Samsung Galaxy A9 Test

(Android Handy)
Gut
2,0
8 Tests
01/2019
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Oberklasse
  • Displaygröße: 6,3"
  • Technologie: OLED
  • Auflösung Hauptkamera: 24 MP
  • Auflösung Frontkamera: 24 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu Samsung Galaxy A9

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Fett Speicher, hervorragende Laufzeiten, schönes Display, ausreichend Performance - für 500 Euro liefert das A9 eine Menge. ... die Telekamera ist gut, das Weitwinkel zumindest nicht schlechter als das anderer Handys. ...“

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019
    Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „... nicht nur optisch kann das Galaxy A9 im Test für einen guten Eindruck sorgen, auch das OLED-Display auf der Front überzeugt mit einer farb- und kontraststarken Darstellung von Inhalten. Zudem werden Details knackig scharf wiedergegeben. ... Nicht ganz so optimal fällt dagegen die Strahlkraft des Displays aus. ... Bei guten Lichtbedingungen liefert die Hauptkamera schöne und detailtreue Bilder ab ...“

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019
    Mehr Details

    „befriedigend“ (2,50)

    „Das Galaxy A9 beeindruckt mit großem und exzellentem Bildschirm, viel Speicher und starkem Akku. Die vier Kameras erlauben das Spiel mit dem Zoom, machen aber keine guten Fotos. Wer ein Galaxy mit guter Fotoqualität und viel Zoom sucht, muss wohl noch bis zum Galaxy S10 im Frühjahr warten.“

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Seiten: 2
    Mehr Details
    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    „Das Samsung Galaxy A9 ist ein solides Smartphone der gehobenen Mittelklasse zu einem vernünftigen Preis. Allerdings kann es ausgerechnet mit der Funktion, mit der es beworben wird, nicht vollständig überzeugen – der Quad-Kamera. ... Pluspunkte sammelt das Galaxy A9 hingegen mit dem starken Akku und dem optisch ansprechenden Design.“

  • Ausgabe: 12/2018
    Erschienen: 11/2018
    Produkt: Platz 1 von 2
    Seiten: 2

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „Pro: elegantes Design mit schicken Farben; feine Materialien; top Verarbeitung; Full-HD+-OLED-Display; üppiger Speicher; starke Perfomance; Quad-Kamera mit vielen Funktionen; Dual-SIM- und Wechselspeicherslot.
    Contra: keine Schutz gegen Wasser und Staub; hoher Preis.“

  • Ausgabe: 23/2018
    Erschienen: 10/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Das 6,3 Zoll große AMOLED-Display füllt fast die gesamte Front und macht einen tollen Eindruck. ... Allerdings ist die Kamera nicht so lichtstark. Das A9 reagiert dank Snapdragon- 660-CPU und üppigen 6 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher flott. Der Speicher ist mit 128 GB großzügig bemessen und lässt sich per microSD erweitern. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2018
    Mehr Details

    3 von 5 Sternen

    „Pro: Großer Bildschirm; Keine Notch; Fantastischer Nacht-Modus in einigen Apps; Schlank und stylisch; Kopfhöreranschluss.
    Contra: Die vier Kameras bringen nicht viel; Versehentliche Eingaben an den äußeren Rändern; Sehr anfällig für Fingerabdrücke; Nicht einfach mit einer Hand zu bedienen.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 01/2019
    Mehr Details

    3,1 von 5 Sternen

    Pro: exzellentes Display; sehr gute Akkulaufzeit; leistungsstarker Prozessor; viel Arbeits- und Festspeicher; Dual-SIM und eigener Speicherkartenslot.
    Contra: schwache Bildqualität der Kameras; kein Android Pie; teuer für das Gebotene. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung Galaxy A9

  • Samsung Galaxy A9 (2018) Smartphone (15,95 cm/6,3 Zoll, 128 GB Speicherplatz,

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 15, 95 cm, |Bildschirmdiagonale abgerundet in Zentimeter , 15, 74 cm, ,...

  • Samsung Galaxy A9 (2018) 128GB Dual-SIM Schwarz [15,95cm (6,3") OLED Display,

    System: Android 8. 0 OreoDisplay: 15, 95cm (6, 3") FHD + , 2220x1080 PixelProzessor: Octa - Core 2. ,...

  • SAMSUNG Galaxy A9 2018 Dual-SIM-Smartphone pink 128 GB

    4 - facher Fotospaß mit dem SAMSUNG Galaxy A9 2018 Das neue Galaxy A9 2018 Smartphone erstrahlt in unverwechselbarem ,...

  • Samsung Galaxy A9 (2018) pink

    Display: 6, 3 Zoll | Auflösung: 2220 x 1080 Pixel | Rück - u. Frontkamera: 24 u. 5 u. 24 MP | interner Speicher: ,...

  • Samsung Galaxy A9 (2018) 128GB Lemonade Blue

    weltweit erste Quad - Hauptkamera mit intelligenter Bildoptimierung, stylisches Design in auffälligen Farben mit ,...

  • Samsung SM-A920F Galaxy A9 (2018) Smartphone 15,95cm/6,3 Quad-

    Android 8. 0, Snapdragon 660 (SDM660) Octa - Core 64 - Bit 2. 2 GHz + 1. 8 GHz, Wi - Fi, Bluetooth 5. 0, NFC, USB 2. ,...

  • Samsung A920FD Galaxy A9 (2018) Dual SIM 128GB lemonade blue

    Breite: 77 mm Höhe: 162, 5 mm Tiefe: 7, 8 mm Gewicht: 183 g Bildschirmdiagonale: 160, 2 mm (6. 3) ROM: ,...

  • Samsung Galaxy A9 (2018) Smartphone [6,3 Zoll, 128GB]

    Das Galaxy A9 (2018) ist das erste Smartphone mit einer Quad - Hauptkamera. Eine 8. 0 Megapixel Ultra - ,...

  • Samsung Galaxy A9 (2018) Smartphone [6,3 Zoll, 128GB]

    Das Galaxy A9 (2018) ist das erste Smartphone mit einer Quad - Hauptkamera. Eine 8. 0 Megapixel Ultra - ,...

  • Samsung Galaxy A9 (2018) Smartphone [6,3 Zoll, 128GB]

    Das Galaxy A9 (2018) ist das erste Smartphone mit einer Quad - Hauptkamera. Eine 8. 0 Megapixel Ultra - ,...

Kundenmeinungen (3) zu Samsung Galaxy A9

3 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy A9

Oberklasse-Neuauflage mit Kamera(r)evolution

Stärken

  1. eigene Kameras für drei verschiedene Brennweitenbereiche
  2. hochauflösender AMOLED-Bildschirm
  3. großer interner Speicher

Schwächen

  1. nur Android 8 zum Marktstart
  2. kein kabelloses Aufladen

Samsung Galaxy A9 Vierfach-Kamera Vier Kameras, der Fingerabdrucksensor und ein LED-Blitzlicht zieren die Rückseite des A9 (Bildquelle: samsung.com)

4 + 1 – für jedes Szenario die passende Kamera

Samsung hat bisher immer die berühmt-berüchtigte S-Reihe zur Einführung größerer neuer Features genutzt. Mit dem Galaxy A9 ändert der Hersteller nun seine Strategie: Das Oberklasse-Gerät verfügt über satte vier Kameras auf der Rückseite und übertrifft damit das Kamera-Dreierpack des kleineren Schwestermodells Galaxy A7.

Die erste Kamera nutzt dabei das übliche Weitwinkelobjektiv, das man von den meisten Smartphone-Hauptkameras kennt. Mit einer Blende von f/1,7 und 24 Megapixeln Auflösung verspricht sie gute Ergebnisse selbst bei ungünstigen Lichtsituationen.
Die zweite Kamera im Bunde löst geringer auf und ist mit f/2,4 nicht ganz so lichtstark, bietet dafür aber Ultraweitwinkel – ideal für Landschaftsaufnahmen und sonstige Panoramen am Tage.

Wie beim Galaxy A7 (2018) ist die dritte Linse allein für die Erfassung von Tiefeninformationen zuständig. Diese können direkt beim Fotografieren in Form von schicker Tiefenunschärfe oder selektivem Fokus eingebunden, aber auch nachträglich bei der Bearbeitung der Fotos ergänzt werden.

Neu hinzu kommt eine Kamera mit Teleobjektiv und zweifachem optischen Zoom, die die Anzahl verfügbarer Brennweiten noch einmal deutlich erweitert. Somit ist das Galaxy A9 das erste Smartphone, das sowohl den Teleobjektivbereich als auch extreme Weitwinkel ohne große Einschränkungen abdecken kann.

Die Frontkamera stellt sich wiederum gegen den Trend zur Doppel-Selfiecam und kommt in einfacher Ausführung. Sie ist technisch vergleichbar mit der ersten Hauptkamera, wenn auch nicht ganz so lichtstark. Samsung verspricht zudem eine neue Methode zur Optimierung von Bildern bei Nacht und Dämmerlicht: Durch die Verbindung von Pixeln sollen mehr Lichtinformationen gesammelt werden. Bei 24 Megapixeln dürfte die daraus resultierende Reduzierung der Auflösung nicht allzu sehr schmerzen.

Ist der Beinahe-Premiumpreis gerechtfertigt?

599 Euro lautet die unverbindliche Preisempfehlung von Samsung, womit das Oberklasse-Gerät bereits an der Premiumregion kratzt. Die Ausstattung ist derweil typisch Oberklasse: Wie gehabt kommt auch dieser Vertreter der Galaxy-Reihe mit Samsungs AMOLED-Displaytechnik, die für einen enormen Kontrast und knackige Farben sorgt. Die Auflösung ist trotz der enormen Diagonale von 6,3 Zoll hoch genug für eine scharfe Darstellung. Das Rechenzentrum besteht aus einem Prozessor der oberen Mittelklasse, dem mehr als genug Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Auch anspruchsvolle Anwendungen dürften damit ohne Weiteres flüssig über den 6,3-Zoll-Bildschirm laufen. Auch die Bearbeitung der hochauflösenden Fotos der Kameras ist keine große Hürde. Die respektablen 128 GB Festspeicher (erweiterbar per SD-Karte) reichen für eine große Foto- und Videobibliothek. Für die Stromversorgung des Fotospezialisten ist ein angemessen kapazitätsstarker Akku (3.800 mAh) zuständig – Laufzeitrekorde sind nicht zu erwarten, aber die üblichen 1-2 Tage erscheinen realistisch.

Wenn man die Kameras ausklammert, erscheint das etwas teuer im Vergleich zu Geräten wie dem Huawei P20 oder dem OnePlus 6. Wenn man aber viel mit dem Smartphone fotografiert und preislich nicht ganz in die Premiumregion vordringen möchte, ist die hohe Flexibilität des Kamera-Quintetts durchaus ein Argument für die Mehrinvestition.

Datenblatt zu Samsung Galaxy A9

3,5 mm Klinke vorhanden
Akkukapazität 3800 mAh
Arbeitsspeicher 6 GB
Auflösung Frontkamera 24 MP
Auflösung Hauptkamera 24 MP
Ausgeliefert mit Version Android 8
Austauschbarer Akku fehlt
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Blende Frontkamera 2
Blende Hauptkamera 1,7
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
Breite 77 mm
Displayauflösung (px) 2220 x 1080
Displaygröße 6,3"
Dual-Kamera vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Front Dual-Kamera fehlt
Frontkamera-Blitz fehlt
Gewicht 183 g
GPS vorhanden
GPS-Standards Galileo, GPS, GLONASS, Beidou
HSPA vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
Höhe 162,5 mm
Interner Speicher 128 GB
Kabelloses Laden fehlt
Kamera vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
LTE vorhanden
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px, 30 fps
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 6 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
MP3-Player vorhanden
NFC vorhanden
Pixeldichte des Displays 392 ppi
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Prozessor-Typ Octa Core
Radio vorhanden
Schnellladen vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Streaming auf TV vorhanden
Technologie OLED
Tiefe 7,8 mm
Wasserdicht fehlt
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11ac
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM-A920FZBDDBT, SM-A920FZIDDBT, SM-A920FZKDDBT

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen