Fernseher im Vergleich: Alvin und die Flatscreens

audiovision: Alvin und die Flatscreens (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Inhalt

Nicht putzige Streifenhörnchen, sondern Fernseher der 50-Zoll-Klasse sind unsere Spielgefährten: fünf Geräte mit zwei- und dreidimensionalen Bildern im Test.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei 2D-Fernseher und zwei 3D-Fernseher unterschiedlicher Preisklassen. Bewertungskriterien waren Bildqualität, Energie-Effizienz und Ausstattung. Zudem wurden jeweils Handhabung und Verarbeitung näher betrachtet.

Im Vergleichstest:

mehr...

3 2D-Fernseher mit 50/52-Zoll Bilddiagonale im Vergleichstest

  • 1

    Viera TX-P50GW20

    Panasonic Viera TX-P50GW20

    • Bildschirmgröße: 50";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    „gut“ (79 von 100 Punkten); – Highlight

    „Leichte Bildfehler, teils hoher Stromverbrauch und begrenzte Maximalhelligkeit - das sind die Mankos des Panasonic. Dafür liefert der Plasma-TV in dunkler Umgebung ein Top-Bild mit klasse Farben, tollem Kontrast und viel Bewegungsschärfe. Weil zudem Preis und Ausstattung stimmen, küren wir ihn zum ‚Highlight‘.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 6/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 1

    Bravia KDL-52NX805

    Sony Bravia KDL-52NX805

    • Bildschirmgröße: 52";
    • Auflösung: Full HD;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • LCD: Ja

    „gut“ (79 von 100 Punkten); – Stromsparer '10

    „Der neue Sony überzeugt mit guter Ausstattung, niedrigem Verbrauch und einem tollen Gesamtbild, das er vor allem seinem hohen Kontrast verdankt. Seine Schwäche liegt in der mäßigen Bewegungsschärfe bei ausgeschaltetem Motionflow.“

  • 3

    Aquos LC-52XS1E

    Sharp Aquos LC-52XS1E

    • Bildschirmgröße: 52";
    • Auflösung: Full HD;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Audio-System: SRS Tru-Surround XT;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    „gut“ (77 von 100 Punkten);

    „Kontrast Top, Bewegungsschärfe Flop: Der Sharp zeigt gute Farben und einen grandiosen Kontrast. Er liefert an sich faszinierende Bilder, die aber von der schlechten Bewegungsschärfe getrübt werden.“

2 3D-Fernseher mit 50/55-Zoll Bilddiagonale im Vergleichstest

  • 1

    UE55C7700

    Samsung UE55C7700

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Audio-System: SRS TS

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten); – Innovation, Stromsparer '10

    „Der riesige Samsung entpuppt sich als ausgesprochener Stromsparer und gibt den Allrounder. Neben seiner 3D-Wiedergabe punktet er mit guter Bewegungsschärfe, erreicht bei Kontrast und Farbtreue aber kein Spitzenniveau. Der TV zeigt immer ein gutes Bild, typische LCD-Schwächen bestehen nur in der Blickwinkelabhängigkeit und der mäßigen Bildausleuchtung.“

  • 2

    Viera TX-P50VT20E

    Panasonic Viera TX-P50VT20E

    • Bildschirmgröße: 50";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten); – Highlight, Innovation

    „Zwar verschenkt die Werkseinstellung einen Teil der Faszination, doch mit Tuning ... ergibt sich im Heimkino ein perfektes Bild. Im Vergleich zu den 3D-LCDs liegen die Schwächen im hohen Stromverbrauch und der begrenzten Helligkeit.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher