• Gut

    1,8

  • 44 Tests

217 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 4,3"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 8 MP
Akku­ka­pa­zi­tät: 1780 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Motorola RAZR (2011) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Extrem flach, extrem edel verarbeitet, könnte man das Gingerbread-Phone mit Android 2.3.5 ... an Stelle des frisch auf den Markt gekommenen Android 4.0 Icecream Sandwich fast zum Rasieren nutzen. Schon an seinem Zubehör sieht man, dass das DROID RAZR eher zum Arbeiten gedacht ist: Wie beim ATRIX wird auch hier das Lapdock 100 verfügbar sein, das das schnelle Smartphone in ein leistungsfähiges Netbook verwandelt.“

  • „gut“ (401 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 5

    „Plus: einzigartiger Materialmix aus Kunststoff und Kevlarfasern; flache Bauform; guter 4,3-Zoll-OLED-Touchscreen mit robuster Gorilla-Glas-Abdeckung; gute Performance (1,2-GHz-Dual-Core); 11,5 GB interner Speicher; erweiterbar; solider Akku ...
    Minus: Akku fest verbaut; Android 2.3 installiert; Update auf 4.0 bei Redaktionsschluss nicht verfügbar.“

  • „gut“ (401 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 7

    „... Seine Akkulaufzeit ist zwar nicht überragend, aber sehr solide; seine Funkeigenschaften sowohl in den GSM- als auch in den UMTS-Netzen sehr gut; die Akustik beim Telefonieren ist in beiden Richtungen sauber und klar. Hinzu kommt die zeitgemäße Hardware-Ausstattung mit einem sehr potenten Zweikern-Prozessor (1,2 Gigahertz), erweiterbarem Speicher (intern 11,5 Gigabyte), anständiger Kamera (8 Megapixel) ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • Note:1,8

    Platz 2 von 7

    „Flinker Browser, hochauflösende Anzeige und schlanke Linie – das Razr ist die beste Wahl unter den Smartphones mit 4,3-Zoll-Display. ...“

  • Note:1,8

    Platz 2 von 5

    „... Motorola spendiert dem Razr einen eigenen Musikplayer, der mit allen gängigen Formaten zurechtkommt, Webradioprogramme abspielt und Podcasts verwalten kann. Zu Hause lässt sich das Smartphone mit einem DLNA-Server verbinden. ... Der Player klingt hervorragend, der Frequenzgang ist linear, Klirrfaktor (0,01 Prozent) und Rauschabstand (96 dB) sind tadellos. Unterm Strich ist das Razr eines der besten Smartphones für Musikfans.“

  • Note:1,8

    Platz 3 von 5

    „... Die Sende- und Empfangsqualität ist top, der Klang sehr natürlich – und in lärmender Umgebung zur Not auch richtig laut. Für gute Kondition sorgt der rund 1700 mAh große Akku: Rund 12:15 Stunden lässt sich mit dem Razr im GSM-Netz telefonieren, noch gute 4:50 Stunden via UMTS. ... Wer das Razr nur gelegentlich zückt, kann auch mal zwei oder drei Tage ohne Steckdose auskommen. Die Ausstattung an Telefonfunktionen ist ebenfalls solide. ...“

  • „gut“ (415 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 2

    „Plus: hochwertige Materialien; großes, hochauflösendes Display; gute Laborwerte; pralle Ausstattung; Update auf Android 4.
    Minus: hoher Preis; Aussehen ist Geschmackssache.“

  • „gut“ (415 von 500 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „... Die Sende- und Empfangsqualität des Razr ist top, der Klang sehr natürlich und in lärmender Umgebung zur Not auch richtig laut. Für gute Kondition sorgt der rund 1700 mAh große Akku ... Wer das Razr nur gelegentlich zückt, kann auch mal zwei oder drei Tage fernab der Stromversorgung auskommen. Die Ausstattung an Telefonfunktionen ist solide, wobei ältere Plattformen wie Symbian oder Blackberry etwas mehr bieten. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (415 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 5

    „... Motorola spendiert dem Razr einen eigenen Musicplayer, der mit allen gängigen Formaten zurechtkommt, Internetradios abspielt und auch Podcasts verwalten kann. ... Das Player klingt hervorragend, der Frequenzgang ist linear, Klirrfaktor (0,01%) und Rauschabstand (96 dB) sind tadellos. Unterm Strich ist das Razr derzeit eines der besten Musiksmartphones.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (415 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 5

    „Flinker Browser, hochauflösende Anzeige und schlanke Linie - das Razr ist die beste Wahl unter den 4,3-Zöllern.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (1,3)

    Platz 3 von 15

    „Plus: Robustes und sehr dünnes Kevlar-Gehäuse; Sehr hohe Arbeits- und Spielegeschwindigkeit; Viele vorinstallierte Anwendungen.
    Minus: Bildqualität der 8-MP-Kamera.“

  • „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    2 Produkte im Test

    Display: 4 von 5 Punkten;
    Geschwindigkeit: 5 von 5 Punkten;
    Akku: 4 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 5 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 5 von 5 Punkten;
    Design / Haptik: 4 von 5 Punkten.

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    90%

    Preis/Leistung: 90%

    „... Das Android-Smartphone kann aber nicht nur als Zugangsgerät fürs mobile Surfen, sondern auch als Mobiltelefon überzeugen. Die virtuelle QWERTZ-Tastatur des Motorola Razr reagiert zwar nicht so schnell wie bei anderen Android-Smartphones, aber sie macht sich beim Verfassen von SMS, E-Mails oder Beiträgen in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter bezahlt. ... Für mehr als Schnappschüsse geeignet ist die von einem Fotolicht unterstützt Acht-Megapixel-Kamera des Android-Smartphones. Bei Tageslicht schießt das Motorola Razr exzellente Fotos. ...“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    Note:2,0

    „Plus: Schnelle Dual-Core CPU mit Dual-Channel-RAM Architektur; Ungewöhnliches Design mit schlanken Abmessungen; Leichtes, spritzwassergeschütztes und robustes Gehäuse (Kevlar, Gorilla-Glas); Großer Super AMOLED Advanced Touchscreen; Extrem hohe Rechenleistung; Kräftiger Lautsprecher; Upgrade-Fähigkeit auf Android 4.0; Hoher Sicherheitsstandard; Intelligentes Gerätemanagement (Smart Actions) ...
    Minus: ... Launischer Akku; Grafikleistung; Erschwerte Basis-Bedienung (dunkle Touchkeys); GPS nicht immer stabil ...“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (415 von 500 Punkten)

    „... Wer das Razr einmal in der Hand hatte, behält es in Erinnerung. Es ist dünn, aber dennoch robust, sein Materialmix einzigartig, die Verarbeitung top, Design und User Interface stechen aus der Masse hervor. Prädestiniert ist das Gerät für mobiles Surfen, auch ist es mit Ausnahme der Kamera ein echtes Multimedia-Talent. Den Kultstatus des Original-Razr dürfte es dennoch nicht erreichen - dazu ist die Konkurrenz einfach zu stark.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

  • „sehr gut“ (1,3)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Sehr schnell in allen Bereichen; Robustes, ultradünnes Kevlar-Gehäuse; Viele vorinstallierte Anwendungen.
    Minus: Fotos rauschen und sind unscharf.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    9,9 von 10 Punkten

    „In unseren Augen ist das Motorola RAZR ein nahezu perfektes Smartphone. Die Kombination aus der hervorragenden Gesprächs- und Verarbeitungsqualität machen das Telefon besonders. Darüber hinaus fanden wir die Performance des Smartphones ganz gut. Auch die Funktion ‚Motorola Intelligente Aktionen‘ hat uns sehr gefallen, denn sie bietet einen großartigen Nutzen. Etwas schwach ist die Kamera: Bei wenig Licht sind die Aufnahmen schlecht.“

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Gerät gehört hardwaretechnisch zur Spitzenklasse, kann aber bei einigen Punkten nur bedingt überzeugen. So ist zwar eine hochauflösende Kamera verbaut, diese macht aber nur recht durchschnittliche Fotos. Ebenso könnte die Breite des Telefons viele Käufer abschrecken und auch der nicht entnehmbare Akku ist ein Argument gegen das Razr. ... Dafür kann man mit sehr guter Performance, einem microSD-Slot und guter Verarbeitung glänzen. Das Razr fühlt sich hochwertig an und kann in Alltagssituationen überzeugen. ...“

zu Motorola RAZR (2011)

  • Original Motorola RAZR XT910 16GB Schwarz! Neu & OVP! Ohne Simlock! Komplett!
  • Motorola RAZR XT910 - 16GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone
  • Motorola RAZR XT910 - 16GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone
  • Motorola RAZR XT910 - 16GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone
  • MOTOROLA RAZR XT910 16GB 4,3 ZOLL 8 MPX SUPER-AMOLED QHD HDMI SCHWARZ SMARTPHONE
  • Huawei Ascend G6 Schwarz Ohne Simlock Smartphone Guter Zustand Händlerware

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Motorola RAZR (2011)

EDGE vorhanden
Farbe Schwarz
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate MMS
Notruf-Taste vorhanden
Organizer-Funktionen
  • Kalender
  • Wecker
  • Taschenrechner
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • MP3-Klingeltöne
  • Vibrationsalarm
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 4,3"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 2
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Dual Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1780 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 127 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM3411AP6R8