• Sehr gut

    1,4

  • 26 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 50"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Viera TX-P50VT20E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,15)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Plus: Aufnahme von Digital-TV auf externe Festplatte möglich; Zwei 3D-Brillen mitgeliefert; Geringe Blickwinkelabhängigkeit.
    Minus: Bild sehr dunkel; Leise Lüftergeräusche hörbar.“

  • „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 4

    Ausstattung (5%): „sehr gut“;
    Präsentation (15%): „befriedigend“;
    Bedienung (15%): „gut“;
    Ton (5%): „gut“;
    Bildqualität PAL (20%): „sehr gut“;
    Bildqualität HD (30%): „sehr gut“;
    Bildqualität 3D (10%): „gut“.

  • „durchschnittlich“ (50%)

    Platz 20 von 20

    „Test-Schlusslicht. 3D-fähig, jedoch ohne Upscale 2D zu 3D. Aufnahme auf externer Festplatte (mindestens 160 Gigabyte erforderlich), USB- und Kartenleser, Ethernet-Schnittstelle für begrenzten Internetzugang, weiter Betrachtungswinkel, Timeshift möglich, alle Tuner eingebaut. Nur durchschnittliches Bild und schlechter Ton, sehr hoher Energieverbrauch. Keine gedruckte Bedienungsanleitung.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die Bildqualität ist im HD- und 3D-Betrieb konkurrenzlos gut. Satte Farben, höhere Bildwiederholungsraten und hervorragende Schwarzwerte überzeugen auf ganzer Linie. Neben USB- und Netzwerk-Anschlüssen ist auch ein SD-Kartenleser vorhanden. Blöd: Er kann keine 2D-Signale in 3D-Signale umwandeln.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut - überragend“; High End

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Panasonic hat’s auf die Spitze getrieben – und das auch noch in 3D. Im TX-P50VT20 steckt quasi alles, was man sich nur wünscht. Auch in der Bildqualität kann man dem Top-Plasma kaum etwas vormachen. Wer sich in High-Definition-Kreisen bewegt, erhält ein aktuell nicht zu übertreffendes (3D)-Bild.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Merkmale positiv: ausgewogene Farbgebung nur etwas gelblastig, winkelstabile Darstellung, Video-on-Demand-Dienst und Musikvideo-Streaming, Timeshift und TV-Aufnahme per USB ...
    Merkmale negativ: stets etwas unscharf, auch im 2D-Betrieb recht dunkel, flimmert, ruckelt bei Kameraschwenks, Regebogeneffekt erkennbar ...“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1)

    „Kauftipp“

    „Plus: Beeindruckendes 3D-Bild; Sehr gutes 2D-Bild; HD-Triple-Tuner; USB-Aufnahme; Gelungenes Internetportal Viera Cast.
    Minus: -.“

  • 1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    2 Produkte im Test

    „Plus: hervorragende Ausstattung mit 3D / sehr gute Bildqualität.“

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    2 Produkte im Test

    „Einen Fernseher der absoluten Spitzenklasse stellt der TX-P50TV20E dar. Ein hervorragendes 50-Zoll-Bild, guter Ton, USB-Aufnahme und 3D für weit unter 3.000 Euro sind eine reife Leistung.“

  • „gut“

    Platz 1 von 3

    Helligkeit: „befriedigend“;
    Kontrast: „gut“;
    Farben: „gut“;
    Bildschärfe: „sehr gut“;
    Bildwirkung: „gut“;
    2D/3D-Konvertierung: „-“;
    Ergonomie Brille: „befriedigend“.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Natürlich 3D: Der Plasmabildschirm beeindruckt mit ruhigen, natürlichen 3D-Bildern in Full HD-Auflösung. Zwei aktive Shutter-Brillen gehören zum Lieferumfang.“

  • „sehr gut“ (84%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Innovation“

    2 Produkte im Test

    Bildqualität: „überragend“ (90%);
    Klangqualität: „sehr gut“ (75%);
    Ausstattung: „sehr gut“ (81%);
    Bedienung: „sehr gut“ (82%);
    Verarbeitung: „gut“ (74%).

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,07)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Kurz und bündig: Der neue TX-P50VT20E ist ein tolles TV-Gerät! Ob mit Fernsehprogrammen oder Film-DVDs - das Plasma-Modell überzeugte mit einer klasse Bildqualität und niedrigem Stromverbrauch. Panasonic legt die Messlatte für spätere 3D-Premieren hoch an.“

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten);

    „Highlight“,„Innovation“

    Platz 2 von 2

    „Zwar verschenkt die Werkseinstellung einen Teil der Faszination, doch mit Tuning ... ergibt sich im Heimkino ein perfektes Bild. Im Vergleich zu den 3D-LCDs liegen die Schwächen im hohen Stromverbrauch und der begrenzten Helligkeit.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    Bild (50%): 1,3;
    Ton (5%): 1,5;
    Ausstattung (15%): 1,2;
    Verarbeitung (15%): 1,3;
    Bedienung (15%): 1,3.

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Panasonic Viera TX-P50VT20E

Einschätzung unserer Autoren

Viera TX-P50VT20E

Der erste Pana­so­nic mit 3D-​Unter­stüt­zung

3D ist in aller Munde: Im Kino laufen Filme wie Ice Age, Avatar und Alice im Wunderland, schon bald werden einige der Blockbuster auf Blu-ray erscheinen. Außerdem sollen zahlreiche 3D-Spiele in den Handel kommen. Um die dritte Dimension auch im Wohnzimmer zu genießen, benötigt man ein passendes Abspielgerät wie den DMP-BDT300 und einen 3D-fähigen Fernseher wie den TX-P50VT20.

Die dreidimensionalen Stereo-Bilder stellt der TX-P50VT20E mit 1920 x 1080 Pixeln dar. Der Betrachter braucht außerdem eine aktive Shutterbrille, von denen Panasonic gleich zwei mitliefert. Die Brillen werden per Infrarot mit dem Fernseher synchronisiert und sollen dafür sorgen, dass die Augen immer nur das für sie bestimmte Teilbild sehen, während das andere Teilbild ausgeblendet wird. Laut Hersteller eignen sich Plasma-Fernseher optimal für die 3D-Darstellung, denn die Zellen haben eine besonders schnelle Reaktionszeit. Störende Einflüsse wie Doppelbilder und verschwommene Strukturen soll auch die innovative Signalverarbeitung des verbauten NeoPDP-Panels reduzieren. Vom NeoPDP-Panel verspricht sich der Hersteller außerdem eine hohe Farbtreue und einen großen Betrachtungswinkel. Dabei lässt sich das Bild im isf-Modus an die persönlichen Vorstellungen anpassen, selbst professionelle Kalibrierungs- und Steuerungsaufgaben sind dank RS-232-Schnittstelle kein Problem für den Panasonic. Mit Blick auf die Anschlussleiste entdeckt man ferner vier HDMI-Buchsen, einen SD-Kartenslot für die Wiedergabe von DivX- und AVCHD-Filmen, HD-JPEG-Fotos und MP3-Musik sowie zwei USB-Schnittstellen, mit denen sich der Fernseher – ein externes Speichermedium vorausgesetzt – sogar als Digitalrecorder behauptet. Abgerundet wird die umfangreiche Ausstattung von einem DLNA- und Internet-fähigen Ethernet-Anschluss, wobei sich das Gerät auf Wunsch und über den mitgelieferten USB-WLAN-Dongle auch drahtlos ins Netz einbinden lässt. Mit an Bord ist zu guter Letzt ein Multituner für DVB-T, DVB-C und DVB-S inklusive CI-Plus-Schnittstelle für den Empfang verschlüsselter Sender.

Neben einer exzellenten Wiedergabe klassischer 2D-Inhalte verspricht der neue Panasonic TX-P50VT20 einen gelungenen Start in die dritte Dimension. Wie gut das wirklich funktioniert, werden die ersten Tests der Fachmagazine zeigen. Wann und zu welchem Preis der 50-Zöller in den Handel kommen wird, lässt der Hersteller bislang offen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-P50VT20E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
Plasma vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 50"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-P50VT20E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Raumkreuzer

Fernseher Test - Die integerierten DVB-Tuner lieferten im Test tadellosen Empfang, wobei HDTV per Satellit das beste Bild brachte. Bei der Blu-ray-Wiedergabe – zunächst in 2D – verblüffte uns der TX-P50VT20E mit seiner Reaktionsschnelligkeit. Panasonic setzt für das Plasmapanel neue Phosphore ein, deren Nachleuchtzeit nur noch ein Drittel im Vergleich zu anderen Panasonic-Plasmas beträgt – mit sichtbar gutem Erfolg. …weiterlesen

Platischer Plasma

WIDESCREEN - Nach Samsung bringt Panasonic den zweiten serienreifen 3D-TV auf den Markt und verspricht das perfekte räumliche Bild. Wie gut ist das 3D-Feeling am Plasma? …weiterlesen

Plastischer Plasma

SFT-Magazin - Nach Samsung bringt Panasonic den zweiten serienreifen 3D-TV auf den Markt und verspricht das perfekte räumliche Bild. Wie gut ist das 3D-Feeling am Plasma? …weiterlesen