Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR Test

(APS-C-Objektiv)
AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR Produktbild
  • Gut (2,3)
  • 11 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Superzoom
  • Bauart: Zoom
  • Kamera-Anschluss: Nikon F
  • Brennweite: 18mm-140mm
  • Bildstabilisator: Ja
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (11) zu Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „durchschnittlich“ (54 von 100 Punkten)

    Bildqualität (80%): „durchschnittlich“;
    Handhabung(20%): „gut“.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,8)

    Bildqualität (80%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,0).

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Auflösung: bei allen Brennweiten sehr gleichmäßig, mit leichten Offenblendeinschränkungen. Bei 18/50 mm maximal gut, bei 140 mm typischerweise schwächer (mittel). Ab f/19 bei 50/140 mm Beugungseffekte. Randabdunklung: aufgeblendet bei 18/140 mm deutlich, spontan. Abgeblendet stark verbessert. ... Zoomring sehr gut, etwas schmaler Fokussierring gut bedienbar. Nahgrenze sehr gut. ...“

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    78,6%

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    „Die Bilder wirken im ganzen Zoombereich knackig scharf und brillant. Lediglich bei Anfangsöffnung könnten minimale Überstrahlungen an kontrastreichen Kanten und Details auftreten. Das liegt daran, dass die Chromatische Aberration zwar sehr gut, aber eben nicht vollständig korrigiert ist. ... Die mechanische Fertigungsqualität ist hoch, das Zoom ausreichend robust ... Der Autofokus arbeitet schnell und leise.“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 18
    • Mehr Details

    52 von 100 Punkten

    „... Die mittlere Brennweite ist solide mit ordentlichen Kontrast- und Auflösungswerten bereits offen – was bei 50 mm allerdings schon Blende 4,8 bedeutet. Abblenden bringt ein leichtes Plus in den Ecken. Am Tele- und Weitwinkelrand fallen dagegen die Bildecken deutlich gegenüber der Bildmitte ab. ... Ein weiterer Kritikpunkt betrifft die satte Verzeichnung bei 18 mm. ...“

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    82,8%

    • N Photo

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    3 von 5 Punkten

    Stärken: hohe Auflösung; ausgezeichneter Autofokus; Leichtgewicht.
    Schwächen: ziemlich deutliche Verzeichnung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (77%)

    Stärken: wertig verarbeitet, geringes Gewicht, mit Bildstabilisator und Autofokus.
    Schwächen: nicht sehr lichtstark, das Brennweitenspektrum könnte weiter sein, ziemlich preisintensiv. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details
    • digitalkamera.de

    • Erschienen: 08/2013
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR

  • Nikon 18-140 mm / F 3.5-5.6 AF-S G DX ED VR II Objektiv (F-Anschluss,

    Vielseitiges Zoomobjektiv mit 7, 8 - fach Zoom im Format DX, mit einem Brennweitenbereich von 18–140 mm (entspricht im ,...

  • Nikon 18-140 mm / F 3.5-5.6 AF-S G DX ED VR II Objektiv (F-Anschluss,

    Vielseitiges Zoomobjektiv mit 7, 8 - fach Zoom im Format DX, mit einem Brennweitenbereich von 18–140 mm (entspricht im ,...

  • Nikon AF-S Nikkor 18-140mm 1:3,5-5,6 DX G ED VR

    Kompaktes und vielseitiges Zoomobjektiv mit 7, 8fach - Zoom für vielfältige Motive. (Art # 6006437)

  • Nikon AF-S DX Nikkor 18-140mm f/3,5-5,6 G ED VR Nikon DX | 5 Jahre Garantie

    (Art # 58946)

  • Nikon AF-S Nikkor DX 18- 140 mm / 3,5-5,6 G ED VR
  • NIKON AF-S DX NIKKOR 18?140mm 1:3,5?5,6G ED VR

    (Art # 1742880)

  • Nikon DX Zoom Nikkor 18-140 mm F/3.5-5.6 SWM AF-S VR DX ED G Objektiv #785

    Nikon DX Zoom Nikkor 18 - 140 mm F / 3. 5 - 5. 6 SWM AF - S VR DX ED G Objektiv # 785

  • Nikon AF-S DX Nikkor 18–140mm 1:3,5-5,6G ED VR Objektiv - sehr guter Zustand

    Nikon AF - S DX Nikkor 18–140mm 1: 3, 5 - 5, 6G ED VR Objektiv - sehr guter Zustand

  • Nikon AF-S DX NIKKOR 18-140 mm F3.5-5.6 ED G VR 67 mm Filtergewinde (Nikon F Ans

    Nikon AF - S DX NIKKOR 18 - 140 mm F3. 5 - 5. 6 ED G VR 67 mm Filtergewinde (Nikon F Ans

  • Nikon AF-S DX NIKKOR 18-140 mm F3.5-5.6 ED G VR 67 mm Filtergewinde (Nikon F

    AF - Antrieb: SWM (Silent Wave Motor) Bildstabilisator: Ja Blendenbereich: 3, 5 - 5, 6 Brennweitenbereich: 18 - ,...

  • Nikon 18-140 mm / F 3.5-5.6 AF-S G DX ED VR II Objektiv (F-Anschluss,

    Vielseitiges Zoomobjektiv mit 7, 8 - fach Zoom im Format DX, mit einem Brennweitenbereich von 18–140 mm (entspricht im ,...

  • Nikon 18-140 mm/F 3,5-5,6 AF-S DX G ED VR 18 mm-140 mm Objektiv (Nikon F-

    Maximale Membran f / 3, 5 - 5, 6 7, 8 - facher Zoom im DX - Format Minimale Fokussierungsentfernung: 0, ,...

Kundenmeinung (1) zu Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Wertiges und leichtes Reisezoom mit etwas geringer Lichtstärke

Stärken

  1. Großer Brennweitenbereich
  2. Leichtgewicht
  3. Wertige Verarbeitung

Schwächen

  1. Recht geringe Lichtstärke
  2. Deutliche Verzeichnungen

Bildqualität

Schärfe

Für Reisezoom-Verhältnisse bewegt sich dieses Objektiv im guten Durchschnitt und liefert laut Nutzern bei allen Brennweiten scharfe und kontrastreiche Bilder. Die Testmagazine merken leicht überstrahlte Details bei offener Blende an. Zu den Ecken nimmt die Schärfe ab, leichtes Abblenden reduziert diesen Effekt aber.

Lichtstärke

Typisch für Reisezooms ist die eher geringe Lichtstärke, die auch beim Nikon 18-140 mm eher mittelmäßig ausfällt. Bei schlechten Lichtverhältnissen musst Du also entsprechend lange Belichtungszeiten wählen, wodurch der Einsatz eines Stativs notwendig wird.

Bildfehler

Die Bildfehler werden mittelmäßig korrigiert. Vor allem die Verzeichnung fällt in den Testmagazinen durchgehend negativ auf. Farbsäume werden recht gut, aber nicht vollständig korrigiert und auch Randabdunklungen halten sich weitgehend in Grenzen. Abgeblendet verbessert sich das noch einmal.

Ausstattung

Autofokus

Über die Schnelligkeit des Autofokus' herrscht Uneinigkeit: Die einen finden er arbeitet schnell, für die anderen ist sehr zu langsam. Einig ist man sich aber darüber, dass er seine Arbeit angenhm leise verrichtet. Ab und zu kann es zu Hängern kommen, wenn Du auf den manuellen Fokus umschaltest und dann wieder zurück, funktioniert alles wieder.

Bildstabilisator

Der Bildstabilisator leistet gute Arbeit und ist sehr zuverlässig. Hier gibt es nichts zu beanstanden.

Makro-Fähigkeit

Ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:4,3 bescheinigt dem Reisezoom eine gewisse Makrofähigkeit. Auch die Naheinstellgrenze von 45 Zentimetern unterstreicht das. Für Nahaufnahmen ist es also durchaus geeignet.

Haptik

Mechanik

Sowohl Zoom- als auch Fokusring werden von den Nutzern für griffig und gut bedienbar befunden. Lediglich die Tatsache, dass der Fokusring etwas schmal ist, führt ab und an zu Kritik.

Verarbeitung

Das in Kunststoff gefertigte Nikon-Reisezoom kann mit einer robusten und wertigen Verarbeitung glänzen. Auch das Metallbajonett wird von den Nutzern gelobt und teilweise als Kaufgrund angegeben.

Gewicht

Nicht nur dank seiner kompakten Abmessungen liegt dieses Objektiv gut in der Hand. Mit nicht einmal 500 Gramm ist es ein echtes Leichtgewicht, das man gut und gerne immer dabei haben kann.

Das Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR wurde zuletzt von Stephy am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Nikon AF-S DX NIKKOR 18-140 mm f/3,5 bis 5,6G ED VR

Universalzoom als Reisebegleiter

Mit dem AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR erweitert Nikon sein Sortiment an Objektiven für Kameras mit Sensoren im DX-Format. Das als Reiseobjektiv gepriesene kompakte Standardzoom hat an den DX-Kameras von Nikon eine kleinbildäquivalente Brennweite von 27 bis 210 Millimetern. Damit können die meisten Aufnahmesituationen abgedeckt werden.

Leistungsstarker Bildstabilisator

Natürlich ist ein Bildstabilisator mit an Bord. Er garantiert einen Einsatz auch bei schlechten Lichtverhältnissen und holt bis zu vier Blendenstufen raus. Der Bildstabilisator gewährleistet auch bei der Filmaufzeichnung ein stabiles Bild und verbessert bei Kameraschwenks die Bildkontrolle. Zudem arbeitet er sehr geräuscharm. Die Autofokussteuerung erfolgt durch einen Silent-Wave-Motor (SWM), ein separater Fokussierring ist ebenfalls integriert.

Hochwertige Linsen

Das Objektiv besteht aus 17 Linsen in zwölf Gruppen, darunter befindet sich eine ED-Linse und eine asphärische Linse, die dafür sorgen, dass ein guter Kontrast entsteht, Farbdispersion minimiert und Aberrationen reduziert werden. Es verfügt über ein Metallbajonett und eine Gummimanschette, die es strapazierfähig machen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 45 Zentimetern ab Sensorebene, der maximale Abbildungsmaßstab bei 1:4,3. Sieben abgerundete Blendenlamellen sorgen für eine nahezu kreisrunde Blendenöffnung. Das Metall-Bajonett ist wetterbeständig.

Fazit

Zwar hat das Objektiv einen Durchmesser von 78 Millimetern und eine Länge von 97 Millimetern und ist damit etwas kompakter als manch andere vergleichbare Objektive, wiegt aber mit 490 Gramm ordentlich viel. Dennoch empfiehlt Nikon das Standardzoom als Reisebegleiter, weil es viele Aufnahmesituationen von Landschaftsaufnahmen über Architekturfotografien bishin zum Portrait abdeckt. Das universell einsetzbare Zoom wird es ab Ende August 2013 für 620 EUR im Fachhandel geben und kann auch über Amazon bestellt werden.

Datenblatt zu Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Stammdaten
Objektivtyp Superzoom
Bauart
Zoom
Kamera-Anschluss Nikon F
Verfügbar für Nikon F
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 18mm-140mm
Maximale Blende f/3,5-5,6
Minimale Blende F22-38
Zoomfaktor 7,7-fach
Naheinstellgrenze 45 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:4,3
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
vorhanden
Landschaft/Architektur
fehlt
Makro (Nahaufnahmen) fehlt
Porträt
fehlt
Reise
vorhanden
Sport/Tiere
fehlt
Abmessungen & Gewicht
Länge 97 mm
Durchmesser 78 mm
Gewicht 490 g
Filtergröße 67 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: JAA819DA

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen