On Cloudventure Peak Test

(Neutralschuh)
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Geeignet für: Herren, Damen
  • Benutzertyp: Neutralfußläufer
  • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe
  • Einsatzbereich: Wettkampf
  • Eigenschaften: Atmungsaktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu On Cloudventure Peak

    • nordic sports

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • 30 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „TIPP Trailschuh Speed“

    „Je fester der Untergrund, desto weiter setzt sich der Peak von der Konkurrenz ab! Wie bei den Straßenschuhen sind Dynamik und Komfort auf Schwindelniveau, und zwar über die komplette Abrollbewegung! Bergab wohl der beste Speedschuh der Welt, Profil und Dämpfungselemente krallen sich selbst in Schotter fest. Oberschuh mit unsichtbaren Tapeverstärkungen hält den Fuß fest, die Dämpfung ist unerreicht! ...“

    • TRAIL

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • 34 Produkte im Test
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der Schuh macht Spaß, vor allem im rasanten Downhill, die ontypischen, um einige ‚Haifischzähne‘ ergänzten Luftmaschen greifen auch auf losem Terrain tatsächlich gut. Die Verarbeitung ist beeindruckend, das Design so schlicht wie schlicht überzeugend. Und sein Schnitt: eher breit. Den Dämpfungskomfort empfanden wir indes weder als – wie von anderen On-Modellen gewohnt – federnd, noch als dynamisch und agil. ...“

    • RUNNER'S WORLD

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • 12 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... gefiel im Test das leichtere Obermaterial, das sehr wenig Wasser bindet und dank Sockenkonstruktion bei nassen Bedingungen nicht reibt. ...“

    • TRAIL

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 40 Produkte im Test
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... dass der Trailracer auch so viel Spaß auf fluffigen Waldböden und ballerbaren Schotterpisten macht … wir hätten es ahnen können, schließlich basiert der Trailracer ja auf dem On Racer und der ist nun mal ein straffer, direkter und agiler Wettkampfschuh. Neu sind zusätzliche Stollen an der Sohlenspitze und den On-typischen Luftmaschen, neu ist ein laminierter Zehenschutz und ein überzeugender Fersenhalt. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu On Cloudventure Peak

  • On - Cloudventure Peak - Trailrunningschuhe Gr 8,5 rot/schwarz/orange

    Leicht, ideale Passform und perfekte Dämpfung - Farbe: Rot / Schwarz / Orange; Gr: 8, 5; Highlights: Schnellschnürung; ,...

  • On Cloudventure Schuhe Herren rot 44.0

    44. 0Wir machen die Schweizer Alpen ein bisschen flacher. Ein Schuh so leicht undschnell, dass du den Gipfel noch vor ,...

  • On Cloudventure Peak Schuhe Herren rot 44

    Wir machen die Schweizer Alpen ein bisschen flacher. Ein Schuh so leicht undschnell, dass du den Gipfel noch vor ,...

  • ON Running Herren Cloudventure Peak Schuhe 42, 41.5 Rot male Rot

    Grundpreis: 159. 95 EURTrailrunningschuhe

  • On CLOUDVENTURE PEAK Männer Gr. 9,5 - Trailrunningschuhe - rot|schwarz

    Wettkampfschuh mit Downhill - Dämpfung Der Cloudventure Peak ist die Wettkampfversion des Mountain - ,...

  • On Herren Trailrunningschuhe ''Cloudventure Peak'' Herren orange

    Sport > Schuhe > Sportschuhe > Laufschuhe, Größen: 43

Kundenmeinungen (2) zu On Cloudventure Peak

2 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Datenblatt zu On Cloudventure Peak

Benutzertyp Neutralfußläufer
Eigenschaften Atmungsaktiv
Einsatzbereich Wettkampf
Geeignet für Damen, Herren
Obermaterial Textil, Synthetik
Typ Lightweight-Schuhe, Trailrunningschuhe
Verschluss Schnürung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Zwischen Halt und etwas Gewalt TRAIL 3/2017 - Hätte man doch damals schon einfach einen Straßenschuh genommen, bei ihm das Obermaterial und vor allem den Fersenhalt verstärkt und mit grobem Stollenprofil versehen. Aber: Damals, also so vor zehn, zwölf Jahren waren ja auch die Straßenschuhe ziemlich vom Weg abgekommen. Immer mehr Sprengung, immer mehr Pronationskontrolle. Diese Schuhe wollten die Füße schützen - offensichtlich auch von der puren Lust, einfach mal flink loszurennen. …weiterlesen