• Gut 1,6
  • 29 Tests
80 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 10 MP
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix DMC-LX5 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (82%)

    Platz 13 von 52

    Bildqualität: 78,31%;
    Ausstattung: 75,90%;
    Handling: 89,20%.

  • „gut“ (75%)

    Platz 10 von 15

    „Auch die LX5 hat ein lichtstarkes Objektiv und eine gute Bildqualität; der schwache Serienbildmodus zieht die Geschwindigkeitswertung nach unten.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 2 von 9

    „Beste Taschenkamera. Optionaler Sucher, kleines Zoom. Gute Bilder. Gute Farben. Sehr gut bei wenig Licht. Sehr guter Verwacklungsschutz. Guter Monitor. Starke Gegenlichtreflexe.“

  • „sehr gut“

    Platz 3 von 5

    „Liegt angenehm in der Hand und liefert speziell bei schlechten Lichtverhältnissen allerbeste Bildqualität. Die Brennweite bis 90 Millimeter ist für Actionaufnahmen aber kaum ausreichend.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Die Lumix-LX-Serie von Panasonic ist ein Synonym für absolute Top-Qualität in jeder Hinsicht. Das lichtstarke 3,75-fach-Leica-Zoom (1:2,0 bis 3,3) ist Qualitätsfanatikern allein schon eine Sünde wert. 10,2-Megapixel-Sensor, JPEG und RAW können auf ganzer Linie überzeugen. In der Praxis zeigt die Kamera eine akzeptable Auslöseverzögerung, Nachteil dieser Kamera: kein optischer Sucher. Dafür entschädigt ein großer 3-Zoll-Monitor. ...“

  • 67,5 Punkte

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 3 von 6

    „270 Gramm sind durchaus reisetauglich. Auch sonst kann die Kamera überzeugen. Kauftipp Bildqualität.“

  • „sehr gut“ (1,2)

    Platz 2 von 4

    „Nur die feinsten Zutaten ergeben tolle Fotos: Erst bei ISO 3.200 trübt die Bildverarbeitung der Lumix LX5 den ansonsten sehr guten Qualitätseindruck, ansonsten liefert die Lumix auf der ganzen Bandbreite astreine Bilder.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr hohe Bildqualität; gute Bedienbarkeit auf Tour; lichtstarkes Weitwinkelzoom.
    Minus: kein eingebauter optischer Sucher.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (9,5 von 10 Punkten)

    „Alles in allem gehört die Lumix DMC-LX5 zu jenen Kameras, die man gern immer dabei hat. Sie bietet eine sehr gute Mischung aus Automatiken und Einflussnahme seitens des Fotografen und produziert in allen Fällen hochwertige Bilder.“

  • „gut“ (69%)

    Platz 1 von 14

    „10 MP. Zoomfaktor 5. Recht kompaktes Modell mit erweiterten Möglichkeiten. Weitwinkel (24 mm Kleinbild). JPEG- und RAW-Format. Optischer Bildstabilisator, Videostabilisator, Windfilter. Videos mit 1280 x 720 Pixel und kontinuierlichem Fokus. HDMI. Blitzschuh, auf den ein optionaler Sucher gesteckt werden kann. 40 MB intern. Serienaufnahmen in höchster Qualität auf je 3 Stück limitiert. Integrierter Blitz ungünstig positioniert.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    „Gute Ausstattung, gute Qualität – hochwertige Kompaktkamera.“

  • „sehr gut“

    Platz 3 von 5

    Wertigkeit (15%): „gut“;
    Bedienung/Handling (15%): „sehr gut“;
    Funktionen (30%): „gut“;
    Ausstattung (10%): „sehr gut“;
    Bildqualität (30%): „sehr gut“.

  • „sehr gut“ (76%)

    Platz 7 von 8

    „Auch die Lumix LX5 punktet mit einem lichtstarken Zoom und liefert durchweg gute bis sehr gute Ergebnisse. Der eher verhaltene Serienbildmodus verhindert eine bessere Geschwindigkeitsnote.“

  • 67,5 von 100 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „270 g Kamera sind durchaus reisetauglich - in die Hemdtasche steckt man sie aber nicht. Dafür überzeugen Bedienkonzept und Bildqualität der Kamera. Testsieger.“

  • „sehr gut“ (76%)

    Platz 5 von 20

    Bildqualität (50%): 77 von 100%;
    Geschwindigkeit (20%): 65 von 100%;
    Ausstattung (20%): 81 von 100%;
    Bedienung (10%): 85 von 100%.


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 3 (März 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Panasonic Lumix DMC-LX5

  • Lumix Panasonic »DMC-LX15EG-K« Kompaktkamera (LEICA DC VARIO-SUMMILUX, 20,1 MP,
  • Panasonic LUMIX DMC-LX5 10.0MP aus Rentner Hand, Original Verpackung,
  • Panasonic LUMIX DMC-LX5 10.0MP Digitalkamera - Schwarz
  • Panasonic LUMIX DMC-LX5
  • Panasonic LUMIX DMC-LX5 10.0MP Digitalkamera - Schwarz
  • Panasonic LUMIX DMC-LX5 10.0MP Digitalkamera - Schwarz - Wie Neu #479
  • Panasonic Lumix DMC-LX5 schwarz, sehr guter Zustand

Kundenmeinungen (80) zu Panasonic Lumix DMC-LX5

4,1 Sterne

80 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
40 (50%)
4 Sterne
18 (22%)
3 Sterne
12 (15%)
2 Sterne
10 (12%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

78 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,9 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • LX5 - Objektiv DECKEL !!! ???

    von profitmax
    • Vorteile: gute Auflösung, großer Sensor, gutes Display
    • Nachteile: wer suchet, der findet - eventuell
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Nachtrag:
    Habe diesen viel diskutierten Objektivdeckel einfach abgeschafft - Basta! WEIL - ich die Kamera stets im MiniBAG trage am Gürtel oder in Action oben in Hemdtasche.
    UND da brauche ich keine SchutzDeckel mehr. Einfach so mal ausprobieren.

    Antworten
  • BILDQUALITÄT - ALLES beim ALTEN

    von profitmax
    • Vorteile: sehr gute Bildqualität
    • Geeignet für: Foto-Journalismus, Draußen, Portraits, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Testergebnisse bis zum Irrsinn. Denn die meisten widersprechen sich. LX5 noch davon unberührt, dennoch brennt die Neugier. ALSO mein neues "Schätzchen LX5" mit meiner "Alten LX32 verglichen.
    FAZIT:
    Bildqualität speziell bei Tageslicht so gut wie unverändert. - Nennenswerte Verbesserungen sind viele kleine HandlingsOptimierungen.
    MEIN TIP für TESTfanatiker: SELBER TESTEN! Kommen lassen, innerhalb der 14 Tage Rückgabefrist risikolos, objektiv und nach eigenen Schwerpunkten durchtesten. Gerne auch zwei Kameras als Vergleichstest - Was kann schöner sein. Selbst ist der Mann/Frau - und am Ende wirklich schlau/er ...

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Lumix DMC-LX5EG-K

Mehr Bild­qua­li­tät und Brennn­weite

Die Panasonic Lumix DMC-LX5 Kompaktkamera ist nach zwei Jahren die Nachfolgerin der LX3. Die neue Kamera bringt einige Verbesserungen mit sich: Das ausgesprochene Leica-Weitwinkelzoom der LX3 wurde im Telebereich von 60 auf 90 Millimeter Brennweiten-Maximum erweitert, hat aber die hohe Lichtstärke von 2,0 im Weitwinkel-Minimum von 24 Millimetern beibehalten. Durch eine größere Empfindlichkeit des CCD-Bildsensors mit 10 Megapixeln Auflösung und einem neuen Prozessors mit verbesserter Signalverarbeitung soll eine höhere Bildqualität erreicht werden. Besonders bei schlechten Lichtverhältnissen kann so wohl mit einem geringeren Bildrauschen gerechnet werden.

Die Lumix DMC-LX5 erscheint auch bezüglich der Handhabung in neuem Gewand: Der Gehäusegriff ist gegenüber der Vorgängerin prägnanter und soll sicherer zu halten sein. Ein neues Rändelrad stellt eine einfachere Navigation durch die Menüfunktionen in Aussicht. Die LX5 ist mit guten Video-Fähigkeiten ausgestattet: Mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln besitzen ihre Filmaufnahmen HD-Video-Qualität. Die Wiedergabe von Fotos und Filmen soll mit dem 3 Zoll LCD-Bildschirm dank LED-Hintergrundbeleuchtung auch bei heller Umgebung gut zu kontrollieren sein. Alternativ lässt sich ein optionaler elektronischer Sucher aufstecken. Bemerkenswert ist weiterhin, dass es für die Lumix-Kamera Zubehör wie Weitwinkelkonverter, Systemblitz und Filter gibt. Da sich die Kamera mit angekündigten 529 Euro (Amazon) aber in einem für Kompaktkameras eher hohen Preisbereich befindet, ist ein größerer Leistungsumfang auch zu erwarten.

Für eine Kompaktkamera bietet die Panasonic Lumix DMC-LX5 gute Werte, eine hohe Lichtstärke und vielfältige optionale Ausstattungsmöglichkeiten. Mit der größeren Telebrennweite kann sie gegenüber ihrer Vorgängerin vielfältigeren Ansprüchen gerecht werden. Bleibt abzuwarten, wie sich diese interessante Kamera in der Praxis behaupten kann.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-LX5

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features Live-View
Interner Speicher 40 MB
Sensor
Auflösung 10 MP
Sensorformat 1/1,63"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-90mm
Optischer Zoom 3,8x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ Ohne
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate AVCHD Lite
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 271 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-LX5EB-K, DMC-LX5EG-K

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Lumix DMC-LX 5 EG-K können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Spielmaschinchen

DigitalPHOTO 11/2010 - Mit der kleinen LX5 will Panasonic bei den lichtstarken Edelkompakten neue Akzente setzen. DigitalPHOTO-Redakteur Sebastian Arackal hat die funktionsreiche Lumix auf Fototour und im Testlabor bis an ihre Leistungsgrenzen ausgetestet. …weiterlesen

Kompakte für Spezialisten

DigitalPHOTO 9/2010 - Diese Kompaktkamera lässt Fotografen-Augen leuchten: Mit lichtstarkem Zoomobjektiv und vielen manuellen Einstellmöglichkeiten scheint die neue Panasonic Lumix LX5 die perfekte Immerdabei-Kamera zu sein. Bereits vor Verkaufsstart diesen Monat hatten wir Gelegenheit, ein Modell 24 Stunden lang in der Praxis zu testen. …weiterlesen

Fortsetzung

d-pixx 1/2011 - Seit Sommer 2005 gibt es die Lumix DMC-LX-Modelle, die Besitzer von Systemkameras dazu verleiten sollen, die ‚Große‘ einfach mal zu Haus zu lassen. Die aktuelle Version trägt die Nummer 5. …weiterlesen

Klein und mehr als fein?

Foto Praxis 1/2011 - Nach zwei Jahren bringt Panasonic eine Nachfolgerin für die Lumix LX3 auf den Markt: die LX5. Eine kompakte Kamera für die Jackentasche, die für einigen Wirbel in ihrer Klasse sorgen könnte. Unser Test klärt, ob die LX5 absolut Spitze oder doch nur gehobener Durchschnitt ist. …weiterlesen