• Befriedigend

    2,7

  • 9 Tests

188 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auf­lö­sung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Olympus Stylus Traveller SP-100EE im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,97)

    Platz 10 von 11

    „Geradezu martialisch wirkt die Stylus SP-100EE mit ihrem kantigen Design und dem ausklappbaren Punktvisier zusätzlich zum Sucher. Im Praxistest erwies sich dieses Extra als sehr hilfreich. Schade, dass die Bedienung an anderen Stellen Schwäche zeigt ... einige Abkürzungen sind gewöhnungsbedürftig, etwa ‚Gegenl. kor‘ für die Gegenlichtkorrektur. ... Der Sucher zeigte ein helles Bild mit leicht rosigem Farbstich.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 4 von 7

    „Mit Punktvisier. Große Kamera mit gutem elektronischen Sucher und Punktvisier für Teleaufnahmen. Das 50-fache Zoom kommt im Labor ‚nur‘ auf den Faktor 40, liefert aber genug Spielraum für viele Aufnahmesituationen. Pro: Zeit- und Blendenvorwahl, starke Vergrößerung für Nahaufnahmen, HDR. Kontra: Scharfstellen nur automatisch, schwache Auflösung bei Tele.“

  • „befriedigend“ (2,97)

    Platz 4 von 4

    Fotoqualität (30%): 3,17;
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): 3,36;
    Videoqualität (5%): 2,96;
    Bedienung (20%): 2,50;
    Extras (20%): 2,66.

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

  • „gut“ (77%)

    Platz 10 von 11

    „Eine Besonderheit der Stylus ist das Punktvisier. Schwachpunkte sind die fehlende manuelle ISO-Steuerung in der Zeit- und Blendenautomatik und die niedrige Auflösung im Tele.“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (78,7%)

    „Mit der SP-100EE bringt Olympus frischen Wind in den Bridge-Markt. Das innovative Punktvisier mit Laserstrahl erleichtert das Anvisieren weit entfernter Objekte, was bei der extremen Brennweite von bis zu 1200mm zweckmäßig ist. Geschmälert wird das Gesamtfazit indes durch die insgesamt nur dürftige Bildqualität von rund 75 Prozent und die magere Ausstattung. ...“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: Das Punktvisier der lichtstarken Bridge-Kamera hilft beim Anvisieren von weit entfernten oder sich schnell bewegenden Objekten. Elektronischer Sucher. Videoaufnahmen in Full HD mit 1920 x 1080 Bildpunkten.
    Minus: Erinnert nicht nur optisch an eine Spiegelreflex, sondern ist genauso schwer.“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (83,29%)

    „Kauftipp (4 von 5 Sternen)“

  • „befriedigend“ (2,97)

    Platz 4 von 4

    „... die Einstellräder laufen etwas unsauber und rasten nicht satt ein. Das Menü wirkt aufgeräumt und läuft sehr flüssig ... Im Test zeigten die hellen Fotos der Olympus sowohl bei Tageslicht als auch bei Fotos mit Blitz relativ wenig Details, und die Randunschärfe fiel deutlich ins Auge. ... Punktabzug gab's auch für einen ungenauen Weißabgleich und den nicht gerade sanft agierenden Autofokus. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (188) zu Olympus Stylus Traveller SP-100EE

4,1 Sterne

188 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
94 (50%)
4 Sterne
49 (26%)
3 Sterne
24 (13%)
2 Sterne
9 (5%)
1 Stern
11 (6%)

4,1 Sterne

188 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Stylus Traveller SP-100EE

50facher Zoom mit Punkt­vi­sier

Die Bridgekamera Stylus SP-100EE begeistert mit einem 50fachen Zoom sowie ein Punktvisier, dass sich ausklappen lässt, um weit entfernte Motive besser fokussieren zu können.

50facher Zoom

Das Objektiv hat eine kleinbildäquivalente Brennweite von 24 bis 1.200 Millimetern. So kann es weitläufige Szenerien aufnehmen, Innenräume, Landschaften und Architektur fotografieren, aber auch weit Entferntes sehr nah heran holen. So können beispielsweise Tiere in freier Wildbahn abgelichtet werden, ohne dass diese sich durch die Anwesenheit des Fotografen gestört fühlen. Auch für Makroaufnahmen kann man die Optik verwenden. Im Super-Makro-Modus liegt die Naheinstellgrenze bei einem Zentimeter.

Hochwertige Objektivkonstruktion

Wer bei der aufwändigen Konstruktion von 17 Linsen in zwölf Gruppen eine gewisse Skepsis bezüglich der Bildqualität an den Tag legt, der kann beruhigt werden. Im Aufbau befinden sich zwei ED-Linsen, um das sekundäre Spektrum – und damit Geisterbilder und Reflexionen - zu verringern sowie drei asphärische Linsen, um Randstrahlen und achsennahe Strahlen zu einem gemeinsamen Brennpunkt zu führen und somit Farbsäume zu verhindern. Die Offenblende im Weitwinkelbereich liegt bei F2,9, im Telebereich hingegen bei F6,5. Das ist nicht zu verachten! Während man in Innenräumen aufgrund der hohen Lichtstärke des Weitwinkels auch ohne Blitz oder Stativ arbeiten könnte, ist eine derartig hohe Lichtstärke im Freien aufgrund des Tageslichts ohnehin nicht nötig.

Optimale Bildkontrolle

Das drei Zoll große LCD arbeitet mit einer guten Auflösung von 460.000 Punkten. Der elektronische Sucher verfügt sogar über 920.000 Punkte. Zur Fokussierung des Motivs gerade bei hohen Brennweiten dient ein aufklappbares Punktvisier. Videos werden in Full-HD-Qualität mit 60 Bilder in der Sekunde gedreht. Im Serienbildmodus kann man bis zu sechs Fotos in der Sekunde bei voller Auflösung aufnehmen. Reduziert man die Auflösung auf drei megapixel sind sogar 60 Bilder in der Sekunde möglich.

Fazit

Die Olympus klingt nach einem richtig guten Paket. Eines darf man aber nicht vergessen: Sie ist und bleibt eine Bridgekamera und diese verfügen leider über einen kleinen Bildsensor. Je kleiner der Chip ist, umso schlechter ist in der Regel die Bildqualität. Der nur 1/ 2,3 Zoll kleine CMOS-Sensor verfügt allerdings über eine freigelegte Rückseite, sodass sich die 16 Megapixel besser verteilen können. Im Vergleich mit anderen Bridgekameras fällt daher die Qualität der Bilder ganz gut aus.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Olympus Stylus Traveller SP-100EE

Typ Bridgekamera
Abmessungen (B x T x H) 121,2 x 133,2 x 91,3 mm
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Aufklappbar
Features
  • Live-View
  • YouTube-fähig
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 37 MB
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 125 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-1200mm
Optischer Zoom 50x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende F2,9-6,5
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ LCD-Monitor
Filter & Modi
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 589 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: