Kodak Pixpro AZ401 Test

(Travelzoom-Kamera)
  • Befriedigend (3,0)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Travelzoom-Kamera, Bridgekamera
  • Anwendungsbereich: Reise (Superzoom)
  • Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kodak Pixpro AZ401

    • Stiftung Warentest Online

    • Einzeltest
    • Erschienen: 05/2018
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,0)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Kodak Astro Zoom AZ401

  • Kodak Astro Zoom Digital-Kamera, 16MP schwarz

    Kodak Astro Zoom AZ401 black

  • Kodak Digitalkamera »Astro Zoom AZ401«, black

    Starke Leistung Die KODAK PIXPRO AZ401 Digitalkamara aus der Astro Zoom Kollektion: Ein 40x ultralanges Zoomobjektiv mit ,...

  • Kodak Astro Zoom Digital-Kamera, 16MP schwarz

    Kodak Astro Zoom AZ401 black

  • Kodak Astro Zoom

    Starke LeistungDie KODAK PIXPRO AZ401 Digitalkamara aus der Astro Zoom Kollektion: Ein 40x ultralanges Zoomobjektiv mit ,...

  • Kodak Pixpro AZ401 schwarz

    40 - facher optischer Zoom 720p - HD - Video 16 Megapixel 24 - mm - Weitwinkel OIS (Optischer Bildstabilisator)

  • Kodak Astro Zoom Az401 black

    ElektronikStarke LeistungDie Kodak Pixpro Az401 Digitalkamara aus der Astro Zoom Kollektion: Ein 40x ultralanges ,...

  • Kodak Astro Zoom Digital-Kamera, 16MP schwarz

    Kodak Astro Zoom AZ401 black

Kundenmeinung (1) zu Kodak Pixpro AZ401

1 Meinung
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Kodak Astro Zoom AZ401

Kompakte Schön-Wetter-Kamera mit Superzoom-Objektiv

Stärken

  1. großer Zoom-Faktor
  2. niedriger Preis
  3. handlich

Schwächen

  1. mittelmäßige Bildqualität
  2. veraltete Sensor-Technik
  3. wenige Einstellungsmöglichkeiten

Die Pixpro AZ401 von Kodak ist eine sehr einfach gehaltene Super-Zoom-Kamera im Stil einer Bridgekamera. Mit ihrem 40-fachen Zoom können Sie sehr weit entfernte Objekte fotografieren, allerdings müssen dafür die Lichtverhältnisse stimmen - je heller desto besser. Andernfalls drohen die Bilder schnell zu verwackeln oder zu rauschen. Die "Stiftung Warentest" bewertet die Bildqualität insgesamt mit "befriedigend" - mehr ist bei dem niedrigen Preis von 150 Euro auch nicht zu erwarten. Wenn Sie gerne selbst manuelle Einstellungen wie Belichtungszeit und Blende vornehmen, sollten Sie jedoch einen Bogen um dieses Modell machen, den die Einstellungsmöglichkeiten sind stark begrenzt.

Datenblatt zu Kodak Pixpro AZ401

Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100 - 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-960mm
Optischer Zoom 40x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/3-6,8
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 460000px
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • Eye-Fi Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Breite 114,3 mm
Tiefe 84,4 mm
Höhe 81,6 mm
Gewicht 436 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AZ401-BK, AZ401-RD, AZ401-WH

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tipps & Tricks Fotografie Macwelt 6/2013 - So können Sie den gewählten Effekt gezielt auf das Bild malen. Datum im Original ändern Datum und Uhrzeit einer Aufnahme korrigieren EXIF Metadaten, die von der Kamera kommen, lassen sich nicht ändern. Aperture kann allerdings das Datum und die Uhrzeit der Aufnahme auch im Original neu erstellen. War eine Kamera falsch eingestellt, können Sie dies über den Menüpunkt "Metadaten > Datum und Uhrzeit anpassen" ändern. …weiterlesen


Waldblüten in Szene setzen DigitalPHOTO 6/2013 - Im Wald zeigen sich neben dem aufkommenden, grünen Blätterkleid der Bäume auch viele far- benprächtige Vorboten der wärmeren Jahreszeit wie zum Beispiel die Blauglöckchen. Mit ihrem kräftigen Blau bedecken sie große Flächen im Wald und laden förmlich zum Fotografieren ein. Schweres Equipment ist nicht unbedingt nötig, auch scharfe Fotos aus der Hand können gelingen. Für maximale Qualität lohnt aber der Einsatz eines Stativs. …weiterlesen


Bildgestaltung - Die wichtigsten Regeln für wirkungsvolle Bilder FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2013) - Während unsere Wahrnehmung in der Lage ist, das Hauptobjekt einer Szene scharf abzubilden und den Hintergrund für unsere weitere Wahrnehmung zunächst auszublenden, kann eine Kamera dies nicht. Deshalb ist die häufig vertretene Meinung, dass Fotografie nichts anderes sei, als das festzuhalten, was wir sehen, nicht richtig. Vielmehr bildet ein Foto unter Einbeziehung der technischen Gegebenheiten das ab, was sich im Bildausschnitt befindet. …weiterlesen


GH4 als Kompaktkamera? videofilmen 2/2017 - Durch drei intern wechselbare Systemfrequenzen (24 Hz, 50 Hz sowie 59.94 Hz) sind Aufzeichnungsframeraten von 24- 60 fps möglich, was die Kamera auch für den internationalen Einsatz prädestiniert. In 4K liegt die maximale Bildrate allerdings bei 30 fps. Um die Consumer-Geräte für die Profi-Schiene möglichst uninteressant zu machen, tut sich Panasonic etwas schwer. So können weder die UX90 noch die UX180 ein V-Log Profil nachrüsten und der HDMI-Output bleibt dort auf 8 Bit beschränkt. …weiterlesen


So machen Sie Ihre Fotos zukunftssicher DigitalPHOTO 11/2012 - Denn digitale Medien sind im Vergleich zu Papierabzügen und Negativen anfällig und schnell veraltet. Um so wichtiger ist es, sich schon jetzt um die richtige Archi- vierungsstrategie zu kümmern. Wieso reicht das Sichern auf DVD nicht aus? Anders als die klassische Fotokiste leiden digitale Fotos bei der Archivierung unter zwei großen Problemen: Zum einen müssen die Daten auf einem technisch zuverlässigen Speicher abgelegt werden, zum anderen muss dieser zukunftssicher sein. …weiterlesen