• Gut 1,6
  • 22 Tests
426 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Philips 42PFL7606K im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    5 Produkte im Test

    „... Sein HDTV-Multituner bringt über alle gängigen Empfangswege einschließlich Satellit eine sehr gute Bildqualität, er unterstützt HbbTV per LAN-Anschluss und überzeugt mit seiner ordentlichen Tonqualität. Das Philips-Net-TV-Portal bringt zudem interessante Online-Apps auf den Bildschirm.“

  • „gut“ (2,21)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 4

    „... Der Philips beweist, dass auch flache Fernseher Stimmen natürlich, warm und gut verständlich wiedergeben können. Damit holte er sich die beste Klangqualitätsnote. Aber auch die Bildqualität mit vielen Details, natürlichen Farben und sattem Schwarz verdient Lob. Dank zwei mitgelieferter, leichter Polarisationsbrillen lassen sich 3D-Filme mit ihrer faszinierenden Tiefenwirkung erleben. Das Bild wirkte bei 3D-Blu-rays-Discs plastisch ...“

  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    54 Produkte im Test

    Bild (45%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Ton (5%): 1,4 (4 von 6 Punkten);
    Ausstattung (20%): 1,2 (5 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (15%): 1,2 (5 von 6 Punkten);
    Bedienung (15%): 1,4 (4 von 6 Punkten).

  • „gut“ (2,07)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 3 von 8

    „Die Ausstattung passt: Der Philips 42PFL7606K kann über eine anzuschließende USB-Festplatte TV-Programme zeitversetzt abspielen oder aus dem Internet aufnehmen. Auch mit den meisten Multimedia-Dateien kommt der Philips-TV prima zurecht. Für die 3D-Wiedergabe sind zwei Brillen dabei. Die Installation ist etwas umständlich, da angeschlossene Geräte im Bedienmenü erst angemeldet werden müssen. ...“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

    „Der LCD-Fernseher Philips 42PFL7606K hat 107 Zentimeter Bilddiagonale, 1920 x 1080 Bildpunkte und ist für 3D geeignet. Leuchtdioden (Edge-LED) liefern das Licht. Der eingebaute Digitaltuner (Antenne, Kabel, Satellit) ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem befriedigenden Bild. Optimiert ist es sichtbar besser, dann knapp gut.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Im 42-zölligen Philips-Fernseher steckt ein blickwinkelstabiles IPS-Panel und die flimmerfreie 3D-Polarisationstechnik. Zum Surfen empfiehlt sich die Remote-App fürs Smartphone, HbbTV beschränkt sich auf Mediatheken. Gut gelöst ist das automatische Timeshift.“

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „Der 42PFL7606K ist wirklich rundum ‚smart‘: Design, Verarbeitung und Bildqualität sind auf ebenso hohem Niveau wie die Smart-TV-Funktionen USB-Aufzeichnung, Net-TV und HbbTV. Die Polfiltertechnik zeigt eine stressfreie 3D-Wiedergabe. Wer zwischen dem Vorgänger PFL7605 und dem neuen PFL7606 schwankt, sollte sich für das neue Modell entscheiden!“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gut aussehend, prima ausgestattet und 3D-versiert macht der Philips 42PFL7606K Lust auf ein neuartiges Kino- und TV-Erlebnis. Das Net-TV-Portal bietet dabei ein herausragend vielfältiges Angebot an Internet-Diensten. Hinzu kommen weitere ausgefeilte Multimedia-Services wie etwa USB-Recording. Seine 1300 Euro ist dieser Fernseher absolut wert.“

  • „sehr gut“ (82%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 8

    „Plus: gute 3D-Wiedergabe; perfekt kalibrierbar; Recording-Funktion.
    Minus: kein direkter Zugriff aufs EPG.“

  • „gut“ (2,22)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“,„Energieverbrauch: sehr gut“

    Platz 1 von 8

    „Ein super Testsieger: Der Philips verwöhnt die Ohren mit beachtlich sattem Klang und das Auge mit knackigen Bildern. Selbst dunkle Szenen erschienen detailreich. Bewegungen meisterte der 42PFL7606K wie kein anderer: Sogar rasante Szenen waren ruckelfrei und scharf. ...“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 3 von 3

    „Plus: Gute Bildqualität; USB-Aufnahme.
    Minus: Timer-Programmierungen erfordern Internetverbindung.“

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    66 Produkte im Test

    „Der Philips 42PFL7606K ist wirklich ‚smart‘, mit Internet (Philips Net-TV), HbbTV und USB-Recording. Seine hohe Bildqualität, guter Ton und stressfreies 3D mit Polfitertechnik sprechen für ihn.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 1 von 5

    „Beste Bewegtbilddarstellung. Klingt gut und zeigt gute Bilder – auch in 3D. Sehr vielseitig: mit Satellitenempfänger, unterstützt HbbTV, kann übers Netzwerk uneingeschränkt das Internet nutzen. Zeichnet auf USB-Festplatte auf (Internetverbindung erforderlich).“


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Fernseher (5/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (426) zu Philips 42PFL7606K

3,6 Sterne

426 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
175 (41%)
4 Sterne
72 (17%)
3 Sterne
43 (10%)
2 Sterne
85 (20%)
1 Stern
47 (11%)

3,6 Sterne

426 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 42PFL7606K/02

Schlank & viel­sei­tig

Philips hat die 7000er-Serie und damit fünf neue LCD-Fernseher von 32 bis 55 Zoll angekündigt. Dank LED-Backlight sind die Geräte besonders schlank, trotzdem muss man nicht auf zeitgemäße Funktionen verzichten. So auch beim 42-Zöller 42PFL7606K, der 3D-Signale verarbeitet und Daten aus dem Netzwerk fischt.

Anders als die meisten 3D-fähigen Fernseher und genau wie der unlängst vorgestellte Cinema 21:9 Gold setzt der 42-Zöller in Sachen 3D-Wiedergabe auf ein Display mit integriertem Polfilter. Der Filter polarisiert die Bilder zeilenweise, demnach braucht man keine Shutterbrille für den räumlichen Effekt, sondern eine Brille mit entsprechend polarisierten Gläsern. Polfiterbrillen sind um einiges günstiger und zudem leichter als aktive Shutterbrillen. Der Fernseher ist sogar in der Lage, 2D-Informationen in Bilder mit räumlicher Tiefenwirkung umzurechnen, wobei eine „hochentwickelte Software“ Fehler bei der Konvertierung vermeiden soll. Die 2D- und 3D-Signale nimmt der Fernseher über vier HDMI-Buchsen inklusive Audio-Rückkanal entgegen, außerdem stehen YPbPr-Komponente, Scart und VGA bereit. Das Tonsignal der integrierten Tuner – mit an Bord ist ein HDTV-fähiges Empfangsteil für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 inklusive CI-Plus-Schacht – gelangt, sofern nicht über die eingebauten Lautsprecher ausgegeben oder per HDMI 1.4 von einem entsprechend ausgestatteten AV-Receiver abgegriffen, über einen optischen Digitalausgang zur Surround-Anlage. Ein Kopfhöreranschluss, zwei USB-Schnittstellen für die Multimedia-Wiedergabe und den Mitschnitt des TV-Programms sowie eine Ethernet-Buchse runden die Anschlussleiste ab. Über die Ethernet-Buchse lässt sich der Fernseher ins Netzwerk einbinden, um Foto-, Video- und Musikdateien von einem DLNA-fähigen Gerät im Heimnetz abzuspielen. Mit einem aktiven Breitbandanschluss kann man außerdem diverse Online-Dienste nutzen. Der 3,78 Zentimeter tiefe und mit Ambilight Spectra 2 ausgerüstete Fernseher empfiehlt sich dank VESA-Standard (400 x 400 Millimeter Lochabstand) für die Wandmontage.

Die Polfiter-Technik bezeichnet Philips als „Easy 3D“, schließlich sind die Brillen wesentlich günstiger und versprechen mehr Tragekomfort. Man darf gespannt sein, ob sich der räumliche Effekt mit dem eines „shutternden“ Fernsehers messen kann. Das Gerät soll im Mai / Juni 2011 in den Handel kommen, die ersten Test- und Erfahrungsberichte werden sicher bald folgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 42PFL7606K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 450 cd/m²
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 13 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 42 PFL 7606 K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic Viera TX-P50VT30ESamsung UE 46 D 8090Sony Bravia KDL 46 EX 725Samsung UE37C6000Sony Bravia KDL-55 EX 500TechniSat TechniVision 26 HDPanasonic Viera TX-P42GT30ESamsung UE40D6200Toshiba Regza 37TV743GSamsung PS51D6900