch­schnitt­li­che Kapa­zi­tät. Aktu­elle Smart­pho­nes bie­ten im Mit­tel 4.300 mAh.

Gewicht

183 g

Das Gewicht ist typisch für aktu­elle Smart­pho­nes.

Aktualität

Vor 3 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Oberklasse
Display
Displaygröße 6,3"
Displayauflösung (px) 2220 x 1080
Pixeldichte des Displays 392 ppi
Display-Technik OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 24 MP
Blende Hauptkamera 1,7
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 24 MP
Blende Frontkamera 2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 6 GB
Arbeitsspeicher 6 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 3800 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 77 mm
Tiefe 7,8 mm
Höhe 162,5 mm
Gewicht 183 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Weitere Daten
Frontkamera-Blitz fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM-A920FZBDDBT, SM-A920FZIDDBT, SM-A920FZKDDBT

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy A9 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf