• Gut 2,1
  • 9 Tests
128 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 14,1 MP
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Panasonic Lumix DMC-TZ18 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (78%)

    Platz 40 von 52

    Bildqualität: 76,99%;
    Ausstattung: 65,94%;
    Handling: 89,60%.

  • „gut“ (1,96)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 6

    „Mit ihren 29 Motivprogrammen unterstützt Sie die Panasonic Lumix DMC-TZ18 bei sämtlichen Fotoaufnahmen und ist schon nach zwei Sekunden betriebsbereit. In Sachen Zoom wird ebenfalls viel geboten, denn der Testkandidat kann Bildmotive bis zu 16-fach optisch vergrößern. Durch den eingebauten Bildstabilisator verwackeln Fotos dabei nicht. Lediglich bei Filmaufnahmen müssen Sie Abstriche machen ...“

  • „gut“ (2,36)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 4 von 10

    „Die Bildqualität der TZ18 liegt auf hohem Niveau, nur der eingebaute Blitz schwächelte ein bisschen: Er reichte nur 1,3 Meter weit und leuchtete Motive ungleichmäßig aus. HD-Videos zeichnet die Kamera mit 1280 x 720 Bildpunkten auf, Stereoton gibt's nicht. Und für die Bildübertragung auf ein TV-Gerät hat die Kamera nur einen analogen AV-Ausgang. ...“

  • „gut“ (2,36)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 3 von 6

    „Ausstattung satt: Die Panasonic DMC-TZ18 bietet mit 29 Motivprogrammen, Funktionen wie Gesichtserkennung und Panorama-Aufnahmen sowie Serien- und Aufhellblitz das volle Programm. ... Die Bildqualität der Kamera liegt auf hohem Niveau, lediglich der eingebaute Blitz schwächelte ein bisschen. Er reichte nur 1,3 Meter weit und leuchtete Motive ungleichmäßig aus. ...“

  • „gut“ (72%)

    Platz 5 von 10

    „Die kleine Schwester der TZ22 unterscheidet sich von dieser vor allem durch die fehlenden Highspeed-Funktionen und die bescheidenere Ausstattung.“

  • „gut“ (1,8)

    „Kauftipp“

    Platz 5 von 6

    „Plus: Super-Weitwinkel, 16-fach-Zoom; Clevere Display-Modi; Sehr wirksamer Bildstabilisator.
    Minus: Bildrauschen ab ISO 800.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Gut: Solides, für 16x-Zoom kompaktes, griffgünstiges Metallgehäuse. Zumeist ergonomische Bedienelemente. Drei Benutzerspeicher. ...
    Schlecht: Kleine, flache 4-Wege-Wippe. Kein eigener Video-Auslöser. Lichtschwache Teleblende. ...“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (83,65%)

    „... Die Panasonic Lumix DMC-TZ18 ... platziert sich mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis im oberen Bereich der kompakten Reisekameras, kann allerdings auf Ausstattungsseite nur wenig Punkte sammeln. Aktuelle Trends wie Touchscreen, GPS, Full-HD-Video oder besonders hohe Serienbildgeschwindigkeiten sind an ihr vorbeigegangen, so dass sie sich vor allem als einfach ausgestattet und einfach zu bedienende Reisekamera präsentiert. ...“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (7,4 von 10 Punkten)

    „Die Panasonic Lumix DMC-TZ18 vereint ein zoomstarkes Objektiv und zahlreiche manuelle Einstellungsmöglichkeiten in einem handlichen Format. Allerdings ist die Ausstattungsdifferenz zur großen Schwester TZ22 enorm - die TZ18 wirkt angesichts des gebotenen einfach noch etwas zu teuer.“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Panasonic Lumix DMC-TZ18
Dieses Produkt
Lumix DMC-TZ18
  • Gut 2,1
Panasonic Lumix DMC-FS37
Lumix DMC-FS37
  • Befriedigend 2,6
Panasonic Lumix DMC-FX66
Lumix DMC-FX66
  • Befriedigend 2,6
Panasonic Lumix DMC-FX77
Lumix DMC-FX77
  • Befriedigend 3,3
3,4 von 5
(128)
4,5 von 5
(37)
5,0 von 5
(4)
4,5 von 5
(3)
3,5 von 5
(12)
3,5 von 5
(11)
Typ
Typ
Kompaktkamera
  • Kompaktkamera
  • Edel-Kompaktkamera
  • Kompaktkamera
  • Travelzoom-Kamera
Kompaktkamera
Kompaktkamera
Kompaktkamera
Sensor
Auflösung
Auflösung
14,1 MP
17 MP
20,3 MP
16,1 MP
14,1 MP
12,1 MP
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA)
Akkulaufzeit (CIPA)
k.A.
340 Aufnahmen
380 Aufnahmen
k.A.
k.A.
k.A.
Display & Sucher
Touchscreen
Touchscreen
k.A.
vorhanden
vorhanden
vorhanden
k.A.
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (128) zu Panasonic Lumix DMC-TZ18

3,4 Sterne

128 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
47 (37%)
4 Sterne
19 (15%)
3 Sterne
20 (16%)
2 Sterne
19 (15%)
1 Stern
20 (16%)

3,4 Sterne

127 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Super Kamera für Unerwegs

    von X-Fotograf
    • Vorteile: einfache Bedienung, großes Display, extremer Zoombereich
    • Geeignet für: Draußen, Portraits, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch, Erwachsene, Anfänger, privat, Video
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Ich bin erstaunt was diese kleine Kamera leistet. Super Farben, scharfe Bilder sogar mit vollen Zoom. Auch bei Videos der Bewegungssensor funktioniert gar nicht schlecht.
    Es ist zwar nicht die Qualität von Spiegelreflexkamera. Aber für diese Große absolut Top! Super Begleiter bei Sport und im Urlaub.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Lumix DMCTZ18EG

Ver­län­gerte Erfolgs­ge­schichte

Im Jahre 2010 konnte Panasonic mit seiner Lumix DMC-TZ8 einen echten Verkaufsschlager platzieren und die positiven Käufermeinungen überschlugen sich regelrecht. In diesem Jahr will der Hersteller mit der TZ18 und einer höheren Auflösung die Erfolgsgeschichte fortsetzen. Mit rund 330 Euro (amazon) Anschaffungskosten muss der Käufer jedoch rechnen, wenn man ein leistungsstarke Zoom-Objektiv benutzen möchte.

Eigentlich ist die DMC-TZ18-EG baugleich zur großen Schwester TZ22, die jedoch über ein GPS-Modul und 3D-Fähigkeiten verfügen kann – der Aufpreis für diese Features liegt bei rund 40 Euro (amazon). Die im schwarzen oder silbernen Metallgehäuse erhältliche Digitalkamera der Kompaktbauweise digitalisiert die Bilder mit einem 14 Megapixel großen CMOS-Sensor bei 1/2,33 Zoll. Die Motive können mit einem starken Zoom-Objektiv erfasst werden, das einerseits bei 24 Millimetern bereits ein gutes Weitwinkelblickfeld bietet und andererseits bei maximalem Tele mit 384 Millimetern eine gute Brennweite abliefert. Das Leica Objektiv ist mit einer Anfangsblende von f3,3 nicht sonderlich lichtstark, aber noch gut genug bei mittlerer Beleuchtungsqualität, was durch die TZ8 ausgiebig gezeigt wurde. Die Arbeitsweise des optischen Bildstabilisators gilt als vorbildlich und macht es gerade dem fotografischen Anfänger leicht, scharfe Fotos zu produzieren. Das ist besonders hilfreich bei der Makrofotografie ohne Stativ, die eine Motivnähe von bis zu drei Zentimetern zulässt.

Für schnelle Bildfolgen in hoher Auflösung ist die neue Lumix weniger geeignet, da gerade einmal 1,9 Bilder pro Sekunde möglich sind – mit der Einstellung „fein“ schafft sie 5 und bei 3 Megapixeln sogar 10 Bilder pro Sekunde. Mit einer Diagonale von 3 Zoll ist das Display im Vergleich zur großen Schwester zwar gleich groß, bietet aber mit 230.000 Bildpunkten eine etwas gröber Auflösung, was aber durchaus akzeptabel ist.

So bietet sich die TZ18EG als idealer Reisebegleiter an der auch Videos im 1.280 x 720p Format auf SDHC/XC-Karten aufnehmen kann. Unterwegs sollte man auch immer einen Ersatz-Akku zur Verfügung haben und es bieten sich für die Lumix-Modelle ab 10 Euro (amazon) an.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-TZ18

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 104,9 x 57,6 x 33,4 mm
Art des Objektives LEICA DC VARIO-ELMAR
Bildsensor CCD
Features YouTube-fähig
Interner Speicher 70 MB
Sensor
Auflösung 14,1 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit Auto,100,200,400,800,1600,6400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-384mm
Optischer Zoom 16x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ Ohne
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • QuickTime
  • Motion JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 188 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-TZ18EB-K

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMC-TZ18E G können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

52 Kompaktkameras, die ihr Geld wert sind

DigitalPHOTO 12/2012 - Diese ist in sich allerdings extrem unterschiedlich: Typische Chinaknipsen für 29 Euro aus der Elektro-Grabbelkiste und Premium-Modelle im Stil der Fujifilm Finepix X100 trennen nicht nur vom Preis her, sondern auch konzeptionell Welten - dennoch werden beide unter der Kategorie "Kompaktkamera" zusammengefasst. …weiterlesen

Spaßfaktor

Audio Video Foto Bild 12/2011 - Praktisch fürs Filmen: Für verwacklungsarme Zoomfahrten bewegt sich das Objektiv nach einem Druck auf die E.Zoom-Taste automatisch von der Weitwinkel- bis zur Teleeinstellung. Flott: Die Panasonic benötigte für den „Kaltstart“ nur knapp zwei Sekunden. Ein Bild hatte sie bereits 0,22 Sekunden nach Betätigen des Auslösers im Kasten. Der Bildstabilisator der TZ18 verhindert verwackelte Aufnahmen am effektivsten bei voll ausgefahrenem Zoom. …weiterlesen

Panasonic Lumix DMC-TZ18

dkamera.de 5/2011 - Die Panasonic Lumix DMC-TZ22 ... haben wir bereits getestet, nun folgt das preisgünstigere Schwestermodell, die Panasonic Lumix DMC-TZ18 .... Neben den Gemeinsamkeiten, wie etwa dem Leica Zoomobjektiv mit 16fach optischen Zoom, gibt es Unterschiede zwischen den Modellen beim integrierten Bildsensor und dem Videomodus. Ob Panasonic mit der Panasonic Lumix DMC-TZ18 ... trotzdem ein großer Wurf gelungen ist und welche Vor- und Nachteile sie bietet lesen Sie im neuen dkamera Testbericht. …weiterlesen